OBD2 Shop
OBD Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Support. Löse Dein Problem am KFZ.

Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Ste.Bo
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.08.2018
Beiträge: 36
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag19-10-2018, 22:15    Titel: Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habe ein Phänomen das ich mir nicht erklären kann.

Zunächst zum Auto. Ein A6 4F Allroad 3.0 TDI BJ2008 mit ASB (233 PS). 208.000 km gelaufen. Kettenspanner und Ansaugbrücken mit Stellmotoren im Rahmen des Rückrufs neu. LMM bei 180.000 km neu. Injektoren sind schon seit 2011 die neueren drin und sind gut in der Toleranz.

So, nun zum aktuellen Problem. Im Frühjahr war bei 192.000 km die Druckdose vom AGR-Ventil defekt. Da ich noch eine von einem 2005er 2.7 TDI BPP herumliegen hatte, habe ich die kurzerhand eingebaut. Druckdose, Klappe und Mechanismus sind identisch, nur der Innendurchmesser des Gussteils am Durchgang zum Flexrohrflansch ist geringfügig kleiner (10%). Dachte mir es kann nicht schaden wenn weniger etwas Abgas in den Motor zurückgeführt wird. icon_wink.gif


Nun ist seit dem Einbau der Verbrauch deutlich gestiegen. Auf der Suche nach der Ursache habe ich alle üblichen Verdächtigen abgeklopft, Stellglieder geprüft, alle Schellen in der Ladeluftstrecke auf Ölnebel geprüft und nachgezogen, usw.

Bei Logfahrten sind zwei Dinge auffällig:
1.) Ladedruck Soll und Ist passt IMMER, in jedem Betriebszustand. Ausser den normalen kurzen Überschwingern nach Lastwechseln sind die Werte wie aneinandergekettet (so gut hatte ich das noch bei keinem V6 TDI), und
2.) die Luftmassenwerte sind nicht nur um die erwarteten 10% höher, sonder im unteren Teillastbereich fast immer DOPPELT so hoch wie der Sollwert. Auch bei mehr Last ist der Istwert deutlich über dem Sollwert, doch der Unterschied nimmt mit zunehmender Last ab. Lediglich im Leerlauf (und bis ca. 1200 U/min) und bei Vollast gleichen sich die Werte komplett an.

Habe vor ca. 1500 km auch Magnetventil und Druckwandler mit einem anderen V6 TDI aus der Familie Quergetauscht. Keine Veränderung.

Bisher dachte ich dass dies nichts ausmacht, eher mehr Sauerstoff immer gut für Leistung und Verbrauch ist, aber kann es sein dass irgendein blöder Eingriff stattfindet der mir was verbiegt? Oder ist es nur Zufall und ich muss weiter nach anderen Ursachen suchen.

Gruß

Bo


Zuletzt bearbeitet am 19-10-2018, 22:59, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15144
Karma: +169 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2018 Volkswagen T6


Beitrag20-10-2018, 9:13    Titel: Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB Antworten mit Zitat

Hallo Bo,

bei einem Leck in der Ladeluftstrecke siehst Du zu hohe Luftmassenwerte bei höheren Ladedrücken (Ladeluftschlauch z.B. aufgrund Marderverbiss wird durch den Innendruck aufgedrückt).
Etwas untypisch wäre der Effekt, wie Du sagst im mittleren Lastbereich. Hast Du ein Log mit Luftmasse-Ist, Einspritzmenge, Drehzahl und Ladedruck Soll-/Ist?

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Professioneller Diagnosesupport und technischer Support
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Ste.Bo
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.08.2018
Beiträge: 36
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag20-10-2018, 16:19    Titel: Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB Antworten mit Zitat

Hier das Log und die Ansicht. Leider war vorhin nicht viel freie Strecke. Hoffe es hilft trotzdem.


Bis auf einen Freak-Incident (hatte bei 210s kurz Tempomat an) verhält sich alles wie die letzten Monate.



LOG-01-012-037-116.CSV
 Beschreibung:
 Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB
Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB
Download
 Dateiname:  LOG-01-012-037-116.CSV
 Dateigröße:  154,54 KB
 Heruntergeladen:  29 mal
A6 Allroad 3.0 TDI MKB:ASB (ori. 233 ps), 2008
VW Arteon 2.0 TDI MKB:DFGA (ori. 150 ps), 2018
Sharan I 1.9 TDI MKB:AFN (Tun. 142 PS), 1999
Golf II 1.9 TDI 4motion MKB:ATJ (Tun. 161 PS), 1991/2000 (BJ Spenderfahrzeug)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Ste.Bo
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.08.2018
Beiträge: 36
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag20-10-2018, 16:20    Titel: Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB Antworten mit Zitat

Bild hatte es nicht genommen...

