VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel

 
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
rocco53



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2006
Beiträge: 33
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag11-07-2007, 21:37    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habe bei einer freien Werkstatt meinen Zahnriemen an meinem A6 Bj 2001 wecheln lassen.
Auto läuft super, aber nur bis 3000 U/min, dann fängt der Kübel an zu ruckeln und nimmt kein Gas mehr an.
Die freundlichen "Schrauber" aus der Hütte meinten das wäre der LMM.
Wenn der Zahnriemen falsch drauf wäre würde er nicht laufen ( sagte einer mit einem grinsen im Gesicht.)

Gesagt getan, LMM gewechselt. Ruckeln ist immer noch nicht weg, die "lustige" Werkstatt meint das dann was anderes defekt sein müsste.

Ich mit dicken Hals nach Audi und habe den Fehlerspeicher auslesen lassen, nix. Zudem habe ich noch den Dynamischen Einspritzzeitpunkt oder so der Dieselpumpe überprüfen lassen, war auch in Ordnung.

Frage wie kann ich kontrollieren das der Zahnriemen richtig drauf ist, ich habe an der Kurbwelwelle keine Markierung gefunden, weder Riemenscheibe noch Schwungscheibe.

Wer kann mir helfen ?


Mfg
Rocco
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ladedruck



KFZ-Schrauber seit: 11.07.2007
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag11-07-2007, 21:49    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

Hallo,
die Kurbelwelle wird mit einem Dorn fixiert und auf OT gehalten, da kannst du nix erkennen, ich bezweifle das die freihe Werkstatt das nötige Werkzeug hat ,eher die Riemenräder zum Block hin markiert hat und den Zahnriemen wieder so aufgelegt hat wie er voher drauf war. Gebe das lieber in eine Fachwerkstatt die machen ne Probefahrt und geben sowas nicht an Kunden raus.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
rocco53



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2006
Beiträge: 33
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag11-07-2007, 21:52    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

ladedruck hat folgendes geschrieben:
Hallo,
die Kurbelwelle wird mit einem Dorn fixiert und auf OT gehalten, da kannst du nix erkennen, ich bezweifle das die freihe Werkstatt das nötige Werkzeug hat ,eher die Riemenräder zum Block hin markiert hat und den Zahnriemen wieder so aufgelegt hat wie er voher drauf war. Gebe das lieber in eine Fachwerkstatt die machen ne Probefahrt und geben sowas nicht an Kunden raus.


Hallo,

da ich schrauber bin und das Werkzeug auch habe, habe ich das kontrolliert.
Der Zahnriemen sitzt richtig, aber warum ruckelt der Motor ab 3000 U/min ?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Herr Antje
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.01.2006
Beiträge: 1549
Karma: +7 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nahe Tübingen

VCDS/Reparatur Support

Beitrag12-07-2007, 6:53    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

rocco53 hat folgendes geschrieben:

Frage wie kann ich kontrollieren das der Zahnriemen richtig drauf ist, ich habe an der Kurbwelwelle keine Markierung gefunden, weder Riemenscheibe noch Schwungscheibe.

rocco53 hat folgendes geschrieben:

da ich schrauber bin und das Werkzeug auch habe, habe ich das kontrolliert.
Der Zahnriemen sitzt richtig, aber warum ruckelt der Motor ab 3000 U/min ?

icon_confused.gif

Warum nicht selber gemacht wenn du das Werkzeug hast? Warum frägst du erst und hast es dann angeblich gemacht?

Wenn alles passt, kannst du uns vielleicht ein paar Logfiles bei Vollast von LL bis zum Problem geben.
Aktuell:
- Sharan Goal '04 V(R)6 2.8 150 kW, ab 09.08.2007 mit Vialle LPI, MKB: AYL
- G3 VR6 '93 128 kW, MKB: AAA
Bis 07/2007: Passat Variant 3BG '01 2.5TDI 110 kW, MKB: AKN
Bis 03/2004: Audi A3 '00 1.9 TDi 96 kW, (MKB: ASZ?)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
rocco53



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2006
Beiträge: 33
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-07-2007, 18:49    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe es machen lassen weil ich keine Zeit hatte.
habe es dann aber kontrolliert um mir sicher zu sein und weil der Motor ja ruckelt.
Habe leider keine Software oder Schnitstelle womit ich LOG Files machen kann.(
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
christians
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.09.2002
Beiträge: 2104
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sauerland

