VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

1.7L TDI Rennmotor läuft nicht mehr nach Winterpause

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
scorb



KFZ-Schrauber seit: 02.01.2017
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag11-07-2020, 14:09    Titel: 1.7L TDI Rennmotor läuft nicht mehr nach Winterpause Antworten mit Zitat

Moin Leute,

langsam hab ich echt keine Ideen mehr, was los ist.
Letztes Jahr habe ich mein Rennauto im Herbst laufend in der Halle Abgestellt und seit dem nicht berührt, jetz will er nicht mehr. Es handelt sich bei dem Motor um einen sehr stark modifizierten AFN. Er springt gut an und geht nach 1 Sekunde wieder aus mit 2 von 3 Steuergeräten. 0 281 001 421/422, 028 906 021 BF, Bj 96
Mit dem drittten Steuergerät 0 281 001 584, 028 906 021 EK, Bj98 läuft er (nur Standgas getestet).
Mein Problem ist die anderen beiden Steuergeräte haben die Abstimmung mit höherer Leistung.
Alle Steuergeräte sind modifiziert, ebenso wie der Kabelbaum. Die Sensorik ist vom Golf 3 AFN. Es existiert nur noch das Motorsteuergerät (Diagnosefähig) die Wegfahrsperre wurde aus allen Steuergeräten entfernt. Die Einspritzpumpe ist eine Golf 4 11mm Pumpe (0 460 414 987)
Eine weitere Besonderheit ist, das wenn ich das Auto ausstelle mit dem Batterie Trennschalter, ist das Steuergerät (und komplette Auto) stromlos. Der Strom der auslaufenden Lichtmaschine wir über einen Widerstand abgeleitet um Spannungsspitzen zu vermeiden.


Was ich alles gemacht, geprüft habe:
-Fehlerspeicher ausgelesen mit unterschiedlichen Ergebnissen:

Montag,06,Juli,2020,18:53:03:46872
VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows 10 x64
VCDS Version: DRV 19.6.2.1
Datenstand: 20191020 DS308.0
www.Ross-Tech.de





--------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------


Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\028-906-021-AFN.lbl
Steuergerät-Teilenummer: 028 906 021 CK
Bauteil und/oder Version: 1.9l R4 EDC 00SG 0802
Codierung: 00002
Betriebsnummer: WSC 01315
VCID: 5ABC40B8C6A8619F88-4B14
2 Fehlercodes gefunden:

01266 - Relais für Glühkerzen (J52)
31-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Masse - Sporadisch
01269 - Ventil für Einspritzbeginn (N108)
31-00 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Masse

Readiness: Nicht Verfügbar


Samstag,11,Juli,2020,00:26:53:46872
VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows 10 x64
VCDS Version: DRV 19.6.2.1
Datenstand: 20191020 DS308.0
www.Ross-Tech.de





--------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------


Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\028-906-021-AFN.lbl
Steuergerät-Teilenummer: 028 906 021 CK
Bauteil und/oder Version: 1.9l R4 EDC 00SG 0802
Codierung: 00002
Betriebsnummer: WSC 01315
VCID: 5ABC40B8C6A8619F88-4B14
6 Fehlercodes gefunden:

01266 - Relais für Glühkerzen (J52)
31-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Masse - Sporadisch
01269 - Ventil für Einspritzbeginn (N108)
31-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Masse - Sporadisch
01268 - Mengensteller (N146)
18-10 - oberer Anschlagwert - Sporadisch
01268 - Mengensteller (N146)
19-10 - unterer Anschlagwert - Sporadisch
00539 - Geber für Kraftstofftemperatur (G81)
30-00 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus
01237 - Kraftstoffabschaltventil (N109)
31-00 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Masse

Readiness: Nicht Verfügbar


Weiterhin hat er zu Anfang den Kühlmittelsensor G62 drin gehabt.
Die meiste Zeit ist aber nur
01266 - Relais für Glühkerzen (J52)
31-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Masse
im Steuergerät, da es nicht mehr existent ist. Mit diesem Fehler lief das auto aber letztes Jahr problemlos.

