VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Autoforum für Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

Sitz mit Seitenairbag gegen Recaro tauschen (Lösung)

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Autor Nachricht
PrivatBereich
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-07-2002, 10:52    Titel: Sitz mit Seitenairbag gegen Recaro tauschen Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe mir gerade unten beschriebenen Golf zugelegt icon_biggrin.gif . Nun ist aber der Sitz nicht gerade auf Leute die 190cm groß sind und Rückenprobleme haben ausgelegt icon_cry.gif . Daher wollte ich den Fahrersitz gerne gegen einen Recaro tauschen.

Zu meinem Unglück hat das Sondermodell Family aber Seitenairbags in den Sitzen. Ein Gang zum TÜV bestätigte meine Befürchtungen: Man sagte mir, daß es nicht zulässig sei, Airbags zu entfernen. icon_rolleyes.gif

Nun meine Frage an euch: Ist es garnicht möglich den originalen Sitz mit Seitenairbag gegen einen etwas 'gesünderen' Sitz zu tauschen? Kann man den Airbag nicht über das Diagnosegerät deaktivieren und dann auch abklemmen???

Grundsätzlich hat es den Golf doch auch ohne Seitenairbags gegeben... Also muß soetwas doch irgendwie möglich sein...

Gruß und danke für jeden noch so kleinen Tip im Voraus!
icon_idea.gif -PrivatBereich
Nach oben
Michael II
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 1137
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Stuttgart

VCDS/Reparatur Support

Beitrag25-07-2002, 11:01    Titel: Sitz mit Seitenairbag gegen Recaro tauschen Antworten mit Zitat

Hallo,

es ist möglich, das Steuergerät so zu codieren, daß es keine
Seitenairbags mehr ansteuert. Wenn Du den Sitz ausbauen willst, benötigst Du auch einen speziellen Adapter, der die Airbags sichert.
Kannst Du mir bitte mal die Steuergerätenummer und die Codierung
sagen? Dann kann ich mal suchen gehen.
Tschüss

Michael II
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
PrivatBereich
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-07-2002, 11:16    Titel: Sitz mit Seitenairbag gegen Recaro tauschen Antworten mit Zitat

Da ich das Auto neu habe, habe ich diese Nummern noch nicht, ich weiß ehrlich gesagt nichtmal wo das Airbag-Steuergerät sitzt icon_redface.gif (Mittelkonsole?)

Wenn es über die Diagnoseschnittstelle rauszufinden ist, dann kann ich daß heute abend machen. Da leihe ich mir eh einen Laptop, um den Tempomat freizuschalten. (ich nutze VAG-COM) ... Ich vermute ich finde die Steuergerätenummer und die Codierungsnummer einfach über Modul 15 (Airbag) richtig?

Werden dann zwangsläufig beide Seitenairbags abgeschaltet? (auch Beifahrerseite?). Wenn ja, was sagt der TÜV dazu, oder noch schlimmer: was sagt die Versicherung im Falle eines Crashs von rechts?

Eine von dir beschriebene Seitenairbag-Sicherung habe ich zwar nicht, ich würde den Sitz dann auf eigenes Risiko ohne Sicherung ausbauen... (Die Dinger werden doch wohl nicht laufend zum explodieren neigen, oder?)

Danke schon mal für die Antwort
-PrivatBereich
Nach oben
AMB1980
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-07-2002, 11:16    Titel: Re: Sitz mit Seitenairbag gegen Recaro tauschen Antworten mit Zitat


Zu meinem Unglück hat das Sondermodell Family aber Seitenairbags in den Sitzen. Ein Gang zum TÜV bestätigte meine Befürchtungen: Man sagte mir, daß es nicht zulässig sei, Airbags zu entfernen. icon_rolleyes.gif


Nach meinen Infos kann ein Airbag ausgebaut werden, wenn das Fahrzeug SERIENMÄSSIG KEINEN Airbag hat, sprich der Airbag Sonderausstattung ist. Wenn es also ein Golf III ist dürfte es kein Problem geben.
Hab das ganze i.V. mit nem Sportlenkrad erlebt. Dort darf das Airbaglenkrad nur gegen ein Sportlenkrad getauscht werden wenns keine Serienausstattung is und der TÜV muß es dann nur noch austragen.
Nach oben
PrivatBereich
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-07-2002, 11:19    Titel: Sitz mit Seitenairbag gegen Recaro tauschen Antworten mit Zitat

@amb1980:
Is'n Golf 3, der grundsätzlich kein Seitenairbag als Serie hatte. Mein Sondermodell (Family) hat jedoch serienmäßig Seitenairbags gehabt...
Nach oben
Michael II
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 1137
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Stuttgart

