VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Motor "knallt" -> Einspritzmenge zu hoch ?

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Autor Nachricht
R140



KFZ-Schrauber seit: 30.04.2023
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag30-04-2023, 10:31    Titel: Motor "knallt" -> Einspritzmenge zu hoch ? Antworten mit Zitat

Hallo,
Ich habe hier einen Zweizylinder Kleinmotor mit zwei Einsteckeinspritzpumpen. Die Einspritzpumpen waren fest, Motor stand lange, also habe ich sie zerlegt, Fördermenge ist gleich aber weiter kann ich sie nicht prüfen. Förderbeginn passt auch.
Der Motor "knallt" jetzt aber, ähnlich wie Fehlzündung, ist aber ja ein Diesel. Es ist unverbrannter Diesel im Brennraum. d.h. die Einspritzmenge ist jetzt zu hoch oder woran kann das liegen ?
Wenn der Einspritzdruck zu niedrig wäre, die Injektoren etwas hätten würde er wohl gar nicht starten ? Startet aber sofort.
Bevor ich die Pumpen zum Einstellen einsende möchte ich das vorab einschätzen.
Danke !, Peter



Pumpezerlegt.jpg
 Beschreibung:
 Motor "knallt" -> Einspritzmenge zu hoch ?
 Dateigröße:  352 KB
 Angeschaut:  241 mal

Pumpezerlegt.jpg

Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17370
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag30-04-2023, 11:23    Titel: Motor "knallt" -> Einspritzmenge zu hoch ? Antworten mit Zitat

Hallo,

vermutlich wurde normaler Tankstellendiesel verwendet, welcher dank Biodieselanteil nach Jahren verharzt. Das Einspritzsystem ist dann "verklebt".

Also alles ordentlich spülen. Eventuell hängt auch die Einspritzdüse.

"Knallen" als Geräusch kann z.B. wenn...
- ZKD undicht oder Ventil undicht
- Einspritzdüse tropft/undicht
- zu früher Einspritzbeginn (Zahnräder/Riemen verdreht?)

Für Diesel die lange stehen empfehle ich die Biodiesel-losen Premium-Dieselkraftstoffe der Anbieter.

Viele Grüsse, Rainer

PS: https://www.buymeacoffee.com/Dieselschrauber wird nicht abgelehnt icon_wink.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Rüdi
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 1425
Karma: +576 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nord/Osthessen
2001 Audi A4 Avant
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag30-04-2023, 13:07    Titel: Motor "knallt" -> Einspritzmenge zu hoch ? Antworten mit Zitat

Oder wenn es ein Stationärmotor zu Heizzwecken ist mit banalen Heizöl
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro Facelift (AKN silber)

Wartet auf H Kennzeichen: A4 B5 Avant 1.9 TDI Quattro (AFN Schwarz)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN rot)

Alltags Spardose: Audi A2 1.4 TDI (AMF Silber)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
R140



KFZ-Schrauber seit: 30.04.2023
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag30-04-2023, 22:47    Titel: ZKD Antworten mit Zitat

ach so, an der ZKD kann das liegen ? Ja, mir war als hätte es da auch rausgequalmt, dachte aber das wäre durch den vom knallen verursachten Druckstoss oder vom Krümmer.
Ventile hatte ich bei der Gelegenheit eingeschliffen, Kompression fühlt sich gut an, werde ich aber noch genau messen. Würde wohl erklären warum unverbrannter Diesel im Brennraum war, bei mangelnder Kompression verbrennt nicht alles ?
Der Kolbenüberstand ist ggf etwas zu klein, sollen so 0,1-0,2 sein, ist aber eher bündig.

Btw, Bio ist wohl im Diesel, in diesem "Excellium" ist kein Bio ?


Zuletzt bearbeitet am 30-04-2023, 22:51, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku A2 8Z0 MJ 2002, Im Radio steht "Transport" Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Praxistest "Rain Shield" von No Touch Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Auflösung "Riss im BKD Zylinderkopf" Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Einspritzmenge - "Abweichung" Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Erweiterter Messwert "Kraftstoffverbrauch" zu hoch Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Projekt: Motor in "Nicht-PKW"- Anwendung - Nebenag Dieselschrauber Bar
Keine neuen Beiträge Projekt "wichtige (Motor-)Daten auf Display" On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.