VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt

 
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16576
Karma: +352 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag20-08-2016, 21:44    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Bei Commonrail-TDIs führt das Motorsteuergerät in regelmässigen Abständen eine Nullmengenkalibrierung der Injektoren durch.
Dies dient dazu, den Verschleißzustand und das Ansteuerverhalten des jeweiligen Injektors zu ermitteln. Bei verschiedenen Prüfdrücken wird daher die Ansteuerzeit des Injektors ermittelt, bei dem gerade eben eine/keine Einspritzung stattfindet.

Die bei den verschiedenen Prüfdrücken gemessenen Zeiten erlauben eine Bewertung des Injektors, hier ein Beispiel für 2.7/3.0 TDIs.
Deshalb gehören hier auch nur Werte von funktionierenden Motoren hinein.

Euere Werte sind gefragt, bitte postet folgendes:
- Motorkennbuchstabe und Motortyp-/hubraum
- Auffälligkeiten beim Fahren
- Leistung des Motors
- Kilometerstand
- Ansteuerzeiten bei den jeweiligen Prüfdrücken

Code:

Motor: CFFB, 2.0 CR-TDI
Auffälligkeiten: keine
Leistung: 103kW
Kilometerstand: 132.000

Samstag,20,August,2016,21:57:30:18808
VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows 8.1 x64
VCDS Version: RKS 16.8.0.1
Datenstand: 20160808 DS254
https://shop.dieselschrauber.org


Fahrzeug-Ident.-Nr.: WAUZZZ8P8AB0*****   KFZ-Kennzeichen:

--------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------

                Adresse 01: Motorelektronik  (03L 906 018 AB)

21:57:27
  IDE01387   Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 1 46.30 µs
  IDE01388   Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 2 -17.40 µs
  IDE01389   Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 3 -12.80 µs
  IDE01390   Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 1 -7.40 µs
  IDE01391   Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 2 -9.35 µs
  IDE01392   Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 3 -5.85 µs
  IDE01393   Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 1 -7.60 µs
  IDE01394   Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 2 -1.15 µs
  IDE01395   Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 3 -0.40 µs
  IDE01396   Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 1 19.40 µs
  IDE01397   Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 2 -15.30 µs
  IDE01398   Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 3 -17.55 µs
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte


Zuletzt bearbeitet am 18-09-2022, 13:52, insgesamt 6-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Hufe
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 09.06.2015
Beiträge: 64
Karma: +22 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bad Münstereifel
2004 Audi A6 Avant
VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber und Mpire gefällt das.
Beitrag22-08-2016, 10:26    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Hallo,

meine Daten:

2,7 V6 TDI BPP 180 PS CR mit 88.600 km

Jeweils "nur" erster und zweiter Wert pro Zylinder, da nur maximal 12 pro Sitzung geloggt werden können. Die 3. Werte findet Ihr im Screenshot. sehen aber ähnlich aus. Kann mir jemand was über den Zustand der Injektoren sagen? Danke.



Fahrzeug-Ident.-Nr.: WAUZZZ8HX7K018335 KFZ-Kennzeichen: HUFE
Kilometerstand: 88600 Reparaturauftrag: kalibrierdruck



--------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------


Adresse 01: Motorelektronik (8H1 910 401 )

10:16:08
6.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
12.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
6.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
6.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
4.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
10.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
6.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
4.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
0.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
4.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
6.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
8.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck



kalibrierdruck 2, Bank V6 BPP.jpg
 Beschreibung:
 Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt
 Dateigröße:  66,37 KB
 Angeschaut:  21633 mal

kalibrierdruck 2, Bank V6 BPP.jpg


kalibrierdruck 1, Bank V6 BPP.jpg
 Beschreibung:
 Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt
 Dateigröße:  66,62 KB
 Angeschaut:  10891 mal

kalibrierdruck 1, Bank V6 BPP.jpg

Beste Grüße,
Hufe
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Mpire
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Mpire

KFZ-Schrauber seit: 19.10.2009
Beiträge: 352
Karma: +191 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Oberpfalz
2006 Audi A6 Avant Verbrauch
Premium Support

dieselschrauber und Hufe gefällt das.
Beitrag22-08-2016, 20:54    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Hallo

Seit ich das Fahrzeug habe, lese ich die Werte regelmäßig ca. alle 2000-3000km aus und dokumentiere sie. Getankt wird seit 18000km nur ausschließlich Maxmotion-Diesel, da sich die Werte mit normalem Diesel bei Kurzstrecke nachweislich in Richtung Plus, also verkoken verschlechtert haben.
Ebenso haben sich die zurückgelegten Km von Regneration zu Regeneration des DPF verlängert, seit der Biofreie Kraftstoff getankt wird.
Das Fahrprofil ist immer genau gleich.


