VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering, Cayenne

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Autor Nachricht
Ralph75



KFZ-Schrauber seit: 29.08.2023
Beiträge: 7
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag30-08-2023, 8:38    Titel: P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering, Cayenne Antworten mit Zitat

Hallo Community,

ich bin am verzweifeln mit meinem 3.0 TDI, Fehler ist P0087.
Verbaut ist dieser in meinem Cayenne 957 (955 TDI Facelift aus 2010), M 059D, was wohl der CAS Motor ist.

Ich fange ganz vorne an und bedanke mich schon bei jedem, der sich die Zeit nimmt das hier durchzulesen icon_smile_thumb_up.gif

Vor einiger Zeit fing meine elektrische Kraftstoffpumpe, die an der Spritzwand, an zu surren und zu brummen. Dies wurde mit der Zeit immer lauter, also habe ich als erstes den Kraftstofffilter ersetzt. Diesen tausche ich wegen viel Ausland sowieso jedes Jahr bei Ölwechsel und Inspektion mit.

Den Filter habe ich mir genau angeschaut, keine Späne, nichts, habe ihn extra "zerlegt".
Sah alles gut aus, war auch sauber.

Also eine neue Pumpe rein. Pumpe drin, schreit immer noch. Im Grunde genommen klingt sie so, als würde sie gegen Druck schaffen.

Nun kam die Meldung P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering.
Dieser Fehler ging dann noch einher mit "Lambda zu fett".

Aha, dachte ich mir. 260.000 KM Laufleistung, da lasse ich bei Biberach die Injektoren prüfen.
5 Stück stark verschlissen, einer komplett inkontinent.
Zum Glück aber nichts an Kolben und/oder Motor passiert.

Also neue überholte Injektoren rein, war ja ohnehin kein Schaden.

Injektoren drinne, es war tatsächlich eine Woche besser, dann wieder P0087. Wohl gemerkt, den Fehler warum meine Pumpe an der Spritzwand so laut ist hatte ich immer noch nicht gefunden.

Also im Zuge des P0087 das Regelventil auf der Pumpe ausgebaut und getauscht (ich habe noch einen 958 mit dem gleichen Motor im Hof von meiner Frau).
Keine Späne am Regelventil auf der Pumpe, auch ein Tausch hat nichts gebracht, nach wie vor eine laute Pumpe an der Spritzwand.

Dann den Sensor im Rail auf der Fahrerseite getauscht,
P0087 immer noch da, Lambda zu fett ist vollständig weg.

OK, vielleicht schreit die Pumpe ja so, da aus der Vorförderpumpe im Tank zu wenig oder nichts kommt. Druck der Pumpe im Tank gemessen, 0,4 Bar. Erschien mir ein bisschen wenig, also eine andere in den Tank eingebaut.
Pumpe an der Spritzwand schreit immer noch, aber der Fehler P0087, der mittlerweile sogar im Leerlauf beim Gasgeben aufgetreten ist, ist immer noch da, aber nun unter Last erst bei 3500 U/Min. Also besser, aber immer noch da.

Nun habe ich bis auf den Druckregler im Rail auf der Beifahrerseite meiner Meinung nach alles getauscht...

Ich habe mir jetzt ein VCDS bestellt, um einmal bei einer Fahrt eine Logdatei schreiben zu können, falls das funktioniert.

Es ist bei diesem Modell schwierig, der 958 lässt sich problemlos auslesen, programmieren, da kann ich mit dem neuen Gutmann Tablet fast alles dran machen, an dem alten 957 habe ich kaum Zugriff.

Ich komme einfach nicht drauf warum die Pumpe an der Spritzwand so schreit, bin der Meinung dass das unweigerlich mit dem P0087 zusammenhängt. Aber ich komme nicht dahinter, die Schrauber um mich herum haben auch keine Ahnung mehr.