Premium Support

Beitrag13-07-2007, 12:38    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

Hast Du mal die NW kontrolliert? NHG kommt auch in Frage, beim V6TDI kann man einfach den Stecker an der Spritzwand ziehen, wenn das Ruckeln dann weg ist...
Gruß Christian
A6 BP, Ex-A6 AKN (Gurke), Ex-Audi100 92 AAT (5Zyl.)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
rocco53



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2006
Beiträge: 33
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 15:20    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

christians hat folgendes geschrieben:
Hast Du mal die NW kontrolliert? NHG kommt auch in Frage, beim V6TDI kann man einfach den Stecker an der Spritzwand ziehen, wenn das Ruckeln dann weg ist...


Hallo,

die Nockenwellen können ja nicht direkt nach dem Zahnriemenwechsel verschliessen sein.
Habe sie mir trotzdem angeschaut, sind ok. Keine Verschleiserscheinungen wie Riefen oder Abnutzungen.
Werde den Stecker dann vom NHG einfach mal ziehen.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
rocco53



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2006
Beiträge: 33
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 21:31    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

Habe den NHG mal abgezogen, ohne Erfolg.
das gleiche Ruckeln wie vorher.

Das komische ist ja, das wenn ich vom Gas gehe...bis zum Standgas und dann wieder einkuppel kann ich wieder normal weiter fahren bis wieder die 3000 U/min kommen .(
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ladedruck



KFZ-Schrauber seit: 11.07.2007
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 21:41    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

Hallo,
zieh bei laufendem Motor mal den Luftmassenmesser ab und fahr. Sind event. irgendwelche Unterdruckleitungen abgegangen?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
rocco53



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2006
Beiträge: 33
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 21:44    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

ladedruck hat folgendes geschrieben:
Hallo,
zieh bei laufendem Motor mal den Luftmassenmesser ab und fahr. Sind event. irgendwelche Unterdruckleitungen abgegangen?


Hallo,

habe ich schon kontrolliert, habe schon einen Unterdruckschlauch von der Unterdruckpumpe zu den Unterdruckgebern von dem Pop Off und Turboverstellung gewechselt. Leider ohne Erfolg.
NHG auch schon abgezogen, auch ohne Erfolg.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ladedruck



KFZ-Schrauber seit: 11.07.2007
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 21:46    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

LMM am Luftfilter mal abziehen und fahren, wieso Pop Off ich denke ein Diesel?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
rocco53



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2006
Beiträge: 33
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 21:48    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

ladedruck hat folgendes geschrieben:
LMM am Luftfilter mal abziehen und fahren, wieso Pop Off ich denke ein Diesel?


Du meinst den Stecker abziehen oder den LMM vom Luftfilter demontieren ?
Der diesel hat doch auch ein Ventil das beim Schalten den Druck zurück gibt.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ladedruck



KFZ-Schrauber seit: 11.07.2007
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 22:06    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

Hallo,
den Stecker bei laufendem Motor abziehen, meinst du?, das Ventiel was an der Ansaugbrücke sitzt?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
rocco53



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2006
Beiträge: 33
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 22:10    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

ladedruck hat folgendes geschrieben:
Hallo,
den Stecker bei laufendem Motor abziehen, meinst du?, das Ventiel was an der Ansaugbrücke sitzt?


Den Stecker abziehen und dann damit fahren ? Hat der dann sowas wie ein Notprogramm oder geht was kaputt wenn ich zu lange fahre ?

Ja das Ventil was vom Ansaugbereich abgeht.

Aber was macht eigentlich die Unterdruckpumpe an der rechten Zylinderkopfseite ?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ladedruck



KFZ-Schrauber seit: 11.07.2007
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 22:16    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

Hallo,
das ist ein Ventiel welches beim Motorstop betätigt wird und somit der Motor schneller abgebremst wird, ein Diesel hat kein Pop off, da auch keine Drosselklappe verbaut ist ,kann auch nicht eine Druckwand aufgebaut werden, ja man kann so fahren um rauszufinden woran es liegt. Ansonsten solltest du jemanden suchen der über einen Tester ein paar Werte und den Fehlerspeicher ausließt.
Gruß
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
rocco53



