VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Motortausch nach Motorschaden 2.0 TDI Steuergerät reseten?

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
DerSven



KFZ-Schrauber seit: 01.12.2022
Beiträge: 1
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag03-12-2022, 12:02    Titel: Motortausch nach Motorschaden 2.0 TDI Steuergerät reseten? Antworten mit Zitat

Hallo liebe Dieselschrauber.

Ich bin Sven, 40 Jahre alt und bin neu hier.
Ich habe eine Frage an euch Profis und bin guter Hoffnung das mir hier weitergeholfen werden kann.

Bei mir stellt sich folgende Situation dar.

Ich hatte vor ca 2,5 Monaten einen Motorschaden an meinem Skoda Octavia RS 2.0 TDI (Baujahr 11/2011) mit dem Motorkennbuchstaben CEGA erlitten.
Leider sind an dem Motor an 2 Zylindern die Kolben geschmolzen und somit war das Leben des Motors nach 305tkm besiegelt.

Nun habe ich einen kompletten Austauschmotor mit AGR, Turbo, Einspritzsystem etc (angeblich 56.000km Laufleistung, aber wer weiß das schon wirklich so genau) organisiert und diesen auch verbaut. Im Zuge der Umbauarbeiten wurden gleich die Kupplung inkl. ZMS und Ausrücklager, Zahnriemen (inkl. aller Rollen, Spanner und WaPu) und der DPF (der alte konnte nicht gereinigt werden da die Keramik gebrochen war) ausgetauscht.
Aschewert habe ich im Stg da es ein komplett neuer DPF war auf 0 gesetzt, ich hoffe das war richtig.

Der Motor läuft auch und es werden keine Fehler im Steuergerät abgelegt. Jedoch habe ich den Eindruck das der Motor beim Beschleunigen aus niedriger Drehzahl (ca. 1500 U/min) leicht ruckelt. Ab knapp über 2000 U/min verschwindet das ruckeln.

Ich bin leider im Thema VCDS noch nicht ganz so bewandert. Ich weiß wie ich die Fehlerspeicher auslese und lösche und die ein oder andere Codierung bekomme ich auch hin.
Aber wenn es um solche Sachen wie das Reseten der Lernwerte vom MSG geht bin ich lieber vorsichtig und zurückhaltend.

Daher würde mich interessieren was ihr dazu meint.
Sollte ich nach dem Tausch des Motors die Lernwerte des MSG zurücksetzen? Hat das irgendwelche Vorteile oder ist das sogar evt ein Muss damit er alle Sensordaten neu anlernt?

Falls ich es machen muss wäre es super wenn mir jemand schreiben könnte wie ich das ganze per VCDS mache und was ich im Anschluss evt noch machen muss (Drosselklappe, Saugrohrklappe und AGR neue Grundstellung?).

Ich danke schonmal für alle Tipps die ich bekomme. Wünsche euch ansonsten schonmal eine schöne Adventszeit.

Beste Grüße
Sven
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Rüdi
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 1219
Karma: +357 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nord/Osthessen
2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag03-12-2022, 15:34    Titel: Motortausch nach Motorschaden 2.0 TDI Steuergerät reseten? Antworten mit Zitat

Vielleicht zum Anfang mal einen kompletten Autoscan einstellen
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro Facelift (AKN silber)

Wartet auf H Kennzeichen: A4 B5 Avant 1.9 TDI Quattro (AFN Schwarz)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN rot)

Allrags Spardose: Audi A2 1.4 TDI (AMF Silber)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge ABS-Steuergerät 6X0 907 379B - Fehlercode 00668 Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Audi A4 B7/8E 1.8T BFB - Rütteln nach Kaltstart Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku Leistungsverlust nach Laufzeit, MKB AFB, AKN, AKE, AYM Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Kupplungsproblem nach Motortausch Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Audi 80 TDI springt nach Motortausch nicht an Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Injektoren anlerenen nach Motortausch Audi A8 4,2tdi MKB BVN Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Motorschaden nach nur 530tkm? Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.