Ich habe den Beruf einmal gelernt, das war aber 1990. Seitdem halt nie so richtig aus der Materie gewesen, aber auch nicht so wie manche hier als beruflicher Schrauber unterwegs. Nur noch für meine eigenen Autos, bin also kein Vollzeitmechaniker, bevor mich jemand hier auseinandernimmt wieso die Vorgehensweise so ist wie sie ist icon_lol.gif

Ich bin gespannt ob jemand einen Tipp für mich hat.

Log Datei kann ich keine fahren, aber den Druck im Leerlauf noch einmal auslesen und nachtragen. Wobei die schreiende elektrische Pumpe mir Kopfzerbrechen macht.

Beste Grüße aus dem Rhein Main Gebiet

Ralph
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17298
Karma: +601 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag30-08-2023, 8:49    Titel: P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering, Cayenne Antworten mit Zitat

Hallo,

wenn die ECU bemängelt, der Raildruck sei zu niedrig, fällt mir spontan ein:
- Druckmessung fehlerhaft, richtiger Sensor?
- es kommt zu wenig Kraftstoff rein (Vorförderpumpe defekt, Dieselfilter zu oder falsch angeschlossen)
- es kommt zu viel Kraftstoff raus (Druckregelventil defekt, Injektor defekt, Rücklaufmengen?)
- Hochdruck-Pumpe im Eimer

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17298
Karma: +601 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag30-08-2023, 9:59    Titel: P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering, Cayenne Antworten mit Zitat

Hallo,

also wenn die Pumpe an der Spritzwand ungewöhnliche Geräusche macht, obwohl sie bereits ersetzt wurde, ist das schon verdächtig.

Kannst Du sie testweise aus einem eigenen Behälter ansaugen lassen, um a) zu sehen ob die Fördermenge ok ist und b) ob die Geräusche dann weg sind?

Evtl. auch mal die Pumpe an der Spritzwand in einen Kanister fördern lassen um Druck und Fördermenge checken zu können.

So wie ich es verstehe gibt es im Tank eine Förderpumpe, dann die an der Spritzwand und dann kommt die Hochdruckpumpe. Ist das so korrekt?

Unterlagen zum Kraftstoffsystem hast Du? Evtl. gibt es ja auch so etwas wie Erwin (siehe Fehlerdatenbank) für Porsche, gehört ja zum Konzern.

Ist das Problem nach einer längeren Standzeit (mehrere Monate) aufgetreten?

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop


Zuletzt bearbeitet am 30-08-2023, 10:03, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Ralph75



KFZ-Schrauber seit: 29.08.2023
Beiträge: 7
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag30-08-2023, 10:32    Titel: P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering, Cayenne Antworten mit Zitat

Hallo Rainer, danke für dein Feedback.

Die HD Pumpe ist eine andere, überholte, inkl der Zumesseinheit, was zu keiner Verbesserung führte.
Der Kraftstoffdrucksensor im Rail ist getauscht, auch keine Änderung.
Der Filter ist auch neu, auch keine Änderung (der war ja mein erster Verdacht, gerade wegen dem Pumpengeräusch).

Es bleibt aktuell noch das Druckregelventil in dem anderen Rail. Bei diesem habe ich gestern den Stecker abgezogen, Fahrzeug geht sofort aus. Wenn diese defekt sind, laufen die Fahrzeuge weiter (so zumindest die Youtube Community icon_redface.gif )
Aber, auch hier ändert sich die Pumpe an der Spritzwand nicht.

Zum Aufbau, das hast du richtig verstanden.

Vorförderpumpe im Tank (ganz klassisch mit Tankgeber in einem Gehäuse). Bei dieser war der kleine Filter zu, der unten an der Pumpe sitzt. also erstmal schön sauber gemacht, wieder eingebaut. Fehler immer noch. Also die andere Pumpe eingebaut.
Jetzt bin ich der Meinung mit der anderen Pumpe ist es besser. Vorher hatte der Wagen sogar in Neutral beim Gasgeben geruckelt, also ohne Last beim Fahren, hatte den Fehler gesetzt.
Jetzt kann ich zumindest wieder bis 3500 U/Min fahren, dann kommt P0087.