VCDS/Reparatur Support

Beitrag25-07-2002, 11:22    Titel: Sitz mit Seitenairbag gegen Recaro tauschen Antworten mit Zitat

Hallo,

über ein Diagnosesystem kommst Du an die Daten heran.
Ich kann Dir nur empfehlen, die Sicherung zu kaufen (gibts bei VAG). Ich such Dir noch die Teilenummer heraus.
Tschüss

Michael II
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
AMB1980
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-07-2002, 11:31    Titel: Sitz mit Seitenairbag gegen Recaro tauschen Antworten mit Zitat

@amb1980:
Is'n Golf 3, der grundsätzlich kein Seitenairbag als Serie hatte. Mein Sondermodell (Family) hat jedoch serienmäßig Seitenairbags gehabt...

Beim TÜV zählt nur der Fahrzeugtyp, und das ist immer noch ein Golf 3.
Die Sondermodelle sind meistens eh nur Ausstattungspakete.
Beim meinem 'Joker' warens z.B. dunkle Rückleuchten, weiße Tachofolien etc.
Nach oben
Jussi Schneider
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag26-07-2002, 17:43    Titel: Blindstopfen Antworten mit Zitat

Es gibt bei VAG Blindstopfen(Kosten ca 5 Euro) um jeden Airbag stillzulegen,und die Funktion der rest der Anlage zu gewährleisten.
Ist wahrscheinlich nur ein Wiederstand,der dem Steuergerät vorgaukelt der Bag wär noch dran.Da es ein original Ersatzteil ist,denke ich es gibt keine Rechtlichen Probleme.
Nach oben
Animalking
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag31-07-2002, 12:45    Titel: Sitz mit Seitenairbag gegen Recaro tauschen Antworten mit Zitat

Ich war letztens beim VAG Händler und fragte nach einen Blindstopfen für mein Seitenairbagkabel!!! Allerdings hatte der keine Ahnung unmd sagte mir das es sowas nicht gibt!!!
@Jussi
Hast du ne Teilenummer oder irgendwelche anderen tipps um an solche Blindstopfen zu kommen!!
Nach oben
Jussi Schneider
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag31-07-2002, 18:17    Titel: Teilenummer Antworten mit Zitat

Leider nutzt die Teilenummer nichts.Meine VAG Händler konnten mir erst auch nicht helfen.Erst als ich ihnen so ein Teil unter die Nase gehalten habe,hat der Lagermensch 5 verstaubte Päckchen angebracht.Hätte noch nie einer nach gefragt,hat er gesagt.Ich setze morgen die Nummern der Päckchen hier ein.Der Name des Teils ist:Reparatursatz für Airbag,oder so ähnlich.
Nach oben
Jussi Schneider
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag01-08-2002, 15:54    Titel: Nummer Antworten mit Zitat

J/8-97201
1 Satz
1HO 998521 .So steht es geschrieben.
Anbei Papiere zum stillgelegten Airbag.

Gruß Jussi
Nach oben
Bertil
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.04.2002
Beiträge: 5678
Karma: +95 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag01-08-2002, 19:01    Titel: @Rainer Antworten mit Zitat

Hallo Rainer,

ist das nicht was für die Problem und Lösungs Datenbank??
Gruß Bertil

5E5 CZDA + 6X1 AUC + 8V DKZA + 161 DX

*** Technische Anfragen per PN werden von mir nicht beantwortet! ***
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16174
Karma: +309 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag01-08-2002, 21:43    Titel: Sitz mit Seitenairbag gegen Recaro tauschen Antworten mit Zitat

Hallo,

klar, wenn die Stilllegung der Airbags rechtlich ok ist ? icon_question.gif

Grüße, Rainer
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Gremlin
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag01-08-2002, 22:14    Titel: Sitz mit Seitenairbag gegen Recaro tauschen Antworten mit Zitat

mich würden vor allem diese mysteriösen stecker interessieren...

im 97er A4 kann ich den beifahrer-airbag einfach deaktivieren und gut ist.

mach ich das in meinem skoda kommen sofort für jedes deaktivierte teil die fehlermeldungen: zünder xyz, widerstand zu niedrig.

wieso muss ich die airbags nun physikalisch abklemmen ? ist doch hohl.
geldbeschaffung für die werkstätten ?

im audi kann ich den mal schnell deaktivieren und wenn der scheiss kindersitz nach ner woche wieder rausfliegt (weil das auto dafür nur temporär genutzt wird) schalt ich ihn wieder zu. so muss ich ja die halbe karre zerlegen...grmpf

CU Gremlin
Nach oben
Bertil
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.04.2002
Beiträge: 5678
Karma: +95 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag02-08-2002, 9:07    Titel: Rechliches Antworten mit Zitat

