VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Ld Aufbau durch Gaswegnahme (28-09-2008, 12:22)

 
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Autor Nachricht
stramm



KFZ-Schrauber seit: 15.02.2008
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag28-09-2008, 12:22    Titel: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

Guten Tag liebe Fachleute der Dieselzunft.

Ich habe mir letzte Woche eine LDA, vom AGR abgezapft, eingebaut und konnte diese auf einer Autobahnfahrt gestern gut nutzen.

Denn mein Motor ging bei ca. 190Kmh in Notlauf, worauf hin ich das Laptop samt VAG-COM zur Hilfe nehmen konnte (lag zufällig als Navilösung neben mir).
Es lag der Fehler "Charge Pressure Deviation positive" vor.

Gelöscht und weiter gefahren mit LDA im Auge. Beim Beschleunigen alles ok, aber im Moment des Rollen lassens baut er wieder, je nach Drehzahl, stark den LD auf. Sowie ich wieder leicht Gas gebe fällt dieser sofort wieder auf soll ab.

Bedeutet bei ca 4000Rpm im Schubbetrieb wandert der LD auf fast 1 Bar hoch.

Da die VTG Steuerung aber im Bereich von ca. 10% - 100% Gaspedal funktioniert hatte ich schon an die AGR Ansteuerung gedacht die dann ja mehr zum Tragen kommt. Das MV für die AGR habe ich unterwegs auch elektrisch mal abgezogen, ohne Änderung.

Im MW11 konnte ich auch eine Regelabweichung von Soll 1050 zu ist 1800 erkennen.

Ist dies ein typisches Symptom welches ich über die Suche nur nicht fand oder kanns was verzwicktes sein?

Ich gehe nun mal weiter an der VTG Dose und Unterdrucksystem forschen.
Edit: Habe eben mal über die Basiseinstellungen die VTG und AGR Ventile gefahren, im Leerlauf siehts für mich alles soweit gängig aus.

Danke, Michael.

Edit: Hier die CSV (vorerst)
http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?p=137230#137230


Seat Leon 1M 1,9TDi ASV Motor - Speedbuster II Powerbox
110.000 gelaufen - AGR temporär defekt


Zuletzt bearbeitet am 28-09-2008, 21:09, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren.
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11123
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag28-09-2008, 15:46    Titel: Re: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

stramm hat folgendes geschrieben:
Beim Beschleunigen alles ok, aber im Moment des Rollen lassens baut er wieder, je nach Drehzahl, stark den LD auf. Sowie ich wieder leicht Gas gebe fällt dieser sofort wieder auf soll ab.

Bedeutet bei ca 4000Rpm im Schubbetrieb wandert der LD auf fast 1 Bar hoch.

Da die VTG Steuerung aber im Bereich von ca. 10% - 100% Gaspedal funktioniert hatte ich schon an die AGR Ansteuerung gedacht die dann ja mehr zum Tragen kommt. Das MV für die AGR habe ich unterwegs auch elektrisch mal abgezogen, ohne Änderung.

Im MW11 konnte ich auch eine Regelabweichung von Soll 1050 zu ist 1800 erkennen.

Ist dies ein typisches Symptom welches ich über die Suche nur nicht fand oder kanns was verzwicktes sein?
Falls es mit abklemmter Powerbox auch auftritt (probieren!!), mach bitte ein MWB8+11 Log: 3. Gang mit Vollgas von ~ 1300 bis 4200 rpm, dann vom Gas (eingekuppelt lassen!) und bis ~ 1500 rpm ausrollen lassen.
Upload: hier im gleichnamigen Forum icon_wink.gif
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
stramm



KFZ-Schrauber seit: 15.02.2008
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag28-09-2008, 19:55    Titel: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

Jo hi.

Ohne Box habe ich mittlerweile auch probiert, selbes Problem.

Loggen werde ich morgen vormittag mal machen, hab zwar schon einige aber nur vom MW 3 und 11 glaube ich.

Danke schonmal und guten Abend.

Edit: Hab mich eben doch nochmal versucht icon_wink.gif
http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?p=137230#137230


Ciao, Michael.
Seat Leon 1M 1,9TDi ASV Motor
Speedbuster II Powerbox
110.000 gelaufen - AGR temporär defekt
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren.
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1263
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag29-09-2008, 8:26    Titel: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

Das ist (wenn auch in deinem Fall etwas stark ausgeprägt) völlig normal!

