VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Benziner - Motorentechnik
Autor Nachricht
Benni
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 19.11.2005
Beiträge: 302
Karma: +15 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Braunschweig

Premium Support

Beitrag30-05-2017, 9:59    Titel: 2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen Antworten mit Zitat

Hi zusammen,

vielleicht hat jemand von euch eine Idee oder These um diesem Thema auf den Grund zu gehen.

Mein 2 Jahre Motor (2.0 TFSI MKB CNCD) verliert Öl. Zunächst nur aus der Ventildeckeldichtung. Diese wurde als erstes erneuert bzw. neues Dichtmittel aufgetragen (dauerelastisches Silikongedöns). Das geschah im November.

Bei einem Routinecheck ist mir dann erneuter Ölverlust aufgefallen. Diesmal am oberen Stirndeckel der Steuerkette. Ebenso war der Ventildeckel erneut undicht.

Bei der Vertragswerkstatt ist dann weiterer erheblicher Ölverlust an der Ölwanne UND dem Ölstandssensor UND dem unteren Steuerketten Stirndeckel (wieder Silikondichtung) aufgefallen.

Meiner Meinung nach Kommt ebenfalls Öl aus der Kopfdichtung, dem ist die Werkstatt bisher aber nicht gefolgt.

Also zusammengefasst undicht:

-Ventildeckel (zweimal)
-Obere Steuerkettenabdeckung
-Untere Steuerkettenabdeckung
-Ölwanne
-Ölsensor
-Zylinderkopfdichtung (mutmaßlich)

Der Motorlauf ist unauffällig. Ich hatte auf eine defekte KGE getippt, dann dürfte der Motor aber eigentlich nicht gescheit laufen.

Meine Theorie ist ein massiver Überdruck im Block, aber denke mich gleichzeitig das der Motor dann unsauber laufen müsste und Minderleistung haben dürfte.
Ein anderer Gedanke ist ein verzogener Kopf und Block weil bei der ersten Reparatur des Ventildeckels auch an anderen Stellen massiv gepfuscht wurde.
Wäre das möglich bei nicht eingehaltenem Rep. Leitfaden das sich Kopf als auch Block so verzieht das alles undicht wird?

Das alles geht zwar auf Garantie, mir geht aber das Fischen im Trüben langsam auf den Geist.

Hat jemand eine Idee dazu? Hätte ich das alles nicht selbst gesehen, würde ich es nicht glauben.

Danke für euren Input
Audi A5 B8 Cabrio 2.0 TFSI/CNCD 225PS
Audi A4 B7 Cabrio 2.0 TFSI/BWE - sold
Passat Variant Highline 3BG EZ 2/04 2,0 TDI mit DPF 235tkm 2x DPF gespült - RIP dank LKW
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16684
Karma: +375 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag30-05-2017, 17:06    Titel: 2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen Antworten mit Zitat

Hallo,

Zitat:

Meine Theorie ist ein massiver Überdruck im Block

das wäre auch das Erste was ich prüfen würde. Beim Tausch der Zylinderkopfhaube kann man am Block übrigens nix verziehen. icon_wink.gif

Wie hoch liegt denn Dein Ölverbrauch, bläut er aus dem Auspuff?
http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=28024

Weil bei verkokten Kolben kann auch der Blowby so stark ansteigen, daß es zuviel für die KGE wird.

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Benni
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 19.11.2005
Beiträge: 302
Karma: +15 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Braunschweig

Premium Support

Beitrag30-05-2017, 20:49    Titel: 2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen Antworten mit Zitat

Ich habe dazu schon mal in Erwin (siehe Fehlerdatenbank) geschaut, bin aber nicht fündig geworden wie man die KGE zu prüfen hat. War aber auch mein erstes mal mit ERWIN.

Die Kolben sind bei diesem Motor absolut unauffällig, müssten sogar schon die neuen dreiteiligen Abstreifringe sein.

Ölverbrauch ist an sich 'n halber Liter auf 10.000km. Also jetzt wohl mehr weil er an allen Ecken und Enden tropft.

Im Leerlauf herrscht ein normaler leichter Unterdruck im Kurbelgehäuse. Hab mal den Finger in die Ölstaböffnung gesteckt und einen Freund gebeten Vollgas im Stand zu geben und konnte dabei auch keinen grossartigen Überdruck spüren. Sicherlich nicht profihaft aber einen Überdruck der Öl durch fast jede Dichtung quetscht müsste man ja spüren.

