VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen erneuern

 
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
vitalis72
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-07-2011, 23:17    Titel: Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen erneuern Antworten mit Zitat

Hallo,

Ich fahre einen Golf-IV MKB.: AXR 1.9L PD TDi Bj, 11.2002 ca, 240000 Km

Ich möchte demnächst die Einspritzdüsen der PD Elemente erneuern.
Das erneuern der PD Elemente ist für mich so weit keine schwierige Sache, zu mal hier auch im Forum ein Video den Austausch der Einspritzdüsen an den PD Elemente genau erklärt.

Nur meine frage ist.: Stimmt es das nach dem Austausch der ED die PD Elemente bei einem Dieselspezialisten wieder neu justiert werden müssen ?
Viele haben mir davon abgeraten die ED einfach zu erneuern weil die Gefahr besteht das der Motor ev, danach nicht mehr anspringt oder ev, Unrund läuft schlechte Abgaswerte ecc, usw, trotz neu eingesetzter ED`s

Ein neues PD Element kostet gute 450 bis 650,-€ die Einspritzdüse ist dagegen noch erschwinglich.

Brauche wirklich jemand der dies schon ev, in eigenregie gemacht hat und mir einen vertrauensvollen Rat gibt, ob ich es bedenkenlos machen kann oder nicht.

Mfg

vitalis72
Nach oben
RedR32
Schrauber
Schrauber
Avatar-RedR32

KFZ-Schrauber seit: 21.12.2008
Beiträge: 1072
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bad Lobenstein
1998 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag18-07-2011, 23:22    Titel: Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen erneuern Antworten mit Zitat

Hi, das ist keine einfache Sache. Außerdem brauchst auch noch die Dichtungssätze für die PDE.
Mein Rat: Finger weg wenns nicht unbedingt sein muß.
2010 Caddy kombi life 103 tdisg6 BMM KXW
reflexsilber met.


Zuletzt bearbeitet am 18-07-2011, 23:25, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16580
Karma: +352 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag19-07-2011, 9:28    Titel: Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen erneuern Antworten mit Zitat

Zitat:
Das erneuern der PD Elemente ist für mich so weit keine schwierige Sache, zu mal hier auch im Forum ein Video den Austausch der Einspritzdüsen an den PD Elemente genau erklärt.

Nur meine frage ist.: Stimmt es das nach dem Austausch der ED die PD Elemente bei einem Dieselspezialisten wieder neu justiert werden müssen ?

Du widersprichst Dir ja selbst. icon_smile.gif

Auf der einen Seite ist es kein Problem für Dich, auf der anderen fragst Du...

Lass es. Das Video ist ein "Proof of Concept" wies geht. Und zwar für Spezialisten die Ahnung haben was in einem PD-Element wie passiert um beim Umbau Schäden zu vermeiden.

LG, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte


Zuletzt bearbeitet am 19-07-2011, 9:29, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
vitalis72
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag19-07-2011, 12:30    Titel: Noch mal ! Antworten mit Zitat

Hallo,

Ich weiß ja wie es geht, ich glaube wir reden einander vorbei.
Ich möchte nur wissen ob die PD Elemente nach erneuern der Einspritzdüsen an irgend einem Düsenprüfstand müssen.

Das einstellen der PD Elemente im Zylinderkopf usw, kann ich ja das ist ja nicht das Problem.
Originale Anleitungen für das ausrichten und einstellen der Kipphebelwelle im Zylinderkopf für die PD Elemente hab ich ja.

Hoffe ev, eine Antwort hier im Forum zu bekommen.

Mfg
Nach oben
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1263
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag19-07-2011, 12:42    Titel: Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen erneuern Antworten mit Zitat

Hi,

falls dir das weiterhilft: ich hab mal aus 2 defekten PDE ein intaktes gemacht. Bei einem war die Feder gebrochen, beim anderen die Mengenabweichung +2,5 mg, weil ein Düsenloch zu war.