Rainer K. hat folgendes geschrieben:


klar, wenn die Stilllegung der Airbags rechtlich ok ist ? icon_question.gif



Also Pflicht sind Airbagas bis jetzt nicht aber die Fahrzeug ABE erlischt beim Ausbau und muss durch Austragen beim TÜV wieder eingeholt werden (wenn das ein TÜV Ing. überhaupt macht).
Gruß Bertil

5E5 CZDA + 6X1 AUC + 8V DKZA + 161 DX

*** Technische Anfragen per PN werden von mir nicht beantwortet! ***
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16174
Karma: +309 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag02-08-2002, 14:06    Titel: Gremlin sagt... Antworten mit Zitat

...du hattest angemerkt "wenn das rechtlich ok ist" mit dem abschalten.

ich kenne fahrzeuge, bei denen man per zündschlüssel den beifahrerairbag deaktivieren kann...

auch in der anleitung meines skoda wird die möglichkeit aufgezeigt (wegen kindersitz). kein wort von eintragung, lediglich verweis auf die werkstatt zum de- oder reaktivieren und auf die unterschiedlichen blinkmodi der warnlampe (bzw. textmeldung) zur kenntlichmachung...

§ 35a der StVZO schweigt sich dazu völlig aus und verbietet nur das anbringen von kindersitzen auf beifahrersitzen mit airbags.

es scheint also keine rechtliche grundlage gegen das abschalten des beifahrerairbags zu geben, so lange man darauf hinweist

CU Gremlin
(Nachtrag von Gremlins PM durch Rainer K.)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16174
Karma: +309 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag15-08-2002, 11:52    Titel: Deaktivierung Antworten mit Zitat

Folgende PM erreichte mich von olbetec:

@ Rainer K.
Kannst Du das bitte in den verschobenen Thread einfügen?

Habe letztens mit dem Kundendienstleiter über die Prozedur in der (Skoda-)Werkstatt bezüglich der Deaktivierung gesprochen.
1. Es wird nur der Beifahrerairbag deaktiviert, Seitenairbag und Gurtstraffer sollen nach den Skoda-Richtlinien aktiviert bleiben. (kleiner Hinweis für die VAG-COM user)
2. Nach Deaktivierung muß man das in die Papiere eintragen lassen. So ist es jedenfalls in den Werkstattrichtlinien streng vorgeschrieben... Wenn's nicht gemacht wird, erlischt nämlich die Betriebserlaubnis (Versicherung!)
3. Es gibt Fahrzeuge, bei denen die Deaktivierung bauartbedingt möglich ist (Schlüssel, fahrzeugspezifischer Blindstecker und dgl.) Das wurde auch für die Betriebsgenehmigung so abgenommen, so daß hier keine Eintragung erforderlich sei.
Munter bleiben
OlBe
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16174
Karma: +309 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag20-08-2002, 12:13    Titel: Sitz mit Seitenairbag gegen Recaro tauschen Antworten mit Zitat

Folgende Nachricht erreichte mich von Privatbereich:

Zitat:
...
Ich habe mich gerade noch mal bei VW gemeldet und mit der im Thread angegebenen Teilenummer 1HO 998521 versucht einen Stillegungssatz für den Seitenairbag zu bekommen.

Ergebnis: Der angegebene Stilllegungssatz ist nur für den Beifahrerairbag (Front, nicht Seite). Für die Seitenairbags ist eine solcher Satz nicht lieferbar.

Weiter sagte der VW-Mensch: Eine Stillegung sei auch nicht zulässig, da die Betriebserlaubnis erlöschen würde... (bla bla bla...). Ich müsse schon einen Recaro-Sitz mit Seitenairbag kaufen. (gibt's zwar, sind aber kaum bezahlbar).

Evtl. kannst du daß Ergebnis ja noch zum Thread hinzufügen. Solltest du sonst noch Ideen haben, wie ich um den Kauf eines so teuren Sitzes herumkomme würde ich mich freuen von dir zu hören.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen

Bewertungen - Sitz mit Seitenairbag gegen Recaro tauschen

Durchschnittsbewertung: 0,00 - schlechteste Bewertung: 0 - beste Bewertung: 0 - Anzahl der Bewertungen: 0 - Bewertungen ansehen

Du bist nicht dazu autorisiert dieses Thema zu bewerten. Danke sagen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Werkstattaktion 2D, Glühkerzen-STG tauschen Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Stellmotoren der Klimaanlage eines Audi 100/A6 C4 tauschen Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Airbag-Sitz gegen Recaro tauschen Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge aaz tauschen gegen aam Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge MFA gegen FIS tauschen OBD und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge 1z gegen afn tauschen, 35i ? Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen.