VCDS und KOBD2Check Shop
VCDS kaufen /
KOBD2Check kaufen
Forum für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal?

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
WarLord
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-07-2003, 15:30    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

Wer hat einen 1Z und ein dröhnen und auch ein leichtes Vibrieren im Drehzahlbereich um die 1500 Umdrehgungen pro Minute unter Volllast? Ist das dröhnen und das vibrieren normal oder muss ich mir Sorgen machen? Btw.: Finde dieses Forum cool.

Gruß WarLord
Nach oben
Bertil
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.04.2002
Beiträge: 5678
Karma: +98 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag10-07-2003, 16:56    Titel: Re: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

Hi,

WarLord hat folgendes geschrieben:
Wer hat einen 1Z und ein dröhnen und auch ein leichtes Vibrieren im Drehzahlbereich um die 1500 Umdrehgungen pro Minute unter Volllast? Ist das dröhnen und das vibrieren normal oder muss ich mir Sorgen machen?


mein 1Z hatte das auch.
Ich kann für deinen nur eine Vermutung anstellen. Ich habe diverse TDIs gesehen wo die Motorlager defekt waren. Das sind teilweise Hydraulische Gummilager und die sind auch noch unverschämt teuer.
Gruß Bertil

5E5 CZDA + 6X1 AUC + 8V DKZA + 161 DX

*** Technische Anfragen per PN werden von mir nicht beantwortet! ***
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
kapernaum
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-07-2003, 17:40    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

Als ich meinen Verwandten meinen Golf 3 66kw AHU abgekauft habe fiel mir auch dieses Geräusch auf...Bei mir ist es auch ein starkes Brummen (eine Resonanz) bei ca 1400-1500 upm...Bin damit mal zum freundlichen gefahren, der Meister hat dann mit mir mal eine Testfahrt gefahrt...er meinte, es wäre das resonanzrohr vom Aupuffkrümmer (sorry, bitte nicht schlagen, sehe mein Auto nich so oft von unten, kann es leider nicht näher beschreiben)..er fragt mich ob ich noch Kulanz hätte, war aber vorbei, deswegen sollte ich es so lassen, würde nich schaden...Ob das jetzt stimmt was er meinte,ohne Gewähr..

Grüsse


P.S. Das Geräusch hat der Golf schon vom 1.km gemacht,aber der VorbesitzerIN ist es nicht aufgefallen
Nach oben
WarLord
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-07-2003, 18:15    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

Danke, dann bin ich ja beruhigt. Mir fällt es eigentlich nur auf, wenn ich es ruhig haben will und ich in der Ortschaft 50 im 4ten fahren. Bei ca. 1600 Umdrehungen hört es auf. Ich glaube, da haben die Entwickler bei der Dröhngrenze geschlampt.

@Bertil

Motorlager hat der freundliche laut Rechnung schon mal getauscht. Motorlager ist doch das Ding, wo der Motor mit der Karosserie verschraubt ist, nicht wahr?

Gruß WarLord
Nach oben
D.
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-07-2003, 18:33    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

Habe bei meinem Golf ein ähnliches / das gleiche Geräusch.

Ich meine, hier im Forum mal gelesen zu haben, daß das von einem Rohr / Schlauch kommen soll, der in der Nähe des Wasserkastens liegt. Einige Forumsteilnehmer hätten das dann durch zusätzliche Isolierung wegbekommen.

Habe es jedoch nie überprüft, weil ich mit dem Geräusch nunmehr schon seit knapp 221.000 KM lebe, denn auch meiner hat das vom ersten KM an gehabt.
Hoffe, daß ich das Geräusch nochmal so lange hören darf.

Gruß D.
Nach oben
Bertil
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.04.2002
Beiträge: 5678
Karma: +98 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag10-07-2003, 19:50    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

WarLord hat folgendes geschrieben:
@Bertil

Motorlager hat der freundliche laut Rechnung schon mal getauscht. Motorlager ist doch das Ding, wo der Motor mit der Karosserie verschraubt ist, nicht wahr?


Richtig, davon hat der 1Z drei Stück.

