OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt

 
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15563
Karma: +215 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag20-08-2016, 21:44    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Bei Commonrail-TDIs führt das Motorsteuergerät in regelmässigen Abständen eine Nullmengenkalibrierung der Injektoren durch.
Dies dient dazu, den Verschleißzustand und das Ansteuerverhalten des jeweiligen Injektors zu ermitteln. Bei verschiedenen Prüfdrücken wird daher die Ansteuerzeit des Injektors ermittelt, bei dem gerade eben eine/keine Einspritzung stattfindet.

Die bei den verschiedenen Prüfdrücken gemessenen Zeiten erlauben eine Bewertung des Injektors, hier ein Beispiel für 2.7/3.0 TDIs.
Deshalb gehören hier auch nur Werte von funktionierenden Motoren hinein.

Euere Werte sind gefragt, bitte postet folgendes:
- Motorkennbuchstabe und Motortyp-/hubraum
- Auffälligkeiten beim Fahren
- Leistung des Motors
- Kilometerstand
- Ansteuerzeiten bei den jeweiligen Prüfdrücken

Code:

Motor: CFFB, 2.0 CR-TDI
Auffälligkeiten: keine
Leistung: 103kW
Kilometerstand: 132.000

Samstag,20,August,2016,21:57:30:18808
VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows 8.1 x64
VCDS Version: RKS 16.8.0.1
Datenstand: 20160808 DS254
http://shop.dieselschrauber.de


Fahrzeug-Ident.-Nr.: WAUZZZ8P8AB0*****   KFZ-Kennzeichen:

--------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------

                Adresse 01: Motorelektronik  (03L 906 018 AB)

21:57:27
  IDE01387   Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 1 46.30 µs
  IDE01388   Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 2 -17.40 µs
  IDE01389   Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 3 -12.80 µs
  IDE01390   Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 1 -7.40 µs
  IDE01391   Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 2 -9.35 µs
  IDE01392   Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 3 -5.85 µs
  IDE01393   Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 1 -7.60 µs
  IDE01394   Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 2 -1.15 µs
  IDE01395   Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 3 -0.40 µs
  IDE01396   Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 1 19.40 µs
  IDE01397   Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 2 -15.30 µs
  IDE01398   Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 3 -17.55 µs
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2


Zuletzt bearbeitet am 26-11-2017, 22:59, insgesamt 4-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Hufe
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 09.06.2015
Beiträge: 59
Karma: +20 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bad Münstereifel
2004 Audi A6 Avant
VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber und Mpire gefällt das.
Beitrag22-08-2016, 10:26    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Hallo,

meine Daten:

2,7 V6 TDI BPP 180 PS CR mit 88.600 km

Jeweils "nur" erster und zweiter Wert pro Zylinder, da nur maximal 12 pro Sitzung geloggt werden können. Die 3. Werte findet Ihr im Screenshot. sehen aber ähnlich aus. Kann mir jemand was über den Zustand der Injektoren sagen? Danke.



Fahrzeug-Ident.-Nr.: WAUZZZ8HX7K018335 KFZ-Kennzeichen: HUFE
Kilometerstand: 88600 Reparaturauftrag: kalibrierdruck



--------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------


Adresse 01: Motorelektronik (8H1 910 401 )

10:16:08
6.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
12.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
6.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
6.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
4.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
10.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
6.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
4.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
0.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
4.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
6.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
8.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck



kalibrierdruck 2, Bank V6 BPP.jpg
 Beschreibung:
 Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt
 Dateigröße:  66,37 KB
 Angeschaut:  15472 mal

kalibrierdruck 2, Bank V6 BPP.jpg


kalibrierdruck 1, Bank V6 BPP.jpg
 Beschreibung:
 Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt
 Dateigröße:  66,62 KB
 Angeschaut:  5437 mal

kalibrierdruck 1, Bank V6 BPP.jpg

Beste Grüße,
Hufe
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Mpire
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Mpire