Da der Ventildeckel Bestandteil der oberen Nockenwellenlagerung und des Valvelift Systems ist und mit Dehnschrauben befestigt wird, ließ in mir die These des verziehen aufkommen. Auch weil die weiteren Undichtigkeiten erst nach der ersten (verpfuschten) Abdichtaktion auftraten.
Audi A5 B8 Cabrio 2.0 TFSI/CNCD 225PS
Audi A4 B7 Cabrio 2.0 TFSI/BWE - sold
Passat Variant Highline 3BG EZ 2/04 2,0 TDI mit DPF 235tkm 2x DPF gespült - RIP dank LKW


Zuletzt bearbeitet am 30-05-2017, 20:51, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16684
Karma: +375 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag31-05-2017, 7:40    Titel: 2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen Antworten mit Zitat

Zitat:
Im Leerlauf herrscht ein normaler leichter Unterdruck im Kurbelgehäuse. Hab mal den Finger in die Ölstaböffnung gesteckt und einen Freund gebeten Vollgas im Stand zu geben und konnte dabei auch keinen grossartigen Überdruck spüren.

Das hört sich schon einmal gut an.

Läuft der Motor denn normal? Kein Ruckeln oder ähnliches, was auf Probleme mit der KGE hindeuten könnte?

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Benni
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 19.11.2005
Beiträge: 302
Karma: +15 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Braunschweig

Premium Support

Beitrag31-05-2017, 8:15    Titel: 2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen Antworten mit Zitat

Ich könnte mir ein minimales sporadisches Ruckeln im Leerlauf einbilden aber sachlich muss ich sagen, er läuft sauber und hat seine volle (wenn nicht gar sogar mehr als das) Leistung.
Vmax wird erreicht und mit etwas Anlauf auch deutlich übertroffen.

Ich hänge mal Bilder an, der Motor ist schon mit Talkumspray einbalsamiert.

Die Fotos entstanden nach einer 800km Autobahnetappe, vorher war der Wagen zum Abdichten der Ölwanne in der Werkstatt.

Offen ist noch der Task den unteren Stirndeckel, der angeblich nur leicht geschwitzt hat, abzudichten. Das wurde zeitlich von der Werkstatt noch nicht geschafft.



Zylinderkopf2.JPG
 Beschreibung:
 Weiteres Foto zur Zylinderkopfverbindung
 Dateigröße:  113,31 KB
 Angeschaut:  5397 mal

Zylinderkopf2.JPG


Ölwanne2.JPG
 Beschreibung:
 Weiteres Foto von der Ölwanne (Nach erfolgter neuer Abdichtung)
 Dateigröße:  131,67 KB
 Angeschaut:  4607 mal

Ölwanne2.JPG


Ventildeckel2.JPG
 Beschreibung:
 Öllache auf dem Ventildeckel nach zweitem Abdichtversuch
 Dateigröße:  138,44 KB
 Angeschaut:  9216 mal

Ventildeckel2.JPG


Zylinderkopf.JPG
 Beschreibung:
 feuchte Zylinderkopfdichtung (?)
 Dateigröße:  95,01 KB
 Angeschaut:  4663 mal

Zylinderkopf.JPG


Ölwanne.JPG
 Beschreibung:
 Zusehen die Ölwanne mit tropfen und öllache auf der unteren verkleidung
 Dateigröße:  112,91 KB
 Angeschaut:  5391 mal

Ölwanne.JPG


Stirndeckel Oben.JPG
 Beschreibung:
 Zu sehen von Links geschaut Stindeckel oben, am unteren ende läuft es aus
 Dateigröße:  88,98 KB
 Angeschaut:  13092 mal

Stirndeckel Oben.JPG

Audi A5 B8 Cabrio 2.0 TFSI/CNCD 225PS
Audi A4 B7 Cabrio 2.0 TFSI/BWE - sold
Passat Variant Highline 3BG EZ 2/04 2,0 TDI mit DPF 235tkm 2x DPF gespült - RIP dank LKW
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16684
Karma: +375 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag31-05-2017, 9:12    Titel: 2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen Antworten mit Zitat

Hallo,

ich würde beim Abdichten von oben (Zylinderkopfhaube) anfangen, da das Öl natürlich am Motor hinab läuft und sich dabei weiter verteilt. Evtl. ist weiter unten am Motor gar nicht viel undicht, und die Soße kommt von oben.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Benni
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 19.11.2005
Beiträge: 302
Karma: +15 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Braunschweig

Premium Support

Beitrag31-05-2017, 10:19    Titel: 2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen Antworten mit Zitat

Ja das wurde ja gemacht, wie gesagt, der Ventildeckel wurde bereits 2 Mal abgedichtet, nun ist die Öllache wieder neu, es sieht so aus, als ob es dort bei einer Schraube durchsickert. Genauso der obere Kettendeckel.

