VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

P0299 Vollast Leistungsabfall VW Phaeton 3.0TDI MKB:CARA | Beiträge 32+

 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema beginnen Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Autor Nachricht
SvenVortech



KFZ-Schrauber seit: 21.09.2023
Beiträge: 46
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag18-11-2023, 0:42    Titel: P0299 Ladedruckregelung Regelgrenze Unterschritten Antworten mit Zitat

Hallo Rainer

Wollte noch diesen Link senden: https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?t=30607

Siehst du bei diesem USER er hat einen Q7 mit MKB: ASB also auch 233ps. Der sollte kein Unterschied machen zu meinem. Bei ihm sieht man schön die Luftmasse SOLL 1198.50mg/H und Ladedruck SOLL bei 2295mbar. Müsste ich da nicht die gleichen Sollwerte haben oder ist der Motor grundlegend anders?
Bei mir ist Ladedruck SOLL 2488.80mbar.
Luftmasse SOLL kann ich bei meinem Auto nicht einsehen ist aber wenn es wie beim ASB Motor ist genügend.
VW PHAETON 3.0TDI 2008 171KW MKB: CARA 106'500km
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17417
Karma: +636 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag18-11-2023, 10:48    Titel: Re: P0299 Ladedruckregelung Regelgrenze Unterschritten Antworten mit Zitat

SvenVortech hat folgendes geschrieben:
Hallo Rainer

Wollte noch diesen Link senden: https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?t=30607

Siehst du bei diesem USER er hat einen Q7 mit MKB: ASB also auch 233ps. Der sollte kein Unterschied machen zu meinem. Bei ihm sieht man schön die Luftmasse SOLL 1198.50mg/H und Ladedruck SOLL bei 2295mbar. Müsste ich da nicht die gleichen Sollwerte haben oder ist der Motor grundlegend anders?
Bei mir ist Ladedruck SOLL 2488.80mbar.
Luftmasse SOLL kann ich bei meinem Auto nicht einsehen ist aber wenn es wie beim ASB Motor ist genügend.

Hallo,

Du kannst nur identische Betriebspunkte (Drehzahl, Last) bei baugleichen Motoren vergleichen. Wenn allerdings der eine Motor bei 4000rpm und Vollgas 1,3 bar Ladedruck fährt und Deiner 1,5 bar, ist das schon verdächtig.

Würde mich dazu veranlassen, zu schauen ob die Software im Motorsteuergerät original ist.

Knackpunkt ist halt immer die Historie, die kein Leser und auch ich nicht kennen kann und die meist sehr sparsam aus der Nase gepopelt werden muss. Der Klassiker ist das Verschweigen von Tuningmassnahmen.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
SvenVortech



KFZ-Schrauber seit: 21.09.2023
Beiträge: 46
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag18-11-2023, 11:22    Titel: Re: P0299 bei Vollast Leistungsabfall VW Phaeton 3.0TDI MKB: Antworten mit Zitat

SvenVortech hat folgendes geschrieben:
Komisch normal ist es drauf. Ja müsste sicher aktualisiert werden.
Aber anzeigen tut es nichts also Fehler usw meine ich.

Werde das mit dem Synchronisationswinkel genau anschauen.

Anbei noch im Anhang der Auftrag wo das MSTG Geflasht wurde.

Wegen dem Kabelbaum welchen meinst du da?

Gruss


Hallo Rainer

Wie vorher beschrieben habe ich beim Motorsteuergerät einen Reflash machen lassen mittels ODIS. Also sollte alles wieder Original sein. Zitat von einem User anderes Forum: "Also meiner, mit Kennfeldoptimierung hat 200mBar mehr!"
Wurde da am Motorsteuergerät was verändert das er einen Höheren Ladedruck Sollwert angibt?
Kennt ihr den MR.DOiT bei Youtube er hat einen Q7 3.0TDI mit VCDS getestet steht auch 2488.80mbar Laderuck Sollwert hmmm.

Jedenfalls sind andere Sachen wieder funktionsfähig wie Temperatursensoren, Differenzdrucksensor Aschegehalt usw.
Er hatte sicher etwas gemacht und den DPF deaktiviert wegen eben mehr Leistung aufgrund dessen ist er Kaputt gegangen.

