VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Das Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! | Beiträge 16+

 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Autor Nachricht
Jay7



KFZ-Schrauber seit: 27.11.2021
Beiträge: 10
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag15-11-2022, 15:48    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Wäre es u.U. sinnvoll mit der Fehlersuche nochmal ganz von vorne anzufangen?

Wie würdet Ihr Vorgehen?

Ich kann die Tests dann entprechend durchführen und die Ergebnisse hier posten.

Vielen Dank!!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Jay7



KFZ-Schrauber seit: 27.11.2021
Beiträge: 10
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag30-01-2023, 21:53    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Leider ist das Problem nach wie vor vorhanden.

Ich würde es unfassbar gerne suchen und ggfs. einen Fehlersuchplan für das Common Rail System erstellen.

Hat nicht jemand noch Ansätze, wie ich dem Fehler auf die Spur kommen könnte. Der einbrechende Raildruck beim erfolgslosen Starten und die Tatsache, dass das Auto und der Railddruck, NACHDEM er endlich mal angesprungen ist, ganz normal ist, sind doch sehr prägante Tatsachen, mit denen eine Fehlersuche eingegrenzt werden könnte...


Ich würde mich sehr über Eure Beteiligung freuen!

Danke im Voraus!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Rüdi
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 1422
Karma: +579 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nord/Osthessen
2001 Audi A4 Avant
Premium Support

Beitrag31-01-2023, 7:19    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Ich würde mal mit der Prüfung der Restmenge beginnen, gibt es Ausreißer, und wird die zulässige Höchstmenge nicht überschritten

Und da auch "neue" Injektore einen Schaden haben können ist es auch hilfreich bei kaltem Motor per Endoskop in den Brennraum zu schauen und zu prüfen ob die Injektore feucht sind, was dann für Nachtropfen und einen Druckverlust ursächlich sind.

Mit Hausmitteln kommt man da aber nicht weit

Du musst mit der Ursachenforschung nochmal bei 0 anfangen, und keine Fehlerquelle ausschließen
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro Facelift (AKN silber)

Wartet auf H Kennzeichen: A4 B5 Avant 1.9 TDI Quattro (AFN Schwarz)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN rot)

Alltags Spardose: Audi A2 1.4 TDI (AMF Silber)


Zuletzt bearbeitet am 31-01-2023, 10:07, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 4249
Karma: +1094 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag31-01-2023, 10:28    Titel: Audi 3.0 TDI ASB springt sehr schlecht an, keine Ideen mehr! Antworten mit Zitat

Moin,
ich habe dazu keine ausreichenden Daten gesehen, nur Text.
Herbert hat folgendes geschrieben:
Erst mal würde ich auf der Zulaufseite anfangen, damit die Hochdruckpumpe nicht auch noch trocken laufen kann.
Die Tankentlüftung ist frei? Die Siebe und Leitungen im Tank sind sauber, das Dieselfilter ist durchgängig? Die Vorförderpumpe und die Kraftstoffpumpe liefern genug Kraftstoff und genug Vordruck (messen)? Es wurde sauber entlüftet (Stichwort Erstbefüllung) ?
Dazu ein Stellgliedtest mit dem Ventil für Kraftstoffdosierung und mit dem Regelventil für Kraftstoffdruck.
Danach würde eine Aufzeichnung von Raildruck und Drehzahl interessieren, angefangen bei Zündung ein bis einschließlich Probefahrt.

Ohne Autoscan und Aufzeichnungen bleibt´s wohl in der Sackgasse.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge TDI springt schlecht an Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Fehler 004160 (Pa 3C BMR springt nicht mehr an) Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Servolenkung zieht Luft / surrt sehr laut / kleiner Tipp! Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Unrunder lauf beim 1Z, keine Ideen mehr Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Schlappe Leistung,hoher Verbrauch und keine Ideen mehr Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Renault 1.9 DTI springt (sehr) schlecht an... Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge springt kalt sehr schlecht an Diesel Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.