Ölwanne und Ölstandssensor konnte ich selbst sehen (hätte es sonst auch nicht geglaubt), dort haben sich im Leerlauf an der Dichtung der Ölwanne (RINGSUM!) feuchte Stellen gebildet und am Ölstandssensor hing an jeder der 3 Schrauben wieder je ein Tropfen.

Der untere Deckel der Steuerkette wurde ebenfalls nach Reinigung binnen Minuten wieder ölfeucht.

Ich habe sowas noch nie gesehen oder gelesen, dass ein Motor gleichzeitig an sogut wie allen Deckeln raussuppt.

Es sind auch beide Seiten des Motors feucht, kann man auf den Fotos glaube ich erahnen. Und dass das Öl vom Stirndeckel an der Zylinderkopfdichtung bis hinten zum letzten Zylinder durch Kappillarwirkungen sickert mag ich mir in der Dimension irgendwie nicht vorstellen, wäre aber möglich.
Audi A5 B8 Cabrio 2.0 TFSI/CNCD 225PS
Audi A4 B7 Cabrio 2.0 TFSI/BWE - sold
Passat Variant Highline 3BG EZ 2/04 2,0 TDI mit DPF 235tkm 2x DPF gespült - RIP dank LKW
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 2379
Karma: +320 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag31-05-2017, 21:16    Titel: 2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen Antworten mit Zitat

Hallo!

Also nach meiner Erfahrung ist das schon etwas merkwürdig, dass moderne Motore so stark undicht sind.

Ich selbst habe mich mit solchen öligen Motoren früher (bei den alten Auto` mit den Korkdichtungen)öfters herumgeärgert, und das in Problemfällen so gemacht, dass ich den kompletten Motor gründlich gereinigt habe, und hab den dann solange laufen gelassen, bis ich gesehen habe, wo es nun genau rauskommt.
Auch wenn das eine Stunde gedauert hat icon_smile.gif .

Der absolute Knaller war mal bei einem 5er BMW, der ganze Motorraum versaut, da habe ich doch gesehen, dass das Öl aus dem Kabelbaum der Motorelektrik rausgetropft ist! So richtig konnte ich mir das nicht erklären, ich hab dann den Kabelbaum einfach aufgeschnitten, und da war über dem Kabel vom Öldruckschalter eine Schutzhülle, die hat dann dort geendet, und da kam das Öl raus. Ganz simpel, Öldruckschalter defekt.

Weiter macht es ev. Sinn, mal den tatsächlichen Öldruck mit einem Manometer zu messen. Werkstätten haben i.d.R. so einen Messwerkzeugsatz. Es ist nicht unvorstellbar, dass der Öldruck viel zu hoch ist.
Das hatte ich selbst schon mal bei einem (eigenen) Auto.
Das dürfte dann aber nur den Ölverlust an der Kopfdichtung erklären. Und evtl. Motorlaufstörungen, weil es dann evtl. die Hydrostössel aufdrücken kann.

Ansonsten kann ich nichts weiter dazu sagen,
nur dass Öl manchmal merkwürdige Wege geht, besonders, wenn es heiss ist, und auch durch den Fahrtwind / Lüfter beeinflusst wird.

Aber in der Regel von oben nach unten läuft.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Roger
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Roger

KFZ-Schrauber seit: 11.10.2002
Beiträge: 3053
Karma: +66 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rodgau
2017 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag01-06-2017, 11:39    Titel: 2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen Antworten mit Zitat

Hi !

@BennyKFZ-Schrauber Profil anzeigen: Benny:
Meinem Vater wurde in seinen Stern bei der ersten Regelwartung mal exakt die doppelte Ölfüllung gekippt. Bei sowas muss gerne mal der Azubi ran. Folge war, dass der Motor wie bei Deinem überall undicht war. Der hat das Öl an den unmöglichsten Stellen rausgedrückt, auch nach dem Absaugen der Übermenge. Das Thema wurde dann schließlich per Wandlung gelöst, wobei die Niederlassung sehr kooperativ war.

Frag ruhig mal ganz gezielt in Deiner Werkstatt, ob sowas passiert ist. Bei 2 Jahren denke ich ja, Du hast den Wechsel machen lassen. Eine natürliche Ursache für eine derartige, verbreitete Inkontinenz kann ansonsten nur zu hoher Öldruck sein.
Gruß
Roger

MJ 2018 GTI Performance DLBA

//images.spritmonitor.de/880099.png
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Benni
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 19.11.2005
Beiträge: 302
Karma: +15 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Braunschweig

Premium Support

Beitrag02-06-2017, 6:13    Titel: 2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen Antworten mit Zitat

Ja das auto war zum Service, Hat aber schon vorher das Öl verloren.

