VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Polo 1.6 TDI - DPF Regeneration

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Autor Nachricht
docsnydor
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-08-2023, 17:50    Titel: Polo 1.6 TDI - DPF Regeneration Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

nach 10 Jahren Dacia Duster (0-270.000km gefahren) und wirklich NULL Problemen, habe ich mich jetzt wieder ins VAG-Lager getraut und mir einen alten gebrauchten Polo mit ~165.000 gekauft.
Als hätte ich es gewusst, habe ich mir zeitgleich hier im Shop ein Diagnosesystem gegönnt und heute schon das erste Mal gebraucht.

Polo V 1.6 MKB CAYB

Folgendes Problem:

Heute auf der AB auf einmal Notlauf: Fehler (daheim ausgelesen):
Freitag,25,August,2023,16:45:23:24731
VCDS Version: RKS 23.3.1 läuft auf Windows 10 x64
http://shop.dieselschrauber.org

Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\03L-906-023-CAY.clb
Steuergerät-Teilenummer: 03L 906 023 D HW: 03L 906 023 D
Bauteil und/oder Version: R4 1.6l TDI H13 9979
Codierung: 00114016002400080000
Betriebsnummer: WSC 00788 648 00255
ASAM Datensatz: EV_ECM16TDI02103L906023D 003014 (VW25)
ROD: EV_ECM16TDI02103L906023AH_003.rod
VCID: 270AFB72BF6B1D826E1-8072
1 Fehler gefunden:

16848 - Dieselpartikelfilter
P2458 00

Es könnte tatsächlich an meiner Fahrweise liegen. Der Polo hat ein sehr langes 5-Gang-Getriebe und ich habe auf meiner täglichen Pendelei (90% AB, Rest Stadt) die letzten Tage mal geschaut, wie weit ich den Verbrauch runter kriege. Die MFA hat Werte ~ 3,5 L /100 km angezeigt.
Fahrweise: Windschatten LKW, Berg runter Gang raus, extrem voraus schauend gefahren, U/Min < 2000

Leider habe ich jetzt wohl die Quittung dafür erhalten.
Was mache ich nun?

Der Fehler lässt sich nicht löschen bzw. kommt gleich wieder.

Regeneration im Stand gibt es unter Grundeinstellung (04) nicht zur Auswahl.

Bleibt nur 'Zwangs-Regeneration während der Fahrt' oder?

Wie macht man das in der Praxis?
Kann ich das vor dem Losfahren schon aktivieren oder muss ich während der Fahrt am Laptop rumspielen?
Wie garantiere ich die 60km/h? Geht ja nur ab auf die AB und im 4 Gang mit Notlauf?

Danke und VG
David

Hier habe ich mein gefährliches Halbwissen her: icon_wink.gif
https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?t=17091


Zuletzt bearbeitet am 25-08-2023, 17:51, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17399
Karma: +629 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag25-08-2023, 19:14    Titel: Polo 1.6 TDI - DPF Regeneration Antworten mit Zitat

Hi,

suspekt ist mir "Partikelfilter: Differenzdruck-DIP_PF: 0.00 hPa", Marder hat Schlauch vom Differenzdrucksensor abgefressen?
Würde zuerst schauen, ob der richtig misst.

LG, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
docsnydor
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-08-2023, 20:18    Titel: Polo 1.6 TDI - DPF Regeneration Antworten mit Zitat

Hallo Rainer,

danke für die schnelle Antwort.
Die beiden Schläuche sehen erstmal intakt aus. Ist auch alles sauber.
Ich habe gerade im Leerlauf* /Standgas nochmal geguckt, da werden Werte von ca. 16.xx hPa angezeigt. Wenn man aufs Gas tritt, gehen die Werte 'hoch' (2000 U/min = 32 hPa)...

*Ich kann mit dem Auto heute nicht mehr fahren, weil ich Kinder und Haus hüten muss, die Frau ist 'aus' icon_lol.gif

Wenn nichts dagegen spricht, würde ich mich morgen mal an der Zwangsregeneration während der Fahrt versuchen.
Es ist durchaus denkbar, dass der Motor die letzten 1000 km, ausser beim Anfahren oder Hochschalten keine Drehzahlen jenseits der 2000 gesehen hat. Eine DPF Lampe existiert nicht und ich habe mich nicht groß darum gekümmert sondern mich an der sehr langen Übersetzung und dem kleinen Verbrauch erfreut.

VG
David
Nach oben
docsnydor
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag26-08-2023, 11:46    Titel: Polo 1.6 TDI - DPF Regeneration Antworten mit Zitat

Sooo...

Erstmal, Zwangsregeneration hat gefruchtet. Notlauf ist weg, Fehlerspeicher leer.

