VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

MKB CCZB Leistungsloch zwischen 2000 und 2300 U/min

 
Neues Thema beginnen Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Benziner - Motorentechnik
Autor Nachricht
hVgti



KFZ-Schrauber seit: 16.06.2018
Beiträge: 26
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!

2010 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag28-06-2018, 19:07    Titel: MKB CCZB Leistungsloch zwischen 2000 und 2300 U/min Antworten mit Zitat

Guten Abend icon_smile.gif

Ich fahre einen Golf 6 GTI, Baujahr 2010, MKB CCZB mit DSG.
Da beschäftigt mich schon seit längerem ein Leistungsloch zwischen 2000 und 2300 U/min, vor allem wenn ich im D Modus fahre und aus dem Stand mit ca. Halbgas anfahre.
Das DSG will außerdem genau in diesem Drehzahlbereich hochschalten.
Bei den Schaltvorgängen vom 1. in den 2. und vom 2. in den 3. Gang merkt man es sehr deutlich. Das Ansauggeräusch dabei erinnert mich immer an meine Mofa, wenn man da mit falscher Gemischeinstellung oder bei gerade gestartetem und noch kaltem Motor zu viel Gas gibt. Ich meine so ein dumpfes Dröhnen.
In den ganzen Logs die ich dazu schon gefahren habe ist für mich nichts auffälliges zu sehen. Der Ladedruck baut sich ohne Einbrüche sauber auf und erreicht das SOLL immer zwischen 2100 und 2200 U/min (mit Serienabstimmung). Der Raildruck ist immer auf SOLL und die gemessene Luftmasse sieht auch normal aus.

Um das Loch weg zu bekommen habe ich zuerst das Gummi-SUV gegen das mit dem Kolben getauscht und gestern dazu noch auf das GFB DV+ umgebaut.
Die originale Druckdose des Wastegates habe ich durch eine verstellbare von Forge ersetzt, die ich auf einen Fail Safe Open von ca. 0,3 bis 0,035 Bar vorgespannt habe. Die Ladedruckregelung läuft damit sehr sauber.
Gleichzeitig mit der Druckdose habe ich das N75 und alle Schläuche davon erneuert.
Gerade eben habe ich mir noch die Drosselklappe angeguckt und und gesäubert, wobei da nur ganz minimale Ablagerungen drin waren.

Jetzt meine Frage an euch icon_smile.gif
Kann mir jemand nen Tipp geben wie ich dabei am besten vorgehe? Gibt es bestimmte MWB´s die evtl. Aufschluss geben, oder irgendwelche Teile die das Leistungsloch auslösen können, z.B. die Einspritzventile?
Das Einzige was mir bis jetzt in einem WOT Log aufgefallen ist, ist, dass der Einspritzwinkel in dem Drehzahlbereich ganz minimal zurück genommen wird. Der ist bei 1800 U/min bei -2,30° v.OT, sinkt bis 2100 U/min auf -3,8° und steigt ab da wieder relativ gleichmäßig bis auf +9,8° v.OT bei 4500 U/min.

Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe! Ich bin für jeden noch so kleinen Tipp dankbar, der mich dabei weiter bringt.
Schönen Abend euch icon_smile.gif
Golf 6 GTI - DSG - MKB: CCZB - MJ: 2011


Zuletzt bearbeitet am 28-06-2018, 19:08, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
hVgti



KFZ-Schrauber seit: 16.06.2018
Beiträge: 26
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!

2010 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag30-06-2018, 21:12    Titel: MKB CCZB Leistungsloch zwischen 2000 und 2300 U/min Antworten mit Zitat

Ich habe heute nochmal den Ladedruck, die Luftmasse und N75 geloggt.
In der Log ist zuerst der 4. Gang, dann der 3. Gang mit automatischem Schalten in den 4. im Begrenzer.
Das sieht alles gut aus, nur das Loch ist immer noch da im D Modus des DSG.
Liegt das möglicherweise am DSG selber?

Grüße,
Hannes



LOG-01-03F-119F.CSV
 Beschreibung:
 MKB CCZB Leistungsloch zwischen 2000 und 2300 U/min
MKB CCZB Leistungsloch zwischen 2000 und 2300 U/min
Download
 Dateiname:  LOG-01-03F-119F.CSV
 Dateigröße:  46,34 KB
 Heruntergeladen:  295 mal
Golf 6 GTI - DSG - MKB: CCZB - MJ: 2011


Zuletzt bearbeitet am 30-06-2018, 21:13, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16592
Karma: +353 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag01-07-2018, 10:58    Titel: MKB CCZB Leistungsloch zwischen 2000 und 2300 U/min Antworten mit Zitat

Mach' doch mal ein Log für KPower, bitte vorher die Anleitung lesen.

Dann siehst Du ja, ob das Leistungsloch real ist oder gefühlt.

Nochmal: Bitte lies' die Anleitung zu KPower und handele entsprechend, Bullshitslogs werde ich umgehend entsorgen.

Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
hVgti



KFZ-Schrauber seit: 16.06.2018
Beiträge: 26
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!

2010 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag01-07-2018, 15:35    Titel: MKB CCZB Leistungsloch zwischen 2000 und 2300 U/min Antworten mit Zitat

Hi Rainer,

in WOT LOG´s ist das nicht zu sehen und auch nicht zu spüren. Das ist nur im D Modus wenn ich nicht Vollgas gebe.
Die oben angehängte Log ist mit Tiptronic gefahren und da ist alles normal, soweit ich das beurteilen kann.

Deswegen hier mein Thread, weil ich nicht weiß wie man sowas loggen kann wenn es nicht WOT gefahren wird.

Gibt es im DSG bestimmte Messwertblöcke die man während der Schaltvorgänge mal beobachten sollte?

Grüße,
Hannes
Golf 6 GTI - DSG - MKB: CCZB - MJ: 2011
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
hVgti



KFZ-Schrauber seit: 16.06.2018
Beiträge: 26
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!

2010 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag07-07-2018, 12:41    Titel: MKB CCZB Leistungsloch zwischen 2000 und 2300 U/min Antworten mit Zitat

Keiner hier der ne Idee hat?
Es fühlt sich an als ob jemand das Auto in diesem Drehzahlbereich festhält, vor allem nachdem das DSG geschaltet hat.
Golf 6 GTI - DSG - MKB: CCZB - MJ: 2011


Zuletzt bearbeitet am 07-07-2018, 12:42, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16592
Karma: +353 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag07-07-2018, 20:54    Titel: MKB CCZB Leistungsloch zwischen 2000 und 2300 U/min Antworten mit Zitat

hVgti hat folgendes geschrieben:
Keiner hier der ne Idee hat?
Es fühlt sich an als ob jemand das Auto in diesem Drehzahlbereich festhält, vor allem nachdem das DSG geschaltet hat.

Wenn es nur bei Teilllast ist, wird halt der Datensatz so programmiert sein, willste ne Psychoanalys vom Applikateur warum er's so gemacht hat oder was?

Obige Frage ist rein rhetorisch.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Benziner - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Kombiinstrument Passat 05.99 bis 09.2000 Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku A3 8l bis MJ 2000, Fehlereintrag im Airbag STG Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku A3 8L bis KW 18/2000, Pfeifgeräusche von Dachantenne Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Ruckeln zwischen 1500-2000 U/, BMN On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Ruckeln mit Box zwischen 1500-2000 U/min Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge AKE minimales Drehmoment zwischen 1000 und 2000 U/min Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Wellenförmige Beschleunigung AFN zwischen 1800-2000 rpm Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.