VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Das Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

1Z stottert | Beiträge 16+

 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Autor Nachricht
Ronja_T3_1Z



KFZ-Schrauber seit: 30.05.2024
Beiträge: 11
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag26-06-2024, 18:53    Titel: 1Z stottert Antworten mit Zitat

Hallo, Das Relais 109 kam heute und ich habs eingebaut. Damit ist die Stromversorgung normal vorhanden und ich habe keine weiteren Fehler außer den Höhengeber mehr. Ich habe nicht messen können, da der Stecker nicht belegt ist. Und ein interner verbaut. Nun gut, da ich ja jetzt dank eurer Hilfe Fehler auslesen kann, habe ich das andere Steuergerät, welches ich noch habe angeschlossen. Dieses zeigt den Fehler nicht, also konsequent keine fehler vorhanden. Trotzdem springt das Auto nach etwas Orgeln weiterhin kurz sauber an, dreht einmal hoch und geht wieder aus. Wie gesagt, das zweite Steuergerät legt keinen Fehler ab. Vielleicht muss ich jetzt doch wieder auf der mechanischen Seite suchen.

Ich Danke euch bis hier hin, man ist das heiß.
Besten Gruß
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17436
Karma: +651 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag26-06-2024, 19:36    Titel: 1Z stottert Antworten mit Zitat

icon_smile_thumb_up.gif Definiere "dreht kurz hoch"...
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS Shop


Zuletzt bearbeitet am 26-06-2024, 19:37, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Ronja_T3_1Z



KFZ-Schrauber seit: 30.05.2024
Beiträge: 11
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag26-06-2024, 20:20    Titel: 1Z stottert Antworten mit Zitat

Naja, er orgelt, dann zündet er und dreht sauber hoch auf etwas über 3000 Umdrehungen und geht dann einfach wieder aus. Als ob er nicht richtig Kraftstoff bekommt, dann durch orgeln kurzzeitig welchen hat und dann wieder zu wenig.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17436
Karma: +651 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag28-06-2024, 11:58    Titel: 1Z stottert Antworten mit Zitat

3000rpm ist viel zu viel für ein "kurzes Hochdrehen nach Start". Steuergerätesoftware ist bei beiden Motorsteuergeräten original?

Auch die Tatsache, dass ein STG Fehler wirft und das andere nicht gibt mir zu denken.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2338
Karma: +364 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

dieselschrauber und Herbert gefällt das.
Beitrag02-07-2024, 12:32    Titel: 1Z stottert Antworten mit Zitat

Gibst du Gas beim Starten?
Die 1Z und folgende sind elektronisch geregelt und du brauchst nicht auf's Gaspedal zu steigen (macht eh keinen Unterschied, solange er unterhalb der Leerlaufdrehzahl ist).

Wenn er ohne Druck auf's Gaspedal auf 3.000 Upm hoch dreht, dann sollte man erstmal herausfinden, warum dass der Fall ist. Nicht dass er beim nächsten Mal noch höher dreht.
Dreht er hoch, weil er sein eigenes Öl verbrennt? Oder ist das Mengenstellwerk an der Einspritzpumpe verstellt / verklemmt o.ä. so dass er nicht mehr runter regeln kann?
Das wäre die zu klärenden Fragen.

Und bei jedem weiteren Startvorgang würde ich stets bereit sein, ihn zügig im großen Gang abwürgen zu können.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Rüdi
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 1422
Karma: +579 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nord/Osthessen
2001 Audi A4 Avant
Premium Support

Beitrag03-07-2024, 17:27    Titel: 1Z stottert Antworten mit Zitat

Die Killerschraube bzw ein verdrehten Zahnriemenrad kann man nur verlässlich prüfen in dem man es demontiert und sich das Tragbild anschaut
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro Facelift (AKN silber)

Wartet auf H Kennzeichen: A4 B5 Avant 1.9 TDI Quattro (AFN Schwarz)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN rot)

Alltags Spardose: Audi A2 1.4 TDI (AMF Silber)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Ronja_T3_1Z



KFZ-Schrauber seit: 30.05.2024
Beiträge: 11
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag03-07-2024, 17:36    Titel: 1Z stottert Antworten mit Zitat

Gefühlt startete er nur mit Gasgeben. Habe es ohne Gaspedalspiel noch nicht bewusst probiert. Bin leider wieder für 2 Wochen unterwegs und kann erst dann weiter machen. Warum ist die Markierung in der Kupplungsglocke nicht genau? Habe diese mit Nockenwelle und Dieselpumpe abgesteckt.Ist da ein Unterschied zum JX?
Besten Gruß und Dank
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 4249
Karma: +1094 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber und Turbinchen gefällt das.
Beitrag03-07-2024, 21:19    Titel: 1Z stottert Antworten mit Zitat

