VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

2.5tdi AKN qualmt und nimmt kein Gas an

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
transambandit



KFZ-Schrauber seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag19-11-2019, 0:13    Titel: 2.5tdi AKN qualmt und nimmt kein Gas an Antworten mit Zitat

Hallo, habe schon das Netz durchforstet aber nichts gefunden was auf mein Problem passt.
Kurz zur Vorgeschichte, wir haben das Auto (A4 B5 Bj.2000 AKN quattro 6 Gang Schalter 135000km ) erst gekauft bin grade dabei es TÜV fertig zu machen.
Habe ih heute Mittag noch ohne Probleme aus meiner Werkstatt gefahren, als ich ihn am Abend wieder rein fahren wollte sprang er super an aber hat stark aus dem Auspuff gequalmt und so gut wie kein Gas angenommen, mit ach und krach konnte ich in die Werkastatt fahren.
Sobald ich gas gebe ruckelt er wie verrückt und qualmt ohne ende, Standgas läuft aber gut.

Habe den Fehlerspeicher ausgelesen aber außer den Eintrag vom LMM stand nichts drin. Der LMM stand aber schon drin als wir ihn gekauft haben, da lief er aber noch Prima die 150km bis nach hause. Allerdings kommt der LMM auch nach dem löschen immer wieder.
der Fehler lautet unplausibles Signal.

VEP und die Pumpe im Tank wurden vor nicht mal 10000km erst gewechselt alles mit Rechnung der Werkstatt.

Kann mir jemand weiter helfen? Bin im Moment etwas ratlos...
A6 4B 2.5tdi BDH Avant quattro Schalter
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
transambandit



KFZ-Schrauber seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag20-11-2019, 23:01    Titel: 2.5tdi AKN qualmt und nimmt kein Gas an Antworten mit Zitat

Keiner ne Idee?
Hab heute den Dieselfilter getauscht... der war es nicht.
Er springt ganz normal an und läuft auch im Stand normal, aber sobald man Gas gibt qualmt er schwarz aus dem Auspuff und geht maximal auf 1200 Touren aber nicht weiter.
Hab mal die Messwertblöcke durchgesehen, das einzige was absolut nicht passt sind die Werte von Lmm und agr. da ändert sich auch nichts dran wenn ich den Lmm abstecke, außer das er dann piept und nen Fehler bringt.
Das AGR habe ich ausgebaut, es war fest, also ohne Funktion.
Hab es wieder gangbar gemacht aber heute nicht mehr eingebaut.
Morgen kommt der neue Lmm und dann mit dem wieder funktionierenden AGR nochmal probieren.
A6 4B 2.5tdi BDH Avant quattro Schalter
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2127
Karma: +69 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag21-11-2019, 15:21    Titel: 2.5tdi AKN qualmt und nimmt kein Gas an Antworten mit Zitat

Luft und Abgaswege sind frei? ......zB. Putzlappen im Luftfilter.....?

Hat er eine Abstellklappe?
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**


Zuletzt bearbeitet am 21-11-2019, 15:22, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Rüdi
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 1032
Karma: +181 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nord/Osthessen
2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag21-11-2019, 19:15    Titel: 2.5tdi AKN qualmt und nimmt kein Gas an Antworten mit Zitat

Mein AKN hat eine Abstellklappe
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 2272
Karma: +215 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag21-11-2019, 20:08    Titel: 2.5tdi AKN qualmt und nimmt kein Gas an Antworten mit Zitat

Ich hab auch schon einen Lappen im Ladeluftkühler gefunden,
den mal jemand dort vergessen hat.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
transambandit



KFZ-Schrauber seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag21-11-2019, 20:29    Titel: 2.5tdi AKN qualmt und nimmt kein Gas an Antworten mit Zitat

Ja ne Abstellklappe hat er.
Habe jetzt neuen Pierburg Llm inkl dem gängigen AGR wieder eingebaut .
Jetzt springt er gar nicht mehr an !!
Fehlerspeicher ist leer, Diesel kommt an den Injektoren an.
Selbst mit dem alten Lmm tut sich nix mehr.
Abstellklappe gerade geprüft, funktioniert.
Er macht nicht mal Anstalten anzuspringen.
Ich flip noch aus
A6 4B 2.5tdi BDH Avant quattro Schalter


Zuletzt bearbeitet am 21-11-2019, 20:38, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 2272
Karma: +215 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag21-11-2019, 21:56    Titel: 2.5tdi AKN qualmt und nimmt kein Gas an Antworten mit Zitat

Hi!

Klingt ja nicht gut. Nicht schön sowas zu lesen.

Ich weiss jetzt nicht, wie weit der Motor mit Sensoren ausgestattet ist,
die Syncronisationsfehler KW zu den NW erkennen. Denke bald ehr nicht.

Das würde ich als erstes mal prüfen, ohne den Motor überhaupt noch mal zu starten.
Notfalls muss du den Zahnriementrieb freilegen, und das prüfen. Ich weiss, das ist nicht wenig Arbeit bei dem Auto.

