VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Skoda Yeti Frontscheibenheizung nachrüsten | Beiträge 16+

 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Autor Nachricht
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2295
Karma: +299 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag21-11-2022, 7:44    Titel: Skoda Yeti Frontscheibenheizung nachrüsten Antworten mit Zitat

Freut mich, dass die FSH jetzt heizt!
Pumuckl hat folgendes geschrieben:
Die Scheibe zieht ziemlich genau 50A. Abgesichert ist sie auch mit 50A. Die Sicherung wird natürlich entsprechend heiß.

Eine Erwärmung der Sicherung ist normal und unbedenklich. Was aber einen wesentlichen Unterschied macht sind die Crimp-Stecker, in der die Sicherung steckt. Hier gibt es Kontakte mit großer Kontaktfläche und hoher Strombelastung und auch labberige Kontakte, die einen höheren Übergangswiderstand haben. Hast du entsprechend gute Crimps verwendet und kannst hier einen Übergangswiderstand ausschließen, so würde ich da nichts ändern.
2. Frage: Hast du die werksseitigen Kabelquerschnitte und Längen verwendet? Die Kabelwiderstände haben einen Einfluss auf die Leistungsaufnahme.

Pumuckl hat folgendes geschrieben:
Ich kann die Standheizung aber mit der Fernbedienung einschalten. Allerdings ist das dem Klima Bedienteil egal und es schaltet die Lüfter nicht ein. Kann ich ihm das irgendwie beibringen?

Ich fürchte leider nicht. Genau diese Befürchtung hatte ich ja bereits weiter oben geäußert:
guste100 hat folgendes geschrieben:
Nicht einmal da wäre ich mir sicher. Wenn das Bedienteil keine STH unterstützt, dann wird es bei (per Fernbedienung) aktivierter STH eventuell auch keine Lüfter und Klappen ansteuern.


Was ist denn aus dem Bedienteil aus dem Passat mit beiden Tasten geworden? Hast du das mal ausprobiert und war es nur nicht auf Yeti umcodierbar?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Pumuckl



KFZ-Schrauber seit: 22.08.2022
Beiträge: 15
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Wien

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag21-11-2022, 21:15    Titel: Skoda Yeti Frontscheibenheizung nachrüsten Antworten mit Zitat

Wie stark sich die Sicherung im "Normalbetrieb" erwärmt ist eine Auslegungssache und kommt auf die möglichen Fehlerfälle an. Eine 50A Sicherung für 50A finde ich persönlich auf den ersten Blick etwas knapp, kann aber natürlich sein dass es genauso eingeplant wurde. Vor allem wenn man bedenkt dass zur Scheibe selbst nur 2x2.5mm² geht. Deshalb auch die Frage nach Erfahrungswerten für den Strom der Scheibenheizung.

Zur Spannungsabfall Geschichte bei den Sicherungen: Ich hab nicht viel Erfahrung mit diesen Flachsicherungen und weiß nicht was es so alles gibt. Ich hab am Wochenende kurz recherchiert und folgendes gefunden:

Littelfuse 0299050 73mV
ESKA 343.437 89mV

...und dann gibt es noch Maxi Sicherungen in kompakter Bauform z.B. Littelfuse 0899050 die nur 50mV Spannungsabfall haben. Deshalb die Frage nach normaler Maxi-Bauform mit weniger Spannungsabfall.

Zu den Kabeln:
Ich hab fast alles an originalen Kontakten aufgetrieben, außer die beiden Leistungskontakte vom Relais. Dafür hab ich eine fertige Reparaturleitung in 6mm² verwendet. Da das eine Ende gleich daneben zum Sicherungshalter geht und das andere sich auf 2x2.5mm² aufteilt musste ich keine Zusatzverbinder einbauen.

Wenn ihr mal Einzelkontakte braucht wendet euch an Hr. Deyter von DeyTrade. Er hat sich echt Zeit genommen und wir haben an Hand von ein paar Bildern die richtigen Kontakte rausgesucht...

Zum Bedienteil:
Leider konnte ich das Passat Teil bis jetzt noch nicht auftreiben. Falls jemand eines hat und es abgeben oder verleihen würde bitte melden...

Ich hab nachgelesen was Leute machen die nachträglich eine Standheizung einbauen. Das kommt ja wesentlich öfter vor. Mein Stand ist dass die eine extra Leitung zur Climatronic ziehen müssen (die sollte bei mir schon vorhanden sein) damit die weiß dass die Standheizung ein ist, und dann sollte alles weitere von selbst passieren. Allerdings ist des Öfteren die Rede davon dass man ein Firmwareupdate für's Bedienteil braucht. Kennt sich damit jemand hier aus?