Hat funktioniert, allerdings hab ich noch kein einziges PDE aufbekommen, ohne die Passstifte abzureißen. Die kann man zwar mit einem Schaft eines Bohrers (in 0,1mm Abstufungen im Handel erhältlich) ersetzen, aber das herausbekommen der Bruchstücke ist Glückssache.
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
vitalis72
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag19-07-2011, 14:18    Titel: PD Elemente Antworten mit Zitat

Hallo,

Danke erst mal für hilfreiche hinweise u. schnelle Antwort.

Ja wie du aus Erfahrung sprichst steckt da man nicht drin, entweder die Passstifte Reißen ab oder man hat Glück.

Meine eigentliche frage bezieht sich darauf wenn man die Einspritzdüsen erfolgreich ohne etwas zu beschädigen erneuert hat, ob danach das PD Element zu einem Pumpenspezialisten muss ev, wegen Druckmessung usw,... ?
Das ist eigentlich meine Frage zu den ganzen Prozedere.

Mfg

vitalis33


Zuletzt bearbeitet am 19-07-2011, 14:54, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16580
Karma: +352 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag19-07-2011, 15:17    Titel: Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen erneuern Antworten mit Zitat

Zitat:
Hat funktioniert, allerdings hab ich noch kein einziges PDE aufbekommen, ohne die Passstifte abzureißen.

Dann solltest Du Dir das Video ansehen. icon_wink.gif
http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=17583

Nein, da kann (mit normalem Aufwand) am PD-Element nichts eingestellt werden, und wenn doch, müsste ja alles wieder zerlegt werden. Dann brauchst Du auch die Düse nicht selber reinbauen. icon_rolleyes.gif

LG, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte


Zuletzt bearbeitet am 06-06-2016, 8:58, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
vitalis72
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag19-07-2011, 17:58    Titel: Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen erneuern Antworten mit Zitat

Hallo,

Also wenn ich deine Antwort richtig verstanden habe, könnte ich ohne weiteres die Einspritzdüsen u. Dichtungs ringe erneuern.

Ich hinterfrage die ganze Sache, weil mir mal erzählt worden war, das nach Tausch der Düseneinsätze die PD Elemente auf einem Prüfstand müssen zwecks einer Feineinstellung der Düsenöffnungsdrücke usw,.. weil, wenn Notwendig dies durch Austausch der feinen dünnen Distanz bzw, dichtplättchen zwischen Einspritzdüse u. PD Element dazu dient das PD Element genau u. Präzise einzustellen.
Mir wurde erklärt das ein einfaches Austauschen der Einspritzdüsen keine Schwierigkeit ist, nur das ohne Prüfung der Düsen auf einem Prüfstand keine Gewissheit besteht ob die Düsen ohne sie vorher geprüft zu haben das Abgasverhalten des Motor`s negativ beeinflussen könnte, mit den folgen das der Motor ev, nicht mehr anspringt oder Unrund läuft uvm,...

Die gäbe es angeblich i.d verschiedensten dicken als Sortiment, wie z,b damals die Distanzplatten zum einstellen des Ventilspiels bei Fahrzeugen mit Tassenstößel.

Mfg

vitalis33
Nach oben
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16580
Karma: +352 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag19-07-2011, 21:02    Titel: Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen erneuern Antworten mit Zitat

Zitat:
nur das ohne Prüfung der Düsen auf einem Prüfstand keine Gewissheit besteht ob die Düsen ohne sie vorher geprüft zu haben...

Richtig: Ohne Prüfen weiss man nicht ob alles gescheit funktioniert, korrekt.

Merkst Du aber beim Starten ziemlich schnell wenn Du es versaut hast. icon_wink.gif Checken der Leerlaufruheregelung mit VCDS ist Pflicht, ebenso PD-Stati VOR (und nach) dem Umbau. Weil ist das PD-Element selbst beschädigt oder defekt, kannst Du Dir den Umbau sparen.

Wenn die PD-Elemente vorher miese Werte geliefert haben, muss es je nachdem was verschlissen/defekt ist, mit neuen Düsen nicht besser aussehen.
Wenn vorher alles ok war und man nicht gemurkst hat, passt auch hinterher alles. Die Betonung liegt auf "nicht gemurkst", was beim ersten Versuch nicht gerade einfach ist.
Man hat dann lediglich neue Düsen mit schönem Spritzbild (kann man auch ohne PD-Element testen und ist je nach Düsenlieferant empfehleneswert) oder halt andere Düsen drin wenn man dies benötigt.

