VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Autoforum für Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

Kurze frage zum AGR abklemmen bei VW

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
dieselboost



KFZ-Schrauber seit: 25.06.2007
Beiträge: 13
Karma: +0 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag15-05-2008, 21:45    Titel: Kurze frage zum AGR abklemmen bei VW Antworten mit Zitat

Hallo,
hab bei mir das AGR Ventiel abgeklemmt in dem ich direkt am AGR Ventiel den Unterdruckschlauch mit einem Blindstopfen verschlossen habe. Jedoch höre ich im Innenraum lauter das Magnetventiel knattern usw. Kann ich vor dem Magnetventiel auch den Schlauch verschlissen (somit würde das Magnetventiel keinen Unterdruck mehr bekommen) oder wird das im Fehlerspeicher erkannt? Oder würde es was ausmachen wenn ich den Stecker einfach abziehe (ausser einen Eintrag im Fehlerspeicher)??
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
b.driesen



KFZ-Schrauber seit: 10.01.2007
Beiträge: 31
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Duisburg

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-05-2008, 19:02    Titel: Kurze frage zum AGR abklemmen bei VW Antworten mit Zitat

Hi dieselboost,

wenn du Probleme mit dem AGR Ventil vermutest, dann kann das Ventil selber undicht sein. Dann hilft auch nicht, wenn du den Unterdruckschlauch abziehst oder den Stecker abziehst. Du MUSST den Luftweg zwischen Abgas und Frischluft mit einem Blech verschliessen. Aber Achtung: erstens verlierst du die Betriebserlaubnis und zweitens muss das Blech eine gewisse Dicke haben, sonst "brennt" es durch! Aber dazu gibt es bereits einige Beiträge.

Schönes Wochenende,

Bernd.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Beetlejuice
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 03.03.2006
Beiträge: 65
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Uelzen, NDS

Premium Support

Beitrag16-05-2008, 21:06    Titel: Re: Kurze frage zum AGR abklemmen bei VW Antworten mit Zitat

dieselboost hat folgendes geschrieben:
Re: Kurze frage zum AGR abklemmen bei VW


Was für ein VW ?

War das "knattern" vorher auch schon zu laut? Warum hast du es abgeklemmt? Wegen Fehlersuche oder nur mal so ?

Den Unterdruck vom Ventil zum nehmen wäre ohne Fehlerspeichereintrag möglich, jedoch wird das hinsichtlich der Geräuschentwicklung keine Besserung geben.

Beim kappen der Elektrik ist der Eintrag im Fehlerspeicher sicher, im schlimmsten Fall evtl. Motorkontrollleuchte bin mir da aber nicht sicher - Fahrzeug wäre gut zu wissen.

Ich würde aber bei Geräuschentwicklung die Befestigung mal ins Auge fassen. Evtl. mit etwas puffern.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Kurze frage bez. einbau/anschluss von LDA Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Kurze Aussetzer 2.0 TDI? Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Kurze Schleifgeräusche beim Gaswegnehmen Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Batterie abklemmen Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.