[EDIT] Irgendwie bekomme ich kein Bild hochgeladen!? [/EDIT]
A6 Allroad 3.0 TDI MKB:ASB (ori. 233 ps), 2008
VW Arteon 2.0 TDI MKB:DFGA (ori. 150 ps), 2018
Sharan I 1.9 TDI MKB:AFN (Tun. 142 PS), 1999
Golf II 1.9 TDI 4motion MKB:ATJ (Tun. 161 PS), 1991/2000 (BJ Spenderfahrzeug)


Zuletzt bearbeitet am 20-10-2018, 16:21, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15144
Karma: +169 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2018 Volkswagen T6


Beitrag20-10-2018, 17:46    Titel: Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB Antworten mit Zitat

Ste.Bo hat folgendes geschrieben:
Bild hatte es nicht genommen...

[EDIT] Irgendwie bekomme ich kein Bild hochgeladen!? [/EDIT]

Unten bei Posting/Bearbeiten [Datei auswählen+], dann Datei auswählen und hochladen. icon_smile.gif Gerade getestet. Welches Bildformat hat das Bild?
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Professioneller Diagnosesupport und technischer Support
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop


Zuletzt bearbeitet am 20-10-2018, 17:47, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15144
Karma: +169 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2018 Volkswagen T6


Beitrag20-10-2018, 18:06    Titel: Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB Antworten mit Zitat

Hi,

sieht eigentlich ganz gu aus, bis auf die Tatsache, dass im Leerlauf der Luftmassen-Istwert zu hoch ist. Und zwar genau so hoch, als würde das AGR-Ventil einfach zu sein. Denke es ist kaputt oder wird nicht richtig angesteuert.

Zitat:
Druckdose vom AGR-Ventil defekt.

Das hat echt noch eine Druckdose? Mein 2007er BRE hat bereits ein elektrisches. Mach' doch mal ein Foto davon.

Fehlerspeicher vom Motorsteuergerät ist leer und Motorsteuergerätesoftware ist original?

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Professioneller Diagnosesupport und technischer Support
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop


Zuletzt bearbeitet am 20-10-2018, 18:08, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Ste.Bo
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.08.2018
Beiträge: 36
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag20-10-2018, 20:55    Titel: Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB Antworten mit Zitat

dieselschrauber hat folgendes geschrieben:
Hi,

sieht eigentlich ganz gu aus, bis auf die Tatsache, dass im Leerlauf der Luftmassen-Istwert zu hoch ist. Und zwar genau so hoch, als würde das AGR-Ventil einfach zu sein. Denke es ist kaputt oder wird nicht richtig angesteuert.

Zitat:
Druckdose vom AGR-Ventil defekt.

Das hat echt noch eine Druckdose? Mein 2007er BRE hat bereits ein elektrisches. Mach' doch mal ein Foto davon.

Fehlerspeicher vom Motorsteuergerät ist leer und Motorsteuergerätesoftware ist original?

Viele Grüsse, Rainer


Im Leerlauf, 777 U/min, geht er fast immer sauber auf 270/hub runter (s. Ampelphase ab ca. 260 Sekunden), aber schon leicht drüber läufts auseinander.

[EDIT] Ach ja, Fehlerspeicher leer, SW original! [/EDIT]

Hier die Bilder von der Druckdose.

Danke und Gruß

Bo



IMG_20181020_204627.jpg
 Beschreibung:
 Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB
 Dateigröße:  1,74 MB
 Angeschaut:  408 mal

IMG_20181020_204627.jpg


IMG_20181020_204558.jpg
 Beschreibung:
 Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB
 Dateigröße:  3,07 MB
 Angeschaut:  346 mal

IMG_20181020_204558.jpg

A6 Allroad 3.0 TDI MKB:ASB (ori. 233 ps), 2008
VW Arteon 2.0 TDI MKB:DFGA (ori. 150 ps), 2018
Sharan I 1.9 TDI MKB:AFN (Tun. 142 PS), 1999
Golf II 1.9 TDI 4motion MKB:ATJ (Tun. 161 PS), 1991/2000 (BJ Spenderfahrzeug)


Zuletzt bearbeitet am 21-10-2018, 0:20, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Ste.Bo
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.08.2018
Beiträge: 36
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag20-10-2018, 21:01    Titel: Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.


KDataScope-20181020-153242.jpg
 Beschreibung:
 Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB
 Dateigröße:  131,57 KB
 Angeschaut:  347 mal

KDataScope-20181020-153242.jpg

A6 Allroad 3.0 TDI MKB:ASB (ori. 233 ps), 2008
VW Arteon 2.0 TDI MKB:DFGA (ori. 150 ps), 2018
Sharan I 1.9 TDI MKB:AFN (Tun. 142 PS), 1999
Golf II 1.9 TDI 4motion MKB:ATJ (Tun. 161 PS), 1991/2000 (BJ Spenderfahrzeug)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 2
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Leistungsverlust, Luftmasse/Ladedruck/Steuerzeiten ok Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge P3366 - Systemdruck Gas: zu hoch Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge P2185 - Kühlmittel Temperatursensor, zu hoch Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge BMP Luftmasse Istwert zu hoch? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge BMW E65 740D Raildruck zu hoch und zu tief, Luftmasse zuviel Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge AHU Luftmasse geht von selbst hoch + rauer Motor Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge MKB ARL: Leerlauf Luftmasse mal 235, mal 435 mg/h Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.