Schöne Grüße,
Christian.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3924
Karma: +703 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag22-11-2022, 10:43    Titel: Skoda Yeti Frontscheibenheizung nachrüsten Antworten mit Zitat

Moin,
mich irritiert die 50 A Last auf einer 2,5 mm2 Leitung, und dann auch noch mit 50 A abgesichert. Das paßt nicht.
Zum Vergleich: beim Golf 7 hat die Verdrahtung 4 mm2, spaltet auf 2 x 4 mm2 auf, und ist mit 40 A abgesichert. Die Heckscheibe hinten wird über 2,5 mm2 versorgt und ist mit 30 A abgesichert.
Bei 2,5 mm2 sehe ich die Grenze für Dauerbelastung bei 20 A.
Welche Kabelquerschnitte und welche Sicherungsstärke gibt denn der letztgültige originale Stromlaufplan vor?

hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Pumuckl



KFZ-Schrauber seit: 22.08.2022
Beiträge: 15
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Wien

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag22-11-2022, 21:55    Titel: Skoda Yeti Frontscheibenheizung nachrüsten Antworten mit Zitat

Servus Herbert,

Es ist alles nach original Schaltplan gemacht. Die 6mm² vom Relais teilen sich auf 2x2.5mm² auf.

Für normale PVC oder Gummileitungen bei 2.5mm² sind 25A in einer mehradrigen Leitung bei 2 belasteten Leitern und 32A bei freier Verlegung zulässig. Für den 6mm² sind es 40 und 54A. Somit ist das zwar nicht schön, aber schon machbar.

Hast du eine Ahnung was die Scheibe in deinem Golf 7 für einen Stromaufnahme hat?

Schöne Grüße,
Christian.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3924
Karma: +703 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag23-11-2022, 5:54    Titel: Skoda Yeti Frontscheibenheizung nachrüsten Antworten mit Zitat

Servus Christian,
unser Golf 7 hat keine Frontscheibenheizung, deshalb habe ich nur die Daten. Wie kommst Du auf die zulässigen Stromstärken? Einadrig frei in der Luft trifft den Anwendungsfall nicht so ganz, aber gut. Wie teilen sich denn die 50 A auf die beiden Hälften auf (gemessen)? Die Scheibe ist Original?

hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Pumuckl



KFZ-Schrauber seit: 22.08.2022
Beiträge: 15
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Wien

Premium Support

Beitrag25-11-2022, 17:22    Titel: Skoda Yeti Frontscheibenheizung nachrüsten Antworten mit Zitat

Servus Herbert,

Die Scheibe ist original.

Die Strombelastberkeit findest du in den technischen Unterlagen jedes guten Kabelherstellers. In meinem Meinhart Katalog sind sie ganz hinten drinnen. Ich bin mir sicher dass es die Tabellen auch online gibt...

So wie die Leitungen verlegt sind trifft weder frei in der Luft noch in einer Mantelleitung zu, somit wird es irgendwas dazwischen sein. Wenn man das jetzt genau wissen wollte müsste man die Leitertemperatur messen. Der Strom teilt sich gleichmäßig auf die beiden Leitungen auf, somit ist es im Normalbetrieb kein Problem.

Grüße,
Christian.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3924
Karma: +703 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag25-11-2022, 18:16    Titel: Skoda Yeti Frontscheibenheizung nachrüsten Antworten mit Zitat

Zitat:
...Der Strom teilt sich gleichmäßig auf die beiden Leitungen auf....
gemessen oder angenommen?
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16682
Karma: +374 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag26-11-2022, 0:08    Titel: Skoda Yeti Frontscheibenheizung nachrüsten Antworten mit Zitat

Herbert hat folgendes geschrieben:
Zitat:
...Der Strom teilt sich gleichmäßig auf die beiden Leitungen auf....
gemessen oder angenommen?
hg
Herbert

Wenn eine der beiden Leitungen signifikant wärmer wird, steigt deren Widerstand und es fliesst mehr Strom durch die andere Leitung. icon_cool.gif

Nach meinen Erfahrungen sind ausreichend dimensionierte Leitungen unkritisch, solange sie nicht warm werden oder beschädigt sind.

Bei hohen Strömen gilt der Augenmerk vor allen den Übergängen, Leitung-Stecker-Sicherung usw.
Wenn die Sicherung schon heiß wird, ist das nicht gut und lässt langfristig ein ungutes Bauchgefühl entstehen.

Man muss auch klar sagen, einige originale Sicherungskästen sind auch echte Kacke, z.b. der auf der Batterie vom Audi A3 8L.