Wenn Du Endkunde bist und das Auto einfach nur fahren willst: Finger weg von den PD-Elementen. Die Wahrscheinlichkeit dass Du Deine Elemente bzw. den Motor versaust ist vorhanden, wenn man es das erste mal macht sogar sehr wahrscheinlich.

Inzwischen denke ich, dass auch bei den alten Düsenhaltern der Motoren mit Verteilereinspritzpumpe mehr Leute mit Pfuscherei Ihr Auto hingerichtet haben als wenn sie einfach mit den verschlissenen Düsen weitergefahren wären. Bei PD ist es etwas komplizierter und man muss noch sorgfältiger arbeiten.
Alleine die Befestigung der PD-Einheiten im ZK ist bei manchen Motoren eine Sache für sich.

Die trendigen Geilgeizer trifft da dann nämlich ziemlich oft der Bumerang von a) minderwertiger Neuware aus Chingchangchongland, die neu schon Schrott sind, b) Schmutz (sehe ja was mir so angeliefert wurde, 80% sind viel zu gedankenlos) und c) hat man nur EINEN Versuch, und zwar den ersten. Da noch kein Meister vom Himmel gefallen ist schlägt dann meist c) zu auch wenn a) und b) erfolgreich gemeistert wurden.

LG, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte


Zuletzt bearbeitet am 06-06-2016, 8:58, insgesamt 4-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Steffen W
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.07.2008
Beiträge: 1270
Karma: +98 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Altenburg

Premium Support

Beitrag20-07-2011, 17:57    Titel: Re: Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen erneuern Antworten mit Zitat

vitalis72 hat folgendes geschrieben:


Die gäbe es angeblich i.d verschiedensten dicken als Sortiment, wie z,b damals die Distanzplatten zum einstellen des Ventilspiels bei Fahrzeugen mit Tassenstößel.
vitalis33


Das ist auch fast so.Es gibt die Einstellscheiben in zahlreichen Stärken passend für das jeweilige PDE und auch diese Knebelkerbstifte die gern wegbrechen bei Bosch zu kaufen.
Aber einzeln,nicht als Sortiment.Es sei denn Du stellst es Dir selber zusammen.
Bosch werksseitig verschickt sie immer als PCE (10 stück pro Sorte).Ob Du das so abnehmen musst oder doch einzeln bekommst,musst Du ggf mit Deinem Bosch Teile-Händler besprechen.
Im Gegensatz zu den Düsenspitzen ist das Pfennigkram.
Passat Variant BGW 2005
Sharan ASZ 11/03
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
micha99



KFZ-Schrauber seit: 10.09.2004
Beiträge: 8
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag05-06-2016, 23:46    Titel: Knebelkerbstifte Antworten mit Zitat

Hallo Steffen
Wo bekomme ich die knebelkerbstifte sowie die "Einstellplättchen" für die PD Elemente her
Leider finde ich hierzu nichts bei Bosch
Hast Du mir evtl. einen Tipp bzw.eine Adresse wo ich diese beziehen kann?
Oder kann ich einfach Din1475 Knebelkerbstifte verwenden?
Wie bekomme ich die abgebrochenen Stifte wieder heraus?
Erodieren?
Vielen Dank für Deine Mühe im voraus

Gruß


Zuletzt bearbeitet am 06-06-2016, 0:33, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1263
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag21-07-2016, 12:45    Titel: Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen erneuern Antworten mit Zitat

Hallo,

die oberen Knebelkerbstifte haben die Bosch Nr. 1 413 127 014 und 1 413 127 015, d.h. es sind 2 verschiedene.

Die unteren Knebelkerbstifte haben die Bosch Nr. 1 413 127 016 und 1 413 127 017, ebenfalls 2 verschiedene.

