VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Autoforum für Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze ..

 
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
davidshoes
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.06.2002
Beiträge: 155
Karma: +6 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sachsen

Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag29-12-2009, 20:32    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Hallo

mein A2 hat folgendes Problem:

1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten.
km-Stand: 96'127
Chiptuning von *** Allgäu seit 90'000km

Keine Leistung mehr, Notlauf (max. 110km/h - Beschleunigung von 0...100 in Minuten)
Motorsteuerungs Fehlerleuchte an.
Neustart --> läuft wieder super --> wieder Notlauf

Reparaturversuch:

Alle Ladedruckschläuche auf Risse überprüft (optisch nichts gefunden)
Alle Unterdruckschläuche auf Risse überprüft (optisch nichts gefunden)
VTG Gestänge leichtgängig
Ladeluftkühler optisch ohne Beschädigung

Fehler dennoch da...

Auf meiner Heimreise kam er immer wieder (Ortschaft, Landstrasse). Kaum war ich auf der Autobahn, konstant 130 oder 150km/h war alles in Ordnung.
Von der Autobahn runter und die letzten 30km Landstrasse / Ortschaften --> 5 x Neustart erforderlich icon_sad.gif

Heut wollte ich das Fahrzeug nochmals untersuchen und siehe da, Fehlerleuchte weg, Auto rennt wie immer icon_eek.gif

Auch unter dem Wagen ist nichts zu erkennen.Allerding habe ich im Leerlauf immer 130mbar weniger IST Ladedruck als SOLL Ladedruck

Bei höheren Lasten ist der Unterschied mal niedriger und mal höher.
Ist dies normal?

Weiter ist mir aufgefallen, dass die Drossel / Tumbleklappe sehr stark verschmutzt ist und dass unter der Unterdruckdose dieser Klappe oder des AGR Regelventils Öl ausgetreten ist.
Auch ist der Ladeluftschlauch an diese Klappe per Drehgelenk angehangen. Dieses wackelt etwas --> normal?

Wenn jemand Inputs hat, wäre ich dankbar. Ich möchte nicht wild die Teile Tauschen müssen.

N75 Unterdruckmagnetblock 6Q0 906 625 G ca. 132€
AGR Ventil: 045 131 501 K ca. 115€
Reglerklappe 045 128 063 G ca. 280€
für den Anschlussstutzen Ladedruckschlauch Reglerklappe habe ich kein Ersatzteil finden können.
Der T/p Sensor 038 906 051 C ca. 44€
ein neuer Lader kostet noch viel mehr...

Ich bin etwas ratlos
icon_rolleyes.gif
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11123
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag30-12-2009, 10:48    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Für den Notlauf muß der LD-Regelfehler über eine bestimmte Zeit (meist um 5 sec) ständig größer sein als der programmierte Schwellwert.
Gibst Du jeweils nur für 4 sec Vollgas und gehst dann kurz vom Gas, dann wird der Notlauf nie kommen, selbst wenn der LD den Meßbereich des Sensors weit überschreitet (wobei natürlich der Lader in beliebig kurzer Zeit verrecken kann).

LD-Regelgrenze-Fehler bei gechippten Motoren gehen allermeistens auf das Konto des Tuners: entweder wegen unpassender LDR-Parameter, oder wegen Hardwareproblemen am Lader als Folge zu hoher Abgastemperaturen oder von zuviel Ruß.
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16322
Karma: +322 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag30-12-2009, 11:07    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Zitat:
Allerding habe ich im Leerlauf immer 130mbar weniger IST Ladedruck als SOLL Ladedruck

Das ist etwas ungewöhnlich für 'normale' Defekte am Lader. Das dürfte wenn ünerhaupt eigentlich nur bei total kaltem Motor direkt nach dem Start auftreten, wenn der Lader gar nicht dreht.
Sind im Stand (ohne daß der Motor läuft) Luftdruck und Ladedruck-Ist gleich (Messwertblock 10/11)?

Logge doch mal den Messwertblock 11 (->Hochladen in 'Upload') bei Leerlauf und Volllast von 1000-4000rpm. Evtl. auch mal bei 2000rpm vom gas und dann wieder voll drauf.

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1263
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag30-12-2009, 12:56    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Zitat:
Allerding habe ich im Leerlauf immer 130mbar weniger IST Ladedruck als SOLL Ladedruck


Das schreit ja schon fast nach einem "gegossenen" LD- SollwertKF. Über das ganze KF 10% drauf, und wird schon passen..... icon_twisted.gif

Prüf mal ob der Kat scheppert. Zuviel Gegendruck behindert die LD- Regelung nicht unwesentlich.