Meine Erkenntnisse dazu (falls jemand auch sowas noch nie gemacht hat):
1.) Man kann erst alles am Laptop vorbereiten und dann los fahren icon_wink.gif
2.) Wenn man 'Zwangsregeneration während der Fahrt' antriggert, leuchtet - oh Wunder - die DPF Lampe im Tacho auf
3.) Fahrt hat ewig (über 30 Minuten) gedauert, ich war auf der AB im 4 Gang und habe versucht, die Abgastemperatur hoch zu halten. Problem ist hier, dass Berg runter nichts abgebaut wird, weil die Abgastemp bis auf 200 Grad runter geht. Im 4ten Gang fährt mein Polo 180 laut Tacho. Man muss aber nicht die ganze Zeit Vollgas fahren, am Besten sind Strecken, die eben sind. 'Berg hoch' bringt halt meistens 'Berg runter' mitsich, was die Gassi-Runde unnötig verlängert.
4.) Bei unter 5g Rußmasse (genauen Wert weiß ich nicht) gingen die DPF- und gleichzeitig die Glühwendel-Lampe aus.
5.) Nach Löschen des Fehlerspeichers ging dann auch die EDC-Lampe noch aus.

Unklar für mich:
1.) Warum hatte ich diese dämliche DPF-Lampe vorher noch nie gesehen? Wäre doch super, wenn die leuchten würde, dass man als Fahrer weiß, dass man jetzt wegen des DPF angepasst fahren soll.
2.) Lag es an meiner extrem übertriebenen Fahrweise, dass der DPF sich über nicht freibrennen konnte? (Das werde ich jetzt mal beobachten, ich weiß ja jetzt, dass bei Rußmasse berechnet von 24g der Notlauf kommt)
3.) Ölaschemasse ausgelesen 1.7xxxxxg Was ist das für ein komischer Wert? Auto hat 165tkm runter, da sollte doch mehr drin sein?
Nach oben
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17399
Karma: +629 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


docsnydor gefällt das.
Beitrag26-08-2023, 13:12    Titel: Polo 1.6 TDI - DPF Regeneration Antworten mit Zitat

@docsnydorKFZ-Schrauber Profil anzeigen: docsnydor:

Sorry, Löschen war ein unbeabsichtigter Nebeneffekt bei Profiländerungen. Das entsprechende Modul hatte einen Bug, der nun hoffentlich gefixt ist. Bitte einfach neu registrieren.

Zitat:
1.) Warum hatte ich diese dämliche DPF-Lampe vorher noch nie gesehen? Wäre doch super, wenn die leuchten würde, dass man als Fahrer weiß, dass man jetzt wegen des DPF angepasst fahren soll.
2.) Lag es an meiner extrem übertriebenen Fahrweise, dass der DPF sich über nicht freibrennen konnte? (Das werde ich jetzt mal beobachten, ich weiß ja jetzt, dass bei Rußmasse berechnet von 24g der Notlauf kommt)
3.) Ölaschemasse ausgelesen 1.7xxxxxg Was ist das für ein komischer Wert? Auto hat 165tkm runter, da sollte doch mehr drin sein?

1.) Von der ECU Software abhängig, kam beim CFFB meiner Frau auch erst nach einem Update.
2.) Möglich. Evtl. zuviel Kurzstrecke und zuwenig Last.
3.) Aschemasse/Aschevolumen per Diagnose zurück gesetzt, ob mit oder ohne (sinnlos-Aktion) Ascheentfernung aus Filter...
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop


Zuletzt bearbeitet am 26-08-2023, 20:45, insgesamt 5-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
docsnydor



KFZ-Schrauber seit: 27.08.2023
Beiträge: 10
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Thüringen

Premium Support

Beitrag27-08-2023, 12:35    Titel: Polo 1.6 TDI - DPF Regeneration Antworten mit Zitat

Bin wieder da icon_wink.gif

Ich werde es mal beobachten.
Es wird wahrscheinlich zu wenig Last gewesen sein. Ich fahre 2x täglich 60 km, das sollte locker reichen.

Ich habe das Auto noch nicht so lange, um irgendwelche Erfahrungen damit gesammelt zu haben. Ist vielleicht auch eine gute Gelegenheit mich mit VCDS bisschen zu beschäftigen. Ist lange her bei mir, damals noch VAG-COM in der 1 Disketten-Version mit 'nem China-Interface. Der 1Z im 35i war mein letzter TDI, verkauft 2006. icon_lol.gif
VG David
---
Polo 6R 1.6TDI CAYB
Audi 8PA 2.0TDI CBBB
Fiat Ducato 2.3
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17399
Karma: +629 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag27-08-2023, 14:01    Titel: Polo 1.6 TDI - DPF Regeneration Antworten mit Zitat

Willkommen 😃 Evtl. auch mal die Kühlmitteltemperatur im Motorsteuergerät beobachten, dass auch Betriebstemperatur erreicht wird. Sonst u.U. keine Regeneration.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Scheibenwischer-Regeneration Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge 1.6l CR-TDI, zu häufige Regeneration / Partikelfilterlampe Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Polo 86c 40 kw Bj. 92 1272 ccm AAV Drosselklappenpoti Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge DPF Regeneration Diesel Motorentechnik
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Regeneration nach km Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge DPF und Regeneration deaktivieren Dieselschrauber Bar
Keine neuen Beiträge passive Regeneration Diesel Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.