VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Autoforum für Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

Motorlager selber tauschen, AKE

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
Sorbas



KFZ-Schrauber seit: 13.02.2008
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ost-Österreich

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag02-02-2009, 9:55    Titel: Motorlager selber tauschen, AKE Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

Hätte mal eine Frage an die Experten unter euch...

Seit geraumer Zeit nervt mich eines meiner elektr. Motorlager, daß leider hin und wieder nicht schaltet.

Fehler sieht wie folgt aus:

01375 - Valves for Engine Mounting; Stage 1
38-10 - Output won't Switch or Short to Plus - Intermittent

Da der Fehler nun immer öfter merkbar durch Vibrationen auftritt, möchte ich das Lager gerne tauschen. Nachdem ich mitbekommen habe daß es einige hier gibt die das schon gemacht haben wollte ich mir mal ein paar Tipps abholen icon_wink.gif Beim Fahrzeug handelt es sich um einen Audi A4 - 2,5TDI Quattro (Modelljahr 2002) - Motorkennbuchstabe AKE (Schaltgetriebe)

Hebebühne hätte ich u.U zur Verfügung, wenn's aber ohne geht (z.B. mit Auffahrtsrampen) wär's mir noch lieber. Kommt man da von unten dran wenn man die Plastikabdeckungen und deren Halter (Querstrebe) abnimmt oder muss ich da seitlich (Kotflügel) auch abbauen ? Von oben bin ich ja platzmäßig recht chancenlos...
Wie schauts aus bei der eigentlich Demontage ? Habe gesehen daß die Dinger Vertikal eingebaut sind, ich nehme an daß man den Motor zur Entnahme abstützen muss (Wagenheber ?) ?

Achja, VAG COM sagt mir leider nicht welches der beiden Lager hinüber ist - gibt's da irgendeine Indikation (wenn nicht grad die Pampe schon aus dem Lager sifft) ?

Fragen über Fragen icon_wink.gif

Danke im Voraus,lg Klaus
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
christians
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.09.2002
Beiträge: 2103
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sauerland

Premium Support

Beitrag02-02-2009, 12:48    Titel: Motorlager selber tauschen, AKE Antworten mit Zitat

Geht von unten. Motor wird über Kotflügelfalze abgestützt. Die Stabi-Halter (Gußteile) müssen raus, d.h. Du benötigts je eine Dehnschraube für den Aggregateträger. Bei Anziehen dieser Schrauben muß der Wagen guten Halt haben.
Ansonsten gilt wie immer wenn jemand fragt ob man eine Arbeit "selbst" machen kann, das hängt davon ab wer man selbst ist, bzw. wie die Schrauberqualitäten so sind.
Gruß Christian
A6 BP, Ex-A6 AKN (Gurke), Ex-Audi100 92 AAT (5Zyl.)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Sorbas



KFZ-Schrauber seit: 13.02.2008
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ost-Österreich

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag02-02-2009, 12:54    Titel: Motorlager selber tauschen, AKE Antworten mit Zitat

Ok, danke - hatte gehofft daß die Halter drin bleiben können. Die Schrauberqualitäten sind bis jetzt ganz gut, nur wäre das eine neue Herausforderung. Da es aber eher am nötigen Material hapert werde ich's wohl in professionelle Hände geben.

Gibt's diese Dehnschrauben eigentlich als VW Reparaturwerkzeug oder kann man da nehmen was grad passt ?

lg
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
christians
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.09.2002
Beiträge: 2103
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sauerland

Premium Support

Beitrag02-02-2009, 16:49    Titel: Motorlager selber tauschen, AKE Antworten mit Zitat

Nein ist Spezialgröße, ist aber immer vorrätig.
Gruß Christian
A6 BP, Ex-A6 AKN (Gurke), Ex-Audi100 92 AAT (5Zyl.)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Sorbas



KFZ-Schrauber seit: 13.02.2008
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ost-Österreich

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-06-2009, 7:02    Titel: Motorlager selber tauschen, AKE Antworten mit Zitat

Hallo !

Muss das Thema nochmal hochholen ohne gleich ein neues zu erstellen.

Blöde Frage aber kann es sein daß ein (oder 2) defekte(s) Hydrolager Einfluß auf das Motormangement nimmt ? Mein Mechaniker meinte es könnte möglich sein daß die Leistung in bestimmten Bereichen zurückgeregelt wird um den Motor zu schonen, sollte so ein Fehler auftreten...

Danke, lg Klaus
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
christians
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.09.2002
Beiträge: 2103
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sauerland

Premium Support

Beitrag26-06-2009, 14:39    Titel: Motorlager selber tauschen, AKE Antworten mit Zitat

Bei verschiedenen Fehlern gibt es das, hier wäre es unlogisch, weil es außer stärkeren Lastwechselschlägen bei einem versehentlich auf weich geschaltetem Lager nichts zu befürchten gibt. Anders als etwa bei zu großer Öltemperatur.
Gruß Christian
A6 BP, Ex-A6 AKN (Gurke), Ex-Audi100 92 AAT (5Zyl.)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Sorbas



KFZ-Schrauber seit: 13.02.2008
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ost-Österreich

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag29-06-2009, 6:45    Titel: Motorlager selber tauschen, AKE Antworten mit Zitat

Alles klar danke

Für mich klang es eigentlich nicht so abwägig da ich dachte daß durch die erhöhten Lastwechselbewegungen oder Vibrationen ev. die Motorhalterung in Mitleidenschaft gezogen werden könnte...

Naja was solls, getauscht wird sowieso

Danke.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Werkstattaktion 2D, Glühkerzen-STG tauschen Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Stellmotoren der Klimaanlage eines Audi 100/A6 C4 tauschen Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Sitz mit Seitenairbag gegen Recaro tauschen Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Audi A4 B7 Steuerkette selber tauschen und einstellen. Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Einspritzdüsen tauschen (selber machen / eine oder alle) Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Flexrohr schon wieder defekt! Ggf. alle Motorlager tauschen? Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Motorlager Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.