- Kühlmitteltemperatursensor G62 getauscht

- Kaberl vom Steuergerät zur Einspritzpumpe unter Bewegung durchgemessen

- Massepunkte Kontrolliert

- Stellglieddiagnose: Mit dem laufenden Steuergerät EK sind alle Einspritzpumpen Ventile zu hören, mit dem nicht laufenden Steuergeräten BF (CK laut VCDS) ist das Kraftstoffabschaltventil nicht zu hören, bekommt aber laut AutoData korrekte Spannung beim Start

- Kabelbaum ausgebaut und auf Schäden in der Isolierung in Augenschein genommen


Was die Möglichkeiten von VCDS angeht bin ich ehrlich gesagt Anfänger, also bitte geht davon aus, wenn etwas nicht oben aufgeführt ist habe ich es auch nicht gemacht.

Ich würde mich wirklich über eure Hilfe freuen.

Gruß Hinnerk


Zuletzt bearbeitet am 11-07-2020, 14:17, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16047
Karma: +295 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag11-07-2020, 14:40    Titel: 1.7L TDI Rennmotor läuft nicht mehr nach Winterpause Antworten mit Zitat

Hallo,

da alle Deine Steuergeräte modifiziert sind, weiss natürlich hier niemand ob Fehler korrekt angezeigt werden mit welchen Fehlerbedingungen usw.

Sind denn die Fehlereinträge in allen drei Steuergeräten identisch?

Wenn nicht, wäre mein Tipp, sich ein Steuergerät mit Originaldatensatz zu besorgen, je nachdem was mit der WFS gemacht wurde ohne WFS. Dann sollten schon mal korrekte Fehlerspeichereinträge sichergestellt sein.

Zitat:
geht nach 1 Sekunde wieder aus

Eigentlich typisch für die Wegfahrsperre, in dem Fall sollte aber ein entsprechender Eintrag im Fehlerspeicher des Motorsteuergeräts stehen.

Wie hast Du das mit der WFS bei Deinem Auto gelöst?

Die von Dir geposteten Fehlerspeichereinträge deuten dagegen eher auf ein Kabelproblem (Marderproblem?) mit den Pumpenstecker(n) bzw. der Verkabelung zur Einspritzpumpe hin.
Löschen und schauen was nach Zündung aus/an wieder kommt.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN


Zuletzt bearbeitet am 11-07-2020, 14:42, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
scorb



KFZ-Schrauber seit: 02.01.2017
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag11-07-2020, 14:53    Titel: 1.7L TDI Rennmotor läuft nicht mehr nach Winterpause Antworten mit Zitat

Moin Rainer,

Das mit dem Original Steuergerät ist ein Idee, da werde ich mich auf die Suche machen. Dann hat man einen weiteren Anhaltspunkt.

Nein die Fehlerspeicher Einträge sind nicht identisch, die meiste Zeit steht nur das Vorglührelais drin. Die beiden Protokolle mit den meisten Einträgen habe ich gepostet.

Der für die Wegfahrsperre verantwortliche Chip im Steuergerät wurde um-codiert und das Wegfahrsperrensteuergerät komplett entfernt.
In allen Fehlerspeicher Protokollen stand nie was von der Wegfahrsperre.

Was den Kabelbaum angeht gebe ich dir recht, jedoch habe ich keine spuren gefunden und die Durgangsmessung der Kabel zur Einspritzpume war unter Bewegung anstandslos....
Da ich auch den Kabelbaum als erstes in Verdacht hatte ist ein zweiter Kabelbaum in Arbeit, der wird aber noch ein paar Tage brauchen, bis ich fertig bin.

Gibt es Messwerteblöcke, die beim Startvorgang hilfreiche Informationen liefern, um zu sehe was die Ursache sein könnte, warum der Motor wieder aus geht ?

