OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Ladedruckaufbau zu langsam

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
TheBigG



KFZ-Schrauber seit: 12.04.2005
Beiträge: 74
Karma: +36 / -65   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag09-06-2005, 18:40    Titel: Ladedruckaufbau zu langsam Antworten mit Zitat

Da ich nun endlich eine LDA habe, musste ich feststellen das mein Ladedruckaufbau nicht ganz richtig ist. Zuerst hat der Turbo bei ca. 2000UPM 1,1Bar Druck aufgebaut, fiel dann aber schlagartig auf 0,75 und erst ab 2800UPM hatte ich pendelnd zwischen 1 und 1,1Bar Druck. Danach habe ich die VTG-Stange verlängert um den Überschwinger niedriger zu halten. Jetzt baut er schlagartig bei ca. 2000 Touren nur 0,75Bar (ohne Überschwinger) und hat wieder erst ab 2800 Touren zwischen 1 und 1,1 Bar Ladedruck.

Getestet habe ich das ganze im 3. Gang unter Volllast.

Motorkennbuchstabe ist AFB

Druckwandler wurde gewechselt, Unterdruckverschlauchungen geprüft, VTG-Stange laut LDA richtig eingestellt, Saugrohr vom Turbo bis zum Ansaugkrümmer auseinandergenommen und kontrolliert (kein ÖL), Sichkontrolle der LLK's auf Undichtigkeit (war auch keine), VTG auf leichtgängikeit geprüft (geht wie Butter), Membrandose funktioniert auch einwandfrei, AGR stillgelegt (nur aus testzwecken natürlich), LMM gewechselt (keine Besserung), Diodentrick ausprobiert (ändert auch nix am Ladedruck), wobei das ja laut den Fachartikeln eh nichts mit dem LD zu tun hat...
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Julian
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag11-06-2005, 11:51    Titel: Ladedruckaufbau zu langsam Antworten mit Zitat

Also für das erste Fehlerbild würde ich schlicht sagen, daß die VTG Stange zu kurz war, beim zweiten zu lang. Eventuell drehst Du zu grob.

Ist die AGR nun mal ausgebaut und gereinigt worden?

P.S.: Warum neuer Thread? icon_wink.gif

http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=9198
Nach oben
 
TheBigG



KFZ-Schrauber seit: 12.04.2005
Beiträge: 74
Karma: +36 / -65   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-06-2005, 3:34    Titel: Ladedruckaufbau zu langsam Antworten mit Zitat

Hmm Sorry, dacht mri mit nem neuen Thread ist es ein wenig übersichtlicher, zumal ja nun ein vernünftiges Fehlerbild vorhanden ist.

die AGR ist doch aus einem unerklärlichen Grund mit einem Stück Metall für immer versiegelt, wie das da hinkommt weiss ich nicht und wie man es raus macht auch nicht. AGR Ausbauen ist beim AFB nicht so der Hit, da müsste der ganze Turbo raus.

Hab die VTG Stange immer nur in halben Umdrehungen gedreht, zum Schlus dann mit ener viertel Umdrehung. Habs aber leider nit hinbekommen.

Im 1. und 2. Gang überschwingt er aber trotzdem ganz schön, aber ich deute das mal als normal, da der Druck dort extrem schnell aufgebaut wrid...
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Julian
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-06-2005, 10:17    Titel: Ladedruckaufbau zu langsam Antworten mit Zitat

Etwas Überschwingen ist normal, mußt die Stange mit viel Gefühl so einstellen, daß Überschwinger minimeirt werden, der Ladedruck aber bei möglichst niedrigen Drehzahlen schon voll anliegt.
Nach oben
 
TheBigG



KFZ-Schrauber seit: 12.04.2005
Beiträge: 74
Karma: +36 / -65   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-06-2005, 16:04    Titel: Ladedruckaufbau zu langsam Antworten mit Zitat

Ich werd das nochmal probieren. Der Turbo hat auf jedenfall keinen Schaden, Druck baut er ja auf, er bekommt nur von der VTG eine draufgehauen =)

Übrigens kann ich an dieser Stelle keinem die LD von VDO (0-3Bar) empfehlen, ziemlich ungenau das Ding! Die NightFlight von RaidHP ist empfehlenswert, vor allem weil keine Dämpfung nötig ist.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
TheBigG



KFZ-Schrauber seit: 12.04.2005
Beiträge: 74
Karma: +36 / -65   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag14-06-2005, 19:27    Titel: Ladedruckaufbau zu langsam Antworten mit Zitat

Nach welchem Gang stell ich die VTG am besten ein? Die Überschwinger im 1. (überschwingt auf 1.6Bar) oder 2. Gang kann man wahrscheinlich nicht wegbekommen.

Soll es dann im 3. Gang passen, oder?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
black_sniper



KFZ-Schrauber seit: 13.06.2005
Beiträge: 26
Karma: +2 / -2   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag14-06-2005, 19:33    Titel: Ladedruckaufbau zu langsam Antworten mit Zitat

was ist denn wenn man öl im ladedruck schlauch hat?
Mfg black_sniper
//www.geilekarre.de/upload/np/58966/tn_np_919.jpg
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
TheBigG



KFZ-Schrauber seit: 12.04.2005
Beiträge: 74
Karma: +36 / -65   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag14-06-2005, 20:46    Titel: Ladedruckaufbau zu langsam Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Golf4: Blinker glimmen, Wischer zu langsam, Licht zu schwach Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge 110 PS TDI zu langsam ???????? Diesel - Motorentechnik
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Scheibenwischer langsam! Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Peugeot 206 hdi 110 zu langsam Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge HEX-NET oder HEX-V2 bei Anschluss per USB langsam KFZ-Diagnose-Forum, OBD und Steuergeräte
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.