Bei der (oberen) "Ausgleichsscheibe, 1mm" steht die Teilenr. 1 410 067 016, bei der unteren (Einstellscheibe) "Auswahlgruppe Ausgleichscheibe" dabei. Da wir leider keine Bosch Vertretung haben kann ich dir die Teilenummern für die jeweiligen Plättchenstärken nicht heraussuchen.
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Steffen W
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.07.2008
Beiträge: 1270
Karma: +98 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Altenburg

Premium Support

Beitrag22-07-2016, 10:49    Titel: Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen erneuern Antworten mit Zitat

Oh sorry, ich habe gar nicht gesehen, dass ich direkt angeschrieben wurde. Ich habe jetzt mal das PDE 0417720089 aus dem 3bg 131PS genommen.
Da würden die Nummern vom Vorredner stimmen. Da zu Deinem Fahrzeug sämtliche Daten fehlen, kann ich nicht schauen, ob das bei Deinem Auto auch so ist.

Pumpe Düse Einheiten sind komplexe Gebilde. Wenn das Auto hinterher fahren soll ,würde ich die Geschichte mit den DIN Universal Kerbstiften sein lassen.
Schon die Frage allein ist sehr seltsam in Anbetracht der Thematik.
Die untere Scheibe (Auswahlgruppe) gibt es in Stärken von 1,00 mm bis 1,43 mm. Die 1,00er hat beispielsweise die Nummer 1410067016. Die 1,43er hat die Nummer 1410067162.
Es geht immer in Schritten von zwei hundertstel mm eine Nummer rauf.

Die Teile kann man ganz normal bei Bosch bestellen, wenn man da eine Kundennummer hat. Endverbraucher müssen halt zum Bosch Partner gehen .Und jeder Bosch Partner kann die Teilenummern auch raussuchen. Normalerweise.

Bei solchen Kleinteilen werden von Bosch oft nur VPE verschickt. Meistens 10Stck, ist in dem Fall aber nur Kleingeld.
Passat Variant BGW 2005
Sharan ASZ 11/03
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16580
Karma: +352 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag22-07-2016, 11:53    Titel: Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen erneuern Antworten mit Zitat

Einstellplättchen bei PD-Elementen würde ich tunlichst die nutzen, die im jeweiligen PD-Element bereits drin sind.
Mit Hausmitteln ist KEINE Einstellung der PD-Elemente möglich, verschiedene/andere Plättchen daher Unsinn.

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
micha99



KFZ-Schrauber seit: 10.09.2004
Beiträge: 8
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag29-07-2016, 18:38    Titel: Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen erneuern Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Danke erst einmal für Eure Antworten.

Die originalen Stifte habe ich einzeln erwerben können....in der DIN Reihe wäre auch nur der eine mit 1,5mm drin gewesen der andere mit 1,8mm nicht mehr...ersatzweise nehmen hier manche einen langen Bohrerschaft.

Die originalen Ausgleichsplättchen hätte ich ja gerne genommen nur leider sind diese an einer Düse beim "Spielen eines neugierigen Kollegen" verloren gegangen.
Habe auch hier Ersatz bekommen, in dem ich diese auf dem Prüfstand habe einstellen und dann auch alle vier Düsen mit Protokoll Abspritzen
lassen.

Fahrzeug läuft bis jetzt wieder....mal sehen wie lange....

Gruß

micha
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
MrMcFly79
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 19.06.2010
Beiträge: 138
Karma: +16 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag09-08-2022, 22:36    Titel: Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen erneuern Antworten mit Zitat

Grmbl gmpf, dachte es wäre so schön einfach die zu wechseln, aber ohne diese Stifte abzubrechen geht's wohl nicht.... oder gibt es mittlerweile neue Erkenntnisse? icon_lol.gif

So einfach wie das im Video dargestellt ist geht's jedenfall nicht...mal eben mit der WaPu Zange gegenhalten.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen wechseln Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Steuerzeiten & PD-Elemente einstellen Pumpe Düse Motor Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Doku Reibrost im Zahnriemenschutz (alle Pumpe-Düse-Motoren) Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Instandsetzung von Pumpe Düse Elementen Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge 2.0 TDI Pumpe Düse erneuern? Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Pumpe-Düse Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge GRA für Pumpe Düse (AJM) Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.