Hier mal ein Text von einem Audi A6 4f 3.0TDI 233ps Besitzer: "Kann nur von den 225 und 233PS Modellen sprechen, da sind es laut Kennfeld 2295mbar absolut sprich 1,295Bar Ladedruck. Real hat er 2315mbar mit Überschwingern bis 2350mbar."

Wahrscheinlich hat meiner zuviel Ladedruck und wen die Leistung abfällt und ich voll auf dem Pedal bleibe dann kommt nach 5-6 Sekunden der Fehler P0299.

Logisch weil der Sollwert bleibt oben sieht man in den Logs ja auf Vollgas aber Istwert sinkt weil Leistung zurückgenommen wird so erkennt er es als Regelgrenze unterschritten.
Was meinst du dazu?

Gruss
VW PHAETON 3.0TDI 2008 171KW MKB: CARA 106'500km


Zuletzt bearbeitet am 18-11-2023, 16:58, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17417
Karma: +636 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag19-11-2023, 15:24    Titel: P0299 Vollast Leistungsabfall VW Phaeton 3.0TDI MKB:CARA Antworten mit Zitat

Hallo

Zitat:
Was meinst du dazu?

icon_mrgreen.gif

Einfach zuerst sagen, dass das Ding getunt ist/war...

Relevant ist doch: Besteht der Fehler mit der originalen Motorsteuergerätesoftware noch?

Wenn nicht, hast Du den Fehler gefunden, wird halt irgendwas vermurkst gewesen sein am Tuning.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
SvenVortech



KFZ-Schrauber seit: 21.09.2023
Beiträge: 46
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag19-11-2023, 15:53    Titel: P0299 Ladedruckregelung Regelgrenze Unterschritten Antworten mit Zitat

Hallo Rainer

Wie geschrieben ich wusste nicht was war.
Keine Infos vom Vorbesitzer.
Es waren 5 Parameter immer gleich Temperatursensoren Kat und DPF -5.9° auch Differenzdrucksensor immer 0mbar.
Dazu Aschegehalt und Masse war immer 30.
Das hat mich Stutzig gemacht nach DPF wechsel und sensoren Wechsel immer noch gleich.
Erst Nachdem ich den Reflash gemacht habe hat alles funktioniert und der Fehler vom DPF ist gekommen Überladen usw.
Alle Parameter Plausibel jetzt.
Jetzt ist die Frage war es ein Tune oder beschädigtes Steuergerät Aufhänger usw?
Was kann man da mehr machen ausser Flashen da müsste man Steuergerät zur Reparatur bringen oder ersetzen?

Gruss
VW PHAETON 3.0TDI 2008 171KW MKB: CARA 106'500km
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17417
Karma: +636 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag19-11-2023, 16:03    Titel: P0299 Vollast Leistungsabfall VW Phaeton 3.0TDI MKB:CARA Antworten mit Zitat

Zitat:
Relevant ist doch: Besteht der Fehler mit der originalen Motorsteuergerätesoftware noch?

icon_question.gif

Funktioniert jetzt alles wie es soll?

Wenn Steuergerät defekt, dann ist ein deswegen um 200mbar höherer Solladedruck bei weitem unwahrscheinlicher als ein 6er im Lotto. icon_wink.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
SvenVortech



KFZ-Schrauber seit: 21.09.2023
Beiträge: 46
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag19-11-2023, 16:11    Titel: P0299 Ladedruckregelung Regelgrenze Unterschritten Antworten mit Zitat

Ja jetzt Funktioniert alles.
Was könnte es noch sein...??
Habt ihr Erfahrungen gemacht das Turbolader von Drittanbieter bezüglich Probleme im Einsatz usw?
Falls es der Turbolader nicht ist was dann?
Habe diverse Sensor geprüft auf Stromfluss usw.. jedes Kabel was irgendwie sehen Konnte gabe ich gecheckt.
VW PHAETON 3.0TDI 2008 171KW MKB: CARA 106'500km


Zuletzt bearbeitet am 19-11-2023, 17:56, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17417
Karma: +636 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Turbinchen gefällt das.
Beitrag19-11-2023, 18:26    Titel: P0299 Vollast Leistungsabfall VW Phaeton 3.0TDI MKB:CARA Antworten mit Zitat

Ne besch*ssene Tuningsoftware wo der "Tuner" noch viel lernen muss... icon_cool.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop


Zuletzt bearbeitet am 19-11-2023, 18:31, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
SvenVortech



KFZ-Schrauber seit: 21.09.2023
Beiträge: 46
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag23-11-2023, 0:49    Titel: P0299 Ladedruckregelung Regelgrenze Unterschritten Antworten mit Zitat

Hallo Rainer

Noch etwas ist mir aufgefallen. Beim Auslesen mit VCDS und dem Dokument mit dem Reflash steht drauf welche Daten das Motorsteuergerät hat.