3.0 CR-TDI 232PS MKB:ASB

Die letzten beiden Tabellen stell ich mal ein.

Km-Stand: 223835km
Datum: 27-04-2016

Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 1 0,0ms
Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 2 0,0ms
Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 1 2,0ms
Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 2 12,0ms
Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 1 2,0ms
Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 2 10,0ms
Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 3 2,0ms

Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 1 2,0ms
Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 2 0,0ms
Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Injektor 5: Raildruckkalibrierpunkt 1 6,0ms
Injektor 5: Raildruckkalibrierpunkt 2 12,0ms
Injektor 5: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Injektor 6: Raildruckkalibrierpunkt 1 6,0ms
Injektor 6: Raildruckkalibrierpunkt 2 2,0ms
Injektor 6: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms



Km-Stand: 227024km
Datum: 18-07-2016

Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 1 0,0ms
Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 2 0,0ms
Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 1 10,0ms
Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 2 8,0ms
Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 3 2,0ms

Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 1 6,0ms
Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 2 8,0ms
Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 3 4,0ms

Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 1 2,0ms
Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 2 4,0ms
Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Injektor 5: Raildruckkalibrierpunkt 1 10,0ms
Injektor 5: Raildruckkalibrierpunkt 2 8,0ms
Injektor 5: Raildruckkalibrierpunkt 3 4,0ms

Injektor 6: Raildruckkalibrierpunkt 1 14,0ms
Injektor 6: Raildruckkalibrierpunkt 2 2,0ms
Injektor 6: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms


Gruß Mpire

Zur Interpretation der Werte beim V6-CR-TDI:
Man muss die Druckstufen unterscheiden:

Stufe 1:
-Standlauf und knapp drüber, kann man nageln hören, aber nicht tödlich für den Motor, evtl. Rauchbildung.
Alles was bei Stufe1 bis 10 ins Minus geht ist meiner Meinung nach gut im Auge zu behalten, alles was mehr ins Minus geht bedenklich.

Stufe 2:
- gefährlicher, da mehr Druck bei Einspritzen und höhere Temperaturen, auch ist es der meist genutzte Drehzahlbereich.
Hohe Minuswerte würde ich nicht akzeptieren, würde maximal einen Abgleichintervall des Steuergeräts weiterfahren, wenn sich dann nichts ändert, würde ich handeln.

Stufe 3:
- tödlich, da man keine Symptome hören und sehen kann, das meist auf der Autobahn stattfindet und somit meist mit hoher Last und Temperatur.
Mit Minuswerten in Stufe 3 würde ich nicht mehr weiterfahren, das wird nicht mehr besser, der Nadelsitz dichtet bei der hohen Druckstufe mit Sicherheit nicht mehr sauber ab.

Pluswerte unter 25ms, egal bei welcher Druckstufe, bekommt man in der Regel durch anderen Kraftstoff, andere Fahrweise und Reiniger wieder runter.
Das ist meine eigene Erfahrung bei bisher 3 verschiedenen ASB 3,0TDI und einem BPP 2,7TDI.

Gruß Mpire
fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten!
_______________________________________
A6 4F5 (ASB 08/06) Lupo TDI (AMF 04/00)
Honda VFR 800 FI / Cagiva Gran Canyon 900ie
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
christians
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.09.2002
Beiträge: 2100
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sauerland

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag23-08-2016, 22:04    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Hier mal ein paar Werte meines BPP (2,7)
Vom Kauf an, über ca. 2,5 Jahre. Fahrleistung ist für einen Diesel eher gering. Hatte wegen der positiven Werte zuerst Lambda-Reiniger verwendet, ohne viel Wirkung. Dann Zweitaktöl.