Der Motor hat eine auf Ultraschall basierende Ölstandsmessung, daher würde ich vermuten, dass eine Überfüllung als Fehler abgelegt würde. Davon ab, ist der Stand laut Anzeige nie auf randvoll gewesen und sukzessive langsam gefallen.

Na ja, nächsten Donnerstag geht er wieder in die Werkstatt. Vielleicht hat der Audi Außendienstler ja ne Idee.
Audi A5 B8 Cabrio 2.0 TFSI/CNCD 225PS
Audi A4 B7 Cabrio 2.0 TFSI/BWE - sold
Passat Variant Highline 3BG EZ 2/04 2,0 TDI mit DPF 235tkm 2x DPF gespült - RIP dank LKW
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Roger
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Roger

KFZ-Schrauber seit: 11.10.2002
Beiträge: 3053
Karma: +66 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rodgau
2017 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag02-06-2017, 7:49    Titel: 2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen Antworten mit Zitat

Ok, dann sollte es damit nichts zu tun haben.

Der Ölstandssensor soll allerdings vor Ölmangel schützen, entsprechend ist der Messbereich ausgelegt. Für eine Erfassung einer Überfüllung ist er sicher nicht geeignet.

Ich denke aber, selbst nach Beseitigung der Ursache wird das eine Dauerbaustelle, bis wirklich mal alles abgedichtet ist.
Gruß
Roger

MJ 2018 GTI Performance DLBA

//images.spritmonitor.de/880099.png
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Benni
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 19.11.2005
Beiträge: 302
Karma: +15 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Braunschweig

Premium Support

Beitrag28-06-2017, 6:30    Titel: 2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen Antworten mit Zitat

So, er ist wieder dicht.

Leider sieht es so aus, dass die ganzen Undichtigkeiten Werkstatt-verursacht waren.

Nach nun 5 Anläufen tropft er mir nicht mehr den Hof voll.
Audi A5 B8 Cabrio 2.0 TFSI/CNCD 225PS
Audi A4 B7 Cabrio 2.0 TFSI/BWE - sold
Passat Variant Highline 3BG EZ 2/04 2,0 TDI mit DPF 235tkm 2x DPF gespült - RIP dank LKW
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3927
Karma: +703 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag28-06-2017, 8:45    Titel: 2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen Antworten mit Zitat

Kannst Du sagen, was alles es genau war?
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Benni
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 19.11.2005
Beiträge: 302
Karma: +15 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Braunschweig

Premium Support

dieselschrauber, Rüdi und jarobaldu gefällt das.
Beitrag29-06-2017, 6:19    Titel: 2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen Antworten mit Zitat

würde ich gern.

Ich kann nur sagen, dass zuletzt der obere Kettendeckel (wo der Öleinfüllstutzen drin ist) getauscht (zum dritten mal) wurde. Dieser hat original eine Dichtung. Zum einen hatte er wohl einen Haarriss (schönen Gruß vom Drehmomentschlüssel) zum Anderen wurde er jetzt zusätzlich noch mit Dichtmasse eingeklebt.

Warum alles andere undicht wurde kann ich nicht sagen, im Gespräch erwähnte der Mechaniker aber beiläufig das er die KGE mal rausgenommen hatte um sie sich anzusehen. Ich vermuuute den ursprünglichen Fehler dort bzw beim ersten Dichtversuch des Ventildeckels. Ein verstopfter Kanal oder sonstwas, was zufällig bei diesem Ansehen gelöst wurde (oder nicht erzählt).

Natürlich beobachte ich den Motor weiterhin, hoffe und denke aber, dass es das nun war.
Audi A5 B8 Cabrio 2.0 TFSI/CNCD 225PS
Audi A4 B7 Cabrio 2.0 TFSI/BWE - sold
Passat Variant Highline 3BG EZ 2/04 2,0 TDI mit DPF 235tkm 2x DPF gespült - RIP dank LKW
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Murati



KFZ-Schrauber seit: 21.10.2022
Beiträge: 1
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag21-10-2022, 12:16    Titel: 2.0 TFSI 3. Gen drückt Öl aus allen Dichtungen Antworten mit Zitat

Guten Tag

Ist der Golf jetzt dicht?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Benziner - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Golf 1J, Schleifgeräusche in allen Gängen Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge F9Q 1,9DCI Turbolader drückt öl in die Abgasanlage Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Golf 4 TDI PD 150PS ARL Turbo drückt Luft zurück! Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Bremse defekt, Pedal drückt sich heraus Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Turbolader Garrett Original Neuteil, drückt Öl zur Abgassei Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.