VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

Bremse hinten links fest....

 
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
martsch



KFZ-Schrauber seit: 23.01.2007
Beiträge: 64
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag05-02-2007, 9:06    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

Hallo,

habe ein Problem an meinen schicken.. bin letztens gefahren und da hat es immer gequitscht, wenn ich gelenkt hab ein bißchen war es weg gewesen... sehr seltsam. Nachdem ich zu Hause angekommen war, schaute ich alle Reifen an, und da war dass Problem... hinten links, die Aufnahme der Bremsscheibe, wo das Rad rankommt, hat komplett geglüht, als wenn man ein schweißbrenner dran gehalten hat.

Kann doch nur Bremskolben fest sein oder ? Denn werden ja wohl die Beläge usw. auch drunter gelitten haben, und werd ich wohl Beläge und Scheiben hinten neu machen müssen oder ?

Wie sieht es mit dem Bremskolben aus, gibt es da irgendwie Reparatursets o.ä., wenn ja, welche Teile benötige ich alles, und vielleicht noch mit Teilenummern... weil denn würde ich die sofort bestellen... Muß ja net gleich der ganze Bremssattel sein oder ?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
pax
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-pax

KFZ-Schrauber seit: 10.12.2003
Beiträge: 422
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!

2000 Volkswagen Passat
VCDS/Reparatur Support

Beitrag05-02-2007, 9:28    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

Es ist immer ungemein hilfreich, das Fahrzeug anzugeben, wenn man nach Teilenummern fragt oder sonstige Hinweise wünscht.
Bevor Du irgendwelche Reparatursätze kaufst, sollte erstmal klar sein, was überhaupt defekt ist. Mgl.weise klemmt nur ein Belag in den Führungen.

Bye
pax
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
martsch



KFZ-Schrauber seit: 23.01.2007
Beiträge: 64
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag05-02-2007, 9:31    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

aso tschuldigung, es handelt sich um einen Golf IV 96 KW TDI,

Schlüsselnummer 0603 639
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herr Antje
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.01.2006
Beiträge: 1549
Karma: +7 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nahe Tübingen

VCDS/Reparatur Support

Beitrag05-02-2007, 9:39    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

Bremskolben fest glaube ich nicht, kann schon sein, aber halte ich für unwahrscheinlich. Bei mein G3 waren mal die Seilzüge der Handbremse festgefroren, weil diese "Staubhülle", direkt wo der Kabel am Sattel raus kommt, gerissen war. Neue drauf und keine Probleme mehr.

Was auch gerne passiert, ist dass die Backen sich in der Führung fest setzt. Daher mal prüfen. Die Führungen dann sauber machen (Bremsenfeile) und einwenig mit hitzebeständiges Fett einstreichen. Vielleicht sind die Beläge und Scheiben noch OK. Ansonsten ersetzen. Achte auf die Rückstellung der Kolben.
Aktuell:
- Sharan Goal '04 V(R)6 2.8 150 kW, ab 09.08.2007 mit Vialle LPI, MKB: AYL
- G3 VR6 '93 128 kW, MKB: AAA
Bis 07/2007: Passat Variant 3BG '01 2.5TDI 110 kW, MKB: AKN
Bis 03/2004: Audi A3 '00 1.9 TDi 96 kW, (MKB: ASZ?)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
matthiasTDI96
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.02.2003
Beiträge: 5915
Karma: +224 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag05-02-2007, 10:14    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

Also wenn ich das richtig verstehe glüht die Nabe??? dann wohl eher das Radlager schadhaft. Aufbocken und am Rad drehen ist da besonders hilfreich!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
martsch



KFZ-Schrauber seit: 23.01.2007
Beiträge: 64
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag05-02-2007, 10:20    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

nein, die bremsscheibe, die hat dort geglüht wo du den Reifen anscharubst, ahlt nicht genau die scheibe , sondern die aufnahme die an der scheibe ist für den reifen..

hatte i auch erst im verdacht, hatte ich aufgebockt und gedreht, war nichts...
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Roger
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Roger

KFZ-Schrauber seit: 11.10.2002
Beiträge: 3057
Karma: +64 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rodgau
2017 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag05-02-2007, 10:37    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