Wie sehen denn die OT Markierung am Schwungrad und der Bezugspunkt am Getriebegehäuse aus, mach mal ein Bild. Das Getriebe ist auch vom 1Z?
Standardmäßig wäre eine 0 auf dem Schwungrad, und stünde im OT vor der Kante im Schauloch. So: |0 ,ohne Zwischenraum. Mit einem anderen Getriebe stimmt das nicht mehr unbedingt.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17436
Karma: +651 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag05-07-2024, 7:22    Titel: 1Z stottert Antworten mit Zitat

Ronja_T3_1Z hat folgendes geschrieben:
Gefühlt startete er nur mit Gasgeben. Habe es ohne Gaspedalspiel noch nicht bewusst probiert. Bin leider wieder für 2 Wochen unterwegs und kann erst dann weiter machen. Warum ist die Markierung in der Kupplungsglocke nicht genau? Habe diese mit Nockenwelle und Dieselpumpe abgesteckt.Ist da ein Unterschied zum JX?
Besten Gruß und Dank

Hi,

kein TDI benötigt Gas zum Anspringen, maximal zum "am Laufen halten", wenn etwas grob faul ist und entweder die Steuerzeiten/Einspritzzeitpunkt vollkommen daneben sind oder schlicht nicht das eingespritzt wird, was das Einspritzsystem meint (z.B. Luft/Schaum in den Leitungen anstatt 100% Diesel).

Der Startvorgang läuft so ab (vereinfacht), dass abhängig von der Kühlmitteltemperatur eine Startmenge bestimmt wird, z.B. 20mg/H.
Dreht dann der Anlasser und sind die Startbedingungen erfüllt (kann z.B. eine Mindestdrehzahl sein, bei Deiner ECU gibt es KEINE Mindestdrehzahl für Startfreigabe sofern zum 1Z passend), wird die Startmenge eingespritzt.
Die Einspritzmenge wird vom Motorsteuergerät von der Startmenge ausgehend so lange kontinuierlich erhöht, bis ein Drehzahlanstieg erkannt wird, der Motor zündet.

Ab dann greift die normale Drehzahlregelung und die Leerlaufdrehzahl wird eingeregelt. Die Drehzahl kommt dabei auch bei sehr hohen Einspritzmengen im Startzeitpunkt kaum über 1500 rpm, da sofort zurück geregelt wird.

Wenn bei Dir also 3000rpm auftreten, kann es nur wenige Ursachen geben und die meisten sind nicht schön:
- Du drückst am Gaspedal herum. Nicht machen, ist eh nutzlos für die erstmalige Zündung. Genausogut kannst Du in der Nase bohren, das hat gleich viel Einfluss.
- Das Gaspedal/Kabelbaum ist "defekt" und gibt dem Motorsteuergerät irgendwelche Werte. In solchen Fällen stellt die ECU aus Sicherheitsgründen den Motor ab oder geht auf eine niedrige "Notdrehzahl" (konkrete Implementierung bei Deiner ECU weiß ich nicht, wird eines von beiden sein).
- Eine Einspritzdüse spritzt so viel ein (defekt), dass die Drehzahl hoch geht und die ECU den Motor abstellt. Da aber schwerlich alle 4 gleichzeit defekt sein können, würde das zwar das Hochdrehen erklären, nicht aber die Mühe beim Anspringen.
- Die Mengenregelung der Einspritzpumpe ist verstellt/defekt. Kann man leicht prüfen, suche nach Start- und Stoppspannung vom Mengenstellwerk, gibt hier Fachartikel dazu.
- Deine ECU hat irgendeine vermurkste Software drauf. Nicht vorhandene Fehlerspeichereinträge bei unerklärbarem Verhalten sprechen dafür. Ich würde die ECU nehmen, die Fehlereinträge wirft und prüfen, woher diese kommen.

Ich vermute immer noch, es wird eine Kombination aus losem Zahnriemenritzel und nicht zum Motor passender ECU sein, evtl. garniert mit einem gammeligen Kabelbaum.

Weiß jetzt nicht, ob es schon geprüft wurde, aber schauen, ob beim Leiern (Bordspannung muss ausreichend sein -> Ladegerät) die ECU per Diagnose ansprechbar ist, also z.B. einen Messwertblock loggen. Ist sie das nicht, wird sie wohl keine Spannung bekommen und kann so den Motor auch eher schlecht starten, weil sie nämlich gar nicht läuft.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS Shop


Zuletzt bearbeitet am 05-07-2024, 7:33, insgesamt 3-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge VW Touran 2.0 TDI stottert On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Keine neuen Beiträge AKF stottert, keine Gasannahme On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Keine neuen Beiträge TDi stottert wie verrückt beim gas geben Dieselschrauber Bar
Keine neuen Beiträge TDI-PD ARL hat Leistungsverlust, Rußt stark und stottert Dieselschrauber Bar
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.