VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Autoforum für Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

Abgastemperaturgeber---->unplausibles Signal

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
Erbse78



KFZ-Schrauber seit: 02.10.2009
Beiträge: 85
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag17-10-2009, 10:37    Titel: Abgastemperaturgeber---->unplausibles Signal Antworten mit Zitat

Hallo

ich möchte mich gern erst mal schnell Vorstellen. Ich bin Ronny bin 30 Jahre alt und habe mir vor 3 Wochen einen 4 Jahre jungen Passat 3bg 2.0 mit DPF gekauft, da ich nun beruflich mehr km fahren muss. Da dies mein erster Diesel ist muss ich mich auch erst mal in diese Problematik richtig reinfitzen. Angemeldet hier habe ich mich vor etwa ca 4 Wochen. abe seitdem erst mal ordentlich die Beiträge gelesen um mich mit dem Diesel vertarut zu machen.

Habe da nun aber auch schon die erste Frage. Gestern Abend wollte ich los zu einem Kumpel, als auf einmal diese Vorglühlampe anfing zu blinken und im Display erschien, Motorstörung Werkstatt. Ich habe dann VAG-COM dran gehangen, benutze eine alte Software, 311, wo man halt nur die Fehler auslesen und löshen kann. Der Fehlerspeicher sagte mir Abgastemperaturgeber vor dem Partikelfilter und vor dem Turbolader--->unplausibles Signal. Ich habe dann den Fehler erst mal gelöscht und trat dann aber auch den ganzen Abend nicht mehr auf. Auch heute morgen kam der Fehler nicht mehr. Wäre dies nicht kurios das alle beiden Geber gleich kaputt gehen und sollen die Geber trotzdem getauscht werden, oder kann ich es jetzt erst mal dabei belassen und warten bis der Fehler wieder auftritt?

Ich bin mit dem Fehler noch ca. 10 km gefahren und habe aber keinerlei Leistungsverlust oder anderes bemerken können. Auch im Standgas lief er ganz ruhig und ohne Probleme.

Wäre für Hilfe dankbar. Ich hoffe, der Thread ist hier richtig

Mit besten Grüssen

Ronny
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16174
Karma: +309 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag17-10-2009, 11:16    Titel: Abgastemperaturgeber---->unplausibles Signal Antworten mit Zitat

Hallo Ronny,

schaue Dir doch mal die Abgastemperatur im Leerlauf bei warmen Motor an, nachdem Du ein paar Kilometer richtig Gas gegeben hast (Messwertblock 67).
Zu erwarten sind je nach Aussentemperatur 170-200°C am Ladereingang.

Häufiger Fehler sind neben defektem Sensor selbst durchgebissene oder angebissene Anschlusskabel.

Ohne Temperatursensor funktioniert die DPF Regeneration nicht mehr richtig, daher Vorsicht mit dem Beladungszustand des DPF und mit der Reparatur nicht zu lange warten. Siehe VCDS Messwertblock 68 im Motorsteuergerät.

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Erbse78



KFZ-Schrauber seit: 02.10.2009
Beiträge: 85
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag17-10-2009, 11:32    Titel: Abgastemperaturgeber---->unplausibles Signal Antworten mit Zitat

Hallo Rainer

danke für die schnelle Antwort. Der beldaungszustand im MWB 068 stand bei7%, denk mal das dies wohl in Ordnung geht.

Mit dem durch- bzw. angebissenen Kabel meinbte mein Kumpel wohl auch, werde da mal schauen und noch berichten. Die Temperatur von dem Abgasstrom werde ich heute Nachmittag gleich mal überprüfen. Habe da eine längere Fahrt wo ich auch mal Gas geben kann. Sollte der Sensor bzw. Geber sich wieder als Fehler kommen werde ich ihn definitiv da wechseln lassen. Würde so ein Geber eigentlich auf Garantie laufen, da ich ja noch die Gebrauctwagengarantie habe oder könnte das Autohaus das auf Kulanz übernehmen, da ich den Wagen ja erst 3 Wochen habe.

Danke noch mal für die schnelle Antwort

Mit besten Grüssen

Ronny
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2250
Karma: +238 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag17-10-2009, 19:18    Titel: Abgastemperaturgeber---->unplausibles Signal Antworten mit Zitat

Rechtlich gesehen ist es so, dass innerhalb des ersten halben Jahres der Verkäufer beweisen müsste, dass der Fehler nicht schon zum Verkaufszeitpunkt bestand. Diese gerichtliche Beweisführung ist meistens nicht sinnvoll möglich, so dass die meisten Händler innerhalb dieser Zeit zumindest kleinere Reparaturen gleich freiwillig voll übernehmen.

Nach einem halben Jahr müsstest du dann beweisen, dass der Fehler bereits beim Verkauf bestand (Beweislastumkehr). Dann müsste der Verkäufer auch vom 7.-12. Monat noch voll zahlen. Diese Beweisführung wird dir im Regelfall aber kaum gelingen, so dass du in diesem Zeitraum die Garantie nutzen würdest.

Einige Händler stellen sich jedoch auch in den ersten sechs Monaten doof und berufen sich auf die Garantie. Sie pokern dann darauf, dass der Kunde es nicht auf einen Prozess ankommen läßt.

Gruß
Guste
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Erbse78



KFZ-Schrauber seit: 02.10.2009
Beiträge: 85
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag17-10-2009, 20:54    Titel: Abgastemperaturgeber---->unplausibles Signal Antworten mit Zitat

Hallo

habe heute die Temperatur Werte aus dem MWB mal ausgelesen. Wert 1 stand auf 230 Grad und wert 2 bei 154 Grad. Diese Werte haben sich verändert, sobald ich gefahren bin. Also folgere ich daraus, das die Fühler woll in Ordnung sind. Wenn er wieder kommen sollte werde ich die Geber woll austauschen.

Danke noch mal an alle

Gruss

Ronny
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Fehler, Signal des Ladedrucksensors zu klein Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge ASV Fehlerbild 'Motordrehzahlgeber G80 kein Signal' Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge P0341 - Nockenwellensensor Sensor (G40): Unplausibles Signal Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Saugrohrklappenstellung: unplausibles Signal Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Touran AVQ G28 Motordrehzahlgeber unplausibles Signal Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Ausentemp.-signal unplausibles Signal Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Taster für Innenverriegelung - unplausibles Signal? Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.