VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Nach Zylinderkopf Wechsel, Nockenwellen Position unklar | Beiträge 16+

 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
richieeee94



KFZ-Schrauber seit: 25.07.2021
Beiträge: 9
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag29-07-2021, 22:38    Titel: Nach Zylinderkopf Wechsel, Nockenwellen Position unklar Antworten mit Zitat

Das Problem ist folgendes:
Ist das NW rad ab, kommen zwei langlöcher zum vorschein, die frage die sich mir stellt, durch welches wird nun der stift zum fixieren geschoben ?

Im rep. Leitfaden steht leider nur etwas zur NW rad position, das der pfeil nach oben zeigen muss



IMG-20210729-WA0005.jpg
 Beschreibung:
 Nach Zylinderkopf Wechsel, Nockenwellen Position unklar
 Dateigröße:  238,79 KB
 Angeschaut:  128 mal

IMG-20210729-WA0005.jpg


IMG-20210729-WA0005.jpg
 Beschreibung:
 Nach Zylinderkopf Wechsel, Nockenwellen Position unklar
 Dateigröße:  238,79 KB
 Angeschaut:  144 mal

IMG-20210729-WA0005.jpg

Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
richieeee94



KFZ-Schrauber seit: 25.07.2021
Beiträge: 9
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag29-07-2021, 22:42    Titel: Nach Zylinderkopf Wechsel, Nockenwellen Position unklar Antworten mit Zitat

Das loch zum fixieren müsste ungefähr auf 8 uhr sein, das heißt die nockenwelle müsste gedreht werden, um sie fixieren zu können.
Nur die nockenwellen allein zu drehen sollte man ja nach meinem verständnis her nicht machen, die ventile könnten dabei ja auf den kolben aufstoßen
Oder irre ich mich hier irgendwo total ? ...
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3883
Karma: +668 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag29-07-2021, 23:35    Titel: Nach Zylinderkopf Wechsel, Nockenwellen Position unklar Antworten mit Zitat

Du irrst Dich nicht total.
Die Nabe hat eine Nase (nicht sichtbar, unter der Scheibe), und die Auslaßnockenwelle eine Nut dazu. Die muß auf 12 Uhr stehen, dann sind die Nockenwellen in OT Position für Zylinder 1 (das mag bitte durch jemand bestätigt werden, der die Nabe schon mal angefaßt hat !). Die Schlitze stehen dann auf etwa 8 Uhr und 4 Uhr. Durch den Schlitz bei 8 Uhr wird abgesteckt.
Bei bereits abgenommenem Zahnriemen wird die Kurbelwelle um 90° aus der OT Position von Zylinder 1 gedreht, dann lassen sich die Nockenwellen frei in die gewünschte Position durchdrehen und abstecken.
Soweit gut, aber ich frage jetzt mal nach einem VCDS Account oder Support Key.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
richieeee94



KFZ-Schrauber seit: 25.07.2021
Beiträge: 9
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag30-07-2021, 0:05    Titel: Nach Zylinderkopf Wechsel, Nockenwellen Position unklar Antworten mit Zitat

Ich danke dir erstmal !
Das hört sich schonmal super an

VCDS ist vorhanden, das macht aber mein kollege, der hat sich damit beschäftigt
Vor dem starten habe ich vor den laptop anzuschließen und schonmal zu schauen ob der irgendwas ausspuckt
Und soweit ich weiß müssen bei den "neueren" fahrzeugen auch allerlei dinge angelernt werden nach einer größeren aktion.
Da muss ich mich aber noch weiter informieren über den CAAC im allgemeinen.

Also, KW um 90 grad drehen (im uhrzeigersinn?)
Anschließend nockenwellen in position bringen und abstecken
Dann kurbellwelle wieder zurückdrehen (gegen den uhrzeigersinn?)
Laut rep. Leitfaden soll glaub ich im uhrzeigeesinn immer gedreht werden, muss das aber nochmal nachlesen
Ansonsten müsste die KW ja die restlichen 270grad weiter gedreht werden, um sie wieder richtig fixieren zu können
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3883
Karma: +668 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag30-07-2021, 10:51    Titel: Nach Zylinderkopf Wechsel, Nockenwellen Position unklar Antworten mit Zitat

Stell´ Dir mal das Funktionsprinzip der Kurbelwelle mit Pleueln und Kolben vor. Es ist völlig egal, ob Du die Welle alleine links- oder rechtsrum aus dem OT von Zylinder 1 drehst, alle Kolben sind weg vom OT. Das Zurückdrehen auf OT (Zyl 1) muß natürlich entgegengesetzt gemacht werden, sonst laufen ja die 180° versetzten Kolben gegen OT und stoßen an offene Ventile.
Mit Zahnriemen wird´s ein bißchen anders, die Nockenwelle dreht sich mit, und Du willst ja abstecken. Da nimmst Du natürlich die im Betrieb gegebene Zugseite, drehst also rechts herum. Nebenbei wird die Zentralschraube in Richtung Anzug belastet.
Was mir nicht gefällt: Du fängst diese Art von Reparatur recht neu an (ich habe auch mal angefangen), läßt aber eigentlich jemand anders machen, der es offensichtlich auch nicht richtig weiß. Reparaturleitfaden und VCDS des Kollegen sind irgendwo her. Und wir sollen jetzt bei dieser "Expertenkombination" helfen, aus einem kundenfinanzierten Forum. Die Qualität hier kommt ja nicht von alleine, sonder weil der Hausherr sie viele Jahre auf seine Kosten gepflegt hat.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
richieeee94



KFZ-Schrauber seit: 25.07.2021
Beiträge: 9
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag30-07-2021, 14:45    Titel: Nach Zylinderkopf Wechsel, Nockenwellen Position unklar Antworten mit Zitat

Hallo Herbert,
deine Anmerkung kann ich nachvollziehen.
Es lief auch nicht alles wie geplant bei der Aktion und hat auch alles viel zu lange gedauert.
Unter anderem hat mein Vater mit einem Freund die meiste Arbeit erledigt, ihm fehlte dann aber die Zeit es zu Ende zu bringen, Ich musste mich dann erstmal reindenken und nachprüfen ob alles richtig ist, und das war es am Ende ja nicht...
Also, einerseits gut das ich nochmal rübergeschaut habe bevor es ans starten ging, andererseits schlecht das ich nicht von anfang an dabei war.
Noch dazu schraube ich hauptsächlich an älteren Baujahren, dort ist noch nahezu alles selbsterklärend und man benötigt kein VCDS oder ähnliches...

PS: angefangen habe ich vor 8 Jahren, würde mich also nicht mehr als Anfänger bezeichnen, eher als Amateur icon_biggrin.gif


Zuletzt bearbeitet am 30-07-2021, 14:48, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku A6 4B, Kraftstoffverlust am Zylinderkopf Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku Starker Ölverlust am Zylinderkopf, AJM-Motor Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Wechsel der Einspritzdüsen/Düsenhalter eines VP-TDI Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Nach Reparatur "Nockenwellen-Positionssensor" Mehr Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Nach Anlasser Wechsel Probleme beim Anlassen Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge ALH > LMM MWB unklar? On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Position Temperatursensor Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.