OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2).

Kostenvergleich: Diesel oder Benziner? (Fachartikel)

 
Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Fachartikel
Kostenvergleich: Diesel oder Benziner?
ulf Beitrag10-08-2006, 17:59  
In regelmäßigen Abständen veröffentlicht die Fachpresse Kostenvergleiche zwischen ausgewählten, mehr oder weniger populären Diesel- und Benziner-PKW.
Dabei werden die bekannten Steuern, Versicherungen, Wertverluste, Verbräuche, Kraftstoffpreise usw. zusammengerechnet und in eine Kaufempfehlung umgemünzt.

Die Empfehlungen der letzten Zeit lauteten häufig, zum Benziner zu greifen, u.a. weil sich die Verbräuche und Literpreise zwischen Benzin und Diesel angenähert hätten.
Dabei wird übersehen, dass die Kraftstoffpreise immer weiter steigen werden, und daher jeder gesparte Liter (beim Dieselfahrer) den Kostenvergleich künftig immer stärker beeinflussen wird - selbst wenn Diesel und Benzin einmal gleich teuer sein sollten.
Die Kraftstoffpreise und damit die Kalkulation des Vergleichs sind ja meistens schon überholt, wenn das Heft gerade erst am Kiosk oder im Briefkasten des Abonnenten liegt . . .

Ein noch größerer Pferdefuß der veröffentlichten Vergleiche ist freilich die Übertragbarkeit der standardisierten Zahlen auf die Verhältnisse des einzelnen Interessenten, insbesondere:
-> Individuelle Versicherungstarife und Schadenfreiheitsklassen verschieben die Kostenbilanz
-> Eigenwartungen drücken die Kosten gegenüber Werkstattkunden
-> Für regelmäßige Tanktouristen verschiebt sich die Rechnung wegen niedrigerer Kraftstoffkosten
-> Der Wertverlust bei jungen Gebrauchtwagen ist erheblich geringer als bei Neuwagen
-> Abweichende Fahrprofile gegenüber dem Normzyklus bzw. Testbericht können den eigenen Verbrauch völlig anders ausfallen lassen
usw. usw.

Und was macht eigentlich jemand, dessen angepeilte Wagentypen bisher in keinem Test auftauchen?


Mit dem Anhang lässt sich durch Eingabe der Jahreslaufleistung und bis zu 11 weiteren individuellen (statt standardisierten!) Daten pro Vergleichsfahrzeug die Kostenbilanz zwischen 2 beliebigen Fahrzeugen aufstellen -> einfach die Daten in den blauen Feldern überschreiben.
Die aktuellen Kfz-Steuersätze findet man z.B. unter http://www.steuer.niedersachsen.de/Service/Kfz.htm

Für möglichst realistische Verbrauchsdaten sollte man sich z.B. fragen, welcher der 3 Normwerte der Vergleichsfahrzeuge (Stadt / Überland / gemischt) dem eigenen Fahrprofil am nächsten kommt, bzw. einen entsprechenden Zwischenwert eintragen.

Jede Änderung einer Eingabe bei einem Fahrzeug verschiebt die Break-Even-Fahrstrecke, die (natürlich) unabhängig von der eingegebenen Jahresfahrleistung berechnet wird.
Auch die Entwicklung der Kraftstoffpreise lässt sich schätzungsweise vorwegnehmen, wenn die Literpreis-Eingaben entsprechend erhöht werden.

Hinweis:
Die Berechnungsformel für die Break-Even-Fahrstrecke funktioniert nicht, wenn die Produkte aus Verbrauch und Literpreis für beide Fahrzeuge exakt gleich sind: dann wird angezeigt "#DIV/0!".
In diesem Fall reicht es aus, einen der 4 Werte minimal zu verändern, indem man z.B. anstelle eines Verbrauchs von 5,3 l / 100km eingibt: 5,3001. Dadurch wird die Rechenbilanz nicht nennenswert verfälscht.



Benzin Diesel Rechner.xls
 Beschreibung:
 Kostenvergleich: Diesel oder Benziner?
Kostenvergleich: Diesel oder Benziner?
Download
 Dateiname:  Benzin Diesel Rechner.xls
 Dateigröße:  19 KB
 Heruntergeladen:  6046 mal
Nach oben

Bewertungen - Kostenvergleich: Diesel oder Benziner?

Durchschnittsbewertung: 0,00 - schlechteste Bewertung: 0 - beste Bewertung: 0 - Anzahl der Bewertungen: 0 - Bewertungen ansehen

Du bist nicht dazu autorisiert dieses Thema zu bewerten. Danke sagen
Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Fachartikel
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge 1.4 16V (Benziner) AGR-Probleme Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Drosselklappen Grundeinstellung mit VCDS (Benziner) Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge VAG 1.8l R4/5V 125PS (92kW) Saug-Benziner, wenig Drehmoment Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Diesel oder Benziner Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Entscheidung Diesel oder Benziner Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Diesel oder Benziner ... weit verbreitets Stammtischlatein Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Kostenrechner Diesel - Benziner im www? Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.