Wenn die Bremse fest ist, glüht im Extremfall der Reibring der Bremsscheibe, aber nicht die Nabe bzw. die Anlagefläche des Rades. Ich würde da auch ans Lager denken ...
Gruß
Roger

MJ 2018 GTI Performance DLBA

//images.spritmonitor.de/880099.png
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Herr Antje
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.01.2006
Beiträge: 1549
Karma: +7 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nahe Tübingen

VCDS/Reparatur Support

Beitrag05-02-2007, 11:46    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

@RogerKFZ-Schrauber Profil anzeigen: Roger
die Scheibe leitet die Wärme ans Rad weiter. Bei mir war das/die Lager definitiv ok und in beide Fällen (feste Beläge, bei A3 und G3, und festgefrorenes Handbremsseil, bei G3), war der Nabe (bzw die Felge an der Nabe) heiß. Die Scheibe selber natürlich dementsprechend heißer/glühend. Mache mal ein paar Vollbremsungen (am besten bei AT >30°und fühle unmittelbar danach an das Rad. Wobei bei diese Methode ja noch Abkühlphasen dabei sind, wodurch die Felge nicht ganz so heiß wird wie in diesen Fall.
Aktuell:
- Sharan Goal '04 V(R)6 2.8 150 kW, ab 09.08.2007 mit Vialle LPI, MKB: AYL
- G3 VR6 '93 128 kW, MKB: AAA
Bis 07/2007: Passat Variant 3BG '01 2.5TDI 110 kW, MKB: AKN
Bis 03/2004: Audi A3 '00 1.9 TDi 96 kW, (MKB: ASZ?)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
3er Variant TDI



KFZ-Schrauber seit: 01.10.2006
Beiträge: 47
Karma: +1 / -2   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag05-02-2007, 12:18    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

die Handbremse wird über ein Hebelmachanismus festgestellt und drückt auf den Kolben, diese Mechanismus geht gerne mal fest und dann hast du genau das probem. am besten am den Bremssattel ausbauen und den Hebel in dem der Bowdenzug geführt ist wieder gangaber machen und staubschutzkappen/dichtringe überprüfen ich würde dir empfehlen den sattel zu überholen, falls das wirklich das probelm ist. kostet nicht die welt und du bist wieder sicher unterwegs. kann natürlcih auch sein das deine backen verklemmt sind oder der kolben an sich klemmt, da man bei 4 er golf dieses prob sehr selten hat.

MFG
1997 G3 Variant AFN 142tkm
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herr Antje
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.01.2006
Beiträge: 1549
Karma: +7 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nahe Tübingen

VCDS/Reparatur Support

Beitrag05-02-2007, 12:41    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

Hebelmechanismus der Handbremse wurde im laufe der Baureihe G3 verbessert (die "schlechte Version hat den Rückstellfeder an der Außenseite sichtbar). Auch dieses Problem halte ich für unwahrscheinlich. Trotzdem sollte es, wenn man eh schon dran ist, geprüft werden. Sowie die Leichtgängigkeit vom Kolben.

Überholen vom Bremssattel ist hinten gar nicht so einfach (bezüglich die Handbremsmechanik) und der Überholsatz hat auch nur für die Kolben eine Manchette und ein Ring drinnen. Sollte der Handbremsmechanik hängen, wurde ich das "gangbar machen" mit Kriechöl ohne Ausbau versuchen, geht es nicht, dann überholte Sattel kaufen. Feste Kolben kann man mit der Reparatursatz machen. Habe mal ein Überholung gemacht, riskant ist den inneren Dichtring von der Handbremsmechanik. Der kann leicht beschädigt werden und dann hat man ein großes Problem.
Aktuell:
- Sharan Goal '04 V(R)6 2.8 150 kW, ab 09.08.2007 mit Vialle LPI, MKB: AYL
- G3 VR6 '93 128 kW, MKB: AAA
Bis 07/2007: Passat Variant 3BG '01 2.5TDI 110 kW, MKB: AKN
Bis 03/2004: Audi A3 '00 1.9 TDi 96 kW, (MKB: ASZ?)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
matthiasTDI96
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.02.2003
Beiträge: 5915
Karma: +224 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag05-02-2007, 14:09    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

Na dann schraub das Rad ab und dreh dran. Ganz einfach und du merkst es. Wenn du mal ein total zerlegtes Radlager glühen gesehen hast, klingt es genau wie deine Beschreibung!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
martsch



KFZ-Schrauber seit: 23.01.2007
Beiträge: 64
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag06-02-2007, 9:08    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

dass wird vielleicht nicht aneinander vorbeireden bzw ich mich falsch ausrücke..

die hier rot schraffierte Fläche hat geglüht, auch über so eine Länge, also meine Zeichnung passt klasse icon_smile.gif


http://community.dieselschrauber.de/download.php?id=1869
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
matthiasTDI96
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.02.2003
Beiträge: 5915
Karma: +224 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag06-02-2007, 10:16    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

Ja was ist denn nu? Hast du das Rad ab? Ist es die Bremse? das ist doch einfachst festzustellen. Dann fehlt nur noch die Ursache welchen Defekt die Bremse hat. Wenn es dort oben glüht fällt das Radlager wirklich aus!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
martsch



KFZ-Schrauber seit: 23.01.2007
Beiträge: 64
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag06-02-2007, 10:57    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

ja hatte Rad ab, aber da hat man nichts gesehen, die bremsbacken sahen für mich normal aus, ob die anliegen oder nen mini spalt haben(also zurückgedrückt wurden) sieht man doch eh nicht. Mehr hat ich nicht geschaut, war dunkel draußen, und mit taschenlampe rumgefurwerkt icon_smile.gif da seh i net soviel... aber hatte ja hochgebockt mit angeschraubten rad und gedreht, da lief es völlig frei...
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herr Antje
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.01.2006
Beiträge: 1549
Karma: +7 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nahe Tübingen

VCDS/Reparatur Support

Beitrag06-02-2007, 11:01    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

Das Bild einzustellen kostet fast mehr Arbeit, als das Rad hochzunehmen. Du weißt jetzt wonach du schauen sollst. Ich denke, keiner hier kann sich auf eine der Möglichkeiten mit 100%iger Sicherheit festlegen. Ich jedenfalls nicht, obwohl ich schon meine Vermutungen habe.

Wenn er nur dort geglüht hat und es definitiv die Bremse sein sollte, hast du bestimmt ein Schlag in der Scheibe (ansonsten hätte er eher durchgängig geglüht) und der sollte dann ersetzt werden.
Aktuell:
- Sharan Goal '04 V(R)6 2.8 150 kW, ab 09.08.2007 mit Vialle LPI, MKB: AYL
- G3 VR6 '93 128 kW, MKB: AAA
Bis 07/2007: Passat Variant 3BG '01 2.5TDI 110 kW, MKB: AKN
Bis 03/2004: Audi A3 '00 1.9 TDi 96 kW, (MKB: ASZ?)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
martsch



KFZ-Schrauber seit: 23.01.2007
Beiträge: 64
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag06-02-2007, 11:20    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

dann werd ich heut nochmal dass rad abschrauben, aber im hellen, mal gucken was ich da so als Laie sehen kann icon_sad.gif ich denke mal mir wirds nichts auffallen.... kann ja leider nicht den ganzen bremssattel abnehmen, habe kein kolbenrücksteller also kann ich ja meineserachtens nicht allzuviel gucken icon_sad.gif
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herr Antje
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.01.2006
Beiträge: 1549
Karma: +7 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nahe Tübingen

VCDS/Reparatur Support

Beitrag06-02-2007, 11:30    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

Erstens kannst du meistens an der Auflagefläche vom Belag sehen, ob ein Belag fest sitzt. Dann könntest du beim drehen vom Rad schonmal das Lager oder klemmende Handbremse (vorher kurz anziehen) feststellen.

Wenn du nur die Lauffläche vom Belag mal reinigen möchtest, brauchst du kein Rücksteller(ich mache es manchmal vorsorglich bei mein G3), die Breite ändert sich ja nur bei neue Beläge/Scheibe. Außerdem kannst du dich auch mit drehen und drücken behelfen, notfalls geht es ohne Rücksteller.

