VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Das Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Frage zu Reset Motorsteuerung

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Autor Nachricht
Erka
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-08-2002, 22:31    Titel: Frage zu Reset Motorsteuerung Antworten mit Zitat

Ich habe (im A3-Freunde-Forum) einen Beitrag zum Reset des Motorsteuergerätes gelesen. (10 min abklemmen...). Am Ende des geamten Resetvorganges solle man etwa 50 km fahren und während dieser 'Lernphase' des Systems dabei alle möglichen Fahrzustände (Drehzahl, Last...) erreichen.
Ist zugegebenermaßen jetzt nicht extrem praxisrelevant für mich (und ich weiß auch nicht, weshalb jemand einen Reset macht), aber ich bin halt neugierig:
1. Kann der Beitrag stimmen?
2. Was 'lernt' denn die Motorsteuerung dabei?
3. Wenn die ersten 50 km dafür entscheidend sind, wie sieht es dann in der Einfahrphase aus, in der ich ja keine Höchstdrehzahlen und Vollgas erreiche?
Sorry wenn jemand die Frage unsinnig findet, aber der muss ja auch nicht antworten. Ansonsten freue ich mich über jede Erläuterung.
Gruß Rainer
Nach oben
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17439
Karma: +651 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag10-08-2002, 22:40    Titel: Frage zu Reset Motorsteuerung Antworten mit Zitat

http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=865

Grüße, Rainer
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Erka
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag11-08-2002, 1:01    Titel: Alle klar Antworten mit Zitat

Danke für den Link, und dafür dass Du mir den dezenten Hinweis auf Spritsparmagneten, Bio-Algen-Ummantelung etc. erspart hast icon_wink.gif

Gruß Rainer
Nach oben
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17439
Karma: +651 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag11-08-2002, 14:38    Titel: Frage zu Reset Motorsteuerung Antworten mit Zitat

Bitte, keine Ursache icon_mrgreen.gif
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge WIV-Reset beim Polo 9N TDI Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge CNG Service Reset Gastank Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Audi A1, A4, Q3, A5, A6, Q5, A7, Q7, A8 (Digitalradio Reset) Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Motorsteuerung Dieselschrauber Bar
Keine neuen Beiträge Stromversorgungsrelais für Motorsteuerung Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge HEX-NET Reset auf Werkseinstellung On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Reset durch Batterieabklemmen - WIE? Diesel Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.