Aber warte noch mal ab, mal sehen, was noch für Tipp´s kommen.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
transambandit



KFZ-Schrauber seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag21-11-2019, 23:15    Titel: 2.5tdi AKN qualmt und nimmt kein Gas an Antworten mit Zitat

Ja das wäre eine der nächsten Punkte. Da er evtl beim Startversuch übersprungen ist...
Eine andere Sache ist mir noch aufgefallen, und zwar war der alte Dieselfilter nur ca halb voll als ich ihn ausgebaut habe, der sollte doch aber ganz voll sein?
Evtl hat die Pumpe im Tank oder deren Relais aufgegeben.
Deshalb lief er bis gestern noch im Stand weil er den Diesel aus dem neuen Filter gesaugt hat.
Die Durchsichtige Leitung vom Filter zur Pumpe hat aber nur ne kleine Blase.

Wie ist das eigentlich mit dem Entlüften der VEP? Ich hatte heute zwei der Hochdruckleitungen an der Pumpe gelockert weil ich eigentlich alle entfernen wollte damit ich besser an die Bolzen zum anschrauben des AGR komme. Hab’s dann aber doch so geschafft und die zwei Leitungen wieder festgezogen.
Kann dadurch schon soviel Luft reingekommen sein das ich jetzt mit nem zweiten Mann entlüften muss. Also einer betätigt den Anlasser der andere öffnet nacheinander die Verschraubungen an den Injektoren? Sollte doch so funktionieren.
A6 4B 2.5tdi BDH Avant quattro Schalter


Zuletzt bearbeitet am 21-11-2019, 23:17, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2234
Karma: +220 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag22-11-2019, 12:07    Titel: 2.5tdi AKN qualmt und nimmt kein Gas an Antworten mit Zitat

War der AKN nicht einer der Motoren mit den empfindlichen VP44? Starb da nur das Pumpen-interne Steuergerät, oder waren die auch ähnlich allergisch auf Trockenlauf wie die CRs?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
transambandit



KFZ-Schrauber seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag22-11-2019, 13:38    Titel: 2.5tdi AKN qualmt und nimmt kein Gas an Antworten mit Zitat

Anfällig auf Trockenlauf sind Dinger alle, aber wirklich trocken gelaufen ist sie ja nicht.
Bis gestern lief er ja, wenn auch nur im Leerlauf, und vier bis fünf Startversuche zum entlüften wird
sie ja wohl überleben. Es kam ja auch Diesel an den Injektoren an nur mit zu wenig Druck anscheinend.
Ich werde dann mal die Pumpe hinten im Tank prüfen, wenn die geht werde ich mal die ESP mit Hilfe einer Handpumpe entlüften.
Dann weiter sehen.
A6 4B 2.5tdi BDH Avant quattro Schalter
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
transambandit



KFZ-Schrauber seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag22-11-2019, 17:30    Titel: 2.5tdi AKN qualmt und nimmt kein Gas an Antworten mit Zitat

Falls jemand mal das gleiche Problem hat, ich hab den Fehler gefunden.
Das es nicht mehr angesprungen ist lag an Luft in der ESP die beim Filterwechsel da rein gekommen sein muss.
Also hab ich die Pumpe über den Rücklauf mit einer Handpumpe entlüftet.
Dann sprang er nach ca 6-8 sek orgeln an.
Dann kann aber nach ein paar Sekunden wieder der schwarze Qualm und er ging sogar aus.
Nächster Versuch, angelassen und dann mal die Abstellklappe beobachtet, die kleine Ratte hat sich sobald Unterdruck anlag, also nach paar Sekunden von selbst geschlossen und er qualmte wieder wie verrückt, ich hab den Schlauch zur Klappe abgezogen und schon lief er richtig, auch Gas geben war kein Problem.
Also war der Fehler nicht die Klappe selbst sondern das Ventil welches die Klappe steuert.

Hab jetzt den Schlauch erst mal runter gezogen und verschlossen, abstellen kann man ihn ja trotzdem.
A6 4B 2.5tdi BDH Avant quattro Schalter
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 2272
Karma: +215 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag22-11-2019, 18:49    Titel: 2.5tdi AKN qualmt und nimmt kein Gas an Antworten mit Zitat

Hi!

Das soll also bedeuten, das Auto läuft wieder normal, ohne Ruckeln und qualmen? Und springt auch ordentlich an?

Wenn das so ist, dann mal Glückwunsch,
und danke für die Info.
Ich selbst habe das mit der Abstellklappe schon gelesen, aber selbst noch nicht erlebt.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
transambandit



KFZ-Schrauber seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag23-11-2019, 0:43    Titel: 2.5tdi AKN qualmt und nimmt kein Gas an Antworten mit Zitat

Ja er springt wieder ganz normal an und läuft auch ganz normal und nimmt auch wieder Gas an wie er soll.
Ich bin nur noch am rätseln wie das Ventil funktioniert. Sobald er Unterdruck entwickelt schließt die Klappe was aber der Fehler ist, es müsste ja so sein das die Klappe erst dann schließt wenn ich den Motor abstelle. Aber wie soll das gehen??