KFZ-Schrauber seit: 19.10.2009
Beiträge: 330
Karma: +159 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Oberpfalz
2006 Audi A6 Avant Verbrauch
Premium Support

dieselschrauber und Hufe gefällt das.
Beitrag22-08-2016, 20:54    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Hallo

Seit ich das Fahrzeug habe, lese ich die Werte regelmäßig ca. alle 2000-3000km aus und dokumentiere sie. Getankt wird seit 18000km nur ausschließlich Maxmotion-Diesel, da sich die Werte mit normalem Diesel bei Kurzstrecke nachweislich in Richtung Plus, also verkoken verschlechtert haben.
Ebenso haben sich die zurückgelegten Km von Regneration zu Regeneration des DPF verlängert, seit der Biofreie Kraftstoff getankt wird.
Das Fahrprofil ist immer genau gleich.


3.0 CR-TDI 232PS MKB:ASB

Die letzten beiden Tabellen stell ich mal ein.

Km-Stand: 223835km
Datum: 27-04-2016

Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 1 0,0ms
Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 2 0,0ms
Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 1 2,0ms
Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 2 12,0ms
Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 1 2,0ms
Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 2 10,0ms
Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 3 2,0ms

Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 1 2,0ms
Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 2 0,0ms
Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Injektor 5: Raildruckkalibrierpunkt 1 6,0ms
Injektor 5: Raildruckkalibrierpunkt 2 12,0ms
Injektor 5: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Injektor 6: Raildruckkalibrierpunkt 1 6,0ms
Injektor 6: Raildruckkalibrierpunkt 2 2,0ms
Injektor 6: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms



Km-Stand: 227024km
Datum: 18-07-2016

Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 1 0,0ms
Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 2 0,0ms
Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 1 10,0ms
Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 2 8,0ms
Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 3 2,0ms

Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 1 6,0ms
Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 2 8,0ms
Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 3 4,0ms

Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 1 2,0ms
Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 2 4,0ms
Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Injektor 5: Raildruckkalibrierpunkt 1 10,0ms
Injektor 5: Raildruckkalibrierpunkt 2 8,0ms
Injektor 5: Raildruckkalibrierpunkt 3 4,0ms

Injektor 6: Raildruckkalibrierpunkt 1 14,0ms
Injektor 6: Raildruckkalibrierpunkt 2 2,0ms
Injektor 6: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms


Gruß Mpire

Zur Interpretation der Werte beim V6-CR-TDI:
Man muss die Druckstufen unterscheiden:

Stufe 1:
-Standlauf und knapp drüber, kann man nageln hören, aber nicht tödlich für den Motor, evtl. Rauchbildung.
Alles was bei Stufe1 bis 10 ins Minus geht ist meiner Meinung nach gut im Auge zu behalten, alles was mehr ins Minus geht bedenklich.

Stufe 2:
- gefährlicher, da mehr Druck bei Einspritzen und höhere Temperaturen, auch ist es der meist genutzte Drehzahlbereich.
Hohe Minuswerte würde ich nicht akzeptieren, würde maximal einen Abgleichintervall des Steuergeräts weiterfahren, wenn sich dann nichts ändert, würde ich handeln.

Stufe 3:
- tödlich, da man keine Symptome hören und sehen kann, das meist auf der Autobahn stattfindet und somit meist mit hoher Last und Temperatur.
Mit Minuswerten in Stufe 3 würde ich nicht mehr weiterfahren, das wird nicht mehr besser, der Nadelsitz dichtet bei der hohen Druckstufe mit Sicherheit nicht mehr sauber ab.

Pluswerte unter 25ms, egal bei welcher Druckstufe, bekommt man in der Regel durch anderen Kraftstoff, andere Fahrweise und Reiniger wieder runter.
Das ist meine eigene Erfahrung bei bisher 3 verschiedenen ASB 3,0TDI und einem BPP 2,7TDI.

