VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Wassertemperatur nach Tuning?

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11123
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag17-12-2004, 19:06    Titel: Wassertemperatur nach Tuning? Antworten mit Zitat

Hallo,

um diesen Thema mal aus dem 130 -> 160 PS Thread auszuklinken:

Laut Akte haben die verschiedenen Leistungsstufen (zumindest beim PD) auch unterschiedliche Wasserpumpen.
Laut dem Tuner Wendland steigt der Wasserdurchsatz mit der Werksleistung.

Das hieße im Umkehrschluß, daß getunte Motoren mit der dann "zu kleinen" WaPu im Pmax-Bereich heißer werden müßten als mit der Serienleistung - was sich leider dank der genialen Rampenfunktion der neueren KI-Anzeigen nur per Diagnosegerät / VAGCOM feststellen läßt icon_evil.gif

Hat schon jemand hier im Forum Datalogs (vor und nach einem Tuning, oder bei umschaltberer Leistung normal und gesteigert) gemacht, die einen entsprechenden Vergleich zulassen?
Ob die Logs vom eigenen Wagen kommen oder z.B. von einem Bekannten, ist natürlich egal icon_wink.gif

Für mich wäre interessant (und für den einen oder anderen hier hoffentlich auch?), wenn VAG eine größere Pumpe einsetzt, um wieviel K es dabei ungefähr geht.
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Julian
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-12-2004, 14:01    Titel: Wassertemperatur nach Tuning? Antworten mit Zitat

Also über den AWX habe ich Dir schon einige Daten zukommen lassen, die Wassertemperatur stieg meines Wissen gleich garnicht an.

IMHO:

Daß ein höherer Kühlmittelfluß etwas bringt, wage ich zu bezweifeln, weil Wasser nur in einer gewissen Zeitspanne die Motorwärme 'übernehmen' kann. Wichtiger ist vielmehr, daß die Kühlfläche ausreichend dimensioniert ist.

Der Kühler ist aber vielfach schon aus dem leistungsstärksten Modell verbaut (bzw. es gibt für alle Motoren nur einen Wasserkühler) und somit empfiehlt es sich, ein früher öffenendes Thermostat zu verbauen. (ca 5-10°C früher, was der Markt verfügbar hält)
Nach oben
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11123
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag18-12-2004, 14:23    Titel: Wassertemperatur nach Tuning? Antworten mit Zitat

Julian hat folgendes geschrieben:
Also über den AWX habe ich Dir schon einige Daten zukommen lassen, die Wassertemperatur stieg meines Wissen gleich garnicht an.

OK, danke.

Zitat:
IMHO:
Daß ein höherer Kühlmittelfluß etwas bringt, wage ich zu bezweifeln, weil Wasser nur in einer gewissen Zeitspanne die Motorwärme "übernehmen" kann. Wichtiger ist vielmehr, daß die Kühlfläche ausreichend dimensioniert ist.

Hmja . . . aber warum verbaut dann VW beim ARL / BPX größere Pumpen als beim ASZ?
OK, ich habe sie noch nicht vergleichen können, aber welchen anderen Sinn als einen größeren Wasserdurchsatz (Auskunft Wendland, siehe oben) bei höherer Pmax könnten verschiedene Pumpen haben?

Oder sollte es damit zu tun haben, daß ARL und BPX einen Front-LLK haben und daher der Wasserkühler bei hoher Last wärmere Kühlluft bekommt (unter gleichen Außenbedingungen) als bei den 130PSlern mit ihren Radhaus-LLK?
Eine grob geschätzte(!) Größenordnung von 8kW an LLK-Heizleistung (= 4 Zimmerheizer à 2 kW) vor dem Wasserkühler ist IMO auch nicht zu verachten . . .
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2295
Karma: +299 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag18-12-2004, 14:50    Titel: Wassertemperatur nach Tuning? Antworten mit Zitat

ulf hat folgendes geschrieben:
...Oder sollte es damit zu tun haben, daß ARL und BPX einen Front-LLK haben ...

Oder einfach nur mit einer anderen LLK-Verschlauchung under der daraus resultierenden geänderten Wasserverschlauchung mit geänderten Pumpenanschlüssen? Ist aber nur eine Idee ins Blaue.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Obermeister
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag19-12-2004, 10:19    Titel: Wassertemperatur nach Tuning? Antworten mit Zitat

Ulf,

zu dem eigentlichen Thema kann ich nicht viel sagen, aber hast du mal stattdessen in die Richtung eines zusätzlichen Ölkühlers gedacht?

Die Öltemperatur spiegelt die gestiegene Wassertemperatur zwar nur etwas zeitversetzt wieder, aber für den eigentlichen Zweck, den Wärmehaushalt deines Motors zu kontrollieren/reduzieren, traue ich der Öltemperatur mehr als der Kühlwassertemperatur.

Die Dinger gehen bei E*B*A*Y so für 100Euro weg, also auch finanziell im Rahmen.

Gruß
Nach oben
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11123
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag19-12-2004, 13:03    Titel: Wassertemperatur nach Tuning? Antworten mit Zitat

Obermeister hat folgendes geschrieben:
hast du mal stattdessen in die Richtung eines zusätzlichen Ölkühlers gedacht?

Eigentlich nicht, weil ASZ, ARL und BPX schon den gleichen ÖL-Wasser-Wärmetauscher haben icon_wink.gif
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
matthiasTDI96
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.02.2003
Beiträge: 5949
Karma: +249 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag19-12-2004, 14:14    Titel: Wassertemperatur nach Tuning? Antworten mit Zitat

Ich sehe das so wie du Ulf, glaube auch das damit in erster Linie die durch die vorgelagerten LLK geringere Wärmeabgabeleistung kompensiert werden soll. Wäre allerdings interessant zu erfahren wieviel höher der Durchsatz ist. Dann könnten wir recht genau rechnen.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
garth.brooks
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag20-12-2004, 14:45    Titel: Ob das wirklich ein Problem ist ? Antworten mit Zitat

Die Kühlsysteme werden vorzugsweise im Death Valley getestet.
Bei 60 Grad und mehr, zusammen mit der unter Vollast laufenden Klima.

Ich denke man kann heir bei uns den Wasserdurchfluss jedes Autos einfach halbieren und es wir trotzdem unter normalen Bedingungen nicht Heiß werden.

Soll heißen : 20,30,40% Mehrleistung werden sicher nicht durch das kühlsystem begrenzt.


Wenn jemand einen 2,5 Tonnen Wohnwagen auf einen 2000m hohen Alpenpass raufwuchten will, mag es anders aussehen.....Aber dann hätte ich eher die Öltemperatur im Auge als die Wassertemp.
Nach oben
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge 10Cent Tuning Fachartikel
Keine neuen Beiträge Tuning: Saugwege und Ladeluftkühlung beachten Fachartikel
Keine neuen Beiträge Einspritzdüsentausch: Tuning ohne elektronische Eingriffe Fachartikel
Keine neuen Beiträge MFA nach Eco-Tuning On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Russ nach Obd Tuning was hilft? Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Leistung nach Tuning BKD 2.0TDI 16V On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Keine neuen Beiträge ESP-Lampe leuchtet nach Tuning Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.