Es müsste ja stromlos Unterdruck an die Klappe legen damit sie schließt und bestromt sofort die Klappe öffnen? Das Gegenteil ist aber der Fall.

Kurzer Nachtrag; Hab mir das ganze Unterdruckgedöns mal angesehen, Verschlauchung passt,
das Ventil ist aber scheinbar auf Dauerdurchzug. Hab es mal direkt an 12v gehalten und da hat es geschalten. Es arbeitet normalerweise nur mit 6,8 Volt Und hing fest, evtl haben die 12V es wieder
gelöst. Jetzt schaltet es auf jeden Fall wieder wie es soll. Die Klappe steht dauernd offen nur beim Abstellen schaltet das Ventil und die Klappe schließt kurzzeitig. So gibt das ganze auch nen Sinn.
A6 4B 2.5tdi BDH Avant quattro Schalter


Zuletzt bearbeitet am 23-11-2019, 3:01, insgesamt 3-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16047
Karma: +295 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


GTDi gefällt das.
Beitrag23-11-2019, 11:43    Titel: 2.5tdi AKN qualmt und nimmt kein Gas an Antworten mit Zitat

transambandit hat folgendes geschrieben:
Ja er springt wieder ganz normal an und läuft auch ganz normal und nimmt auch wieder Gas an wie er soll.
Ich bin nur noch am rätseln wie das Ventil funktioniert. Sobald er Unterdruck entwickelt schließt die Klappe was aber der Fehler ist, es müsste ja so sein das die Klappe erst dann schließt wenn ich den Motor abstelle. Aber wie soll das gehen??

Es müsste ja stromlos Unterdruck an die Klappe legen damit sie schließt und bestromt sofort die Klappe öffnen? Das Gegenteil ist aber der Fall.

Kurzer Nachtrag; Hab mir das ganze Unterdruckgedöns mal angesehen, Verschlauchung passt,
das Ventil ist aber scheinbar auf Dauerdurchzug. Hab es mal direkt an 12v gehalten und da hat es geschalten. Es arbeitet normalerweise nur mit 6,8 Volt Und hing fest, evtl haben die 12V es wieder
gelöst. Jetzt schaltet es auf jeden Fall wieder wie es soll. Die Klappe steht dauernd offen nur beim abstellen schaltet das Ventil und die Klappe schließt kurzzeitig. So gibt das ganze auch nen Sinn.

Hallo,

das Motorsteuergerät gibt sich selbst über Relais 109 (Nummer bei Dir evtl. anders) Strom und steuert dabei das genannte Magnetventil für die Abstellklappe an. Nennt sich Nachlaufzeit.
Das Magnetventil hat drei Anschlüsse: Unterdruck, Aussendruck, Unterdruckdose Abstellklappe.

Ziemlich sicher ist das besagte Magnetventil selbst defekt, oder es ist nicht defekt sondern lediglich leicht undicht oder ist entweder falsch angeschlossen oder die Belüftung ist verstopft.

Das Magnetventil für die Abstellklappe legt im angesteuerten Zustand Unterdruck (Schlauch zur runden schwarzen Plastikkugel, Unterdruckspeicher) Unterdruck an die Abstellklappe damit diese schliesst.
Wird es nicht angesteuert, verschliesst es den Zugang zum Unterdruckspeicher, gleichzeitig wird über den dritten Anschluss Aussendruck auf die Unterdruckdose der Abstellklappe gelassen.
Möglicherweise ist der 3. Anschluss zum Aussendruck auch nirgends angeschlossen und es befindet sich direkt am Magnetventil eine Art Filter. Alternativ wäre ein Schlauch zum Oberteil vom Luftfilterkasten denkbar.

Sparfüchse verbauen lediglich ein Absperrventil ohne 3.Anschluss, allerdings geht dann die Abstellklappe allmählich zu, wenn das Ventil auch nur im Geringsten undicht wird (keine gute Lösung).

Siehe auch Unterdruckverschlauchungs-Fachartikel, Schlauchschema mit Abstellklappe:
https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?t=3101

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN


Zuletzt bearbeitet am 23-11-2019, 11:48, insgesamt 5-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Motor läuft nur mit 500 U/min, nimmt kein Gas an, 81KW Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Eberspächer Airtronic D2 defekt, qualmt Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge ASV Fehlerbild 'Motordrehzahlgeber G80 kein Signal' Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge TDI nimmt kein Gas an Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge VW AAZ nimmt auf bis 1/3 Weg kein Gas an Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Motor nimmt kein Gas an!? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge 1,9 TDI 1Z nimmt sporadisch kein Gas an OBD und Steuergeräte
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.