D. hat folgendes geschrieben:
Ich meine, hier im Forum mal gelesen zu haben, daß das von einem Rohr / Schlauch kommen soll, der in der Nähe des Wasserkastens liegt. Einige Forumsteilnehmer hätten das dann durch zusätzliche Isolierung wegbekommen.


Ist auch eine Möglichkeit: Der Luftfilterkasten sitzt nicht richtig. Da mein 1Z bis zur Windschutzscheibe platt war, passte nach der Reparatur der LuftiKasten nicht mehr so toll. Zwei Gummis mehr zun befestigen und ein Stückchen Teppich unter den Kasten gelegt und weg wars. Ich habe auch schon Motor STGs (Im Wasserkasten) klappern gehört. Schaustoff drum herum und Ruhe war.

Die Motorlager dröhnen normalerweise nur unter Last.
Gruß Bertil

5E5 CZDA + 6X1 AUC + 8V DKZA + 161 DX

*** Technische Anfragen per PN werden von mir nicht beantwortet! ***
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
joergs
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-07-2003, 20:53    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

auch ich kenns vom meinem 1z im passat ! bei mir kam aber definitiv vom auspuff.
icon_redface.gif
Nach oben
Rudi
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-07-2003, 21:45    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

Hi,
bei meinem 1Z war es das Hitzeschutzblech (verstärkte Alufolie) auf dem
hinteren rechten Motorlager.

Gruss Rudi
Nach oben
WarLord
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-07-2003, 23:32    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

Erstmal danke für die rege Beteiligung. In Punkto VW Diesel scheint mir dieses Forum absolute Referenz zu sein. *schleim* *g*
Motorlager scheint nicht defekt zu sein (werde mal morgen nochmal nachtesten) und um ehrlich zu sein stört mich das Geräusch auch nicht wirklich, halt nur, wenn ich es einfach mal etwas leiser haben möchte.

Gruß WarLord
Nach oben
Markus H.
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag11-07-2003, 0:45    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

Hi,

meistens resultiert das Dröhnen tatsächlich aus der Auspuffanlage. Es scheint da größere Probleme mit der Aufhängung, aber besonders mit der Vebindung Abgaskrümmer-Auspuffrohr zu geben: Dort gibt es eine flexible Verbindung aus Stahlgeflecht.

Bei meinem Ex 1Z ist diese Verbindung nach 30tkm bereits gerissen, Folge: Dröhnen.
Das beeinträchtigt jedoch nicht die Funktionstüchtigkeit.
Nach Kulanz-Reparatur war es weniger, jedoch lange Jahre nie völlig weg.
Ab und an habe ich das bei Services bemängelt, meist ohne Erfolg.
Doch einmal (als ich nichts gesagt hatte) war das Dröhnen nach Abholen völlig weg.
Der Meister meinte daraufhin, man habe einfach mal etwas herumprobiert, das sei nicht so ganz einfach.

Übrigens bin ich auch einige 1,9er Nicht-TDIs gefahren, die dasselbe Problem hatten.

Beim 5Zylinder scheint es da überhaupt keine Probleme zu geben; oder habe ich nur Glück?
Nach oben
WarLord
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag11-07-2003, 9:52    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

Hat man an der Verbindung einen Riss gesehen? Btw.: Höre das dröhnen und vibrieren nur im Innenraum.

Gruß WarLord
Nach oben
Arne
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag11-07-2003, 10:24    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

In meinem Corrado hatte ich ganz grosse Probleme mit dem dröhnen.

Es lag letztendlich an der Schwungscheibe. Als wir das Zweimassenschwungrad vom Händler (680 Euro!!!) eingebaut haben war das ganze gedröhne weg. War wie Weihnachten, 2 Wochen später wurd der Wagen geklaut... :'-(

Gruss,
arne
Nach oben
Klausel
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 09.05.2002
Beiträge: 222
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag11-07-2003, 11:30    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

Hallo !

Bei meinem AFN kam ein Dröhnen von einem defekten Getriebelager. Das fiel auch
durch ein Klackern im Schubbetrieb auf. Ist nur eine weitere Möglichkeit ..

