VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Ruckeln im Leerlauf bei HDI

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Autor Nachricht
4free



KFZ-Schrauber seit: 03.05.2006
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Wien

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag03-05-2006, 14:02    Titel: Ruckeln im Leerlauf bei HDI Antworten mit Zitat

Erstmal einen Gruß an alle Dieselschrauber!
Ich habe ein Problem mit meinem Peugeot 307 HDI, 90PS, 1997ccm, Bj 01/2005 (kein Partikelfilter). Der Motor ruckelt im Leerlauf, nur wenn er Betriebstemperatur hat (90 Grad)
Dies äussert sich so, als ob er auf 3,5 Zylinder laufen würde. Aufgefallen ist mir auch, dass es auftritt wenn man Gebläse und Klima aktiviert. Deaktiviert man beides komplett, läuft der Motor wieder ruhig. In der Werkstatt wurde mehrmals das Steuergerät ausgelesen und kein Fehler entdeckt. Ebenso wurde ein Software-Update durchgeführt und eine Einspritzdüse getauscht. Wobei das vergebene Liebesmühe war. Hat jemand von Euch eine Idee, was für ein Fehlerteufel hier am Werk sein kann. Gruß 4free
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Styrian



KFZ-Schrauber seit: 14.10.2005
Beiträge: 212
Karma: +7 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag04-05-2006, 10:18    Titel: Ruckeln im Leerlauf bei HDI Antworten mit Zitat

...klingt gerade so, als wurde die Drehzahlerhöhung (Regelung) nicht oder unzureichend funktionieren...ist es eher ein Stottern des Motors oder ein mehr oder weniger regelmäßiges Schwanken der Leerlaufdrehzahl ??? Wie verhält sich der Motor bei Servobetrieb ???

Greetz, Styrian
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Nebelwerfer_TDI
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag04-05-2006, 11:19    Titel: Ruckeln im Leerlauf bei HDI Antworten mit Zitat

Können die in der Werksatt evt. per Diagnosetool die LL Drehzahl etwas anheben?

Übrigens: mein TDI läuft auch deutlich unruhiger wenn die Fahrstufe eingelegt ist, und die Klima läuft, obwohl dabei die LL Drehzahl angehoben wird......
Nach oben
4free



KFZ-Schrauber seit: 03.05.2006
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Wien

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag04-05-2006, 11:39    Titel: Ruckeln im Leerlauf bei HDI Antworten mit Zitat

Erstmal vielen Dank für Eure Antworten.
@StyrianKFZ-Schrauber Profil anzeigen: Styrian: Der Motor läuft, bei Aktierung der höheren Gebläsestufe oder des Kompressors der Klima, permanent unruhig. So stark als würde man auf einem Traktor sitzen.
@Nebelwerfer_TDI: Mittlerweile glaube ich auch schon, dass es sich dabei um eine Drehzahlproblem handelt. Wenn ich mich nicht täusche ist die Leerlaufdrehzahl im Steuergerät fest programmiert. Da aber aufgrund des erhöhten Strombedarfs die Lichtmaschine mehr leisten muß, wird vielleicht die Drehzahl nur unmerklich weniger, aber es könnte in einem Frequenzbereich sein, die den Motor unruhig laufen lässt. Vielleicht sind auch die Motoraufhängungen übersensibel und können diese Frequenz der Vibrationen nicht ordentlich abfangen. Vielleicht fällt euch noch etwas ein. Ich werde auf jeden Fall in der Werkstatt nachfragen, ob man die Leerlaufdrehzahl nicht softwaretechnisch ein wenig nach oben hin korregieren kann. Grüße von 4free
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Nebelwerfer_TDI
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag04-05-2006, 11:52    Titel: Ruckeln im Leerlauf bei HDI Antworten mit Zitat

Ja, meiner Erfahrung nach mögen die PSA Dieselmotoren niedrige Drehzahlen+Last nicht sonderlich........

Wenn die erste Werkstatt meint, dass das mit Drehzahl erhöhen nicht geht, dann probiers mit der nächsten. Ich war auch bei 3 Freundlichen, da ich die Startmenge erhöht haben wollte (Pöl im TDI). Alle meinten, das ginge nicht per Diagnosetool, und einer meinte, dass man dafür die ESP zerlegen muss. Noch nie was von Adaptionskanälen gehört icon_question.gif icon_evil.gif

Nachdem ich dann endlich mein VAG COM hatte wars in 3 min erledigt.
Nach oben
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16962
Karma: +461 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag04-05-2006, 14:42    Titel: Ruckeln im Leerlauf bei HDI Antworten mit Zitat

Hi,

Zitat:
Noch nie was von Adaptionskanälen gehört

Die Frage ist nur, ob sich im jeweiligen Steuergerät die Startmenge auch wirklich ändern lässt, trotz richtigem Login. Geht nämlich nicht immer. icon_idea.gif
http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=439

Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS (OBD) Diagnosegeräte
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Nebelwerfer_TDI
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag04-05-2006, 16:18    Titel: Ruckeln im Leerlauf bei HDI Antworten mit Zitat

@Rainer: ja, bei meinem gehts - da is kein einziger gesperrt. Aber dass man da etwas ändern kann wusste kein einziger von den Freundlichen icon_evil.gif
Nach oben
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Unrunder Leerlauf, V8 TDI 3,3l AKF Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku Golf 1J, Klappergeräusche im Leerlauf Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku 2,4 & 2,8 l Motoren, unrunder Leerlauf Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Ruckeln im Leerlauf Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Ruckeln im Leerlauf Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge ASZ Ruckeln im Leerlauf Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Ruckeln im Leerlauf AVF Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.