OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Motor fordert kein Öl - Ford 1,3L, BJ1996 - Füllstand ok

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Benziner - Motorentechnik
Autor Nachricht
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2188
Karma: +164 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag12-11-2020, 21:51    Titel: Motor fordert kein Öl - Ford 1,3L, BJ1996 - Füllstand ok Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Ich habe einen 1996er Ford Fiesta mit 1,3L Motor. Er ist nur noch für Koppelrennen und hat einen Wert von 50€. Sollte das folgende Problem also nur aufwändig zu lösen sein, so wird der verschrottet und es gibt einen anderen.

Nun zum Problem: Der Motorölstand ist in Ordnung, aber die Öldrucklampe brennt. Nach Abnehmen des Ventildeckels kommt dort bei kurz laufendem Motor auch bei höheren Drehzahlen kein Öl an. Ich gehe daher davon aus, das die Öldrucklampe zu recht brennt.

Folgende Ideen habe ich dazu:
Ölpumpe defekt
Nach Internet Recherche sind sterbende Ölpumpen extrem selten, so dass ich daran nicht glauben mag.

Ölfilter dicht
Dafür sollte es eigentlich eine Bypassklappe geben, so dass trotzdem gefördert werden müsste.

Ölpumpe Ansaugung verstopft
Mir fällt nichts ein, was da plötzlich ins Öl gekommen sein sollte, was sich da vor die Pumpe setzen könnte.

Ich überlege nun, als einfachen Versuch den Ölfilter trotzdem zu tauschen. Habt ihr noch andere Ideen für Reparaturversuche mit geringem Aufwand?

Viele Grüße
Guste


Zuletzt bearbeitet am 12-11-2020, 23:06, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
matthiasTDI96
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.02.2003
Beiträge: 5850
Karma: +144 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag13-11-2020, 8:46    Titel: Motor fordert kein Öl - Ford 1,3L, BJ1996 - Füllstand ok Antworten mit Zitat

Da ich mich bei Ford nicht auskenne...

Den Öldruck messen. Irgendwo muss ja der Sensor sein, rausschrauben und mit alternativem Messmittel prüfen?

Da kommt ja viel infrage. Ein verstopftes Sieb finde ich, je nach Historie eines so "wertarmen" Fahrzeuges nicht unmöglich. Wenn in den Letzten 15 Jahren ein Ölwechsel gemacht wurde....das Ding lange Stand, und sich nun der ganze Schlonz in Bewegung setzt....
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
vag-driver
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 03.01.2015
Beiträge: 686
Karma: +194 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag13-11-2020, 9:59    Titel: Motor fordert kein Öl - Ford 1,3L, BJ1996 - Füllstand ok Antworten mit Zitat

Wenn der Öldruck zu gering ist, würde ich zuerst nach Folgeschäden wie z.B. Späne im Öl/Ölfilter suchen. Kannst Du Verschlammung des Öles erkennen, die darauf hindeuten, dass das Öl nicht regelmäßig gewechselt wurde? Das wiederum wäre ein
Hinweis, dass sich das Ölsieb zugesetzt haben könnte.
Viele Grüße
Andreas


*** Ein Ingenieur muss vordenken. Wenn er anfängt nachzudenken ist es schon zu spät. ***


Zuletzt bearbeitet am 13-11-2020, 10:08, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15691
Karma: +239 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag13-11-2020, 10:10    Titel: Motor fordert kein Öl - Ford 1,3L, BJ1996 - Füllstand ok Antworten mit Zitat

Hi,

Zitat:
Habt ihr noch andere Ideen für Reparaturversuche mit geringem Aufwand?

Ölfilter ab, Wanne in geeigneter Position darunter und kurz den Anlasser betätigen. Passiert nichts: Ölpumpe hat keinen Antrieb oder Ölansaugstutzen in der Ölwanne abgefallen o.ä.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2188
Karma: +164 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag13-11-2020, 17:37    Titel: Motor fordert kein Öl - Ford 1,3L, BJ1996 - Füllstand ok Antworten mit Zitat

Vielen Dank für eure Ideen aus der Praxis.

Ich werde mit Rainers brutalo-Methode anfangen:
Zitat:
Ölfilter ab, Wanne in geeigneter Position darunter und kurz den Anlasser betätigen. Passiert nichts: Ölpumpe hat keinen Antrieb oder Ölansaugstutzen in der Ölwanne abgefallen o.ä.


Wenn da nichts kommt, überlege ich noch ob ich die Wanne noch abnehmen will oder ob er einfach getauscht wird, nachdem er zeitnah aufgeben wird.

vag-driver: Verschlammung ist keine unterm Öldeckel zu sehen.
Zitat:
Wenn der Öldruck zu gering ist, würde ich zuerst nach Folgeschäden wie z.B. Späne im Öl/Ölfilter suchen.
Ich werde den Filter nach dem Abnehmen mal begutachten. Im Grunde sind Folgeschäden aber egal. Die Restlebensdauer des Fahrzeugs dürfte bei 10-20 Stunden liegen. Ob der Motor nun vorgeschädigt ist, ist nebensächlich. Jegliche Reparatur sollte max eine Stunde dauern.

Matthias: Richtig. Das Fahrzeug stand ein Jahr. Und die Wartungshistorie ist unbekannt. Dann wurde er für 50 Euro erworben und für 1-2 Stunden nahe des roten Bereichs über den Acker gescheucht. Dass sich da alter Schmodder gelöst hat, ist durchaus möglich.

Zumal: Das (elektrische) Heizungsventil ist defekt, so dass der Wagen stets maximal heizt. Ich vermute der Motor ist beim Vorbesitzer daher tendenziell nicht mehr warm geworden.


Einen weiteren Tipp habe ich zwischenzeitlich schon abgearbeitet: Die Ölwanne sieht noch gerade aus. Ich hatte gehofft, dass diese Bodenkontakt hatte und evtl keine Ansaugung mehr zulässt. Die Wanne ist aber aus Alu und sieht nicht offensichtlich krumm aus.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Mpire
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Mpire

KFZ-Schrauber seit: 19.10.2009
Beiträge: 331
Karma: +159 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Oberpfalz
2006 Audi A6 Avant Verbrauch
Premium Support

Beitrag27-11-2020, 16:52    Titel: Motor fordert kein Öl - Ford 1,3L, BJ1996 - Füllstand ok Antworten mit Zitat

Servus....


Weitere Möglichkeit: Überdruckventil der Ölpumpe ist auf offen hängen geblieben, könnte sich gelöster Schmodder eingeklemmt haben. Das Ventil stand bei Deiner letzten "Drehzahlorgie" bestimmt offen und könnte sich beim Schließen nicht mehr ganz zugemacht haben.


Gruß Mpire
fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten!
_______________________________________
A6 4F5 (ASB 08/06) Lupo TDI (AMF 04/00)
Honda VFR 800 FI / Cagiva Gran Canyon 900ie
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Benziner - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Ford mit TDCi, Motor läuft unrund, geht aus Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Doku Motor läuft nur mit 500 U/min, nimmt kein Gas an, 81KW Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Ford Focus 1.6 TDCI Fehlercode P1181 Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Seat fordert WIV-Öl bei Festintervallmotor: warum? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Probleme mit Ford TD Motor Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Leistungsverlust Ford Galaxy AFN-Motor Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Ford Galaxy 90 PS - Welcher Motor passt? Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.