VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM

 
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema beginnen Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Dieselschrauber Bar
Autor Nachricht
audi4b
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 07.12.2008
Beiträge: 55
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Heidelberg

Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag16-05-2010, 17:54    Titel: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe mir einen gebrauchten A4 TDI Baujahr 2001 mit 85KW AJM Motor gekauft und mit VCDS festgestellt, dass im Messwertblock 13(Leerlaufruheregelung) Abweichungen vorhanden sind.

Zylinder 1 : - 0,45mg/H
Zylinder 2 : - 0,23mg/H
Zylinder 3 : - 0,37mg/H
Zylinder 4 : + 1,06mg/H

Muss ich mir Sorgen machen?
Was bedeutet das positive Vorzeichen beim vierten Zylinder?

Wie wird die Einspritzmenge gemessen?
Sind die Werte auf den dritten Zylinder bezogen?

Vielen Dank

Gruß
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3923
Karma: +118 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag16-05-2010, 18:47    Titel: Re: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

audi4b hat folgendes geschrieben:
Muss ich mir sorgen machen?

Nein. Das muss man erst ab 2,00. Das Plus bedeutet, dass diesem Zylinder die 1,06 mg/H gegeben werden, die den anderen in der Summer etwa abgezogen werden. Alle Werte zusammen, müssen in der Summe immer etwa 0 ergeben, was in deinem Fall bis auf 0,01 mg/H passt.
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Steffen W
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.07.2008
Beiträge: 1270
Karma: +98 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Altenburg

Premium Support

Beitrag16-05-2010, 19:59    Titel: Re: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

audi4b hat folgendes geschrieben:
Hallo,
Wie wird die Einspritzmenge gemessen?
Gruß

MWB 1 Feld 2 wird die Einspritzmenge angezeigt.
Die LLR dient dazu,Leistungsunterschiede bedingt durch Toleranzen oder Verschleiss zwischen den einzelnen Zylindern in einem gewissen Rahmen durch angepasste Einspritzmengen im Leerlauf auszugleichen.Die Auswertung durch das MSG erfolgt über den Geber für Motordrehzahl.Der schwächste Zylinder beschleunigt die KW am wenigsten und für diese Umdrehung braucht die kw die meiste Zeit.Also wird die für besagten Zylinder die Einspritzmenge erhöht.Die anderen bekommen diese Menge durch 3 (beim 4 Zyl Motor) in etwa zum Ausgleich abgezogen.
Der Differenzbereich ist +-2,8mg.Wird dieser Wert überschritten,wird ein Fehler abgelegt.
Solange keine Fahrverhaltensmängel auftreten,mach nichts dran.
Passat Variant BGW 2005
Sharan ASZ 11/03
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
derjanzen



KFZ-Schrauber seit: 28.11.2011
Beiträge: 15
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag28-11-2011, 0:31    Titel: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

Guten Abend,

ich möchte mein Fahrzeug als aller erstes einmal vorstellen:

Golf 5 Baujahr 04/2004 1,9 TDI BKC 105PS 5-Gang

Ich habe bei meinem Motor ähnliche Abweichungen wie der User audi4b (Leerlaufruheregelung Wert Zylinder 2 (2,99mg/H)) und zusätzlich dazu einen unrunden Motorlauf im Stand. Ich muss dazu sagen, dass ist ein Motor mit einer Laufleistung von ca. 850km. Mein alter Motor hat nach einer Laufleistung von ca 153tkm den Geist aufgegeben. Ich habe mir einen AT Motor welcher in einer KFZ Meisterwerkstatt generalüberholt wurde gekauft (montiert bis auf PD Elemente von Ölwanne bis Ventildeckel). Es wurden alle Anbauteile von meinem alten Motor übernommen. Dichtungen etc. wurden erneuert.

Anfangs hatte ich wahrscheinlich durch einen Ölfilm auf der Kupplungsscheibe eine leicht durchrutschende Kupplung beim beschleunigen. Ich bin entsprechend vorsichtig gefahren und das Problem war nach ca. 400km weg. Nun leider da oben beschriebene Problem.

Über Vorschläge bzw. Lösungshinweise würde ich mich freuen.

