VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Autoforum für Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

VW Sharan 1,9 TDI von 1997 fährt nur 140!

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
Knut Kowalski



KFZ-Schrauber seit: 09.12.2007
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag09-12-2007, 19:55    Titel: VW Sharan 1,9 TDI von 1997 fährt nur 140! Antworten mit Zitat

Hallo Leute,
habe mich heute neuangemeldet und kann nur hier posten, deshalb hoffe ich das es ok ist!?

Unser VW Sharan 1,9 TDI von 1997 fährt seit einiger Zeit nur noch ca. 140 anstatt der eigentlichen Höchstgeschwindigkeit von ca. 170.

Bei Vollgas kommt außerdem recht starker/dunkler Abgas aus dem Auspuff.

Was könnte es sein?

Habe zwar schon etwas gegoogelt und herrausgefunden, dass es der LMM (Luftmassenmesser) oder der Turbolader sein kann, würde es aber gerne noch von Profis hören.

Und falls man nix unternimmt (denn das Auto fährt ja und selbst 140 km/h sind eigentlich noch ok), was sind dann die Folgen (bzw. gibt es Folgen?)?

Höherer Treibstoffverbrauch, noch schlimmere Schäden, die dann sehr teuer werden könnten?

Danke für die hoffentlich zahlreichen Antworten und Tipps!

icon_smile.gif
VW Sharan TDI 1,9 (1997)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
larsh.



KFZ-Schrauber seit: 03.12.2007
Beiträge: 4
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

linuxleuser gefällt das.
Beitrag09-12-2007, 20:26    Titel: VW Sharan 1,9 TDI von 1997 fährt nur 140! Antworten mit Zitat

Hallo
hatte sowas ähnliches auch bei mir. wagen fuhr nurnoch 140, und hatte beschleunigungsverhalten wie ein sdi. schau mal auf die kraftstoffleitung, wenn dort luftblasen zu sehen sind, (bis 10mm ist ungefährlich ), könnte der kraftstofffilter dicht sein, und die pumpe zieht durch die dichtungen luft. ich habe meinen gewechselt und danach fuhr der wagen wieder normal

gruß lars
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Bertil
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.04.2002
Beiträge: 5678
Karma: +95 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag09-12-2007, 20:40    Titel: VW Sharan 1,9 TDI von 1997 fährt nur 140! Antworten mit Zitat

larsh. hat folgendes geschrieben:
...
könnte der kraftstofffilter dicht sein, und die pumpe zieht durch die dichtungen luft.
...


Dann wäre die Pumpe Schrott!
Erzähl bitte nicht so einen Unsinn!
Wenn der DiFi dicht ist kann es zum Luftziehen kommen, aber nicht über die Pumpe!


@Knut Kowalski

Ohne Aussagekräftige Logs oder Fehlerausdrücke wird dir kaum einer wirklich helfen können.
Alles andere ist "Glaskugelblick" und das bringt wenig.
Gruß Bertil

5E5 CZDA + 6X1 AUC + 8V DKZA + 161 DX

*** Technische Anfragen per PN werden von mir nicht beantwortet! ***
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11123
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag09-12-2007, 20:42    Titel: Re: VW Sharan 1,9 TDI von 1997 fährt nur 140! Antworten mit Zitat

Knut Kowalski hat folgendes geschrieben:
Unser VW Sharan 1,9 TDI von 1997 fährt seit einiger Zeit nur noch ca. 140 anstatt der eigentlichen Höchstgeschwindigkeit von ca. 170.

Bei Vollgas kommt außerdem recht starker/dunkler Abgas aus dem Auspuff.

Was könnte es sein?
Mal wieder so ein Glaskugel-Frage . . .

Weil es noch nicht genannt wurde, werfe ich mal AGR-Probleme in den Raum: evtl. ist mindestens 1 Zylinder-Ansaugkanal mit Öl-Ruß-Pampe zugewuchert, und / oder die AGR klemmt offen.

Ohne VAGCOM bleibt es wohl ein Rätselraten.
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Knut Kowalski



KFZ-Schrauber seit: 09.12.2007
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag09-12-2007, 20:47    Titel: VW Sharan 1,9 TDI von 1997 fährt nur 140! Antworten mit Zitat

Ich habe keine Möglichkeit Logs auszulesen (bin Laie und leider kein Kfz Mechaniker, oder so).

Mir reichen aber auch schon Tipps ala "Das könnte es sein".
VW Sharan TDI 1,9 (1997)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Bertil
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.04.2002
Beiträge: 5678
Karma: +95 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag09-12-2007, 20:56    Titel: VW Sharan 1,9 TDI von 1997 fährt nur 140! Antworten mit Zitat

Knut Kowalski hat folgendes geschrieben:
...
Mir reichen aber auch schon Tipps ala "Das könnte es sein".


Lesestoff: http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=3322

Danach dürfte dir klar sein das alles andere nur der Blick in die Glaskugel ist und unnötig teuer wird.
Gruß Bertil

5E5 CZDA + 6X1 AUC + 8V DKZA + 161 DX

*** Technische Anfragen per PN werden von mir nicht beantwortet! ***
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
linuxleuser
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 05.12.2007
Beiträge: 44
Karma: +2 / -2   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-12-2007, 2:06    Titel: VW Sharan 1,9 TDI von 1997 fährt nur 140! Antworten mit Zitat

Bertil hat folgendes geschrieben:

Dann wäre die Pumpe Schrott!
Erzähl bitte nicht so einen Unsinn!
Wenn der DiFi dicht ist kann es zum Luftziehen kommen, aber nicht über die Pumpe!


