OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Vibration beim Bremsen - Beiträge 24+

 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2123
Karma: +64 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

Beitrag29-03-2013, 13:31    Titel: Vibration beim Bremsen Antworten mit Zitat

Zitat:
Einen Satz neue (Original-)Bremsscheiben und Bremsbeläge montieren, dann sollte Ruhe sein.


Nochmal icon_smile_thumb_up.gif

Schonmal nach "ATE Bremsscheiben China" gesucht? In fast allen Fällen beginnt das Flattern nach wenigen tausend km.

Sollte an der hinteren Bremse im Verhältnis zu vorne (durch mangelhaftes Material/Zustand) zu wenig Abbremsung erreicht werden, wird eine frühzeitige Überhitzung der vorderen Bremse nochmals begünstigt.
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**


Zuletzt bearbeitet am 29-03-2013, 13:50, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3433
Karma: +280 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag29-03-2013, 16:02    Titel: Vibration beim Bremsen Antworten mit Zitat

chris11 hat folgendes geschrieben:
....Liegt wahrscheinlich an der ungenügenden Schwingungsdämpfung der ausgeleierten Achsbauteile die nach wenigen TKM zu Bremsenrubbeln führt....

Prathepan schreibt weiter oben
Zitat:
Sämtliche Querlenker sind neu, ebenso das Fahrwerk.

hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)


Zuletzt bearbeitet am 29-03-2013, 16:03, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
RedR32
Schrauber
Schrauber
Avatar-RedR32

KFZ-Schrauber seit: 21.12.2008
Beiträge: 1076
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bad Lobenstein
1998 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag29-03-2013, 17:03    Titel: Vibration beim Bremsen Antworten mit Zitat

Neue Bremsscheiben kann man schnell versauen, wenn der Bremszylinder klemmt.
2010 Caddy kombi life 103 tdisg6 BMM KXW
reflexsilber met.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 2186
Karma: +135 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag31-03-2013, 1:03    Titel: Vibration beim Bremsen Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich möchte hier nochmal eine grundsätzliche Frage geklärt haben:
Ist es tatsächlich so, dass sich Bremsscheiben verziehen können?

Auf der ATE- Bremsen-Intensivschulung, die ich letztes Jahr mal von meinem Teilehändler gesponsort bekommen habe,
war das auch so ein Problem. Es waren da auch einige Mechaniker als Gäste dabei, die von solchen Problemen berichtet haben. Das waren auch keine Idioten, fast alles Meister, mit langjähriger Berufserfahrung.

Die Mentoren, von ATE haben immer gesagt, sowas gibt es nicht, sie hätten schon tausende Bremsscheiben vermessen, unmöglich.

Klar bin ich da immer sehr vorsichtig, weil das ja immer so in Richtung Verkaufsförderung-Marketing geht.
Mir selbst sind in meinen nun 25 Jahren Berufserfahrung inkl. DDR- Zeit da auch schon paar komische Sachen vorgekommen.

Das extremste war in meiner Zeit in der Betriebswerkstatt der Bundespost, vor ziemlich genau 20 Jahren.
Da hatte die Postfrau in unserem Nachbar-Ort einen VW T3 Diesel, um den ich mich üblicherweise gekümmert habe. Ich kannte das Auto in und auswendig, weil wir da so eine Regelung hatten, dass jeder immer möglichst so seine Stamm-Fahrzeuge repariert, weil er sich halt damit auskennt, und weiß, was er schon daran gemacht hat.

Jedenfalls war es da mal so, dass es arge Bremsenprobleme gab.
Bin ich damit probegefahren, da hat beim Bremsen das Pedal wirklich so 2 cm pulsiert, und die Karre hat geschüttelt, so dass man damit wirklich nicht mehr fahren konnte.
Messwerkzeuge hatten wir damals noch nicht, aber einen Bremsenprüfstand, da war vorn rechts der Teufel los, der Zeiger ist nur so hin-und hergesprungen.
Neue Bremsscheiben + Klötze eingebaut, und alles war gut, und es gab auch später keine Probleme mehr.

Ich hatte auch damals schon halbwegs den Plan, wie das mit den Bremsen richtig gemacht wird, dass da nix fest sein soll, und sie frei gehen sollen, waren da ja noch die Doppelkolben-Festsattelbremsen, das war auch alles in Ordnung.
Ich konnte auch keine Montagefehler feststellen, und das Problem ist auch ganz plötzlich aufgetreten.

Ich würde sehr gern mal wissen, ob jemand von Euch auch schon mal sowas ähnliches erlebt hat,
und vielleicht eine Ursache dazu gefunden hat,
oder die Bremsscheibe evtl. sogar vermessen hat.
Mit der Messuhr am Auto, oder vielleicht auf einer Drehbank.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
mdonau
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 01.01.2005
Beiträge: 248
Karma: +5 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 24939
1988 Audi 80
Premium Support

Beitrag31-03-2013, 9:18    Titel: Vibration beim Bremsen Antworten mit Zitat

Moin,
hier eine für mich nachvollziehbare Erklärung:
http://www.autotechnik-forum.de/viewtopic.php?f=160&t=3296

gRuß, Michael
Passat 3B AFN Syncro, E46 330D, T3 1,7TDI, T3-Syncro TD
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3433
Karma: +280 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag31-03-2013, 11:36    Titel: Vibration beim Bremsen Antworten mit Zitat

Aus dem Link oben:
Zitat:
....Wenn möglich sollten neue Bremsscheiben mit gebrauchten Klötzen eingefahren werden....

Da ist die Frage: icon_idea.gif oder icon_dustbin.gif

Vermessen kann man eine Bremsscheibe imho nur auf der Drehbank. Am Auto "mißt" man mit der Uhr nur das eigene Ziehen am Federbein.
Ich hatte in über 30 Jahren zwei Fälle mit schüttelnden Bremsen. Beim ersten waren die Scheiben vom renommierten Zubehörhandel (da gab´s auch 1980 schon so was), beim zweiten von VW. Beide Male brachte ein Tausch der Scheiben Abhilfe.

Meine bescheidene Meinung zu oben: icon_dustbin.gif

hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Bertil
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.04.2002
Beiträge: 5666
Karma: +74 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag31-03-2013, 11:59    Titel: Vibration beim Bremsen Antworten mit Zitat

Herbert hat folgendes geschrieben:
...
Vermessen kann man eine Bremsscheibe imho nur auf der Drehbank.
...


Falsch!

http://www.hexagonmetrology.com/deu/kmgs-klein-mittelgross_224.htm

Das habe ich auch schon öfters gesehen.
Gruß Bertil

5E5 CZDA + 6X1 AUC + 5G5 CUNA + 161 DX

*** Technische Anfragen per PN werden von mir nicht beantwortet! ***
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3433
Karma: +280 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag31-03-2013, 12:13    Titel: Vibration beim Bremsen Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Golf 1J, Niederfrequentes Geräusch von hinteren Bremsen Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Was ist der Synchronisationswinkel beim TDI? Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Zahnriemenwechsel beim 1,9l PD TDI Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Bremsen beim Golf 3 Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Klackgeräusch beim Bremsen Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Motorruckeln beim Bremsen ! Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Ruckeln beim Bremsen Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.