EDC17G104AG
Version 0040
VW/AUDI Teilenr. 3D0907401F
Hardware Teilenr. 3D0907401D
Codierung: 04 06 00 0C 19 1F 09 60

Jetzt wen ich die Teilenr. oder Hardwarenr. im Internet eingeben bekomme ich immer die EDC17CP04 ist das die Bosch Nummer?
Heisst das ich habe das Falsche Steuergerät verbaut?
Frage morgen bei VW nach welche Richtige Nummer ich haben muss laut VIN.
VW PHAETON 3.0TDI 2008 171KW MKB: CARA 106'500km
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
SvenVortech



KFZ-Schrauber seit: 21.09.2023
Beiträge: 46
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag23-11-2023, 18:01    Titel: P0299 Ladedruckregelung Regelgrenze Unterschritten Antworten mit Zitat

Hallo Rainer

So habe Steuergerät ausgebaut siehe Foto.
Da steht EDC17CP04.

Beim auslesen mit Diagnosegerät steht EDC17G104AG.
Laut einem Tuner sollte der 233PS Phaeton EDC16... montiert haben.
Oder der Vorbesitzer hat eben neuere Steuergerätversion montiere wegen Tuning.

Jetzt kann auch sein dass wegen Abgasskandal damals bei VW jemand diese gewechselt hat. Auf neuere Verison oder so was denkt ihr?

Gruss



20231123_165010.jpg
 Beschreibung:
 P0299 Vollast Leistungsabfall VW Phaeton 3.0TDI MKB:CARA
 Dateigröße:  1,53 MB
 Angeschaut:  95 mal

20231123_165010.jpg

VW PHAETON 3.0TDI 2008 171KW MKB: CARA 106'500km


Zuletzt bearbeitet am 23-11-2023, 18:30, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17417
Karma: +636 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag23-11-2023, 20:17    Titel: P0299 Vollast Leistungsabfall VW Phaeton 3.0TDI MKB:CARA Antworten mit Zitat

1 min Google:

Zitat:
Engine Control Unit / ECU VOLKSWAGEN Phaeton 2008 3D0 907 401 F
BARGAIN PRICE

Price $259

...
Zitat:
Motor: 3.0TDI CARA 233PS - 150tkm

Adresse 01: Motorelektronik (3D0 907 401 F)
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop


Zuletzt bearbeitet am 23-11-2023, 20:21, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
SvenVortech



KFZ-Schrauber seit: 21.09.2023
Beiträge: 46
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag23-11-2023, 21:31    Titel: P0299 Ladedruckregelung Regelgrenze Unterschritten Antworten mit Zitat

Ja das habe ich schon vorher gesehen aber wen er den mal gewechselt hat bringt es ja nix.

Laut VW habe ich Teilenr. 3D0907401D verbaut habe ich aber 3D0907401F. Sind die identisch? EDC17CP04 steht bei beiden ausser beim D steht oben Rechts CARA.
Auch sind beide Nummern auf der Etikette drauf Die 3D0907401D und 3D0907401F sie Foto vorher. Die Grössere Teilenummer auf dem Steuergerät ist Partnr. Die andere ist Hardwarenr.

Wie vorher geschrieben auf dem Steuergerät steht EDC17CP04 und beim auslesen EDC17G104AG.
Habe im Netz geschaut da hatte einer ein Problem mit einem Touareg und schaut was er für Steuergerätdaten hat siehe Foto Motor CAS (CASA) 176kw 240ps mit EDC17G104AG.
Kann das sein das da Software verändert bzw überschrieben worden ist? Das mit Reflash nicht zu beheben ist?