Gruß
Hinnerk


Zuletzt bearbeitet am 11-07-2020, 18:42, insgesamt 4-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Rüdi
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 1032
Karma: +181 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nord/Osthessen
2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

Beitrag12-07-2020, 9:58    Titel: 1.7L TDI Rennmotor läuft nicht mehr nach Winterpause Antworten mit Zitat

Einträge im Fehlerspeicher klingen für mich wie Unterbrechung zwischen MSG und VP37.....
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
scorb



KFZ-Schrauber seit: 02.01.2017
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag12-07-2020, 14:36    Titel: 1.7L TDI Rennmotor läuft nicht mehr nach Winterpause Antworten mit Zitat

Moin Leute,

danke euch. Ich knöpfe mir nochmal den Kabelbaum vor.
Ich melde mich sobald ich was neues habe.
Oder den neuen Kabelbaum fertig habe.

Gruß
Hinnerk
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
scorb



KFZ-Schrauber seit: 02.01.2017
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag13-07-2020, 15:35    Titel: 1.7L TDI Rennmotor läuft nicht mehr nach Winterpause Antworten mit Zitat

Moin Leute,

soo nen kleines Update.
Ich habe mir den Kabelbaum noch einmal vorgenommen und nach schaltplan sämtliche Leitungen überprüft und durchgemessen.
- Keine Fehler gefunden

Dann habe ich noch nen anderes 1.9 TDI Steuergerät aus meiner Halle gehohlt und getestet. Wie zu erwarten Hat sich da Steuergerät auf Grund der Fehlenden wegfahrsperre gesperrt, Jedoch lief das Auto deutlich länger als mit den beiden Steuergeräten die nicht wollen. Das Auto lief und wurde Abgestellt und man konnte nicht wie bei den anderen beiden Steuergeräten noch den Anlasser nachlaufen hören.
Weiterhin hat die Stellglieddiagnose vernünftig funktioniert, wie bei dem anderen laufenden Steuergerät und nicht nur teilweise wie bei den nicht laufenden. Unten ist noch der ausgelesene Fehlerspeicher:

Montag,13,Juli,2020,15:25:45:46872
VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows 10 x64
VCDS Version: DRV 19.6.2.1
Datenstand: 20191020 DS308.0
www.Ross-Tech.de


--------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------


Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\028-906-021-AHU.lbl
Steuergerät-Teilenummer: 028 906 021 AH
Bauteil und/oder Version: 1,9l R4 EDC SG D4A
Codierung: 00000
Betriebsnummer: WSC 00000
VCID: 55A65384AFB64EE7A5-4A68
1 Fehler gefunden:

17978 - Motorsteuergerät gesperrt
P1570 - 35-00 -

Readiness: Nicht Verfügbar

Falls ihr nicht anderer Meinung seit, denke ich das die Steuergeräte einen weg haben. Schlechte / Kalte Lötstelle wo die Kennfeldchips eingesetzt wurden.

Gruß Hinnerk


Zuletzt bearbeitet am 13-07-2020, 15:37, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
scorb



KFZ-Schrauber seit: 02.01.2017
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag13-07-2020, 19:59    Titel: 1.7L TDI Rennmotor läuft nicht mehr nach Winterpause Antworten mit Zitat

Moin Leute,

Ich kann zumindest Teilweise Erfolge berichten.
Der Motor läuft wieder.....
Die Ursache war mechanisch. Das Auto stand über den Winter in der Halle und wollte nicht mit den getunten Steuergeräten am laufen bleiben, mit dem alten deutlich weniger getunten schon, aber da lief er zu fett - > Ruß im Standgas, aber runder Motorlauf.
Das was ich jetzt gemacht habe ist mit dem alten Steuergerät ein paar Gasstöße gegeben und siehe da die ersten zwei wollte er nur widerwillig annehmen und ruckelte beim Hochdrehen ein-zwei mal. Zusätzlich kam noch ne Menge Ruß raus, das kann aber gut von meinen ganzen Startversuchen kommen.
Dann habe ich doch noch einmal das problematische Steuergerät angeschlossen und siehe da er lief wie junger Hund.
Also ein Problem behoben und zwei neue icon_rolleyes.gif
1. was kann die Ursache (mechanisch) sein ? Für mich sieht es danach aus, das das Mengenstellwerk leicht verharzt ist und Dadurch das Steuergerät nicht in der Lage war die Kraftstoffmenge fein genug zu regeln beim Übergang von Start in die Kaltlaufphase.
2.Das Problem mit der inkonsequenten Diagnose und die nicht richtig funktionierende Stellglieddiagnose auf dem getunten Steuergerät. (Serie kein Problem) (Kraftstoff Abschaltventil ist nicht zu hören und Ladedruckregelung ist nicht zu hören)
Zumindest mit der Diagnose muss ich gucken ob das weiterhin auftritt, denn in der Zwischenzeit habe ich die Kontakte gereinigt (sahen vorher eigentlich gut aus)