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2006
Beiträge: 33
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 22:19    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

ladedruck hat folgendes geschrieben:
Hallo,
das ist ein Ventiel welches beim Motorstop betätigt wird und somit der Motor schneller abgebremst wird, ein Diesel hat kein Pop off, da auch keine Drosselklappe verbaut ist ,kann auch nicht eine Druckwand aufgebaut werden, ja man kann so fahren um rauszufinden woran es liegt. Ansonsten solltest du jemanden suchen der über einen Tester ein paar Werte und den Fehlerspeicher ausließt.
Gruß


A ha, wußte ich nicht.
Dachte das wäre so ein ventil wie bei meinem S2, bin nur Benzin Spezi .)
Dann werde ich das gleich mal mit dem LMM testen. Wenn es funktioniert ist es der LMM oder ?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ladedruck



KFZ-Schrauber seit: 11.07.2007
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 22:26    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

jo.aber mach lieber mal ne Auslese und laß die alle Werte prüfen, kann viele Ursachen haben das ruckeln. Gruß


Zuletzt bearbeitet am 13-07-2007, 22:30, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
rocco53



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2006
Beiträge: 33
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 22:28    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

ladedruck hat folgendes geschrieben:
jo.


Obwohl ich den schon getauscht hatte, irgendwelche Spannungen die zum LMM fließen können diesen nicht zerstören oder ?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ladedruck



KFZ-Schrauber seit: 11.07.2007
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 22:32    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

rocco53 hat folgendes geschrieben:
ladedruck hat folgendes geschrieben:
jo.


Obwohl ich den schon getauscht hatte, irgendwelche Spannungen die zum LMM fließen können diesen nicht zerstören oder ?


Ne, davon habe ich noch nix gehört.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
rocco53



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2006
Beiträge: 33
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 22:34    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

ladedruck hat folgendes geschrieben:
rocco53 hat folgendes geschrieben:
ladedruck hat folgendes geschrieben:
jo.


Obwohl ich den schon getauscht hatte, irgendwelche Spannungen die zum LMM fließen können diesen nicht zerstören oder ?


Ne, davon habe ich noch nix gehört.


Nicht das der zweite LMM auch defekt ist, wenn es das nicht ist .?: )
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ladedruck



KFZ-Schrauber seit: 11.07.2007
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 22:40    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

´Bist schon alles durchgegangen was abgewesen ist? Das beste ist mach ne Auslese und schau alle Werte wie Ladedruck,Luftmasse, Einspritzmenge,...nach, ist das einfachste, das grenzt den Fehler enorm ein.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
rocco53



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2006
Beiträge: 33
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-07-2007, 22:42    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

ladedruck hat folgendes geschrieben:
´Bist schon alles durchgegangen was abgewesen ist? Das beste ist mach ne Auslese und schau alle Werte wie Ladedruck,Luftmasse, Einspritzmenge,...nach, ist das einfachste, das grenzt den Fehler enorm ein.


Ok,

habe Dienstag einen Termin bei Audi.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
rocco53



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2006
Beiträge: 33
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag14-07-2007, 12:17    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

so, habe den LMM abgezogen.
Blinkte erst mal die ABS Anzeige .)
Aber leider ohne Erfolg, Ruckeln ist immer noch da.
Also LMM ist es nicht .(
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
rocco53



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2006
Beiträge: 33
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-07-2007, 19:05    Titel: A6 2,5 TDI AKE ruckelt nach Zahnriemenwechsel Antworten mit Zitat

So,

war jetzt bei Audi und die haben alles gescheckt, Dieselpumpe, Turbo usw.

haben nichts gefunden, selbst die Pumpe zeigt normale werte.
Aber die gehen davon aus das die Pumpe einen weg hat, weil nach dem Zahnriemenwechsel die Pumpe ja entlastet worden ist.
Die haben im Stand bemerkt das der Motor nach 3000 U/min nur auf 4 oder 5 Zylinder läuft. Aber sich danach wieder im Stand beruhigt.

Supi, also Pumpe wechseln.
kann ich die einfach so wechseln, oder muß eine genbrauchte oder neue Pumpe erst wieder elektronisch eingestellt werden ?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Touran ruckelt Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Ruckelursachen, Motor ruckelt Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Golf IV 1,9 Tdi AXR ruckelt unter Last Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Skoda Fabia 1,9 PD-TDI ruckelt nach Zahnriemenwechsel Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge BMP 2.0 ruckelt nach Ölpumpenschaden Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge AVF ruckelt nach PDE-Tausch Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge CAYC ruckelt nach AGR-Kühlertausch Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.