Grüße, Klaus
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Markus H.
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag11-07-2003, 11:48    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

Hi,

Hat man an der Verbindung einen Riss gesehen? Btw.: Höre das dröhnen und vibrieren nur im Innenraum.


Wenn ich mich richtig erinnere, sah man von außen einen Riss.
Ich glaube, das war an der Verbindungsstelle vom Krümmer zum flexiblen Rohrstück.
Das tolle war, daß man mir damals sagte, das Dröhnen könne nach der Reparatur schnell wieder kommen, weil der TDI zu stark vibriere und das Rohrstück im Nu wieder hin sei.
Damals war ich *etwas* sauer, weil ich mich fragte, warum dann so ein Murks gebaut wird...

Im Übrigen hört man das Dröhnen bei den älteren 1,9er TDIs auch häufig von außen.
Mir ist schon oft passiert, daß TDIs an mir 'vorbeidröhnten' icon_lol.gif und ich dann dachte:
'Sieh an, ein Leidensgenosse!'.
Nach oben
D.
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag11-07-2003, 22:32    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

Nach einem Gebrauchtwagentest in der Autobild soll das flexible Stück im Auspuffstrang ein Teil sein, welches häufig kaputt geht. Kann das allerdings nicht bestätigen, weil bei mir erst ausgewechselt, als der gesamte Auspuffstrang letztes Jahr so ca. bei KM-Stand 210.000 im 'A', äh im Eimer war. Und das sah auch noch gut aus, als es ausgebaut wurde.
Nach oben
WarLord
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-07-2003, 20:07    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

Bei mir sieht es eigentlich auch noch recht frisch aus (von oben). Werde es mal von unten anschauen, wenn ich nach der Kurbelwellenschraube schaue und die Unterbodenverkleidung wegmachen muss.

Gruß WarLord
Nach oben
dieselmartin
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-dieselmartin

KFZ-Schrauber seit: 13.03.2003
Beiträge: 10186
Karma: +26 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: in der Werkstatt
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag14-07-2003, 14:25    Titel: Dröhnen vom 1Z bei ca. 1500 UpM unter Volllast normal? Antworten mit Zitat

Ich hab nen 12/1995er G3 Var 1Z.

Die Geraeuschkulisse hat mich dermassen fertig gemacht und das Flexrohr hatte wirklich spiel, dass ich es letzten mit ner Indpaektion neu machen liess. Da der Kat an dem alten Rohr angeschweisst war, gabs auch nen neuen Kat.... EUR 900 fuer alles icon_cry.gif

Das Droehnen ist aber noch nicht weg, nur das scheppern beim Anlassen und abstellen.

Vielleicht sind meine Motorlager ja noch hin. oder die Lager des Motortraegers:

http://people.freenet.de/golf-schrauber/motortraeger.jpg

Desweiteren hab ich fleissig Bitumen verbaut - auch mit nur maessigem Erfolg:
http://people.freenet.de/golf-schrauber/rueckbank.jpg
http://people.freenet.de/golf-schrauber/RR_leer.jpg

Kontruktiv ist dei 1Z Auspuff anlage ziemlich beschraenkt: Zwischen Turbo und MSD (Unter der Rueckbank) gibt es keine Haltepunkte, also fast 150 cm und bestimmt einige Kilos frei-Droehnen icon_evil.gif

Irgendwo muss das Dorehnen doch herkommen ????

m;
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku 4-Zyl. TDI Klappern/Dröhnen, Leistungsverlust Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Dröhn-CD - Dröhnen, Vibrieren und Klappern lokalisieren Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Golf IV 1,9 Tdi AXR ruckelt unter Last Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Dröhnen/Vibrieren zwischen 1500-1900 1/min in hohen Gängen Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Extremes rußen unter Volllast Techtalk, Fahrzeugtechnik und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Vectra DTI --- Leistungsabfall unter Volllast (Autobahn) Techtalk, Fahrzeugtechnik und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Keine Leistung bei drehzahlen unter 1500 Umdrehungen Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.