Zitat:
N75 Unterdruckmagnetblock 6Q0 906 625 G ca. 132€


Das wäre dann auch noch so ein Problemkandidat, aber ohne VCDS oder VAS kannst du den nur per (quer-)Tausch ausschließen.
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
davidshoes
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.06.2002
Beiträge: 155
Karma: +6 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sachsen

Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag30-12-2009, 13:18    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Hi,

danke für Eure Antworten.

Mal sehen, ob ich heut noch Zeit finde zum messen.

VCDS habe ich - kann ich damit das N75 testen?

Gruss David

EDIT: der KAT ist i.O. - da scheppert nix
Auch russt die Kiste nicht bis kaum
Das AhBeehTee icon_wink.gif da ein generelles +x% drauf gespielt hat, nehme ich auch fast an.
Aber der Motor geht viel besser als ohne Chip. Nicht nur von der Leistung, eher vom Fahrverhalten her.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1263
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag30-12-2009, 14:48    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Zitat:
VCDS habe ich - kann ich damit das N75 testen?



Mach mal einen Log der MWB 003 und 011, und bei 011 behalte vor allem das Tastverhältnis im Feld 4 im Auge.
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11123
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag30-12-2009, 14:57    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Rainer K. hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Allerding habe ich im Leerlauf immer 130mbar weniger IST Ladedruck als SOLL Ladedruck

Das ist etwas ungewöhnlich für 'normale' Defekte am Lader. Das dürfte wenn ünerhaupt eigentlich nur bei total kaltem Motor direkt nach dem Start auftreten, wenn der Lader gar nicht dreht.
Jo, aber dabei entstehen IMO längst keine -130 mbar gegenüber der Umgebung.
Wenn man das mal provoziert, z.B. per abgezogenem VTG-Steuerschlauch, wird man auf einer Saug-LDA im Leerlauf fast gar keinen Unterdruck sehen (Größenordnung bis ~ 30 mbar).
Fährt man dann los (bis der Notlauf kommt), dann geht die LDA bei steigender Drehzahl mal etwas weiter in Richtung -0,1 bar, aber die vollen -100 mbar habe ich dabei noch nie gesehen.
Ich vermute hier auch ein LD-Gießkannentuning über das komplette KF.

. . . Erstaunlich, daß neben so "viel" Tuning noch genug Gewinn übrigbleibt, um den Allgäuer Glaspalast zu unterhalten icon_twisted.gif



EDIT

@ davidshoes:
In welcher Höhenlage hast Du die Tests von wegen 130 mb Differenz gemacht?
Logge mal MWB 10 und 11 gleichzeitig, während Du den Motor startest: Daraus sollte alles hervorgehen, um das Rätsel zu klären.
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
davidshoes
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.06.2002
Beiträge: 155
Karma: +6 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sachsen

Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag30-12-2009, 23:20    Titel: nun gemessen Antworten mit Zitat

So, nun hab ich gemessen:

für Ulf: MWB 10 und 11 während des Starts

für vwSchrauber MWB 3 und 11

für Rainer Leerlauftest, Volllast 1000-4000min^-1 und 2000min^-1 dynamisch

und dann habe ich noch einfach ein Stück normale Fahrt geloggt


Ich bin nun mal gespannt. Vermute eher den Fehler im Chip und einer ungünstigen Kombination von Luftdruck, Temperatur und was weis ich noch.



geloggte Fahrt.xls
 Beschreibung:
 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze ..
1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze ..
Download
 Dateiname:  geloggte Fahrt.xls
 Dateigröße:  61,5 KB
 Heruntergeladen:  657 mal

dynamischer Test.xls
 Beschreibung:
 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze ..
1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze ..
Download
 Dateiname:  dynamischer Test.xls
 Dateigröße:  32 KB
 Heruntergeladen:  590 mal

1000_4000 Volllast.xls
 Beschreibung:
 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze ..
1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze ..
Download
 Dateiname:  1000_4000 Volllast.xls
 Dateigröße:  31,5 KB
 Heruntergeladen:  559 mal

Leerlauf LDR Vergleich long.xls
 Beschreibung:
 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze ..
1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze ..
Download
 Dateiname:  Leerlauf LDR Vergleich long.xls
 Dateigröße:  34,5 KB
 Heruntergeladen:  542 mal

N75 Test.xls
 Beschreibung:
 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze ..
1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze ..
Download
 Dateiname:  N75 Test.xls
 Dateigröße:  40 KB
 Heruntergeladen:  658 mal

Start und Leerlauf LDR Vergleich.xls
 Beschreibung:
 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze ..
1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze ..
Download
 Dateiname:  Start und Leerlauf LDR Vergleich.xls
 Dateigröße:  31 KB
 Heruntergeladen:  580 mal
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
davidshoes
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.06.2002
Beiträge: 155
Karma: +6 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sachsen

Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag30-12-2009, 23:53    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Nachtrag: Höhenlage um die 250m ünn
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11123
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag31-12-2009, 12:58    Titel: Re: nun gemessen Antworten mit Zitat

davidshoes hat folgendes geschrieben:
So, nun hab ich gemessen:

für Ulf: MWB 10 und 11 während des Starts
Schön icon_smile.gif
Also ein LD-Soll von fast 1100 mbar für den stehenden Motor ist schon recht ungewöhnlich.
Leider habe ich nicht die Orignalsoftware Deines Motors. So schätze ich nach wie vor, daß das LD-Soll per Gießkanne angehoben wurde.
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
davidshoes
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.06.2002
Beiträge: 155
Karma: +6 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sachsen

Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag05-01-2010, 10:59    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Stand der Dinge:

Fahrzeug funktioniert wieder besser, setzt aber teilweise aus. Der Fehler hatte sich selber geheilt (Kombiinstrument EDC)...
Er tritt aber vorwiegend bei Nässe auf

Auf dem angehangenen Bild seht Ihr die Drosselklappe und das AGR Ventil.
Unterhalb der Druckdose vom AGR befindet sich Öl.
Das AGR Rohr samt Kühler wurde vor kurzem getauscht (->Blechrohr gerissen).
Die Drosselklappe (oder Drallklappe) ist ziemlich verkeimt, ich komm aber nicht ran, um alles zu reinigen. Dazu muss bestimmt der AGR Kühler raus und die gesamte Verrohrung da hinten.
Alles aus Zeitgründen nicht mehr machbar gewesen.



DSC02597.JPG
 Beschreibung:
 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze ..
 Dateigröße:  809,51 KB
 Angeschaut:  9067 mal

DSC02597.JPG

Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
davidshoes
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.06.2002
Beiträge: 155
Karma: +6 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sachsen

Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag18-01-2010, 12:43    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Hallo, es gibt zwar noch nichts neues, aber mir fiel noch etwas ein.

Mein Vater war übers Wochenende 300km unterwegs. Die ersten 20km wieder die gleichen Symptome...

Als ich letztens das Ladedrucksystem auf Lecks untersuchte, stellte ich fest, dass alle Rohre innen ölig sind. Wenn man die auf die Seite legt, lief dann Öl raus.

Von der Menge her so viel Öl, dass ein Lumpen ordentlich ölig war, nachdem ich die ganzen Rohre gereinigt hatte.

Von Benzinern kenn ich das - die suppen kräftig über die Kurbelgehäuseentlüftung raus...

Frage --> ist das Öl normal?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16322
Karma: +322 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag18-01-2010, 13:18    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Kommt drauf an, wieviel es ist... mehr als ein Esslöffel sollte keinesfalls aus dem Rohren kommen.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1263
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag18-01-2010, 14:07    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Zitat:
Also ein LD-Soll von fast 1100 mbar für den stehenden Motor ist schon recht ungewöhnlich.
Leider habe ich nicht die Orignalsoftware Deines Motors. So schätze ich nach wie vor, daß das LD-Soll per Gießkanne angehoben wurde.


Genau den 1,4TDI hab ich nicht, aber z.B. der 019 BM hat 1030mBar im LL als Soll drinstehn;

Beim 019 BR sinds im LL 1018mBar Sollwert.


Ich habs mal ausprobiert: mit der Gießkanne einen sinnvollen Wert bei Volllast, und es kommen im LL die besagten 1100 mBar heraus icon_twisted.gif
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
davidshoes
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.06.2002
Beiträge: 155
Karma: +6 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sachsen

Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag18-01-2010, 14:24    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Ich würd sagen, es waren 1,5 Eßlöffel...


Werde es mal weiter beobachten
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
davidshoes
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.06.2002
Beiträge: 155
Karma: +6 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sachsen

Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag24-01-2010, 13:39    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

So, ein paar Neuigkeiten.
Mein Vater ist am Freitag eine Strecke von 250km gefahren.

In den Gängen 4+5 ruckelt er leicht bei Drehzahlen von 1600-2000 min^-1

Sonst läuft er 1A - Verbrauch ist auch i.O.

Meine Vermutungen in der Reihenfolge:

* AGR Ventil undicht / verdreckt
* Regelklappe Saugrohr klemmt / verdreckt
* VTG Dose undicht
* Unterdrucksystem undicht N75 defekt
* VTG Mechanik klemmt --> Lader defekt

Ich bekomm das Fahrzeug leider erst Ende Feb. wieder in die Finger.
Dann wird das noch mal alles überprüft, gereinigt und Dichtungen ersetzt.

Kann mein Vater derweil noch mit dem Wagen fahren?
imo ist das in Ordnung - was meint Ihr?

Gruß
David
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
davidshoes
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.06.2002
Beiträge: 155
Karma: +6 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sachsen

Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag28-01-2010, 16:13    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Update:
Da es nun bis -22°C war, wollte er gar nicht mehr.
Nach ein paar km fing er an zu ruckeln und ging dann aus!
Ließ sich nicht mehr neu starten.

