VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Bremsen - Verbesserung beim Fabia RS (6y)

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Autor Nachricht
E30_V8
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.06.2022
Beiträge: 57
Karma: +61 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: ...aus dem Herzen der Natur!
2005 Skoda Fabia Verbrauch
Premium Support

dieselschrauber und Hutfahrer gefällt das.
Beitrag05-01-2023, 1:14    Titel: Bremsen - Verbesserung beim Fabia RS (6y) Antworten mit Zitat

Servus zusammen,
wenn's jemanden interessiert, hier ein Nachtrag zum Artikel aus dem 'Stammtisch/Und was macht Ihr so?' vom 11.12.2022

Grundsätzliches:
Bei allen Fabia's des Typs 6y kommt bei jeder Motorisierung ein Hauptbremszylinder mit 20,64mm Ø zum Einsatz.
Ob das bei anderen Fahrzeugen der PQ24-Plattform (Seat Ibiza 6L, VW Polo 9N) auch so ist, kann
ich nicht sagen, ist jedoch zu vermuten.

Der Fabia RS hat an der VA Bremssättel mit einem Kolbendurchmesser von 54mm und an der HA Bremssättel mit
38mm Ø ab Werk verbaut.
Diese Kombination mit dem originalen HBZ ergibt ein relativ teigiges Pedalgefühl, was auch zum Teil den
spielbehafteten Führungsbolzen geschuldet ist. Diese sollen Quietschgeräuschen vorbeugen.

Als ich wegen eines Defekts dann früher als gewollt auf Bremssättel mit 41mm Ø umgerüstet habe,
wurde der Pedalweg prinzipbedingt noch länger.

Abhilfe schafft folgende Umrüstung:
Hauptbremszylinder mit 23,81mm Ø vom Audi TT (oder andere) mit geändertem Stößel und Distanzplatte,
der Bremsflüssigkeitsbehälter passt 1:1,
mit Plastilube eingesetzte, spielfreie Führungsbolzen an allen Bremssätteln

Der Pedalweg wird spürbar kürzer, die Bremse reagiert viel schneller und ist besser dosierbar!
Es ist ein definierter, knackiger Druckpunkt vorhanden, vorher war es eher ein Druckbereich!

Längerfristig könnten sich durch die spielfreien Führungsbolzen ein gleichmäßigeres Abnutzen der Beläge zeigen
sowie weniger rostende Bremsscheiben bei geringer Beanspruchung/normaler Fahrweise infolge leicht erhöhter Bremskraft
durch die größeren Kolben-Ø von HBZ und Sättel an der HA.
Das wird sich zeigen.

Gruß und gute N8



IMG_7999.JPG
 Beschreibung:
 Bremsen - Verbesserung beim Fabia RS (6y)
 Dateigröße:  464,76 KB
 Angeschaut:  65 mal

IMG_7999.JPG

Fabia 1 RS (ASZ), 7x17 "Spider"-Felgen, S1-RLG, H&R-Stabikit
Fabia 1 1,9 Tdi (ATD), 7,5 + 9x16 Borbet E, P-Box
Polo V 1,6 Tdi (CAY)
BMW E30 V8, E30 Pick Up, E30 Cabrio
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Golf 1J, Niederfrequentes Geräusch von hinteren Bremsen Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Polo 9N / Ibiza 6L / Fabia 2: Generator lädt nicht Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Was ist der Synchronisationswinkel beim TDI? Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Verbesserung der Ladeluftkühlung im Audi Cabrio TDI MKB:AHU On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Ruckeln beim Bremsen Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Bremsen beim Golf 3 Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Motorruckeln beim Bremsen ! Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Gehe zu: