VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr!

 
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
Jay7



KFZ-Schrauber seit: 27.11.2021
Beiträge: 9
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag29-09-2022, 12:38    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich würde mich riesig über eine kompetente Hilfestellung Eurerseits freuen.
Ich suche seit Langem den Grund, warum mein Audi A8 4e 3.0 TDI ASB so schlecht anspringt. Kalt und , wenn er etwas gefahren ist noch schlechter.
Im Fehlerspeicher steht nur der G28 als unplausibles Signal.
Kommt erst dann wieder, wenn er sehr viel gedreht hat, ohne anzuspringen. Ich vbermute, es ist ein Folgefehler, zumal ein neuer Sensor verbaut ist und die Ist-Werte immer plausibel sind.

HDP, Injektoren, DRV, Raildrucksensor ist entweder neu, generalüberholt oder wurde durch Querverbauen getestet.

Wenn man beim Starten den Raildruck Istwert beobachtet, stellt man fest, dass dieser während des erfolglosen Startens einbricht, auf ca. 50 bar...

Hat jemand eine Idee, oder einen guten Tipp, was ich noch tun kann?

Ich kann es nicht nachvollziehen, wie so ein eindeutiges und symptomatisches Problem so schwierig zu diagnostizieren und zu beheben ist.

Daher bin ich über jede Anregung und Hilfe total DANKBAR!

Vielen Dank im Voraus!

LG
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Rüdi
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 1207
Karma: +351 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nord/Osthessen
2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag29-09-2022, 16:04    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Bei meinem Ex Touareg mit dem 3,0 TDI waren undichte Injektoren die Ursache, hab die Kiste dann weit weg verkauft...!
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro Facelift (AKN silber)

Wartet auf H Kennzeichen: A4 B5 Avant 1.9 TDI Quattro (AFN Schwarz)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN rot)

Allrags Spardose: Audi A2 1.4 TDI (AMF Silber)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Jay7



KFZ-Schrauber seit: 27.11.2021
Beiträge: 9
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag29-09-2022, 16:07    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Die Injektoren sind generalüberholt und ein zweites mal von einem Bosch Dienst geprüft. Scheidet deswegen leider aus
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Jay7



KFZ-Schrauber seit: 27.11.2021
Beiträge: 9
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag29-09-2022, 16:32    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Ich muss noch ergänzen, dass der Audi , wenn er dann mal angesprungen ist, im Fahrbetrieb perfekt läuft!! Nur anspringen, will er partout nicht, bzw. einfach seehr schlecht...
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16682
Karma: +374 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag02-10-2022, 9:19    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Hallo,

die Grundlagen bezüglich Lecks und Kraftstoffversorgung sind gleich:

https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?t=3094

Müsste man mal überarbeiten...

Bei CR-TDI wie Deinem würde ich mit VCDS die Kraftstoffdruckregelung im Rail beim Start beobachten.
Unterhalb eines Mindestdrucks erfolgt keine Startfreigabe vom Motorsteuergerät. icon_idea.gif

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Jay7



KFZ-Schrauber seit: 27.11.2021
Beiträge: 9
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-10-2022, 20:42    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Danke für die Infos, der Raildruck bricht ja tatsächlich auf ca. 60 bar ein! Das DRV ist es jedoch nicht.
DRV und Raildrucksensor wurden mehrfach geprüft und erneuert!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Jay7



KFZ-Schrauber seit: 27.11.2021
Beiträge: 9
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-10-2022, 20:43    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Hat nicht noch jemand eine "zündende" Idee!?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16682
Karma: +374 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag26-10-2022, 19:11    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Hi

Lufteintritt an diversen Stellen, Dieselfilter, Kraftstoffschläuche, Rücklaufschläuche... inkl. deren Anschlüssen.

Das würde ich zuerst prüfen.