Sieh dir mal das Tastverhältnis der VTG- Steuerung an (MWB weiß ich leider gerade nicht auswendig). Es dürfte lt. Vorsteuerkennfeld der VTG gewollt sein, dass bei geringen Einspritzmengen bis Nullfördermenge, drehzahlunabhängig die VTG geschlossen wird, um beim Wiederbeschleunigen schnell Ladedruck zu haben, und das Wölkchen zu vermeiden.

Deinen Ladedruckfehler würde ich eher anderswo suchen (Rußklemmer durch Box?!) icon_wink.gif
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11123
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag29-09-2008, 8:41    Titel: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

Zitat:
Edit: Hab mich eben doch nochmal versucht

OK.

Das LD TV im Diagramm dicht entlang der X-Achse ist zwar nicht allzu aussagekräftig, aber mit etwas Übung wird das schon noch icon_wink.gif
(Im Anhang ist das LD TV invertiert dargestellt, da besser verständlich)

Mein Tip ist eine zu weit schließende VTG. Zur genaueren Prüfung in diese Richtung könntest Du noch ein MWB11 Log fahren: im 5.Gang Vollgas ab 1000 rpm bis ca. 1700 rpm. Wenn sich die Vermutung bestätigt: Anschlag-Madenschraube etwas reindrehen (FA lesen).


Zitat:
Das ist (wenn auch in deinem Fall etwas stark ausgeprägt) völlig normal!
Es dürfte lt. Vorsteuerkennfeld der VTG gewollt sein, dass bei geringen Einspritzmengen bis Nullfördermenge, drehzahlunabhängig die VTG geschlossen wird, um beim Wiederbeschleunigen schnell Ladedruck zu haben, und das Wölkchen zu vermeiden.
Die Zielrichtung ist IMO zwar eher ein möglichst schnelles Ansprechen des Motors beim Gasgeben, aber ansonsten hast Du prinzipiell recht.
Daß die "stärkere Ausprägung" aber zu Fehlereinträgen führt, solllte wiederum nicht hingenommen werden . . .



ASV mit LD im Schub.gif
 Beschreibung:
 Ld Aufbau durch Gaswegnahme
 Dateigröße:  17,37 KB
 Angeschaut:  1260 mal

ASV mit LD im Schub.gif

Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU


Zuletzt bearbeitet am 29-09-2008, 10:57, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
stramm



KFZ-Schrauber seit: 15.02.2008
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag29-09-2008, 9:00    Titel: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

Wow, Danke für die frühen Antworten. Da ich diese LDA ja erst seit 1 - 2 Wochen beobachten kann heißt es wohl Erfahrung sammeln, lief ja sonst alles unsichtbar ab.

Im normalen Landstraßenverkehr sah ich den LD auch eher unbedenklich an, wegen der kleineren Drehzahlen in den höheren Gängen.

Auf der Bahn kann/darf es also sein das wenn ich bei ~200 vom Gas gehe, der LD mir wieder bis 1 Bar auflädt?

Danke und schönen Tag allen.

Michael.
Seat Leon 1M 1,9TDi ASV Motor
Speedbuster II Powerbox
110.000 gelaufen - AGR temporär defekt
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren.
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11123
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag29-09-2008, 9:36    Titel: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

stramm hat folgendes geschrieben:
Auf der Bahn kann/darf es also sein das wenn ich bei ~200 vom Gas gehe, der LD mir wieder bis 1 Bar auflädt?
Im Sinne von "es geht nix kaputt": ja, solange das Vollgas-LD-Soll der gleichen Drehzahl nicht überschritten wird. Trotzdem ist das IMO sinnloser Laderverschleiß durch unnötig hohe Drehzahlen.
Der ALH-Ibiza meiner besseren Hälfte zeigte eine ähnliche Tendenz, allerdings nur bis max. ~ 0,2 bar.
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
stramm



KFZ-Schrauber seit: 15.02.2008
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag29-09-2008, 10:59    Titel: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

ulf hat folgendes geschrieben:

Mein Tip ist eine zu weit schließende VTG. Zur genaueren Prüfung in diese Richtung könntest Du vorher nochmal ein MWB11 Log fahren: im 5.Gang Vollgas ab 1000 rpm bis ca. 1700 rpm. Wenn sich die Vermutung bestätigt: Anschlag-Madenschraube etwas reindrehen (FA lesen).