Clipboard02.jpg
 Beschreibung:
 Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt
 Dateigröße:  19,77 KB
 Angeschaut:  10023 mal

Clipboard02.jpg


Clipboard01.jpg
 Beschreibung:
 Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt
 Dateigröße:  20,14 KB
 Angeschaut:  9908 mal

Clipboard01.jpg

Gruß Christian
A6 BP, Ex-A6 AKN (Gurke), Ex-Audi100 92 AAT (5Zyl.)


Zuletzt bearbeitet am 23-08-2016, 22:13, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16576
Karma: +352 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag23-08-2016, 23:25    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

@christiansKFZ-Schrauber Profil anzeigen: christians: Danke! Wie ist denn der Kilometerstand?
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3878
Karma: +666 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag24-08-2016, 9:21    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

CJCD, 110kW, km-Stand ca. 48T:

vor/nach S/W Update

Injektor 1, Raildruckkalibrierpunkt 1: -12,80 µs / -18,55 µs
Injektor 1, Raildruckkalibrierpunkt 2: - 5,90 µs / - 5,90 µs
Injektor 1, Raildruckkalibrierpunkt 3: - 3,55 µs / - 4,00 µs
Injektor 2, Raildruckkalibrierpunkt 1: -15,10 µs / -16,55 µs
Injektor 2, Raildruckkalibrierpunkt 2: - 7,55 µs / - 6,95 µs
Injektor 2, Raildruckkalibrierpunkt 3: + 1,10 µs / + 2,35 µs
Injektor 3, Raildruckkalibrierpunkt 1: -10,00 µs / -12,85 µs
Injektor 3, Raildruckkalibrierpunkt 2: - 2,70 µs / - 3,55 µs
Injektor 3, Raildruckkalibrierpunkt 3: - 2,00 µs / - 3,40 µs
Injektor 4, Raildruckkalibrierpunkt 1: -13,70 µs / -12,35 µs
Injektor 4, Raildruckkalibrierpunkt 2: -16,95 µs / -19,55 µs
Injektor 4, Raildruckkalibrierpunkt 3: -17,15 µs / -17,60 µs


Die Werte sind abgelesen. Inwieweit Angaben von 0,05 µs (=50 ns) Sinn machen, sei dahingestellt.

hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
haithamina
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.05.2006
Beiträge: 666
Karma: +27 / -3   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 69221 Dossenheim

Premium Support

Beitrag24-08-2016, 14:45    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Hier fliegen die Einheiten ja lustig umher. Sind immer Mikrosekunden gemeint / gemessen oder sind es bei den o.g. 6-endern tatsächlich Millisekunden?
haithamina
3G5, 110 kW, DFGA, TGV, Variant HL 2018-
ex 3G5, 110 kW, CRLB, QFZ, Variant HL, 2015-2018, 108 Tkm
ex 3BG, 74 kW, DPF, AVB, EEN, Variant HL, 2003-2015, 271 Tkm
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16576
Karma: +352 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag24-08-2016, 14:53    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

haithamina hat folgendes geschrieben:
Hier fliegen die Einheiten ja lustig umher. Sind immer Mikrosekunden gemeint / gemessen oder sind es bei den o.g. 6-endern tatsächlich Millisekunden?
haithamina

us und ms. Ob da etwas falsch angezeigt wird oder die Unterschiede tatsächlich so groß sind, ist noch nicht klar. Das Bordnetzsteuergerät in meinem Auto liegt auch um den Faktor 1000 daneben (Innenwiderstand Batterie 4 Ohm, was eher 4mOhm sein dürften). Im letzteren Fall liegt der Anzeigefehler definitiv am Steuergerät.

