VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Das Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Sporadischer Fehler Motorsteuergerät und Ventile Pumpe-Düse

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Autor Nachricht
bert.horstkemper



KFZ-Schrauber seit: 28.07.2023
Beiträge: 4
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag05-09-2023, 10:03    Titel: Sporadischer Fehler Motorsteuergerät und Ventile Pumpe-Düse Antworten mit Zitat

Hallo Dieselschrauber,

ich habe seit knapp 2 Jahren ein Problem mit meinem A6 4B mit 1.9 TDI AVF,
6-Gang Schalter und komme nicht weiter. (VCDS Log siehe unten)

Das Fahrzeug wird an fünf Tagen die Woche jeweils 2 x 30 km bewegt, an Wochen-
enden mal so mal so.

Sporadisch, nicht reproduzierbar geht die Motorkontrolllampe an und der Motor
ruckelt. Machmal geht der Motor dabei aus, lässt sich aber direkt neu starten,
manchmal geht er nicht aus, muss allerdings neu gestartet werden.

Die Prozedur mit dem Neustart hilft manchmal beim ersten Versuch, manchmal aber
erst nach 5 bis 10 Versuchen oder ein paar Minuten Wartezeit.

Bislang habe ich den Leitungssatz zu den PD-Elementen erneuert und die Tandem-
Pumpe durch ein Neuteil ersetzt. Diesel- und Luftfilter sind auch neu.

Eine Stellglied-Diagnose sowie das Prüfen der VTG haben keine Fehler ergeben.

Der Turbolader drückt allerdings eine gewisse Menge Öl in den Luftstrang.

Vor langer Zeit habe ich eine P-Box von Steinbauer verbaut, laut Hersteller
bringt das gute Stück + 20 %.

Ich habe hoffentlich nichts wesentliches an Informationen zum KFZ vergessen.

Hat möglicherweise jemand ähnliche Probleme gehabt und konnte diese lösen?

Ich bin für jede Hilfe dankbar.


Grüße Bert
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17426
Karma: +647 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


bert.horstkemper gefällt das.
Beitrag05-09-2023, 10:08    Titel: Sporadischer Fehler Motorsteuergerät und Ventile Pumpe-Düse Antworten mit Zitat

Hallo,

Relais 109 ist ein heisser Kandidat. Das Relais kann auch anders heißen, am besten Schaltplan für Dein Fahrzeug besorgen. Es versorgt das Motorsteuergerät (ECU) mit Strom, hier im Forum findest Du unzählige Beiträge zu dem Thema.
Ansonsten noch schauen, dass die Stecker/Kabel bei Deiner Box ok sind.

Falls Du auf der Batterie einen Gammel-Sicherungskasten hast, auch den prüfen/ersetzen. Der kann derart Störungen im Bordnetz verursachen, daß die ECU resettet.

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS Shop


Zuletzt bearbeitet am 05-09-2023, 19:32, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
bert.horstkemper



KFZ-Schrauber seit: 28.07.2023
Beiträge: 4
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag05-09-2023, 19:01    Titel: Sporadischer Fehler Motorsteuergerät und Ventile Pumpe-Düse Antworten mit Zitat

Hallo Rainer,

das Relais ist ja schon mal ein guter Hinweis.
Werde ich tauschen und berichten.

Grüße Bert
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
bert.horstkemper



KFZ-Schrauber seit: 28.07.2023
Beiträge: 4
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag07-09-2023, 14:20    Titel: Sporadischer Fehler Motorsteuergerät und Ventile Pumpe-Düse Antworten mit Zitat

Hallo,

ein neues Relais 109 habe ich jetzt, weiß aber garnicht wo
das eingebaut ist. Sitzt das in der Box im Wasserkasten?


Zuletzt bearbeitet am 07-09-2023, 18:54, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Gremlin
Schrauber
Schrauber
Avatar-Gremlin

KFZ-Schrauber seit: 18.08.2005
Beiträge: 358
Karma: +63 / -1   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Grainet
2000 Audi A4 Avant Verbrauch
Premium Support

dieselschrauber und bert.horstkemper gefällt das.
Beitrag08-09-2023, 5:29    Titel: Sporadischer Fehler Motorsteuergerät und Ventile Pumpe-Düse Antworten mit Zitat

Das sollte im Wasserkasten sitzen. Fahrerseitig.
Ist etwas knifflig den Deckel aufzukriegen icon_rolleyes.gif

Hinweis:
Es kann sein, das beim Passat es nicht "109" heisst, sonder anders beschriftet ist.Falls du ein 109er frei Schnauze gekauft hast, kann es dir passieren, daß es nicht passt icon_evil.gif

Ich weiss es zumindest vom Passat 3BG, daß es da ein Doppelkontaktrelais ist, und mit 219 beschriftet ist.
Ähnlich bei meinen Audi A4 B5 mit AJM, hab ich auch schon erneuern müssen; der startete auch sporadisch nicht- sondern verzögert (ca 6-7 Sekunden). Seither keinerlei probleme icon_smile_thumb_up.gif


Zuletzt bearbeitet am 08-09-2023, 5:54, insgesamt 3-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
bert.horstkemper



KFZ-Schrauber seit: 28.07.2023
Beiträge: 4
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag17-09-2023, 20:12    Titel: Sporadischer Fehler Motorsteuergerät und Ventile Pumpe-Düse Antworten mit Zitat

...so, hab' das Relais 219 erneuert. Die Nr. 109 gibt's in der E-Box nicht.

Fehlerspeicher ausgelesen und gelöscht.

Das alte Relais sieht im Inneren eigentlich noch gut aus. Jetzt mal abwarten...


Zuletzt bearbeitet am 17-09-2023, 20:14, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Gremlin
Schrauber
Schrauber
Avatar-Gremlin

KFZ-Schrauber seit: 18.08.2005
Beiträge: 358
Karma: +63 / -1   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Grainet
2000 Audi A4 Avant Verbrauch
Premium Support

dieselschrauber und bert.horstkemper gefällt das.
Beitrag20-09-2023, 8:13    Titel: Sporadischer Fehler Motorsteuergerät und Ventile Pumpe-Düse Antworten mit Zitat

Meistens ist es nicht das Relais ansich was verschlissen ist, sondern dass die Lötpunkte feine Haarrisse haben. icon_wink.gif
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Düseneinsätze von Pumpe-Düse Elementen wechseln Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Steuerzeiten & PD-Elemente einstellen Pumpe Düse Motor Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Doku Reibrost im Zahnriemenschutz (alle Pumpe-Düse-Motoren) Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Sporadischer Fehler im ESP On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Pumpe-Düse Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge GRA für Pumpe Düse (AJM) Diesel Motorentechnik
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Pumpe-Düse bei Audi (vw) Dieselschrauber Bar
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.