Wenn es mein Auto wäre, würde ich versuchen eine heiß werdende Sicherung zu verhindern. Denn mit der Zeit wird der Kontakt nur noch schlechter.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3924
Karma: +703 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-11-2022, 10:25    Titel: Skoda Yeti Frontscheibenheizung nachrüsten Antworten mit Zitat

Zitat:
Wenn eine der beiden Leitungen signifikant wärmer wird, steigt deren Widerstand und es fliesst mehr Strom durch die andere Leitung. icon_cool.gif

Nach meinen Erfahrungen sind ausreichend dimensionierte Leitungen unkritisch, solange sie nicht warm werden oder beschädigt sind.
Darum geht es mir nicht. Wenn in einem mit 50 A abgesicherten Stromkreis in normalem Betrieb 50 A fließen, und die Sicherung warm wird, ist das entweder eine Designmacke, oder etwas stimmt nicht. Zudem im durchaus vergleichbaren Fall Golf 7 40 A zur Absicherung reichen. So unterschiedlich werden die Scheiben ja nicht sein. Die hier diskutierte Scheibe muß ja so ausgelegt sein, daß sie bei idealer Versorgung (maximale Bordspannung, kein relevanter Spannungsabfall an Stecker, Sicherung, Kabeln) nicht überlastet, d.h. weniger als 50 A zieht.
Um die Ursache wäre dafür es mir gegangen, vor dem Hintergrund der möglichen Überhitzung bei einem vom Werk nicht freigegebenen Umbau.
Der lineare Temperaturkoeffizient von Cu ist 0,0038 1/K, d.h. bei 10° Temperaturerhöhung nimmt der Widerstand um 4 Prozent zu und der Strom hier entsprechend ab.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2295
Karma: +299 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

dieselschrauber, Rüdi und Herbert gefällt das.
Beitrag29-11-2022, 9:40    Titel: Skoda Yeti Frontscheibenheizung nachrüsten Antworten mit Zitat

Herbert hat folgendes geschrieben:
Die hier diskutierte Scheibe muß ja so ausgelegt sein, daß sie bei idealer Versorgung (...) nicht überlastet, d.h. weniger als 50 A zieht.

Mit dem ersten Teilsatz bin ich völlig einig.
Bei der zweiten Hälfte habe ich eine andere Ansicht.

Eine 50A kann dauerhaft mit 50A genutzt werden.
Nun kenne ich die Charakteristik der KFZ Sicherungen nicht. Bei Haushaltsautomaten ist es so, dass diese bei 50A Nennwert dauerhaft mit 50A bei 30°C belastet werden können.
Mindestens eine Stunde lang können sie auch mit etwa 1,2 fachem Strom betrieben werden. (D.h. 60A).

Hier reden wir aber über eine FSH. Diese wird eher unterhalb von 30°C Umgebungstemperatur betrieben. Außerdem wird die FSH nach 4 min automatisch abgeschaltet und läuft nicht dauerhaft. Entsprechend erwärmt sich das Ganze auch nur 4min lang und ist noch in der "Aufheizphase" bzw hat noch nicht seine Gleichgewichtstemperatur erreicht.
Berücksichtigt man diese Faktoren, so sehe ich mit der Auslegung von 50A Absicherung und 2x2,5mm² kein ernstes Problem.

Pumukl: Wie verhält sich der FSH Strom über die Zeit? Zieht der bei gefrorener Scheibe den gleichen Strom wie bei warmer Scheibe, oder sinkt sogar der FSH Strom über die 4min ab=
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3924
Karma: +703 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber und Rüdi gefällt das.
Beitrag29-11-2022, 11:41    Titel: Skoda Yeti Frontscheibenheizung nachrüsten Antworten mit Zitat

Fein bei wirklich profimäßig durchgeführter Verkabelung.
Und da drängt sich die Frage auf, ob selbige auch in dem Betrieb wie hier https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?p=253383#253383 durchgeführt wurde. Zu vermuten ist´s.
icon_rolleyes.gif
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Rüdi
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 1207
Karma: +351 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nord/Osthessen
2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag29-11-2022, 18:52    Titel: Skoda Yeti Frontscheibenheizung nachrüsten Antworten mit Zitat

Fachbetrieb für.....💩
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro Facelift (AKN silber)

Wartet auf H Kennzeichen: A4 B5 Avant 1.9 TDI Quattro (AFN Schwarz)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN rot)

Allrags Spardose: Audi A2 1.4 TDI (AMF Silber)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Prüfanweisung Audi 4E, Frontscheibenheizung Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Lederlenkrad nachrüsten trotz Airbag Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Anhängerkupplung nachrüsten im Passat 3C, MJ 2007 Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Skoda Yeti - abnehmbare AHK nachrüsten Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Skoda Yeti 1.6 CAYA Injektorschaden Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Skoda Octavia RS III AHK nachrüsten Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Panoramadach im Yeti klappert Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.