Edit: Inzwischen gehe ich davon aus, daß die ms-Zeiten ein Anzeigefehler/Bug in den entsprechenden Steuergeräten sind.
Grund: Bei 4000rpm dreht der Motor 66 Umdrehungen pro Sekunde, macht rund 15ms pro kompletter Kurbelwellenumdrehung. Verzögerungszeiten von 10ms für irgendwelche Einspritzzeiten wären daher total sinnlos, ich gehe davon aus, daß in Wirklichkeit us (wie auch bei den 2.0 CR-TDI so angezeigt) gemeint sind.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte


Zuletzt bearbeitet am 22-09-2016, 11:22, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
christians
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.09.2002
Beiträge: 2100
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sauerland

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag25-08-2016, 20:52    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Erste Werte bei 135000 km, letzte bei 170000 km.
Gruß Christian
A6 BP, Ex-A6 AKN (Gurke), Ex-Audi100 92 AAT (5Zyl.)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Hufe
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 09.06.2015
Beiträge: 64
Karma: +22 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bad Münstereifel
2004 Audi A6 Avant
VCDS/Reparatur Support

Beitrag30-08-2016, 22:33    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

@dieselschrauberKFZ-Schrauber Profil anzeigen: dieselschrauber u.a.:

Könntet Ihr/Sie Grenzwerte aus den genannten Daten kreieren?
ich stelle mir das so in etwa wie ein Ampel System vor:

Werte von +5 bis -5 (Millisekunden) sind grün (also bedenkenlos)
... ....................................gelb (beobachten und weiterfahren)
.... ..................................rot (Düsen Wechseln)

Kann Mann (Ihr) so etwas erstellen? icon_biggrin.gif
Beste Grüße,
Hufe
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
DieselBär30x
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-DieselBär30x

KFZ-Schrauber seit: 17.01.2008
Beiträge: 3590
Karma: +99 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: München & Passau

Premium Support

Beitrag30-08-2016, 22:56    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Servus Hufi! icon_wink.gif

GENAU DESHALB!!! ...wurde dieser Thread erstellt um Erfahrungs- und Grenzwerte zu sammeln.

Somit mußt Du Dich hier mit dementsprechenden Ergebnissen etwas gedulden, bis weitere User ihre Werte posteten.

Viele Grüße aus München!
1. S.verlängerung: Audi A4 Avant quattro, 1,9 TDi MKB: AFN, BJ98, Vollausstattung, +VP1L
2. Moped BMW K1200RS, 130 PS, BJ98, Vollausst.
3. T5 1,9 TDI PD (AXC), BJ04 - nur Ärger!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
cj77



KFZ-Schrauber seit: 27.12.2014
Beiträge: 11
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!

2009 Volkswagen Passat
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag01-09-2016, 19:45    Titel: Kalibrierzeiten CBDC Injektoren Antworten mit Zitat

Anbei meine Werte.

Kilometer und Datum stehen in der Tabelle mit drin.
Fahrzeug ist ein Passat 3C Variant BlueMotion (CBDC) mit 5-Gang Schaltgetriebe.
Leider habe ich anfangs nur den ersten und zweiten Kalibrierwert mit rausgeschrieben, weil ich mit den anderen nichts anzufangen wusste. Schön dass mit dieser Umfrage jetzt Licht ins Dunkel kommt.

Die Einheit könnt ihr aussuchen. Ich persönlich tendiere zu Mikrosekunden, weil ein ganzer Kolbenhub nur einige Millisekunden dauert und die Dauer der Einspritzungen und erst recht die Abweichung des Spritzbeginns einige Größenordnungen kleiner als das sein sollte.

Aktuell ~180TKM. Der Motor verhält sich unauffällig. Partikelfilter brennt alle 400-800 km aus. Der Verbrauch ist niedrig. Die maximale Beschleunigung ist wie bei 81 kW für 1.5 Tonnen zu erwarten. Manchmal habe ich leichtes Ruckeln im Stand und kaum merklich wellenförmiges Beschleunigen, das auch vom ZMS kommen kann (Viel Stadt und 180TKM).

Bei den hohen Werten zu Anfang hatte ich verschiedene Zusätze von LM und dannach in D verfügbare Premium-Diesel ausprobiert. Mein Eindruck war, dass der Motor mit einigen Produkten weicher und leiser und vielleicht dann auch ruckelfreier läuft.