MfG Marco
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Steffen W
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.07.2008
Beiträge: 1270
Karma: +98 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Altenburg

Premium Support

Beitrag28-11-2011, 7:06    Titel: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

Wer hat die PDE umgebaut Du oder auch die Werkstatt?Ich frage wegen der Gewährleistung die Du auf den Motor hast.
2,99 mg/hub ist der Regelanschlag.Die hohe Korrekturmenge und der unrunde Leerlauf haben sehr wahrscheinlich dieselbe Ursache.
Tausche das PDE vom besagten Zylinder mit dem von einem anderen Zylinder versuchsweise und schaue ob die hohe Korrekturmenge mitwandert.Am besten Zyl 1 damit nur eine Kipphebelwelle runter muss.Dann weisst Du in welche Richtung es weitergeht,also ob es am Motor oder am PDE selber liegt.Einschliesslich dessen Dichtungen,Ausrichtung und Einstellung.
Passat Variant BGW 2005
Sharan ASZ 11/03
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3923
Karma: +118 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag28-11-2011, 9:51    Titel: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

Was war am alten Motor defekt? Nicht das du dir den neuen gleich wieder Plattmachst, weils am PDE lag. icon_exclaim.gif
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
derjanzen



KFZ-Schrauber seit: 28.11.2011
Beiträge: 15
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag28-11-2011, 10:54    Titel: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

Hallo,

danke schon mal für die schnelle Hilfe! Der alte Motor hat auf einmal kein Gas mehr angenommen. Beim anschließenden zerlegen des Motors wurde festgestellt, das zahlreiche Ventile aufgesetzt haben, die Hydrostößel beschädigt waren und der 4te Kolben viel Spiel im Zylinder hatte. Am Zahnriemen fehlen ca. 14 Zähne auf Höhe der Kurbelwelle, da der Motor wahrscheinlich oben blockiert hat.

Was ich ebenfalls nicht weiß, ob der Kabelsatz der PD Elemente erneuert wurde. Werde zunächst einmal versuchen die beiden ersten PD Elemente zu tauschen.

Den Umbau hat ein Bekannten von mir durchgeführt welcher KFZ Meister ist.

MfG Marco
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3923
Karma: +118 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag28-11-2011, 11:05    Titel: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

Oh, da scheint aber böse was ned gestimmt zuhaben. Waren davor Wartungsarbeiten am Motor, wie Zahnriemenwechsel z.B.?
Normal is der BKC ein grundsolider Motor.

Sind die Probleme jetzt nur bei kaltem Motor, oder immer?
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
derjanzen



KFZ-Schrauber seit: 28.11.2011
Beiträge: 15
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag28-11-2011, 11:22    Titel: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

Alle Wartungsintervalle wurden immer regelmäßig durchgeführt. Zahnriemen bei 116tkm gewechselt etc. Ölstand immer OK. Was beim zerlegen noch aufgefallen ist, das der Wasserkühler ein Leck hatte. Wurde ebenfalls getauscht. Motor überhitzt?! Im kalten Zustand ist es schlimmer als bei Betriebstemperatur. Bei ca. 1000rpm sind keine Probleme / Vibrationen mehr spürbar. Mache drei Kreuze im Kalender wenn der Motor wieder einwandfrei läuft.

Was ich noch vergessen habe. Wenn der Motor im Stand vor sich hin stottert ist er extrem Blau am qualmen und die Verbrennung riecht komisch...

MfG Marco
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Steffen W
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.07.2008
Beiträge: 1270
Karma: +98 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Altenburg

Premium Support

Beitrag29-11-2011, 6:33    Titel: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

Du kannst ja zwischenzeitlich schonmal die MWB 13-18-23 im Leerlauf loggen.Auch 1-2 mal kurz Gas geben.Und Kompression auf allen 4 Zylindern messen.Das macht sicherlich erstmal weniger Arbeit.VCDS ist ja vorhanden.
Passat Variant BGW 2005
Sharan ASZ 11/03
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
derjanzen



KFZ-Schrauber seit: 28.11.2011
Beiträge: 15
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag29-11-2011, 16:43    Titel: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habe die MWB 13, 18 & 23 kurz nach Kaltstart 3x geloggt:


Adresse 01: Motorelektronik (03G 906 016 B)

01:10:23 Block 013: Leerlaufruheregelung (Einspritzmengenabweichung)
-2.16 mg/H Mengenabweich. Zylinder 1
2.99 mg/H Mengenabweich. Zylinder 2
0.07 mg/H Mengenabweich. Zylinder 3
-3.01 mg/H Mengenabweich. Zylinder 4

01:10:23 Block 018: Magnetventilstatus
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 1
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 2
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 3
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 4

01:10:23 Block 023: Schaltzeitabweichung
-50.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 1
-57.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 2
-37.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 3
-40.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 4



Adresse 01: Motorelektronik (03G 906 016 B)

01:12:26 Block 013: Leerlaufruheregelung (Einspritzmengenabweichung)
-1.93 mg/H Mengenabweich. Zylinder 1
2.99 mg/H Mengenabweich. Zylinder 2
-0.16 mg/H Mengenabweich. Zylinder 3
-3.01 mg/H Mengenabweich. Zylinder 4

01:12:26 Block 018: Magnetventilstatus
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 1
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 2
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 3
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 4

01:12:26 Block 023: Schaltzeitabweichung
-53.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 1
-63.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 2
-43.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 3
-40.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 4



