VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

mögliche Motorleistung 1Z bei vorgegebenem LD

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
Jens 16syncro



KFZ-Schrauber seit: 16.09.2002
Beiträge: 461
Karma: +2 / -3   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag03-08-2009, 15:57    Titel: mögliche Motorleistung 1Z bei vorgegebenem LD Antworten mit Zitat

Moin,
kann man theoretisch vorhersagen, welche maximale Motorleistung ein 1Z hätte, wenn man einen maximalen Ladedruck von 1,1 bar (relativ) einstellt und die Einspritzmenge auf die zur Verfügung stehende Luftmenge so optimiert, dass er gerade so nicht (sichtbar) rußt ?

Gruß
Jens
Marcus "Ar Gwenn": Für uns sind Leute arm, weil sie mit einem Eselskarren unterwegs sind, für sie sind wir arm, weil wir ein Leben lang dafür arbeiten und Geld verdienen müssen, um uns im Alter von wildfremden Leuten pflegen zu lassen.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2238
Karma: +225 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag03-08-2009, 22:52    Titel: mögliche Motorleistung 1Z bei vorgegebenem LD Antworten mit Zitat

Jup kann man berechnen. Die Luftmasse bei 1,9l Hubraum bei 2,1 bar Absolutdruck liefert die Suchmaschine Deiner Wahl. Das Luftmasse- zu Dieselverhältnis für eine rauchfreie Verbrennung ebenfalls. Usw, usw.

Kurzum kann man berechnen und sicherlich gibt es auch einige hier, die dafür eine gute Pi*Daumen Formel haben. Leider gehöre ich nicht dazu icon_redface.gif

Aber ich würde es mal so angehen: 1,1 bar ist der Druck des AFN. De hat Serie 110PS und etwas mehr geht mit einer Mogel-Box ohne LD-Erhöhung auch sicherlich noch. Ich lehne mich jetzt mal mutig etwas aus dem Fenster und tippe daher auf etwa 130 (knapp rauchfreie) PS.

Vielleicht liefert jemand mit passender Pi*Daumen Formel ja noch eine genauere Einschätzung.

Gruß
Guste
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselmartin
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-dieselmartin

KFZ-Schrauber seit: 13.03.2003
Beiträge: 10192
Karma: +26 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: in der Werkstatt
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag03-08-2009, 22:57    Titel: mögliche Motorleistung 1Z bei vorgegebenem LD Antworten mit Zitat

Die ca 130 Pferdchen kann ich mit anliegenden/gemessenen 2,1 bar abs und DZR-berechneten 120-130 Pferdchen bestätigen.

Mein guter alter 1Z ... nun tritt ein Kollege ihn, weil im der T4 AAB California zu lahm war.

m;
Transparency, Teamwork
... there was another T.

I don't know what the fuck it was.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1265
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag04-08-2009, 8:57    Titel: mögliche Motorleistung 1Z bei vorgegebenem LD Antworten mit Zitat

1,9 Liter auf 4 Zylindern -> 0,475 Liter auf 1 Zylinder.

1,95 Bar Ladedruck (absolut) ergibt 0,926 Liter auf 1 Zylinder.

Bei Berücksichtigung eines Liefergrades/Füllgrades von 0,85 ergibt das 0,787 Liter.

Da 1m^3 Luft 1,3kg wiegt muss auch dieser Faktor berücksichtigt werden,
was dann 1023mg/Takt ergibt.

Damit er gerade noch erträglich raucht nehmen wir Lambda 1,1 an.
Das wäre dann Luftmasse / 16, da wir bei 14,5 stöchiometrische Verhältnisse (Lambda 1) hätten, entsprechend dem theoretischen Luftbedarf von Dieselkraftstoff.

Das ergibt dann wiederum 63,93, also 64mg/Takt.

Jetzt dürft ihr euch ausrechnen welche Leistung bei 64mg herausschaut.



Wenns bis zur Mittagspause keiner hat, dann rechne ich icon_wink.gif
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselmartin
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-dieselmartin

KFZ-Schrauber seit: 13.03.2003
Beiträge: 10192
Karma: +26 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: in der Werkstatt
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag04-08-2009, 8:59    Titel: mögliche Motorleistung 1Z bei vorgegebenem LD Antworten mit Zitat

So, ich mach mal Mittagspause !!!
Transparency, Teamwork
... there was another T.

I don't know what the fuck it was.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1265
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag04-08-2009, 9:01    Titel: mögliche Motorleistung 1Z bei vorgegebenem LD Antworten mit Zitat

Ich werd noch eine Weile brauchen.....bin ja erst beim 1. Kaffee icon_lol.gif
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16088
Karma: +300 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag04-08-2009, 9:04    Titel: mögliche Motorleistung 1Z bei vorgegebenem LD Antworten mit Zitat

Hallo,

Martin und Guste liegen ganz gut, wobei 130PS eher am oberen Ende liegt, aber das dürfte eher an jedem seiner persönlichen Definition von 'rauchfrei' liegen. icon_cool.gif Persönlich halte ich es für vertretbar.

Ich kann versichern, daß man mit 64mg/Hub Einspritzmenge in der Beispielrechnung den Hintermann nicht mehr sieht. 64mg/Hub reichen für 180PS+.
@vwSchrauberKFZ-Schrauber Profil anzeigen: vwSchrauber: Deine Luftmassenannahme ist leider falsch... gilt eher für nen gechippten ARL.

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1265
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag04-08-2009, 9:20    Titel: mögliche Motorleistung 1Z bei vorgegebenem LD Antworten mit Zitat

@Rainer: Stimmt, da bei Nennleistungsdrehzahl weder 0,95 Bar anliegen, noch ein Liefergrad von 0,85 erreicht wird.
Bei 2000 1/min kommt die Rechnung eher hin......

Wären dann ca. 340Nm;
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Jens 16syncro



KFZ-Schrauber seit: 16.09.2002
Beiträge: 461
Karma: +2 / -3   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag04-08-2009, 10:18    Titel: mögliche Motorleistung 1Z bei vorgegebenem LD Antworten mit Zitat

Danke Leute, klingt schon mal ganz gut.
Welcher maximale Ladedruck ist denn beim orginalen 1Z überhaupt möglich, ohne den Winz-Turbo ins Nirwana zu schicken ?

Ich benutze allerdings einen KKK K14-6087, der ist etwas größer.
Ich peile so 95 kW an, bin mir aber noch nicht sicher, ob dazu 1,1 oder 1,2 bar Ladedruck notwendig sind.
Motornenndrehzahl wird zunächst 3500 rpm sein, mehr gibt der Alldrehzahlregler der ESP leider nicht her. Mal schauen, ob sich da noch was machen läßt.

Gruß
Jens
Marcus "Ar Gwenn": Für uns sind Leute arm, weil sie mit einem Eselskarren unterwegs sind, für sie sind wir arm, weil wir ein Leben lang dafür arbeiten und Geld verdienen müssen, um uns im Alter von wildfremden Leuten pflegen zu lassen.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Nachlassende Motorleistung, TDI V6 Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku nachlassende Motorleistung, Fehler 00553, alle V6 TDI Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Fehlercodes und deren mögliche Ursachen für MKB AKN Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Frage zur Motorleistung Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Bremsleistung und Motorleistung Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Motorleistung und Abregeldrehzahl Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Geringe Motorleistung Ursachen Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.