Gruß Hinnerk


Zuletzt bearbeitet am 13-07-2020, 20:08, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16047
Karma: +295 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag13-07-2020, 20:08    Titel: 1.7L TDI Rennmotor läuft nicht mehr nach Winterpause Antworten mit Zitat

Hallo,

falls Du eine Abstellklappe (vor dem Ansaugkrümmer) verbaut hast, schauen ob die offen bleibt und die mechanische Betätigung nicht gebrochen ist.

Auch muss diese Klappe immer offen sein, ausser beim Abstellen.
Nicht dass ein Magnetventil klemmt und der sich aufbauende Unterdruck im Unterdrucksystem nach dem Start die Klappe sofort wieder schliesst.

Ein klemmendes Mengenstellwerk wurde bei einem normalen Motorsteuergerät einen Fehlereintrag generieren, evtl. geht sogar der Motor aus.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
scorb



KFZ-Schrauber seit: 02.01.2017
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag13-07-2020, 22:02    Titel: 1.7L TDI Rennmotor läuft nicht mehr nach Winterpause Antworten mit Zitat

Moin Rainer,

Danke für die Rückmeldung.
nein, die Klappe gibt es nicht bei mir.
Weiter oben hatte ich ja die sporadisch auftretenden Fehler im Zusammenhang mit der EPS gepostet.
Es kann natürlich sein, das elektrisch da immer noch etwas nicht so ist wie es sein sollte. Aber das Verhalten bei den ersten Gasstößen und dann das schnell besser werden des Ansprechverhaltens interpretiere ich eher Richtung Mechanik.
Wohl gemerkt, ich kann falsch liegen und bin für jede Idee dankbar.

Gruß
Hinnerk
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16047
Karma: +295 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


scorb gefällt das.
Beitrag13-07-2020, 22:13    Titel: 1.7L TDI Rennmotor läuft nicht mehr nach Winterpause Antworten mit Zitat

Noch ein Tipp zum Einlagern eines Diesels: Aktuelle normale Dieselkraftstoffe in der EU enthalten Biodiesel, welcher auf lange Sicht die Neigung hat Dinge zu verkleben und Korrosion zu fördern.

Alles kein Problem, solange das Auto fährt, jahrelanges Stehen ist mit dem Zeug in Tank und ESP nicht anzuraten.

In dem Fall würde ich lieber (nur zum Einlagern) mit Ultimate o.ä. befüllen und etwas fahren. Sofern natürlich kein Biodiesel (Rapsmethylester) enthalten ist, sollte eigentlich nicht.

Aktuell war bei mir ein Traktor mit 50l Tank ein Problemkind mit verdorbenem Tankinhalt, weil einfach zu alt das Zeug.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN


Zuletzt bearbeitet am 13-07-2020, 22:14, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku A3 ab MJ 98, Zahnriemen läuft auf ESP nicht mittig Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Fehler 004160 (Pa 3C BMR springt nicht mehr an) Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku A3 8L bis KW 04/2002, Radio schaltet nicht mehr ein Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge 1Z läuft 2 Wochen nach Mengenstellwerkreinigung nicht mehr.. Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Arl läuft nicht mehr richtig, nach 380km Dauerregen. Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Heckscheibenwischer läuft nicht mehr!!! Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge 1Z läuft nicht mehr richtig, mehrere Fehler Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.