OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB - Beiträge 24+

 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15611
Karma: +225 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag05-11-2018, 21:46    Titel: Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB Antworten mit Zitat

Hi,

habe den Einspritzbeginn auch gerade im Log gefunden, sieht auch ok aus. Differenzdruck am DPF scheint mir auch im Rahmen. So langsam gehen mir die Ideen aus. icon_confused.gif

Schleifende Bremse, Auto rollt leicht?

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Ste.Bo
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.08.2018
Beiträge: 44
Karma: +14 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag05-11-2018, 21:47    Titel: Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB Antworten mit Zitat

dieselschrauber hat folgendes geschrieben:
Hi,

habe den Einspritzbeginn auch gerade im Log gefunden, sieht auch ok aus. Differenzdruck am DPF scheint mir auch im Rahmen. So langsam gehen mir die Ideen aus. icon_confused.gif

Schleifende Bremse, Auto rollt leicht?

Viele Grüsse, Rainer


Willkommen im Club icon_biggrin.gif icon_smile_thumb_up.gif icon_lol.gif

Ja, Auto rollt in N ewig weit. Felgen sind kalt.
A6 Allroad 3.0 TDI MKB:ASB (ori. 233 ps), 2008
VW Arteon 2.0 TDI MKB:DFGA (ori. 150 ps), 2018
Sharan I 1.9 TDI MKB:AFN (Tun. 142 PS), 1999
Golf II 1.9 TDI 4motion MKB:ATJ (Tun. 161 PS), 1991/2000 (BJ Spenderfahrzeug)


Zuletzt bearbeitet am 05-11-2018, 21:48, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15611
Karma: +225 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag05-11-2018, 21:50    Titel: Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB Antworten mit Zitat

Versucht der Motor evtl. ewig zu regenerieren? Gibt km seit Regeneration und ob er im DPF-Regenerationsmodus ist...

Die Abgastemperaturen in Deinem Log sind dafür zu niedrig (normal), evtl. hat er beim Loggen ja gerade nicht regeneriert...

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Ste.Bo
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.08.2018
Beiträge: 44
Karma: +14 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag06-11-2018, 12:48    Titel: Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB Antworten mit Zitat

dieselschrauber hat folgendes geschrieben:
Versucht der Motor evtl. ewig zu regenerieren? Gibt km seit Regeneration und ob er im DPF-Regenerationsmodus ist...

Die Abgastemperaturen in Deinem Log sind dafür zu niedrig (normal), evtl. hat er beim Loggen ja gerade nicht regeneriert...

Viele Grüsse, Rainer


Hallo Rainer,

den DPF beobachte ich seit dem Spülen im Sommer sehr genau. Er regeneriert sehr selten. Zum Zeitpunkt des letzten Logs war es 800km her und es waren keine Versuche oder Abbrüche abgelegt.

Zu den Abgastemperaturen... ich empfand die beim Fahren auch als sehr gering, aber bei der letzten Zwangsregeneration (vor einigen Wochen im Rahmen der Fehlersuche) habe die Temperaturen vor Kat/vor DPF 684.4°C/631.3°C erreicht. Das ist aus meiner Sicht plausibel. Zumal ich von ATL, über DOC und DPF ein sinnvoll abgestuftes Temperaturgefälle ohne Ausreisser sehe, auch wenn im Alltag das Niveau recht tief ist.

Ich lasse es jetzt mal ein Paar Wochen so. Bin bis zum 20. dienstlich weg. Danach sehe ich mir das ganze wieder genauer an.

Danke für das Mitdenken und lieben Gruß

Bo
A6 Allroad 3.0 TDI MKB:ASB (ori. 233 ps), 2008
VW Arteon 2.0 TDI MKB:DFGA (ori. 150 ps), 2018
Sharan I 1.9 TDI MKB:AFN (Tun. 142 PS), 1999
Golf II 1.9 TDI 4motion MKB:ATJ (Tun. 161 PS), 1991/2000 (BJ Spenderfahrzeug)


Zuletzt bearbeitet am 06-11-2018, 17:02, insgesamt 3-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15611
Karma: +225 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag07-11-2018, 20:31    Titel: Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB Antworten mit Zitat

Evtl. hängt das AGR-Ventil sporadisch, bzw. das entsprechende Magnetventil? Der Drehzahlbereich mit dem hohen Verbrauch würde dazu passen, da es dort am meisten arbeitet...

Belüftung des Unterdrucksystems ist frei?

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Ste.Bo
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.08.2018
Beiträge: 44
Karma: +14 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag12-11-2018, 22:44    Titel: Luftmasse zu hoch A6 4F 3.0 TDI ASB Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
A6 Allroad 3.0 TDI MKB:ASB (ori. 233 ps), 2008
VW Arteon 2.0 TDI MKB:DFGA (ori. 150 ps), 2018
Sharan I 1.9 TDI MKB:AFN (Tun. 142 PS), 1999
Golf II 1.9 TDI 4motion MKB:ATJ (Tun. 161 PS), 1991/2000 (BJ Spenderfahrzeug)


Zuletzt bearbeitet am 13-11-2018, 10:43, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Leistungsverlust, Luftmasse/Ladedruck/Steuerzeiten ok Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge P3366 - Systemdruck Gas: zu hoch Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge P2185 - Kühlmittel Temperatursensor, zu hoch Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge BMP Luftmasse Istwert zu hoch? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge AHU Luftmasse geht von selbst hoch + rauer Motor Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge BMW E65 740D Raildruck zu hoch und zu tief, Luftmasse zuviel Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Ladedruckverlauf und Luftmasse Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.