Anlassdrehzahl wird aber schon erreicht? Mindestdruck im Rail ist notwendig, vorher keine Startfreigabe. icon_idea.gif

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte


Zuletzt bearbeitet am 26-10-2022, 19:11, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
chli1976
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 29.11.2003
Beiträge: 834
Karma: +149 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag27-10-2022, 6:19    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Mit Startpilot springt er an? KW/NW Sensor während des Starten mit Oszi anschauen.
Das Druckhalteventil in der Leckölleitung ist OK?
Startfreigabe gibt es erst ab 180 bis 200 bar wenn ich mich richtig erinnere.
VCDS
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3924
Karma: +703 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag27-10-2022, 8:36    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Startpilot beim Dieselmotor ist schlecht. Die Zündung erfolgt beim Selbsterhitzer unkontrolliert, bis zum Rückschlag bei Aufwärtsbewegung des Kolbens. icon_rolleyes.gif
Der einbrechende Raildruck ist doch ein eindeutiger Hinweis, wo´s klemmt.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3924
Karma: +703 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Rüdi gefällt das.
Beitrag28-10-2022, 8:55    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Moin,
wenn sich beim Starten kein Raildruck aufbaut, wird entweder nicht ausreichend gefördert, oder der Kraftstoff läuft ungewollt in den Rücklauf oder in die Brennräume weg.
In beiden Richtungen hast Du schon ergebnislos Tauschaktionen gemacht. Bevor man sowas macht, ist es doch besser, erst mal der Ursache mit überlegter Fehlersuche zu Leibe zu rücken.

Nur dazwischen bemerkt, dazu brauchst Du natürlich ein Diagnosewerkzeug. In Deinem Profil steht aber nix zu einer VCDS Lizenz. Trage das mal nach.

Erst mal würde ich auf der Zulaufseite anfangen, damit die Hochdruckpumpe nicht auch noch trocken laufen kann.
Die Tankentlüftung ist frei? Die Siebe und Leitungen im Tank sind sauber, das Dieselfilter ist durchgängig? Die Vorförderpumpe und die Kraftstoffpumpe liefern genug Kraftstoff und genug Vordruck (messen)? Es wurde sauber entlüftet (Stichwort Erstbefüllung) ?
Dazu ein Stellgliedtest mit dem Ventil für Kraftstoffdosierung und mit dem Regelventil für Kraftstoffdruck.
Danach würde eine Aufzeichnung von Raildruck und Drehzahl interessieren, angefangen bei Zündung ein bis einschließlich Probefahrt.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)


Zuletzt bearbeitet am 28-10-2022, 8:56, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Jay7



KFZ-Schrauber seit: 27.11.2021
Beiträge: 9
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag08-11-2022, 17:57    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Vielen Dank für Eure Hinweise und Ideen!

Ich bin ebenfalls ein Fan einer fundierten, sinnvollen Diagnosestratregie und habe diese auch größtenteils versucht zu verfolgen.

-Der Zulaufschlauch zur HDP war und ist luftblasenfrei, Dieselfilter ist neu

-Anlasserdrehzahl ist ausreichend, sinkt natürlich relativ schnell ab, wenn er lange orgelt ohne zu starten (Spannungseinbruch)

-Vorfördermenge wurde gemessen (Druck ist bei dem ASB wohl irrelevant, laut Herstellerinformation ist nur ein Mengentest pro Zeiteinheit vorgeschrieben
--> Einwand hierzu: Vor einigen Monaten sprang er einmal gar nicht mehr an.Plötzlich kein Diesel aus der Vorförderleitung zum Dieselfilter! Eine Vorförderpumpe hat sehr vibriert. Diese habe ich dann erneuert!
Daraufhin wieder Vorförderung vorhanden, aber nach wie vor miserables Anspringverhalten.

-Leckölleitung, Druckhalteventil mit VW Manometer geprüft, Haltedruck super!

-Siebe im Tank waren sauber, Tankentlüftung war frei.