Adresse 01: Motorelektronik (03G 906 016 B)

01:12:44 Block 013: Leerlaufruheregelung (Einspritzmengenabweichung)
-1.91 mg/H Mengenabweich. Zylinder 1
2.99 mg/H Mengenabweich. Zylinder 2
-0.31 mg/H Mengenabweich. Zylinder 3
-3.01 mg/H Mengenabweich. Zylinder 4

01:12:44 Block 018: Magnetventilstatus
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 1
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 2
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 3
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 4

01:12:44 Block 023: Schaltzeitabweichung
-53.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 1
-59.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 2
-40.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 3
-40.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 4


Ich hoffe die Daten geben Aufschluss auf die Fehlerursache meines Golfs icon_smile.gif

MfG Marco

PS: Wie ich die Kompression mit VCDS messe ist mir leider nicht bekannt.


Zuletzt bearbeitet am 29-11-2011, 16:49, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
derjanzen



KFZ-Schrauber seit: 28.11.2011
Beiträge: 15
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag29-11-2011, 18:57    Titel: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

Hallo nochmal,

ich habe nun auch noch 2 Messungen im Betriebszustand gemacht.


Adresse 01: Motorelektronik (03G 906 016 B)

18:12:42 Block 013: Leerlaufruheregelung (Einspritzmengenabweichung)
-2.47 mg/H Mengenabweich. Zylinder 1
2.99 mg/H Mengenabweich. Zylinder 2
-1.06 mg/H Mengenabweich. Zylinder 3
-1.65 mg/H Mengenabweich. Zylinder 4

18:12:42 Block 018: Magnetventilstatus
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 1
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 2
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 3
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 4

18:12:42 Block 023: Schaltzeitabweichung
-45.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 1
-42.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 2
-35.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 3
-36.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 4

Adresse 01: Motorelektronik (03G 906 016 B)

18:13:02 Block 013: Leerlaufruheregelung (Einspritzmengenabweichung)
-2.42 mg/H Mengenabweich. Zylinder 1
2.99 mg/H Mengenabweich. Zylinder 2
-1.22 mg/H Mengenabweich. Zylinder 3
-1.53 mg/H Mengenabweich. Zylinder 4

18:13:02 Block 018: Magnetventilstatus
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 1
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 2
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 3
0.0 Magnetventilstatus Zylinder 4

18:13:02 Block 023: Schaltzeitabweichung
-45.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 1
-42.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 2
-31.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 3
-32.0 Schaltzeitabweich. Zylinder 4

Der MWB 18 (Magnetventilstatus) machen bei allen 4 Zylindern einen kurzen "Sprung" auf 128.0 und gehen wieder auf 0 zurück.

MfG Marco
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17200
Karma: +555 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag29-11-2011, 19:14    Titel: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

Bitte Kompressionsmessung machen...

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
derjanzen



KFZ-Schrauber seit: 28.11.2011
Beiträge: 15
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag29-11-2011, 20:14    Titel: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

Hallo Rainer,

werde versuchen diesen Test morgen durchführen zu lassen.

Ist es problematisch das KFZ momentan zu bewegen? Geben die Werte des VCDS schon einen Anhaltspunkt?

MfG Marco
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Steffen W
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.07.2008
Beiträge: 1270
Karma: +98 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Altenburg

Premium Support

Beitrag29-11-2011, 21:36    Titel: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

derjanzen hat folgendes geschrieben:


PS: Wie ich die Kompression mit VCDS messe ist mir leider nicht bekannt.

Das geht damit auch nicht.Dazu müssen die Glühkerzen raus und Du brauchst Equipment.Lass das von einer Werkstatt machen und Dir die Werte geben.
Du hast zwar viel Text gepostet aber es sind nur Momentaufnahmen.Du solltest ein Logfile machen und hochladen.Man sieht bisher nur das Zylinder 2 der mit dem Problem ist.Mehr leider nicht fürs Erste.
Der nächste Schritt ist Kompression messen.
Passat Variant BGW 2005
Sharan ASZ 11/03
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
derjanzen



KFZ-Schrauber seit: 28.11.2011
Beiträge: 15
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag29-11-2011, 22:57    Titel: Abweichungen Leerlaufruheregelung PD TDI MKB AJM Antworten mit Zitat

Kann ich denn mit VCDS solch ein Logfile erstellen oder gibt es nur die Möglichkeit in einer Werkstatt einen Kompressionstest zu machen?

Vielen Dank und schönen Abend noch


Zuletzt bearbeitet am 29-11-2011, 23:00, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Dieselschrauber Bar
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Golf 5 Variant ABS/ESP Abweichungen Raddrehzahlen Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Leerlaufruheregelung Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Leerlaufruheregelung die 38'e... Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge AVF - Leerlaufruheregelung - Zyl.3 On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.