Falls die Beläge noch OK sind und der Scheibe nicht ausgeglüht, könntest du es nochmal mit die alte Beläge/Scheibe versuchen.
Aktuell:
- Sharan Goal '04 V(R)6 2.8 150 kW, ab 09.08.2007 mit Vialle LPI, MKB: AYL
- G3 VR6 '93 128 kW, MKB: AAA
Bis 07/2007: Passat Variant 3BG '01 2.5TDI 110 kW, MKB: AKN
Bis 03/2004: Audi A3 '00 1.9 TDi 96 kW, (MKB: ASZ?)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
martsch



KFZ-Schrauber seit: 23.01.2007
Beiträge: 64
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag06-02-2007, 12:09    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

Also kurze Zusammenfassung...

Ich ziehe die Handbremse kurz an... und löse sie dann wieder... dann bocke ich dass fahrzeug hoch, wenn jetzt beim drehen was schleift, könnte es schonmal die handbremse sein....

wenn nicht... die beläge raus und mal anschauen wie die aussehen......
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herr Antje
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.01.2006
Beiträge: 1549
Karma: +7 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nahe Tübingen

VCDS/Reparatur Support

Beitrag06-02-2007, 13:07    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

martsch hat folgendes geschrieben:
Also kurze Zusammenfassung...

1) Ich ziehe die Handbremse kurz an... und löse sie dann wieder... dann bocke ich dass fahrzeug hoch, wenn jetzt beim drehen was schleift, könnte es schonmal die handbremse sein....

2) wenn nicht... die beläge raus und mal anschauen wie die aussehen......


1) oder die Bremsbeläge, oder der Kolben. Ob es die Handbremse ist, sieht man daran, ob der Handbremshebel am Sattel von selber wieder zurück geht. Wenn nein, erst schauen mit ausgehängte Kabel, damit die Kabeln ausgeschlossen werden können. Dann, wenn es der Hebel ist, versuchen die Welle vom Handbremshebel wieder freigängig zu bekommen. Mit Kriegöl und bewegen. Fall es nicht die Handbremse ist, muss der Sattel und die Beläge runter. Wurde dann aber beide Seiten machen. (Hand-)Bremse nach Ausbau vom Sattel nichtmehr betätigen.
2) Schleift der Bremse nicht, prüfe die Lager auf Spiel (rütteln am Rad) oder hör ob das Lager beim drehen knarzt.
Aktuell:
- Sharan Goal '04 V(R)6 2.8 150 kW, ab 09.08.2007 mit Vialle LPI, MKB: AYL
- G3 VR6 '93 128 kW, MKB: AAA
Bis 07/2007: Passat Variant 3BG '01 2.5TDI 110 kW, MKB: AKN
Bis 03/2004: Audi A3 '00 1.9 TDi 96 kW, (MKB: ASZ?)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Roger
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Roger

KFZ-Schrauber seit: 11.10.2002
Beiträge: 3057
Karma: +64 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rodgau
2017 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag06-02-2007, 13:58    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

Was ich bei der ganzen Sache nicht verstehe:

Die Bremsenhersteller machen ein Riesenbohei darum, dass die Scheiben möglichst wenig Wärme an die Nabe abgeben. Dazu ist ja die genau dimensionierte hinterdrehte Wärmeausgleichsnut zwischen Reibring und Anlagefläche der Nabe als definierter "Wärme-Übergangswiderstand" da, die den Verzug minimiert. Wie um alles in der Welt kann es dann angehen, dass die Nabe glüht und der Reibring nicht ???

BTW, wenn die Nabe tatsächlich geglüht hat, ist das Fett des Radlagers wahrscheinlich auch im Orkus ...

Erläuterung (etwa unteres Drittel):
http://www.conti-online.com/generator/www/com/de/ate/ate/themen/20_produkte/30_bremsscheiben/informationen_de.html
Gruß
Roger

MJ 2018 GTI Performance DLBA

//images.spritmonitor.de/880099.png
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Herr Antje
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.01.2006
Beiträge: 1549
Karma: +7 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nahe Tübingen

VCDS/Reparatur Support

Beitrag06-02-2007, 14:43    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