Aber, die Pumpe an der Spritzwand, die zwischen der Hochdruckpumpe und der Pumpe im Tank sitzt, die muss ja einen Grund haben warum sie klingt als hätte man ihr den Schlauch abgeknickt. Da bin ich nicht dahinter gekommen, das ist aber sicherlich des Rätsels Lösung.

Ich hatte gestern auch schon die Idee, diese Pumpe mit einem 8er Benzinschlauch aus einem Kanister ansaugen zu lassen, der hinteren in dieser Zeit den Stecker zu ziehen damit sie nicht fördert, um dann zu sehen wie sie klingt.

Irgendwo muss es ja herkommen, von hinten zu wenig, aber glaube ich nicht bei verschiedenen Pumpen, oder vorne irgendwo gegen Druck.

Ich werde noch wahnsinnig mit diesem Fehler...


Danke nochmal für die Hilfestellung, es hilft mir schon wenn ich mit jemandem austauschen kann der sich auch Gedanken darüber macht, hier kommt keiner mehr weiter icon_eek.gif

Gruß
Ralph
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17298
Karma: +601 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag30-08-2023, 11:34    Titel: P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering, Cayenne Antworten mit Zitat

Hi

Zitat:
Vorförderpumpe im Tank (ganz klassisch mit Tankgeber in einem Gehäuse). Bei dieser war der kleine Filter zu, der unten an der Pumpe sitzt. also erstmal schön sauber gemacht

was war drin, sowas wie schwarzer Schlamm? Stand das Auto lange oder wurde aus einem Tank mit älterem Inhalt betankt?

Wie sehen bei Dir die Anschlüsse am Dieselfilter aus, kann man die nicht einfach testweise in einen Kanister / Plastikflasche fördern lassen? Also rein mit den elektrischen Pumpen.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Ralph75



KFZ-Schrauber seit: 29.08.2023
Beiträge: 7
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag30-08-2023, 13:19    Titel: P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering, Cayenne Antworten mit Zitat

Der Wagen steht quasi nie, den hatte erst meine Frau, dann hatte sie einen neuen bekommen und ich habe den für mich zu arbeiten hergenommen.

Der Sieb war voll Dreck, was aber (beruflich bedingt) auch daran liegt, dass ich in den letzten 10 Jahren oft aus Kanistern getankt hatte.

Mein Kraftstofffilter(Gehäuse) ist mit 8er Benzinschläuchen und normalen Schellen. Für morgen habe ich mir vorgenommen die Kraftstoffzufuhr zur HD Pumpe weiter zu untersuchen. Pumpen und Filter sind ja nun alle neu, d.h. ich werde wie du es schon vorgeschlagen hast, versuchen der Pumpe an der Spritzwand von extern Sprit zuzuführen.

Ich hatte die Pumpe die im Tank sitzt, ich würde sie als übliche 12 Volt Kraftstoffpumpe bezeichnen, laufen lassen und am Filter den Schlauch abgezogen. Ja, da kam Diesel an. Ich wollte dann wissen wie viel Druck sie bringt, vielleicht bricht sie ja unter Gegendruck weg. Also habe ich ein Manometer zum Öldruck messen an den Schlauch der von hinten kommt angeschlossen. Es waren gerade einmal 0,4 bar. Nun habe ich ja keine soll/ist Werte für so eine Pumpe. Werde morgen die "neue" Gebrauchte messen, was diese jetzt an Druck bringt.
Die Pumpe an der Spritzwand werde ich mit einem 8er Benzinschlauch versorgen und sehen wie sie dann klingt.

Klingt sie immer noch so, liegt das Problem auf der Druckseite und nicht auf der Saugseite.