-Entlüftet (Erstbefüllung) wurde nicht

-Kraftstoffpumpe wurde aber mehrmals per VCDS STellgliedtest angesteuert zur Entlüftung



Nächste Schritte soweit ich es rausgelesen habe:

NW/KW per Oszi prüfen?
Logfahrt ab Zündung bis Motorlauf und Fahrt (Dabei Drehzahl und Raildruck loggen?)


Habe ich etwas übersehen oder gibt es noch eine Tipp, wie ich am schlauersten vorgehen / anfangen sollte?


ICH DANKE EUCH!!!!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Jay7



KFZ-Schrauber seit: 27.11.2021
Beiträge: 9
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag08-11-2022, 18:13    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Ist es wirklich so einfach, dass wenn der Raildruck zum Starten zu niedrig ist, dass es nur die zwei Optionen gibt, die Herbert erwähnte?
Kein ausreichende Förderung oder Verlust über Rückhaltung oder Injektoren?

Kann es nicht sein, dass der Raildruck vom Motormanagement als Folge eines anderen Problems zurückgenommen wird?

@HerbertKFZ-Schrauber Profil anzeigen: Herbert: Die ergebnislosen Tauschaktionen waren eig das Ergebnis einer überlegten Fehlersuche... Teilweise waren die Prüfergebnisse unplausibel oder passten nicht zu den Sollwerten der Herstellerinfos. Dann habe ich mir notgedrungen mit einem Test durch Querverbauen beholfen.. Man möchte ja vorankommen.

Oder was meinst Du? Wie wäre Dein Vorgehen denn gewesen?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16682
Karma: +374 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Herbert gefällt das.
Beitrag08-11-2022, 21:04    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Herbert hat folgendes geschrieben:
Danach würde eine Aufzeichnung von Raildruck und Drehzahl interessieren, angefangen bei Zündung ein bis einschließlich Probefahrt.

icon_idea.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2295
Karma: +299 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag09-11-2022, 11:19    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Jay7 hat folgendes geschrieben:
--> Einwand hierzu: Vor einigen Monaten sprang er einmal gar nicht mehr an.Plötzlich kein Diesel aus der Vorförderleitung zum Dieselfilter! Eine Vorförderpumpe hat sehr vibriert. Diese habe ich dann erneuert!
Daraufhin wieder Vorförderung vorhanden, aber nach wie vor miserables Anspringverhalten.

Frage: Besteht dein Problem genau seitdem?

Wenn ich dich richtig verstehe ist deine Vorförderpumpe gestorben und die Hochdruckpumpe lief in der Folge trocken. Da sind die leider recht sensibel. Auf der anderen Seite überrascht mich, dass dann nur der Start schlecht läuft und sonst keine Leistungsprobleme berichtet werden.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Jay7



KFZ-Schrauber seit: 27.11.2021
Beiträge: 9
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag09-11-2022, 12:55    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

@Dieselschrauber: Aufzeichnung des Raildrucks und der Drehzahl kann ich gerne bis zum Wochenende machen!

@guste100KFZ-Schrauber Profil anzeigen: guste100: Nein, das Problem besteht so schon lange und nicht genau seitdem Ausfall der Vorförderpumpe.
Genau diese Symptomatik ist ja so seltsam. Springt katastrophal an, aber wenn er läuft, ist alles perfekt! Sogar die relevanten Istwerte während der Fahrt sind alle unauffällig!

Er springt nur einfach nicht an...
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge TDI springt schlecht an Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Fehler 004160 (Pa 3C BMR springt nicht mehr an) Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Servolenkung zieht Luft / surrt sehr laut / kleiner Tipp! Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Unrunder lauf beim 1Z, keine Ideen mehr Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Schlappe Leistung,hoher Verbrauch und keine Ideen mehr Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Renault 1.9 DTI springt (sehr) schlecht an... Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge springt kalt sehr schlecht an Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.