VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Autoforum für Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

2,0 TDI BPW Motor im Eimer?

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
MrMcFly79
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 19.06.2010
Beiträge: 112
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag06-11-2021, 13:03    Titel: 2,0 TDI BPW Motor im Eimer? Antworten mit Zitat

Hallo ich mal wieder mit meinem neuen Pflegefall,

also gestern mal Kompression gemessen...

1 Zyl 25 bar
2 Zyl 28 bar
3 Zyl 28 bar

laut den Sollwerten hier im Forum noch absolut im Rahmen.
Habe zwar nur die vom 1,9er gefunden aber sollte ja vergleichbar sein.
Neuzustand 25 - 31 bar
verschließen bei 19 bar
Maximaler Zylinderunterschied 5 bar
... sind aber echt schon extrem!?!?

Also ich fühle mich mit den 25 bar nicht wohl.
Anbei mal ein paar Endoskop Bilder, die Kamera ist leider nicht die Beste... habe mal 2 Stellen markiert, einen horizontaler "Kratzer" und so komische vertikale Streifen ...was haltet ihr davon?

Viele Grüße
Tobi

achja, Laufleistung 220.000



4.JPG
 Beschreibung:
 2,0 TDI BPW Motor im Eimer?
 Dateigröße:  29,19 KB
 Angeschaut:  173 mal

4.JPG


3.JPG
 Beschreibung:
 2,0 TDI BPW Motor im Eimer?
 Dateigröße:  47,53 KB
 Angeschaut:  188 mal

3.JPG


1.JPG
 Beschreibung:
 2,0 TDI BPW Motor im Eimer?
 Dateigröße:  23,4 KB
 Angeschaut:  172 mal

1.JPG


2.JPG
 Beschreibung:
 2,0 TDI BPW Motor im Eimer?
 Dateigröße:  26,39 KB
 Angeschaut:  173 mal

2.JPG



Zuletzt bearbeitet am 06-11-2021, 14:33, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16174
Karma: +309 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag07-11-2021, 19:04    Titel: 2,0 TDI BPW Motor im Eimer? Antworten mit Zitat

Hallo,

der "horizontale Kratzer" ist vermutlich der Umkehrpunkt eines Kolbenrings.

Die vertikalen Kratzer, meist durch Fremdkörper (z.B. Sandkörner) welche zwischen Kolben und Zylinderwand gelangten.

Insgesamt kann ich keinerlei Honspuren mehr erkennen, hätte bei den Bildern wesentlich mehr km erwartet.
Evtl. liegt es auch an der Bildqualität, dass es so aussieht.

Wenn die Kompression schlecht ist, siehst Du das zuerst am Öldeckel, dieser sollte im Leerlauf noch auf der geöffneten Öleinfüllöffnung tänzeln und nicht gegen die Motorhaube fliegen. icon_wink.gif Einfach mal schauen, es darf sich kein nennenswerter Druck mit dem Deckel aufbauen.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
MrMcFly79
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 19.06.2010
Beiträge: 112
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag13-11-2021, 16:55    Titel: 2,0 TDI BPW Motor im Eimer? Antworten mit Zitat

ne, kein blaues Auge, der tänzelt nur ein bißchen. Egal, ich fahr die Karre jetzt ...nicht so viel Kopf machen icon_cool.gif
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Rüdi
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 1051
Karma: +197 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nord/Osthessen
2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

Beitrag22-11-2021, 5:59    Titel: 2,0 TDI BPW Motor im Eimer? Antworten mit Zitat

Moin

Wie schon gesagt, weiter fahren, schon etwas Ölkohle irgendwo an Ventilen kann für einen solchen Kompressionsverlust sorgen, solange der gefühlt "rund" läuft weiter fahren
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
MrMcFly79
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 19.06.2010
Beiträge: 112
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag22-11-2021, 21:14    Titel: 2,0 TDI BPW Motor im Eimer? Antworten mit Zitat

heute nach dem Ölwechsel mal den Filter gecheckt ....wenn man mit einem Magnetstab durchfährt bleibt ein wenig metallischer Abrieb hängen .... icon_confused.gif

mal gespannt wie lange der es noch macht. icon_question.gif


Zuletzt bearbeitet am 22-11-2021, 21:17, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
MrMcFly79
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 19.06.2010
Beiträge: 112
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag25-11-2021, 11:23    Titel: 2,0 TDI BPW Motor im Eimer? Antworten mit Zitat

Gestern mal den Filter mit Bremsenreiniger gespült und mit dem Magnet durch den Messbecher gegangen .....
new_shocked.gif



2021-11-24 11.06.52.jpg
 Beschreibung:
 2,0 TDI BPW Motor im Eimer?
 Dateigröße:  7,02 MB
 Angeschaut:  63 mal

2021-11-24 11.06.52.jpg

Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
MrMcFly79
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 19.06.2010
Beiträge: 112
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag25-11-2021, 11:25    Titel: 2,0 TDI BPW Motor im Eimer? Antworten mit Zitat

Also die Nocken sind schon recht verschlissen, könnte mir denken das es davon kommt



WhatsApp Image 2021-10-23 at 20.34.39.jpeg
 Beschreibung:
 2,0 TDI BPW Motor im Eimer?
 Dateigröße:  158,65 KB
 Angeschaut:  61 mal

WhatsApp Image 2021-10-23 at 20.34.39.jpeg

Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16174
Karma: +309 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag02-12-2021, 21:09    Titel: 2,0 TDI BPW Motor im Eimer? Antworten mit Zitat

Hallo,

könnte auch von den Hydrostösseln kommen, also den Gegenparts der Nocken. Drücke doch einmal ein Ventil z.B. mit einem Holzstock nach unten und wische darüber.

Nicht, dass der wie im Bild aussieht. icon_wink.gif

Viele Grüsse, Rainer



tassenstoessel-im-eimer.png
 Beschreibung:
 2,0 TDI BPW Motor im Eimer?
 Dateigröße:  130,46 KB
 Angeschaut:  31 mal

tassenstoessel-im-eimer.png

Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN


Zuletzt bearbeitet am 02-12-2021, 21:13, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
MrMcFly79
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 19.06.2010
Beiträge: 112
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag04-12-2021, 10:03    Titel: 2,0 TDI BPW Motor im Eimer? Antworten mit Zitat

Ja, könnte eine gute Kombi sein :-//
Habe mich sehr gewundert wie die Nocken nach 220.000 km so aussehen können. Habe mir mal die Historie angeschaut, die haben immer ein 0W30er Öl verwendet...gab es das nicht nur in der Vorgänger LL Norm mit abgesenkten HTHS? War immer so 15.000 - 17500 km drin.

Viele Grüße
Tobi
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge AJM Motor - Motor klappert, Leistungsmangel, Schwarzrauch Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Übersicht AFB-Motor Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge 2.0 TDI Motor Kühlmittelverlust Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge ESP im Eimer?? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge NACH REINIGUNG MSW VP37 bei 1Z Motor springt Motor nicht an Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Motor im vergleich zu selben Motor sehr lahm Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Qualmender Motor nach Motor/Turbo Tausch Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.