Zumindest stelle ich mir meine Vorgehensweise so schlüssig vor...

Gruß
Ralph


Zuletzt bearbeitet am 30-08-2023, 13:31, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17298
Karma: +601 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag30-08-2023, 20:50    Titel: P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering, Cayenne Antworten mit Zitat

Hi OK 😉

Bilder bitte nur welche posten, an denen Du die Rechte hast.

LG
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Ralph75



KFZ-Schrauber seit: 29.08.2023
Beiträge: 7
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag31-08-2023, 11:34    Titel: P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering, Cayenne Antworten mit Zitat

Stimmt, ich hatte das mit den Bildern aus dem TK nicht auf dem Schirm im Eifer des Gefechts icon_smile_thumb_up.gif

Heute weiter etwas durchgewurschtelt.

Pumpe hinten im Tank ist in Ordnung, bringt Volumen, ca 1,5 Liter in 8 Sekunden. Ist aber tatsächlich als Vorförderpumpe konzipiert, habe die Alte einmal genauer betrachtet, sie hat einen kleinen Bypass. D.h. sie bringt Volumen ohne Druck, aber je mehr die vordere an der Spritzwand zieht, desto mehr liefert sie. So stehen auch die Leitungen nach vorne nicht mit 2 bar unter Druck, ist ja an sich auch logisch.

Dann habe ich die Pumpe an der Spritzwand entkoppelt. Habe sie aus einer Flasche den Diesel ziehen lassen, sie manuell angesteuert. Sie machte wieder diese fürchterlichen Geräusche.

Zusammengebaut, den Wagen laufen lassen, auch hier mit Ansaugung aus der Flasche ohne die Pumpe aus dem Tank. Für den LL ja ausreichend. Pumpe macht Geräusche.

Hmmmm, ok. Sie fördert also gegen Druck, so klingen diese Kraftstoffpumpen wenn man ihnen den Auslassschlauch abknickt. Nur warum? Also den Wagen wieder laufen lassen, diesmal wollte ich sehen was am Rücklauf rauskommt. Rücklauf abgezogen und in eine Flasche gehängt. Nur ein gaaanz kleines kümmerliches Rinnsaal. Müsste denn nicht im LL wenn der ganze Kraftstoff nicht benötigt wird (außer beim Startvorgang, da ist es ja gewollt) der Kraftstoff über den Rücklauf zurückfließen?
Und wenn nicht im LL, wann denn sonst?

Oder habe ich hier einen Denkfehler drin?

Immer noch ist der Druckschalter im Rail nicht getauscht.

Aber wir haben hier ja auch aus meiner Sicht zwei verschiedene Dinge. Die elektrische Kraftstoffpumpe ist ja die Niederdruckseite. Die Meldung P0087 kommt ja NACH der HP, also Hochdruckseite...

Ich muss diesen Fehler finden. Einfach nur weil ich es will...
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17298
Karma: +601 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag31-08-2023, 19:48    Titel: P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering, Cayenne Antworten mit Zitat

Hallo,

was kommt nun aus der Pumpe die fürchterlich klingt heraus? Wenn Springbrunnen, liegt es nicht an der Pumpe.

Die HD-Pumpe kann nur dann genügend Druck aufbauen, wenn sie genug Kraftstoff bekommt.

Vergleiche doch mal die Förderung vom Ausgang der fürchterlich-Pumpe und den Eingang der HD-Pumpe, wenn OK muss beides vergleichbar sein.

LG
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Ralph75



KFZ-Schrauber seit: 29.08.2023
Beiträge: 7
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber und Herbert gefällt das.
Beitrag31-08-2023, 20:05    Titel: Läuft wieder Antworten mit Zitat

Heute am späten Nachmittag habe ich den Fehler gefunden. Dieses Bauteil sitzt zwischen der elektrischen Pumpe an der Spritzwand und der Hochdruckpumpe, darin befindet sich ein Metallsieb. Im Teilekatalog kann ich dieses nicht finden, auf den Explosionszeichnungen ist dieses Teil bei diesem Fahrzeug nicht verbaut. Beim Vergleichsfahrzeug, dass meiner Frau, ist dieses Teil auch nicht verbaut. Ich hab den Sieb/Filter ausgebaut, ein 10er Rohr als Verbinder rein, Auto läuft und Pumpe surrt normal.



