VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Vcds Mengenabweichung beim 1.6 TDI

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Autor Nachricht
taxidriverpro



KFZ-Schrauber seit: 18.08.2018
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Freising

Premium Support

Beitrag17-01-2019, 19:56    Titel: Vcds Mengenabweichung beim 1.6 TDI Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Ich habe versucht im Motorsteuergerät die Mengenabweichung der Zylinder anzeigen zu lassen.
Leider fehlen bei mir unter erweiterte diese Kanäle. Sollten ja IDE000365 ff sein... Genau die gibt es bei mir nicht. Woran kann das liegen?

Danke und Gruß
Fredy



BE7439E7-C1AF-4FB7-9920-40EF2E4B1E5A.jpeg
 Beschreibung:
 Vcds Mengenabweichung beim 1.6 TDI
 Dateigröße:  499,72 KB
 Angeschaut:  645 mal

BE7439E7-C1AF-4FB7-9920-40EF2E4B1E5A.jpeg

Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17370
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag17-01-2019, 20:04    Titel: Vcds Mengenabweichung beim 1.6 TDI Antworten mit Zitat

Hallo,

die Nummern sind je nach Steuergerät unterschiedlich. Entweder Du suchst sie heraus und speicherst Sie für Dein Motorsteuergerät ab oder Du nutzt die Suchfunktion in der Liste im Programm.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 4245
Karma: +1066 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag17-01-2019, 21:31    Titel: Vcds Mengenabweichung beim 1.6 TDI Antworten mit Zitat

Welcher 1,6 l TDI? Beim DDYA gibt es diese Werte nicht.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
taxidriverpro



KFZ-Schrauber seit: 18.08.2018
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Freising

Premium Support

Beitrag17-01-2019, 21:34    Titel: Vcds Mengenabweichung beim 1.6 TDI Antworten mit Zitat

Ich habe auch schon nach allem möglichen gesucht, aber nichts mit Menge gefunden...
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
taxidriverpro



KFZ-Schrauber seit: 18.08.2018
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Freising

Premium Support

Beitrag17-01-2019, 22:52    Titel: Vcds Mengenabweichung beim 1.6 TDI Antworten mit Zitat

Herbert hat folgendes geschrieben:
Welcher 1,6 l TDI? Beim DDYA gibt es diese Werte nicht.
hg
Herbert


Das müsste ein CXXB sein, steht jedenfalls so im Fahrzeugdatenträger.
lt. Wiki müsste es der CRKB sein.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17370
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag18-01-2019, 19:24    Titel: Vcds Mengenabweichung beim 1.6 TDI Antworten mit Zitat

taxidriverpro hat folgendes geschrieben:
Ich habe auch schon nach allem möglichen gesucht, aber nichts mit Menge gefunden...

Dann hast Du halt nicht richtig geschaut. Eigentlich alles sehr einfach zu finden, wenn man die Suche in den erweiterten Messwertblöcken in VCDS nutzt. icon_idea.gif

Oben in Deinem Bild brauchst es ja nur eintippen, da wo der Cursor blinkt.

taxidriverpro hat folgendes geschrieben:
Herbert hat folgendes geschrieben:
Welcher 1,6 l TDI? Beim DDYA gibt es diese Werte nicht.
hg
Herbert


Das müsste ein CXXB sein, steht jedenfalls so im Fahrzeugdatenträger.
lt. Wiki müsste es der CRKB sein.

Wo ist der Autoscan? Dann braucht man nicht spekulieren. icon_idea.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop


Zuletzt bearbeitet am 18-01-2019, 23:34, insgesamt 5-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Was ist der Synchronisationswinkel beim TDI? Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Zahnriemenwechsel beim 1,9l PD TDI Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge WIV-Reset beim Polo 9N TDI Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Mengenabweichung nach Injektortausch Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Thermostat beim Einbau drehen? Aber nicht beim ALH Dieselschrauber Bar
Keine neuen Beiträge Komisches Blubbern beim abstellen des Motors beim Golf 4 TDI Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Internetverbindung obligatorisch beim Öffnen beim ECUs? On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.