OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2).

Raildruck zu gering. - Hochdruckpumpe defekt?

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Benziner - Motorentechnik
Autor Nachricht
Thomas K
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 07.10.2002
Beiträge: 117
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag28-10-2020, 22:42    Titel: Raildruck zu gering. - Hochdruckpumpe defekt? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

unser VW EOS 2,0TFSI zickt ein wenig rum und beim Auslesen erhalte ich folgenden Fehler:

00135 - Kraftstoff System (Bank 1) Rail-/ Systemdruck zu niedrig
P0087 - 002 - sporadisch

Ich habe nun eine ausgiebige Messfahrt gemacht, nachdem wir beim normalen Fahren in bestimmten Situation manchmal eine kurze Leistungsreduzierung festgestellt haben. Bei der Messfahrt kann man erkennen, dass der Soll-Raildruck unter bestimmten Bedingungen für einige Sekunden zusammen bricht. Und zwar reproduzierbar bei max. Gaspedalstellung, Drosselklappe komplett geöffnet, sehr hoher Motorlast (größer 140%) und Drehzahlen über ca. 3200 1/min. Sobald die Last reduziert wird gleichen sich Soll und Ist-Raildruck wieder an. Wenn nicht alles zusammenkommt wird der max. Raildruck von 110 bar problemlos gehalten. Die Niederdruckpumpe liefert dabei stabil Drücke von min 5 bar.
Beim normalen Fahren merkt man man diese Einbrüche nicht. Becherstößel habe erst vor Kurzem getauscht. Bei der Messfahrt, gab es auch den Fall, dass bei max. Gaspedalstellung eine relativ lange Zeit keine Leistung aufgebaut wurde. Dann von jetzt auf gleich ist alles wieder ok. Geräusche etc. sind nicht vorhanden.
Ich hätte folgende Fragen:
1) Warum kann die Motorlast größer als 100% sein? Was bedeutet das?
2)Kann ich noch irgendwas prüfen? Messfahrt mit weiteren Daten?
3)Kann es sein, dass sich die Hochdruckpumpe verabschiedet (hat)? Würdet ihr zum Tausch der Pumpe raten?

Ich hab die Messfahrt als Excel Datei angehängt. Gelb markiert sind die Stellen an denen der Raildruck kurz einbrach. Rot markiert sind die Stellen in denen trotz der Pedalstellung keine Beschleunigung vorhanden war. Beschleunigung und Delta Rail habe ausgerechnet, also nicht gemessen.

Danke für eure Einschätzung und Rückmeldung



LOG-Dieselschrauber.xlsx
 Beschreibung:
 Raildruck zu gering. - Hochdruckpumpe defekt?
Raildruck zu gering. - Hochdruckpumpe defekt?
Download
 Dateiname:  LOG-Dieselschrauber.xlsx
 Dateigröße:  725,01 KB
 Heruntergeladen:  55 mal
Gruß Thomas

VW EOS 2,0 TSI; BWA; Bj. 06/2006
September 2020 ca. 180.000km

VW Bora Variant, AJM, Bj. 04/2001
04/2016 verkauft mit 378.000km
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15867
Karma: +278 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag29-10-2020, 22:28    Titel: Raildruck zu gering. - Hochdruckpumpe defekt? Antworten mit Zitat

Hi

Zu 1) Der Lastfaktor kann grösser 100% sein und entspricht nicht wirklich einer Last wie man von 0-100% erwarten würde.
Zu 2) Das Druckregelventil kann defekt sein, evtl. siehst Du beim Loggen "Sprünge" beim Ist-Druck bei gleichbleibendem Soll-Druck. Edit: Die von Dir gelb markierten Stellen sind verdächtig. Da generell die Pumpe schafft den notwendigen Druck zu erreichen, würde ich beim Druckregelventil mit der Fehlersuche beginnen. Verkabelung und Stecker zu Drucksensor/Regelventil ok?
Zu 3) Hochdruckpumpe/Pumpenkolben sind wenn ich mich recht erinnere eine bekannte Schwachstelle und würde ich daher nicht ausschliessen.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD-Tools: VCDS HEX-V2, OBD2 KOBD2Check


Zuletzt bearbeitet am 29-10-2020, 22:33, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Whatsapp Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Thomas K
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 07.10.2002
Beiträge: 117
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag01-11-2020, 22:52    Titel: Raildruck zu gering. - Hochdruckpumpe defekt? Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Gruß Thomas

VW EOS 2,0 TSI; BWA; Bj. 06/2006
September 2020 ca. 180.000km

VW Bora Variant, AJM, Bj. 04/2001
04/2016 verkauft mit 378.000km
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Benziner - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Raildruck zu niedrig, 3.0 CR-TDI Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Doku Audi bis 02.00, Heizleistung zu gering Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge P0420 - Katalysatorsystem Bank 1, Wirkung zu gering Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge BMW 320d Raildruck zu gering E90 E46 Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Audi CAGA Raildruck zu gering Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Hochdruckpumpe defekt? Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Hochdruckpumpe Strömungsgeräusche Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.