Nach ein paar Minuten warten ging es dann wieder...
Mein Vater läßt ihn nun stehen, bis ich Zeit habe.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
davidshoes
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.06.2002
Beiträge: 155
Karma: +6 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sachsen

Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag02-03-2010, 0:47    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

So, nun hab ich den Wagen auseinander genommen. Man ist das Ding verbaut (Audi A2) ...

Morgen kommt noch der Turbolader ab.

Die Regelklappe ist stark verschmutzt und wird gesäubert.
Das AGR ist ebenfalls sehr schmutzig und wird gereinigt.
Dann hab ich einen Ölaustritt irgend wo am AGR Ventil / Regelklappe/ Kurbelgehäuseentlüftung...keine Ahnung wo das her kommt.

Das VTG habe ich mit einer 60ml Spritze getestet - ging erst wunderbar und jetzt hängt es...

Macht es Sinn, den Lader zu zerlegen und das VTG zu reinigen oder ist dies schade um die Arbeit? Besser gleich neu kaufen? Die Suchfunktion gibt da keine eindeutigen Hinweise...
Eine Turbo Reparaturfirma habe ich gefunden, die repariert keine Garett Lader mit VTG Problem, da es nicht sicher geht...

Scheiss "Spar Technik" - lieber einen Big Block ohne Schnick Schnack
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3922
Karma: +116 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag02-03-2010, 7:10    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

davidshoes hat folgendes geschrieben:
...ölieber einen Big Block ohne Schnick Schnack

Der hat aber auch "Big" Verbrauch. icon_lol.gif Und so schlecht is die "Spar Technik" nun auch ned, andere fahren schon Jahrelang ohne Probleme umher. Und ein VTG-Lader, is auch gewiss nicht aus spargründen erfunden wurden, bestimmt nicht!
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
slow-moe
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 25.12.2009
Beiträge: 105
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag02-03-2010, 9:15    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Zitat:
Macht es Sinn, den Lader zu zerlegen und das VTG zu reinigen oder ist dies schade um die Arbeit? Besser gleich neu kaufen? Die Suchfunktion gibt da keine eindeutigen Hinweise...
Eine Turbo Reparaturfirma habe ich gefunden, die repariert keine Garett Lader mit VTG Problem, da es nicht sicher geht...

Den 90PS (MKB: ATL) hat es nur mit KKK Turbolader gegeben, die gehen nicht zu zerlegen und reparieren tut's auch keiner.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
davidshoes
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.06.2002
Beiträge: 155
Karma: +6 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sachsen

Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag02-03-2010, 10:37    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Ich danke Euch! icon_smile.gif

Ich hab ja nix gegen Diesel, aber wir haben ausser beim 1.9er AFN immer mehr oder weniger Ärger gehabt...und gestern Abend war ich richtig gefrustet!

Also das mit dem Garett habe ich gestern schnell im Netz gefunden, da der Lader ja noch in seinem Versteck haust...Ist natürlich ein Borg Warner (KKK), gerade habe ich brauchbare Bilder gefunden icon_eek.gif der ist ja auf der Abgasseite total zu icon_cry.gif also muss ein neuer her.

Der Kostet bei Audi reichlich 1300€ - hat jemand eine andere gute Bezugsquelle oder muss ich in den Apfel beissen?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16322
Karma: +322 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag02-03-2010, 11:26    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Zitat:
Abgasseite total zu

Ziemlich sicher 4 M6 Schrauben...
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
davidshoes
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.06.2002
Beiträge: 155
Karma: +6 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sachsen

Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag02-03-2010, 18:02    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

Ich habe ein Angebot über 520€ netto bekommen.
Ist ein neuer Lader im Austausch.

Die Firma heisst STK Turbotechnik

Was meint Ihr, ist das Angebot OK?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11123
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag02-03-2010, 18:15    Titel: 1.4TDI MKB:ATL Fehler 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze .. Antworten mit Zitat

davidshoes hat folgendes geschrieben:
Ich habe ein Angebot über 520€ netto bekommen.
Ist ein neuer Lader im Austausch.

Die Firma heisst STK Turbotechnik

Was meint Ihr, ist das Angebot OK?
Ich hatte mal was von STK gekauft. Service = gut, Preis = OK, Ware = Top (nach meinem Maßstäben).
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku MKB AKF, Leistungsmangel, Fehler 17964 Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku Leistungsmangel, Fehler 17964, AKF-Motor Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Fehler am Magnetventil für Ladedruckregelung Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge 17964 Ladedruck Regelgrenze unterschritten Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Ladedruckregelung: Regelgrenze überschritten Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge 16618 - Ladedruckregelung Regelgrenze überschritten Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge P0299-02 Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten Benziner - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.