VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Eingearbeitete Pumpe Düse Elemente - Fragen. Vorsorge?

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Autor Nachricht
Martininii



KFZ-Schrauber seit: 28.02.2012
Beiträge: 137
Karma: +24 / -1   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitteldeutschland

Premium Support

Beitrag20-01-2024, 22:25    Titel: Eingearbeitete Pumpe Düse Elemente - Fragen. Vorsorge? Antworten mit Zitat

Hallo icon_smile.gif

Ich habe kein Problem, möchte aber gern etwas wissen an eignen. In der Suche fand ich leider nur ein Problem dazu, von User Smudo. Das brachte mir aber nicht die gewünschte Antwort.

-das Problem der eingearbeiteten PD Elemente sollen ja alle älteren(?) TDI Motoren bis ca 2010 haben. Gilt das für innen liegende (z.b. BLS) wie auch außen liegende (z.b. ALH) Einspritzdüsen?

-ab welcher Laufleistung kann solch ein Defekt auftreten?

-ist das Fahrverhalten egal?

-wenn der Motor schlecht an springt, dann ist es für den Zylinderkopf selbst eigentlich schon zu spät? - , darum wäre es Sinnvoll die Düsen nach einer gewissen Laufleistung zu kontrollieren?

Andere Symptome wie Ölvermehrung und schlechtes Startverhalten gibt es nicht?


Danke schonmal hoffentlich!
Caddy 3 mit BLS Motor, 105PS, DPF (0603/AGB)
Renault Laguna 2 mit F9Q Motor, 107PS/120PS (3004/158)


Zuletzt bearbeitet am 20-01-2024, 22:28, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17416
Karma: +636 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Martininii gefällt das.
Beitrag20-01-2024, 22:42    Titel: Eingearbeitete Pumpe Düse Elemente - Fragen. Vorsorge? Antworten mit Zitat

Hi,

der ALH ist kein Pumpe Düse Motor 😉

Soweit ich weiß, sind alle PD-TDI mit 2-Ventil Zylinderkopf betroffen. Bei denen sind die PD-Elemente nur einseitig befestigt.

Die Laufleistung muß dazu aber schon recht hoch (≥ 250.000km, so aus dem Bauch nach Erinnerung) sein. Sofern noch ZK halbwegs OK, Grat entfernen, neue Dichtungen fertig.

Wenn sich das Element zu viel eingearbeitet hat, geht das leider nicht mehr.

LG, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop


Zuletzt bearbeitet am 20-01-2024, 22:44, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
3bAFN



KFZ-Schrauber seit: 16.01.2013
Beiträge: 57
Karma: +23 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber und Martininii gefällt das.
Beitrag21-01-2024, 22:22    Titel: Eingearbeitete Pumpe Düse Elemente - Fragen. Vorsorge? Antworten mit Zitat

Bei 4 Zylinder PD Motoren kenne ich das Problem vor allem bei SDI Motoren mit Laufleistungen ab 250tkm.
Durch die sehr kurz übersetzten Getriebe und damit verbundenen hohen Drehzahlen ist natürlich deutlich mehr "Gerappel" an den PD Elementen und den Dichtringen als bei TDI Motoren.

Das entfernen des Grad und neue, teilweise Übermaßdichtringe haben bei mir bisher immer zum Erfolg geführt.

Never change a running system. Ich würde nicht auf Verdacht die Elemente ziehen und schauen. Du kannst dann doch nichts ändern und machst dir unnütz Arbeit.

Mfg Sören
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Martininii



KFZ-Schrauber seit: 28.02.2012
Beiträge: 137
Karma: +24 / -1   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitteldeutschland

Premium Support

Beitrag21-01-2024, 23:02    Titel: Eingearbeitete Pumpe Düse Elemente - Fragen. Vorsorge? Antworten mit Zitat

Ok danke, damit ist das Meiste beantwortet.

Ich habe mir den Grund des Defekt auch so vorgestellt wie Du es gerade beschrieben hast, sprich pro Kolbenhub wird das Pd Element mehr und mehr gelockert. Nur bin ich oft mit höherer Last, bei niedriger Drehzahl (2200rpm) unterwegs da ich mein Getriebe modifizieren lassen habe. Die höheren Drehzahlen entfallen dadurch. Hoffe nur nicht, dass die höhere Last zum Problem wird.

Aktuell läuft der Motor sehr gut und ruhig. Die Ausgleichswerte bei den Düsen betragen aktuell nur +0,12; 0,00; -0,12; 0,00. Bei einer Kilometerleistung von ca 230000km. Das waren allerdings nicht immer solch geringe Unterschiede.
Caddy 3 mit BLS Motor, 105PS, DPF (0603/AGB)
Renault Laguna 2 mit F9Q Motor, 107PS/120PS (3004/158)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17416
Karma: +636 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag22-01-2024, 21:25    Titel: Eingearbeitete Pumpe Düse Elemente - Fragen. Vorsorge? Antworten mit Zitat

Martininii hat folgendes geschrieben:
Ok danke, damit ist das Meiste beantwortet.

Ich habe mir den Grund des Defekt auch so vorgestellt wie Du es gerade beschrieben hast, sprich pro Kolbenhub wird das Pd Element mehr und mehr gelockert. Nur bin ich oft mit höherer Last, bei niedriger Drehzahl (2200rpm) unterwegs da ich mein Getriebe modifizieren lassen habe. Die höheren Drehzahlen entfallen dadurch. Hoffe nur nicht, dass die höhere Last zum Problem wird.

Aktuell läuft der Motor sehr gut und ruhig. Die Ausgleichswerte bei den Düsen betragen aktuell nur +0,12; 0,00; -0,12; 0,00. Bei einer Kilometerleistung von ca 230000km. Das waren allerdings nicht immer solch geringe Unterschiede.

Perfekt, alles so lassen wie es ist. icon_idea.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Steuerzeiten & PD-Elemente einstellen Pumpe Düse Motor Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen wechseln Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Doku Reibrost im Zahnriemenschutz (alle Pumpe-Düse-Motoren) Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Unterschiede Pumpe Düse Elemente Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Übersicht Pumpe Düse Elemente Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Passat 1.9 TDI (AVF), Kompatibilität Pumpe-Düse-Elemente Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Pumpe Düse Elemente reinigen und lagern? Dieselschrauber Bar
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.