@BertilKFZ-Schrauber Profil anzeigen: Bertil:
Immer mit der Ruhe, nicht so rumfauchen.

Ich denke das ist nur ein Missverständniss und 'larsh.' meint mit "die Pumpe zieht Luft" dass durch den von der Kraftstoffförderpumpe erzeugten Unterdruck (der bei dichtem DiFi erhöht ist) in der Zuleitung vermehrt Luft angesaugt wird (durch harte/poröse Dichtungen oder Anschlüsse z.B. am DiFi).

Ich gebe dir recht, dass wenn an der Pumpe selbst Luft eintritt, sie Schrott ist.

Aber die Idee den DiFi ins Auge zu fassen ist doch mal garnicht so schlecht, und immerhin für Knut Kowalski mehr Wert als "Es kann alles sein". Auch wenn es ohne Frage auch noch 1000 andere mögliche Ursachen gibt.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Bertil
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.04.2002
Beiträge: 5678
Karma: +95 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag10-12-2007, 9:04    Titel: VW Sharan 1,9 TDI von 1997 fährt nur 140! Antworten mit Zitat

linuxleuser hat folgendes geschrieben:
...
@BertilKFZ-Schrauber Profil anzeigen: Bertil:
Immer mit der Ruhe, nicht so rumfauchen.
...


Ich fauche nicht rum. icon_wink.gif Das würde anders aussehen.
DS ist ein Fachforum und solche Ratespiele 'ich hab mal gehört' wie von 'larsh.' sind hier nicht erwünscht (siehe Fettnäpfchen).

Jedem sollte bei der Aussage 'Bei Vollgas kommt außerdem recht starker/dunkler Abgas aus dem Auspuff.' klar sein das das kaum an Luftblasen und dem damit verbundenen Kraftstoffmangel liegen kann.
Schwarzrauch tritt nur bei zu viel Kraftstoff (oder auch zu wenig Luft) bei der Verbrennung auf. Woran das liegt ist nicht einfach so zu bestimmen. Dazu benötigt es klare Fehlerprotokolle.
Gruß Bertil

5E5 CZDA + 6X1 AUC + 8V DKZA + 161 DX

*** Technische Anfragen per PN werden von mir nicht beantwortet! ***
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Knut Kowalski



KFZ-Schrauber seit: 09.12.2007
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-12-2007, 9:04    Titel: VW Sharan 1,9 TDI von 1997 fährt nur 140! Antworten mit Zitat

Trotzdem... Gr0ßen Dank an Alle! icon_smile.gif
VW Sharan TDI 1,9 (1997)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Knut Kowalski



KFZ-Schrauber seit: 09.12.2007
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-12-2007, 18:46    Titel: VW Sharan 1,9 TDI von 1997 fährt nur 140! Antworten mit Zitat

Was bisher aber leider unbeantwortet ist, ist die Frage über mögliche Folgeschäden bei nichtbeachten/ignorieren des Problems!

Sagen wir es ist der LMM bzw. Turbolader, könnten etwas passieren (höherer Spritvverbrauch, spätere teure Reperatur), oder nicht?

Oder passiert nix, wenn ich halt nun ohne "Turbo unter der Haube" weiterfahre?
VW Sharan TDI 1,9 (1997)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11123
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag10-12-2007, 19:01    Titel: VW Sharan 1,9 TDI von 1997 fährt nur 140! Antworten mit Zitat

Knut Kowalski hat folgendes geschrieben:
Was bisher aber leider unbeantwortet ist, ist die Frage über mögliche Folgeschäden bei nichtbeachten/ignorieren des Problems!

Sagen wir es ist der LMM bzw. Turbolader, könnten etwas passieren (höherer Spritvverbrauch, spätere teure Reperatur), oder nicht?
Ein "normal defekter" LMM macht keine dunklen Abgase und daher scheidet als Ursache zu 99% aus.

Ein Ladeluftleck kann den Lader so überdrehen lassen, daß er verreckt. Wenn dabei die Laderwelle bricht, kann der Motor Ölnebel aus der Laderschmierung ansaugen, es verbrennen und unkontrolliert hochdrehen (selbst wenn man die Zündung ausschaltet, außer es ist eine funktionierende Abstellklappe vorhanden).
Wird man davon planlos überrascht, kann es einem ruckzuck den Motor wegen Überdrehzahlen zerlegen.
Aber selbst wenn keine Ölverbrennung einsetzt, können Verdichtertrümmer durch den Motor laufen und teure Schäden anrichten.

Zitat:
Oder passiert nix, wenn ich halt nun ohne "Turbo unter der Haube" weiterfahre?
Nur wenn Du die nötige Portion Glück hast.
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Knut Kowalski



KFZ-Schrauber seit: 09.12.2007
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-12-2007, 19:40    Titel: VW Sharan 1,9 TDI von 1997 fährt nur 140! Antworten mit Zitat

Ok, danke dir Ulf.
VW Sharan TDI 1,9 (1997)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge ATF-Wechsel im Automatikgetriebe 01M, Golf III Bj.: 1997 Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Zahnriementip für 1,9l TDIs Bj. 1997-2000 Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Achsölwechsel im Automatikgetriebe 01M, Golf III Bj.: 1997 Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Tankanzeige auf Null obwohl Tank voll (Sharan TDI 1997) Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Wer fährt die AHF 81 KW Maschine noch ??? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge polo 9n 100ps tdi - wer fährt einen? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Automatikgetriebe: Auto fährt nicht los Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.