OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

AGR beim ASZ TDI Euro 3 stillegen

 
Neues Thema beginnen Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
kiter
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 03.11.2017
Beiträge: 34
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!

2015 Seat Leon
Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag03-09-2019, 21:02    Titel: AGR beim ASZ TDI Euro 3 stillegen Antworten mit Zitat

Ich überhole gerade nach und nach meinen Ibiza aus 2002 mit fettem ASZ 130PS 310Nm TDI.
Das AGR Ventil habe ich vor 100000km getauscht.
Nun will ich dem Motor und der Ansaugung für die nächsten Jahre was gutes tun und das AGR deaktivieren.
Höchsten Wert lege ich auf eine maximale Laufleistung des Motors.
Das daktivieren der AGR bekommt der Motor doch eigentlich nicht direkt mit. Kann es passieren das der Motor im unteren Lastbereich eine Mehrbelastung duch eine höhere Verbrennungtemeratur erfährt?

Könnte ich langfristig mit etwas Chemie die Ansaugung langsam säubern?

Über eure Erfahrungen würde ich mich freuen.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2179
Karma: +156 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag04-09-2019, 17:02    Titel: Re: AGR beim ASZ TDI Euro 3 stillegen Antworten mit Zitat

kiter hat folgendes geschrieben:
Nun will ich dem Motor und der Ansaugung für die nächsten Jahre was gutes tun und das AGR deaktivieren.
Höchsten Wert lege ich auf eine maximale Laufleistung des Motors.

Die AGR trägt wesentlich zur schnelleren Erwärmung des Motors bei Teillast bei. Im Winter wirst du dies sehr deutlich bemerken.
Längere Kaltlaufzeiten sind der Lebensdauerverlängerung nicht zuträglich.


kiter hat folgendes geschrieben:
Das daktivieren der AGR bekommt der Motor doch eigentlich nicht direkt mit.

Das MSG könnte sehr leicht merken, dass es die Luftmasse nicht mit der AGR regeln kann. Ob es das bei deinem STG jedoch auch bemängelt weiß ich nicht. Bei der Vorgängergeneration (1Z/AHU/AFN) wurde noch kein Fehler gesetzt. Ab Euro 4 dann schon. Bei Euro 3 bin ich unsicher.
kiter hat folgendes geschrieben:
Kann es passieren das der Motor im unteren Lastbereich eine Mehrbelastung duch eine höhere Verbrennungtemeratur erfährt?

Vernachlässigbar.
Hohe Verbrennungstemperaturen erfährt der Motor eher bei hoher Last und dort ist die AGR eh zu.

kiter hat folgendes geschrieben:
Könnte ich langfristig mit etwas Chemie die Ansaugung langsam säubern?

Die Zeit heilt alle Wunden icon_wink.gif
Durch den Luftzug und das Öl wäscht sich das gaaanz langsam wahrscheinlich auch so wieder frei.

Aber vorher sollte man erstmal prüfen: Gibt es überhaupt ein Problem? Ist wirklich alles versottet?

Hier im Forum gibt's sonst einige Reinigungsberichte (mit und ohne größere Demontagen) mit entsprechenden Bildern.

Ich hatte die AGR selbst mal im AHU deaktiviert. Die Aufheizzeit im Winter war nur mit Standheizung akzeptabel. Ohne STH hätte ich das Blech schon im ersten Winter wieder raus geschmissen.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Was ist der Synchronisationswinkel beim TDI? Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Zahnriemenwechsel beim 1,9l PD TDI Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge WIV-Reset beim Polo 9N TDI Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge MSG Update beim Euro 5 Schummeldiesel ersichtlich? KFZ-Diagnose-Forum, OBD und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge [LMM] Kurbelgehäuseentlüftung stillegen Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Ab wann AGR stillegen? Diesel - Motorentechnik
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. AGR Ventil (stillegen???) Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.