@RogerKFZ-Schrauber Profil anzeigen: Roger
gute Frage. Ich kann es nur folgendermaßen beantworten. Diese Wärmeausgleichsnut hilft, aber nicht zu 100%. Kurzzeitiges Aufglühen der Scheibe wird bestimmt nicht/nur einwenig an der Nabe weitergegeben, bis dahin wurde die Scheibe schon wieder abgekühlt. Wenn er aber über eine ganze Weile dauerhaft glüht, gibt er es bestimmt weiter (siehe auch meine Bemerkung mit die Vollbremsungen). Die Scheibe selber wird aber besser gekühlt, wie die Nabe, wodurch die Nabenkühlung durch diese Wärmeausgleichsnut nicht befördert wird. Grund für diese Erklärung meinerseits ist der Fakt, dass man die Felgen bei eine Vollbremsung "aufheizen" kann, was ja nur/überwiegend durch den Nabe kommen kann. Die ganz harten unter uns können nach mehrere Vollbremsungen mal nicht nur an die Felge fühlen, sondern auch mal an die Nabe icon_lol.gif

Roger, du hast ein PM.
Aktuell:
- Sharan Goal '04 V(R)6 2.8 150 kW, ab 09.08.2007 mit Vialle LPI, MKB: AYL
- G3 VR6 '93 128 kW, MKB: AAA
Bis 07/2007: Passat Variant 3BG '01 2.5TDI 110 kW, MKB: AKN
Bis 03/2004: Audi A3 '00 1.9 TDi 96 kW, (MKB: ASZ?)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
martsch



KFZ-Schrauber seit: 23.01.2007
Beiträge: 64
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag08-02-2007, 10:40    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

hallo und guten morgen,


also für welche die es interessiert was es nun war.. habe gestern rad und sattel ales abgehabt... der bremsklotzt ist nicht mehr komplett zurückgegangen, dadurch war er auch relativ weit aussen auf der scheibe gelaufen... und der bremsklotzt war auch schräg abgelaufen..... naja jetzt versuche ich gerade neue Bremsscheiben und Beläge bis Samstag ranzubekommen.

Bei Dückers & Ewald ist der 96KW TDI nicht mit drin, aber dafür der 110KW TDI und der hat aber die gleichen Maße auch 232x9 mm. Auf mehr muß man doch nicht achten oder ??

Da gibt es einmal die :

SPORTBREMSSCHEIBE GELOCHT

Original Zimmermann Germany
Hinterachse - 232x9 mm LK 5/100
100.1236.50 - unbelüftet (massiv)
MIT ABE - ,
Nur passend für Ausstattung:
+PR-1KK/KS/KV/KP/KT


und denn die :

SPORTBREMSSCHEIBE GELOCHT

Original Zimmermann Germany
Hinterachse - 256x22 mm LK 5/100
100.1241.50 - innenbelüftet
MIT ABE - Sofort lieferbar,
Nur passend für:
Ausstattung +PR-1KU/2EE/1KY/E54


die gelochten und sogar innebelüfteten würden mir ja besser gefallen, aber die haben ne andere Abmaße, oder passen die auch ?

Danke euch
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Roger
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Roger

KFZ-Schrauber seit: 11.10.2002
Beiträge: 3057
Karma: +64 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rodgau
2017 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag08-02-2007, 11:12    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

PR-Nummern stehen doch dabei ...
Schau in den Fahrzeugdatenträger, dann weißt Du es 100%ig.
Gruß
Roger

MJ 2018 GTI Performance DLBA

//images.spritmonitor.de/880099.png
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
martsch



KFZ-Schrauber seit: 23.01.2007
Beiträge: 64
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag08-02-2007, 11:15    Titel: Bremse hinten links fest.... Antworten mit Zitat

Fahrzeugdatenträger? Du meinst dass Handbuch bzw. Service heft oder ? Kann man dass nicht auch so rausbekommen, wie gesagt fahre einen 1,9 TDI 96 KW Sport Edition ist Modellreihe 2002. Aber die unebelüfteten würden passen oder ??
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Passat MJ 2000 Bremse fest Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Quietschen Vorderachse links (Golf4) Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku Golf 5, Fahrzeug zieht nach links oder rechts Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge A3 8PA Bremse hinten links schleift Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Bremse fest bei Audi A4 -Please Help! Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Bremsen hinten sporadisch fest bei Octavia RS TDI Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Passat 3bg 1.9 TDI PD / Bremse vorne links unter Druck Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.