Gruß Mpire
fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten!
_______________________________________
A6 4F5 (ASB 08/06) Lupo TDI (AMF 04/00)
Honda VFR 800 FI / Cagiva Gran Canyon 900ie
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
christians
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.09.2002
Beiträge: 2104
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sauerland

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag23-08-2016, 22:04    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Hier mal ein paar Werte meines BPP (2,7)
Vom Kauf an, über ca. 2,5 Jahre. Fahrleistung ist für einen Diesel eher gering. Hatte wegen der positiven Werte zuerst Lambda-Reiniger verwendet, ohne viel Wirkung. Dann Zweitaktöl.



Clipboard02.jpg
 Beschreibung:
 Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt
 Dateigröße:  19,77 KB
 Angeschaut:  5361 mal

Clipboard02.jpg


Clipboard01.jpg
 Beschreibung:
 Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt
 Dateigröße:  20,14 KB
 Angeschaut:  5284 mal

Clipboard01.jpg

Gruß Christian
A6 BP, Ex-A6 AKN (Gurke), Ex-Audi100 92 AAT (5Zyl.)


Zuletzt bearbeitet am 23-08-2016, 22:13, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15563
Karma: +215 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag23-08-2016, 23:25    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

@christiansKFZ-Schrauber Profil anzeigen: christians: Danke! Wie ist denn der Kilometerstand?
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3417
Karma: +268 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag24-08-2016, 9:21    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

CJCD, 110kW, km-Stand ca. 48T:

vor/nach S/W Update

Injektor 1, Raildruckkalibrierpunkt 1: -12,80 µs / -18,55 µs
Injektor 1, Raildruckkalibrierpunkt 2: - 5,90 µs / - 5,90 µs
Injektor 1, Raildruckkalibrierpunkt 3: - 3,55 µs / - 4,00 µs
Injektor 2, Raildruckkalibrierpunkt 1: -15,10 µs / -16,55 µs
Injektor 2, Raildruckkalibrierpunkt 2: - 7,55 µs / - 6,95 µs
Injektor 2, Raildruckkalibrierpunkt 3: + 1,10 µs / + 2,35 µs
Injektor 3, Raildruckkalibrierpunkt 1: -10,00 µs / -12,85 µs
Injektor 3, Raildruckkalibrierpunkt 2: - 2,70 µs / - 3,55 µs
Injektor 3, Raildruckkalibrierpunkt 3: - 2,00 µs / - 3,40 µs
Injektor 4, Raildruckkalibrierpunkt 1: -13,70 µs / -12,35 µs
Injektor 4, Raildruckkalibrierpunkt 2: -16,95 µs / -19,55 µs
Injektor 4, Raildruckkalibrierpunkt 3: -17,15 µs / -17,60 µs


Die Werte sind abgelesen. Inwieweit Angaben von 0,05 µs (=50 ns) Sinn machen, sei dahingestellt.

hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
haithamina
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.05.2006
Beiträge: 666
Karma: +27 / -3   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 69221 Dossenheim

Premium Support

Beitrag24-08-2016, 14:45    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Hier fliegen die Einheiten ja lustig umher. Sind immer Mikrosekunden gemeint / gemessen oder sind es bei den o.g. 6-endern tatsächlich Millisekunden?
haithamina
3G5, 110 kW, DFGA, TGV, Variant HL 2018-
ex 3G5, 110 kW, CRLB, QFZ, Variant HL, 2015-2018, 108 Tkm
ex 3BG, 74 kW, DPF, AVB, EEN, Variant HL, 2003-2015, 271 Tkm
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15563
Karma: +215 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag24-08-2016, 14:53    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2


Zuletzt bearbeitet am 22-09-2016, 11:22, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Wichtig: Aschemasse und Kilometerleistung - euere Werte sind gefragt Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, Einfluss von Chiptuning? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Erfahrungen mit Golf V TDI + Wohnwagen gefragt! Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Zustand Pleuellager - Expertenmeinung gefragt! Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.