VCDS und KOBD2Check Shop
VCDS kaufen /
KOBD2Check kaufen
Forum für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Merkwürdiges Verhalten Klimaanlage

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Autor Nachricht
secret007



KFZ-Schrauber seit: 24.06.2021
Beiträge: 1
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-07-2022, 22:40    Titel: Merkwürdiges Verhalten Klimaanlage Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

ich habe mir im Frühjahr 2019 einen gebrauchten Skoda 2.0 TDI 4x4 Bj. 2011 (3T5) von einem Arbeitskollegen gekauft.
Kurz nach dem Kauf habe ich einen Klimaservice bei ATU durchführen lassen (mein Kollege hatte noch nie einen gemacht). Dort sagte man mir, dass die Kühlleistung nicht mehr 100%ig sei.

Hier die Daten vom Klimaservice im Juni 2019:

Gerät: Waeco ASC2 000

Abgesaugt Eingefüllt
Kältemittel 390g 550g
Öl 13 ml 20 ml
UV 4 ml

Die ersten Sommer 2019 und 2020 hat die Klima für mein Verständnis auch normal funktioniert.

Anfang 2021 ist dann der Freilauf von der Lichtmaschine kaputt gegangen und ich habe ihn gewechselt. Als ich dann in 2021 erstmals die Klima angeschaltet habe, kam keine kalte Luft.

Die Vermutung war, dass durch den defekten Generatorfreilauf (Lichtmaschine) auch die Magnetkupplung bzw. Mitnehmerscheibe vom Kompressor etwas abbekommen hat. Also habe ich diese auch gewechselt. Leider Fehlanzeige, immer noch keine Klimakühlung. Gleich anschl. zum Klimaservice und siehe da, danach hat die Klima wieder funktioniert.

Hier die Daten vom Klimaservice im Juni 2021:

Gerät: ISC Silver Futura Diag

Abgesaugt Eingefüllt
Kältemittel 140g 600g (also da war schon sehr wenig Kältemittel drin)
Öl 0 g 10 g

Im Sommer 2021 hat die Klima dann normal funktioniert (gefühlt bei großer Hitze etwas schwach).
Ein knappes Jahr später kühlt die Klima schon wieder nicht. Also wieder zum Klimaservice.

Hier die Daten vom Klimaservice im April 2022:

Gerät: unbekannt

Abgesaugt Eingefüllt
Kältemittel 414g 525g (diesmal hat nicht so viel Kältemittel gefehlt)
Öl unbekannt 5 g

Leider Fehlanzeige, Klima kühlt immer noch nicht icon_sad.gif
Das ist doch alles sehr merkwürdig. Wenn ich die AC-Taste am Bedienteil drücke geht die grüne LED an. Im Fehlerspeicher gab es auch keinen Eintrag im Klimasteuergerät.

Ich hab dann mal per VCDS ein paar Werte auslesen lassen:

Motor aus, Klima ausgeschaltet:
Adresse 08: Klima-/Heizungsel. (3T0 907 044 BA)
IDE00019 Spannung Klemme 30 11.7 V
IDE00021 Motordrehzahl 0 /min
IDE00198-ENG100282 Kältemitteldruck-MUX Kaeltemitteldruck 7.0 bar
IDE00965 Kompressorabschaltbedingung AC-Taste aus
IDE00966 Kompressorstrom: Istwert 0.000 A
IDE00967 Kompressorstrom: Sollwert 0.000 A
IDE00968 Kompressordrehzahl 0 /min
IDE00969 Kompressorlast 0.0 Nm
IDE00970-ENG103807 Kühlerlüfteransteuerung Istwert-MUX Lueftersteuerung 9.6 %
IDE00971 Kühlerlüfteransteuerung: Sollwert 0.0 %
IDE00982-ENG103939 Temperatur nach Verdampfer-MUX Temperatur nach Verdampfer 34.3 °C

Motor an, Klima eingeschaltet:

Adresse 08: Klima-/Heizungsel. (3T0 907 044 BA)
IDE00019 Spannung Klemme 30 13.4 V
IDE00021 Motordrehzahl 900 /min
IDE00198-ENG100282 Kältemitteldruck-MUX Kaeltemitteldruck 7.8 bar
IDE00965 Kompressorabschaltbedingung Kompressor aktiv: es liegt keine Abschaltbedingung vor
IDE00966 Kompressorstrom: Istwert 0.820 A
IDE00967 Kompressorstrom: Sollwert 0.820 A
IDE00968 Kompressordrehzahl 1100 /min
IDE00969 Kompressorlast 3.1 Nm
IDE00970-ENG103807 Kühlerlüfteransteuerung Istwert-MUX Lueftersteuerung 9.6 %
IDE00971 Kühlerlüfteransteuerung: Sollwert 0.0 %
IDE00982-ENG103939 Temperatur nach Verdampfer-MUX Temperatur nach Verdampfer 31.0 °C
IDE02472 Klimabetriebsinfo n.v.