P3CCBDCInjektoren.xls
 Beschreibung:
 Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt
Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt
Download
 Dateiname:  P3CCBDCInjektoren.xls
 Dateigröße:  131,5 KB
 Heruntergeladen:  381 mal
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
olli
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 24.05.2002
Beiträge: 585
Karma: +46 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag01-09-2016, 20:15    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Moin,

anbei die Werte meines CANA (2.7 140kW) über das letzte Jahr. Habe diese nicht engmaschig erfasst, sondern nur alle ca 15tkm. Motor läuft unauffällig und relativ sparsam (6.8 l, gemittelt über 30tkm). Meistens Langstrecke aber wochenweise durchaus auchmal Stadtverkehr hier in Berlin.
Kein Zweitaktöl. Stino-Diesel von diversen Freien...

VCDS sagt, die Werte seien in ms

km 74990 90320 103120
Zyl. 1-1 -8 16 6
Zyl. 1-2 10 10 4
Zyl. 1-3 4 8 8
Zyl. 2-1 6 13 -4
Zyl. 2-2 9 8 8
Zyl. 2-3 8 8 9
Zyl. 3-1 0 5 15
Zyl. 3-2 6 9 13
Zyl. 3-3 9 11 10
Zyl. 4-1 0 -1 16
Zyl. 4-2 4 14 7
Zyl. 4-3 7 9 11
Zyl. 5-1 6 1 6
Zyl. 5-2 1 6 8
Zyl. 5-3 0 2 6
Zyl. 6-1 12 8 8
Zyl. 6-2 8 10 5
Zyl. 6-3 8 8 9

Gruß aus Berlin,
olli



kali.jpg
 Beschreibung:
 Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt
 Dateigröße:  37,83 KB
 Angeschaut:  3710 mal

kali.jpg

A6 CANA/JME /
'95 Cinquecento als Stadtgurke ~~ 124CS0 für den Sommer...
Ex-A6 AEL


Zuletzt bearbeitet am 01-09-2016, 22:08, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16576
Karma: +352 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag01-09-2016, 23:30    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Hufe hat folgendes geschrieben:
@dieselschrauber u.a.:

Könntet Ihr/Sie Grenzwerte aus den genannten Daten kreieren?
ich stelle mir das so in etwa wie ein Ampel System vor:

Werte von +5 bis -5 (Millisekunden) sind grün (also bedenkenlos)
... ....................................gelb (beobachten und weiterfahren)
.... ..................................rot (Düsen Wechseln)

Kann Mann (Ihr) so etwas erstellen? icon_biggrin.gif

Haha, zum Zwecke der Beurteilung was noch normal ist und was nicht gibt es ja das Thema. icon_cool.gif
Erstmal Daten sammeln...

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
vag-driver
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 03.01.2015
Beiträge: 860
Karma: +334 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag02-09-2016, 22:10    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Anbei die Werte meines CFGB mit 103273 km Laufleistung. Ich bin sehr gespannt auf die Auswertung und auch darauf zu erfahren warum meine Werte differieren.



Raildruckkalibrierpunkt.PNG
 Beschreibung:
 Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt
 Dateigröße:  36,82 KB
 Angeschaut:  3599 mal

Raildruckkalibrierpunkt.PNG

Viele Grüße
Andreas


*** Ein Ingenieur muss vordenken. Wenn er anfängt nachzudenken ist es schon zu spät. ***
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
brezelmann01
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 14.09.2002
Beiträge: 707
Karma: +60 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Niedersachsen

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag08-09-2016, 17:38    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Und hier noch ein CFGB:

Motor: CFGB, 2.0 CR-TDI
Auffälligkeiten: keine
Leistung: 125kW
Kilometerstand: 117.000



Unbenannt.JPG
 Beschreibung:
 Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt
 Dateigröße:  118,19 KB
 Angeschaut:  4752 mal

Unbenannt.JPG

Audi A3 Sportback [8PA], 2.0 TDI CR [CFGB], STH mit FB

[VERKAUFT] Polo 6NF 1.4TDI (AMF) mit nachgerüstetem DPF, STH+FFB, Bj. 2000, 222tkm
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Wichtig: Aschemasse und Kilometerleistung - euere Werte sind gefragt Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, Einfluss von Chiptuning? Diesel - Motorentechnik
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Einspritzdüsen - Flow bzw. Ansteuerdauer Kennfeld gesucht Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Zustand Pleuellager - Expertenmeinung gefragt! Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.