Habe schon recht viel gelesen, zum Teil auch verstanden Hoffe ich icon_wink.gif

Aber welches Verhalten würde mir dieser Test aufzeigen, Zu hoher LD bei niedrieger Drehzahl?
Was sollte ich dabei erkennen?

Danke für die, wie gewohnt, kompetente Hilfe.

Michael.
Seat Leon 1M 1,9TDi ASV Motor
Speedbuster II Powerbox
110.000 gelaufen - AGR temporär defekt
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren.
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11123
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag29-09-2008, 11:15    Titel: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

stramm hat folgendes geschrieben:
ulf hat folgendes geschrieben:
Mein Tip ist eine zu weit schließende VTG. Zur genaueren Prüfung in diese Richtung könntest Du vorher nochmal ein MWB11 Log fahren: im 5.Gang Vollgas ab 1000 rpm bis ca. 1700 rpm. Wenn sich die Vermutung bestätigt: Anschlag-Madenschraube etwas reindrehen (FA lesen).
welches Verhalten würde mir dieser Test aufzeigen, Zu hoher LD bei niedrieger Drehzahl?
Was sollte ich dabei erkennen?
Aus besagtem FA:
Zitat:
Bei zu weit geschlossener VTG wird der Durchlaß zwischen den Schaufeln so eng, dass der Abgasstrom übermäßig gebremst wird. Ergebnis: geringer Turbinenantrieb ergibt wieder zuwenig Ladedruck, allerdings diesmal bei höherem Abgasgegendruck, d.h. besonders beim Gasgeben erstickt der Motor sozusagen an den eigenen Abgasen.
Wenn dann bei Vollgas im Drehzahlkeller und mühsam steigender Drehzahl die VTG vom Geschlossen-Anschlag zurückgenommen wird, erreichen die Leitschaufeln schon nach minimaler Drehung den Bereich der normalen Geschlossen-Stellung. Dabei sinkt der Abgasgegendruck stark ab, und gleichzeitig steigt der Ladedruck schnell an. Folge: das Drehmoment springt auch in hohen Gängen fast schlagartig von "zu schlapp" auf die normalen Werte, anstatt wie gewohnt allmählich anzusteigen. Dieser extrem unharmonische Drehmomentverlauf ist der fühlbare Hauptunterschied gegenüber einer nicht weit genug geschlossenen VTG.
Um diese Symptome noch rätselhafter zu machen, kann der Motor scheinbare Tagesformen zeigen, die letztlich durch Wetter und Höhenlage bedingt sind: Je höher der Umgebungsdruck, desto länger bleibt die VTG bei beginnender Änderung des Magnetventil-Tastverhältnisses (zu weit) geschlossen, und umso länger quält sich der Motor im Drehzahlkeller, bis die VTG zu öffnen beginnt und die Drehmoment-Explosion kommt. Bei geringer Fehleinstellung des Anschlages könnte sich ein Motor u.U. bei Tiefdrucklagen in Mittelgebirgen noch annähernd normal verhalten, während er an der Küste bei schönem Wetter im Drehzahlkeller keinen Hering mehr vom Teller zieht . . .


Edit:
Wenn Du das Log fährst, logge bitte MWB 10 und 11 gleichzeitig. Es wäre interessant, ob das LuMa/LD-Verhältnis aus MWB10 bei ganz geschlossener VTG unnormal niedrig liegt (was nach der Theorie zu erwarten wäre).
Einen ählichen Fall hatten wir kürzlich mit einem verstopften Auspuff . . .
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
stramm



KFZ-Schrauber seit: 15.02.2008
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag29-09-2008, 12:16    Titel: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

OK, habe nun auch den richtigen FA gefunden und studiert.
Er müsste dann recht viel Druck bei wenig LuMa aufbauen wegen des erhöhten Gegendrucks im Auslaß, richtig?
Werde gleich mal n Log machen und Diagramme üben icon_wink.gif