Wenn man über VCDS den Kompressor direkt ansteuert, gibt es danach einen Eintrag im Fehlerspreicher:

9480469 - Ansteuerung Klimakompressor
B10A9 15 [009] - Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus
bestätigt - geprüft seit letzter Löschung
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00000001
Fehlerpriorität: 2
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 225


Jetzt nochmal die Istwerte nach dem provozierten Fehlereintrag:

Motor an, Klima eingeschaltet:

IDE00019 Spannung Klemme 30 13.3 V
IDE00021 Motordrehzahl 900 /min
IDE00025 Kühlmitteltemperatur 69 °C
IDE00198-ENG100282 Kältemitteldruck-MUX Kaeltemitteldruck 8.0 bar
IDE00965 Kompressorabschaltbedingung Kompressor Ansteuerung: Fehler im Ansteuerungspfad
IDE00966 Kompressorstrom: Istwert 0.075 A
IDE00967 Kompressorstrom: Sollwert 0.000 A
IDE00968 Kompressordrehzahl 1100 /min
IDE00969 Kompressorlast 3.3 Nm
IDE00970-ENG103807 Kühlerlüfteransteuerung Istwert-MUX Lueftersteuerung 9.6 %
IDE00971 Kühlerlüfteransteuerung: Sollwert 0.0 %
IDE00982-ENG103939 Temperatur nach Verdampfer-MUX Temperatur nach Verdampfer 30.3 °C

Hier gibt es jetzt Veränderungen bei den Parametern IDE00965 Kompressorabschaltbedingung und IDE00967 Kompressorstrom Sollwert.

Ich bin echt am Ende mit meinem Latein. Wer kann mir hier weiterhelfen?

Grüße
Roland
Skoda Superb 2.0 TDI 4x4 (3T5) CFGB
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Ich_Can_nix
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.12.2020
Beiträge: 135
Karma: +159 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-07-2022, 22:14    Titel: Merkwürdiges Verhalten Klimaanlage Antworten mit Zitat

Hallo Roland,

ob ATU nun ein guter Ort ist um Geld auszugeben, muss ja jeder für sich selber entscheiden.

Wenn allerdings bei jedem Klimaservice immer mehr als 100g Kältemittel nachgefüllt werden, ist ja mindestens einer nicht ganz dicht icon_wink.gif .

Mindestens Klimasystem - vielleicht sogar die Fachkraft die das System immer wieder stumpf befüllt ohne die Dichtheit des Systems zu überprüfen.



Wie hoch ist der Druck im LP Bereich ?

Wie hoch ist der Druck im HP Bereich wenn Du die Klima einschaltest ?

Ändert sich was ?

Wenn Du keinen Fehlereintrag hast, ist entweder das System undicht oder der Kompressor schafft es nicht mehr genügen Druck aufzubauen, weil z.B. die Welle vom Kompressor gebrochen ist.
(Vorschaden Freilauf)

Der Fehlereintrag könnte auf ein defektes Regelventil hinweisen bzw. auf die typischerweise korrodierte Steckverbindung beim SuperB. Bei einen Kurzschluss nach Plus ist die aber auch recht schnell überprüft.

Du wirst überrascht sein wie sehr dich der Druck der Klimaanlage beim Lösen des Regelventils unterstützt. icon_idea.gif - Finger weg solange die Anlage unter Druck steht. icon_exclaim.gif

Ein defektes Steuergerät ist theoretisch möglich, halte ich bei dem Fehlerbild aber für unwahrscheinlich.

Falls Kontrastmittel in der Klimaanlage war, müsste es ja leicht zu detektieren sein.


Alle weiteren Infos gibt es dann nach dem vollständigen Autoscan.



Viele Grüße

Michael
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16442
Karma: +339 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag26-07-2022, 22:19    Titel: Merkwürdiges Verhalten Klimaanlage Antworten mit Zitat

https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?t=3475
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose: VCDS kaufen, OBD2 Scanner kaufen
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge P2452 - Dieselpartikelfilter Drucksensor 'A', Verhalten Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge P0404 - Abgasrückführung Regelkreis Bereich/Verhalten Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Klimaanlage müffelt Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Merkwürdiges Phänomen AXR Techtalk, Fahrzeugtechnik und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Merkwürdiges Schaltverhalten Audi C4 TDI mit Automatik CDS Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Merkwürdiges Vibrieren und Ruckeln beim A6 AFB Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Merkwürdiges Kaltstartverhalten nach Zahnriemenwechsel (ASV) Techtalk, Fahrzeugtechnik und Werkstatt
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.