PXL_20230831_115623306.jpg
 Beschreibung:
 P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering, Cayenne
 Dateigröße:  1,89 MB
 Angeschaut:  199 mal

PXL_20230831_115623306.jpg

Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 4209
Karma: +1040 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag01-09-2023, 6:55    Titel: P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering, Cayenne Antworten mit Zitat

Moin,
wenn dieses Sieb verstopft war (ist), hat es wohl seine Aufgabe erfüllt.
Wenn ich es richtig verstehe, ist dieses Sieb vom Tank her kommend nach der Pumpe an der Spritzwand, und vor dem eigentlichen Kraftstoffilter.
Eine Teilenummer ist wohl nicht aufgeprägt. Was sagt der Teileverkauf bei Porsche?
Läßt sich das Sieb reinigen?
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)


Zuletzt bearbeitet am 01-09-2023, 6:56, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Rüdi
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 1409
Karma: +561 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nord/Osthessen
2001 Audi A4 Avant
Premium Support

dieselschrauber und Herbert gefällt das.
Beitrag01-09-2023, 14:22    Titel: P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering, Cayenne Antworten mit Zitat

Das schaut eher aus als wäre es nachträglich eingebaut worden.....oder ist eine VW Teilenummer drauf ❓
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro Facelift (AKN silber)

Wartet auf H Kennzeichen: A4 B5 Avant 1.9 TDI Quattro (AFN Schwarz)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN rot)

Alltags Spardose: Audi A2 1.4 TDI (AMF Silber)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 4209
Karma: +1040 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag01-09-2023, 15:19    Titel: P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering, Cayenne Antworten mit Zitat

Rüdi hat folgendes geschrieben:
Das schaut eher aus als wäre es nachträglich eingebaut worden.....oder ist eine VW Teilenummer drauf ❓

Ist auch interessant. War das Teil fliegend eingebaut oder in einem Ausschnitt der Spritzwand?
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17298
Karma: +601 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag02-09-2023, 7:53    Titel: P0087, Kraftstoffdruck Rail zu gering, Cayenne Antworten mit Zitat

Ralph75 hat folgendes geschrieben:
Soooo, ich melde mich wieder zurück. Fahrzeug läuft nach wie vor im Notlauf, aber ohne P0087, dieser ist weg.

Zu Fragen oben, das Teil was fliegend verbaut, kein Halter oder ähnliches. Es hat eine VW Teilenummer, 059130511a.
Aufgebaut ist dieser wie ein Filter einer Dunstabzugshaube, zwei diagonal übereinander liegende Metallgitter.

Ich habe mich dazu entschloss einen MANN WK32/7 in passendem 10er Schlauchdurchmesser einzubauen. Funktioniert tadellos, keine Meldungen über Kraftstoffdruck.

Danke für die Rückmeldung! icon_smile_thumb_up.gif

Zum anderen DPF Fehlercode habe ich das Thema geteilt.

Vieele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop


Zuletzt bearbeitet am 02-09-2023, 7:55, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge TDI Injektoren mit VCDS prüfen (Common Rail) Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Doku Audi bis 02.00, Heizleistung zu gering Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge P0420 - Katalysatorsystem Bank 1, Wirkung zu gering Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge A6 3,0 Biturbo P0087 Raildruck zu gering Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge 2.7TDI Kraftstoffdruck zu hoch Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Sporadischer Leistungsverlust 2.0 CR TDI Kraftstoffdruck?! Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge VAG-Com und Porsche Cayenne ? On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.