Michael.
Seat Leon 1M 1,9TDi ASV Motor
Speedbuster II Powerbox
110.000 gelaufen - AGR temporär defekt
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren.
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11123
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag29-09-2008, 12:26    Titel: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

stramm hat folgendes geschrieben:
Er müsste dann recht viel Druck bei wenig LuMa aufbauen wegen des erhöhten Gegendrucks im Auslaß, richtig?
Wenn bei ganz geschlossener VTG überhaupt LD aufgebaut wird: ja.
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
stramm



KFZ-Schrauber seit: 15.02.2008
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag29-09-2008, 13:32    Titel: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

Hallöchen. Diagramm die 2te

http://stramms.de/Pix/Leon/vtg3.jpg

http://stramms.de/Pix/Leon/LogMW10+11Graph.xls

Bin mir nicht sicher ob ich was verdächtiges sehe, habe nun keinen Vergleich.

Ciao, Michael.
Seat Leon 1M 1,9TDi ASV Motor
Speedbuster II Powerbox
110.000 gelaufen - AGR temporär defekt
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren.
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11123
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag29-09-2008, 14:54    Titel: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

stramm hat folgendes geschrieben:
Hallöchen. Diagramm die 2te
Bin mir nicht sicher ob ich was verdächtiges sehe, habe nun keinen Vergleich.
Ich habe einige Vergleiche - und sehe ein leichtes Anzeichen in Richtung "VTG zu weit geschlossen".
Unser ALH liefert ein bei Vollgas ab 1100 bis 2000 rpm ein LuMa/LD Verhätnis von 0,47 oder höher, Deiner dümpelt erstmal um die 0,45 rum.

Ein anderer Prüf-Ansatz wäre die Grundeinstellung im MWB11 zu loggen (Motor warm), wie im FA beschrieben bei 1400 rpm.
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
stramm



KFZ-Schrauber seit: 15.02.2008
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag29-09-2008, 15:13    Titel: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

Gut werde ich nochmal mitloggen.
Nach Auge habe ich diese Gestern mal geprüft, sah nicht auffällig aus.
Aber mal das Log abwarten.

Nochmals Danke für die Bemühungen, Michael.
Seat Leon 1M 1,9TDi ASV Motor
Speedbuster II Powerbox
110.000 gelaufen - AGR temporär defekt
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren.
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16589
Karma: +353 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag29-09-2008, 16:05    Titel: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

Manchmal 'klebt' die Unterdruckdose am Lader, hatte ich zwar beim ASV noch nicht aber man weiß ja nie.

Am besten mal im Grundeinstellungsmodus die Ladedruckregelung prüfen, und schauen, ob der VTG Verstellhebel 'zurückploppt' (=ok) oder irgendwie zäh zurückgeht.

Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
stramm



KFZ-Schrauber seit: 15.02.2008
Beiträge: 11
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag29-09-2008, 16:51    Titel: Ld Aufbau durch Gaswegnahme Antworten mit Zitat

So mal den Grundeinstellungsmodus geloggt. Soweit es mir möglich war 1400rpm einzuregeln.
Sieht aber soweit recht durchschnittlich aus denke ich.
Und den Betätigungshebel habe ich auch mal durch die Finger gleiten lassen während des Umschaltens, fühlt sich unangestrengt und zügig an.

Seht selbst:

http://stramms.de/Pix/Leon/vtg4

http://stramms.de/Pix/Leon/Basic_MW_11.xls

Greetz, Michael.
Seat Leon 1M 1,9TDi ASV Motor
Speedbuster II Powerbox
110.000 gelaufen - AGR temporär defekt
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren.
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Hydrostößel: Aufbau und Funktion Fachartikel
Keine neuen Beiträge Nadelhubgeber (NHG/NBF), G80, Aufbau und Funktion Fachartikel
Keine neuen Beiträge Startschwierigkeiten durch Anlasserkabel Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Ld Aufbau durch Gaswegnahme Upload
Keine neuen Beiträge Golf V kratzendes Geräusch bei Gaswegnahme Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Fahrzeug gibt nach Gaswegnahme wieder Gas!!! Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Aufbau Climatronic Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.