Screenshot_20231123_201118_Samsung Internet.jpg
 Beschreibung:
 P0299 Vollast Leistungsabfall VW Phaeton 3.0TDI MKB:CARA
 Dateigröße:  37,57 KB
 Angeschaut:  84 mal

Screenshot_20231123_201118_Samsung Internet.jpg

VW PHAETON 3.0TDI 2008 171KW MKB: CARA 106'500km


Zuletzt bearbeitet am 23-11-2023, 22:15, insgesamt 3-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
SvenVortech



KFZ-Schrauber seit: 21.09.2023
Beiträge: 46
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag01-12-2023, 16:57    Titel: P0299 Ladedruckregelung Regelgrenze Unterschritten Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

War bei VW habe das erklärt. Ein Softwareupdate machen usw Kostet 200fr.-

Laut VW gibt es nichts Aktuelles was später kam was notwendig wäre zu aktualisieren.
Wenn sie nichts sehen was erneuert werden kann usw Codierung anschauen und und bleibt es so wie es ist.
Und trotzdem 200fr. Kostenaufwand.

Desweiteren war ich bei PP-PERFORMANCE wollte da ne Soll File draufspielen lassen, das komische ist jedesmal kam entweder Kommunikation oder Identifikation fehlgeschlagen.
Sie haben alles probiert EDC17CP04 habe ich Verbaut die haben EDC16CP34 genommen ging dan aber nicht Zurücksetzen oder ändern lassen.
Ob Audi A6 4f, Touareg 7L, Audi Q7 alle Steuergerätetypen dazu mit Bosch Software auch nicht alles getestet. Ging nix sehr merkwürdig.
Scheinbar mein Steuergerät neuer als der Kabelbaum mit K-LAN glaube ich ging es dan irgendwie aber auch nicht wie es soll.
Er meinte Steuergerät ausbauen direkt anhängen Booten und oder Abändern bzw Stockfile drauf machen.

Gesagt getan danach kam raus das Steuergerät muss aufgemacht werden und direkt an der Platine die Daten Auslesen senden usw... habe es dan gelassen kostenpunkt 850Fr.-.
VW PHAETON 3.0TDI 2008 171KW MKB: CARA 106'500km
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
SvenVortech



KFZ-Schrauber seit: 21.09.2023
Beiträge: 46
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag01-12-2023, 17:03    Titel: P0299 Ladedruckregelung Regelgrenze Unterschritten Antworten mit Zitat

Bin jetzt wieder gefahren hatte ja das STG ausgebaut und abgesteckt für mind. 30min einfach eingebaut und mit Diagnosegerät mal geschaut was los ist.
Danach beim Auslesen der VIN kam VW Softwareupdate..??
Gemacht und gefahren später im 3. Gang Leistungsabfall okay wie immer zweite mal gleiches Spiel aber bisschen länger auf dem Gaspedal geblieben auch wen ndie Leistung abfällt habe euch ja mal geschrieben dass das Auto nach dem Leistungsabfall manchmal vibriert/geschüttelt hat und sich wieder eingefangen hat.

Jetzt wieder und siehe da Fehlermeldung gekommen.
Ausgelesen steht jetzt P0087 Kraftstoff Rail/ Systemdruck zu niedrig das ist nie gekommen seit 7 Monaten seit ich das Auto habe immer nur P0299.
Nach diesem Lauf bin ich mindestens 5min gestanden Motor läuft Fehler gelöscht. Dann wieder auf die Autobahn 3. Gang plötzlich ging es ohne Probleme bis in der 4 geschaltet und kurz weiter da bin ich vom Gaspedal gegangen Ratlosigkeit bei mir.

Dachte mir okay gleich nochmal aber wieder Leistungsabfall immer wieder P0299 nur der.
Entweder habe ich den P0087 gerade so provoziert bzw. Folgefehler oder es besteht wirklich ein Problem da.
Habe es 5x getestet wollte den Fehler P0087 nochmal provozieren kam aber nicht mehr.
VW PHAETON 3.0TDI 2008 171KW MKB: CARA 106'500km


Zuletzt bearbeitet am 01-12-2023, 20:30, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17417
Karma: +636 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag04-12-2023, 20:08    Titel: P0299 Vollast Leistungsabfall VW Phaeton 3.0TDI MKB:CARA Antworten mit Zitat

Zitat:
Zitat:
Relevant ist doch: Besteht der Fehler mit der originalen Motorsteuergerätesoftware noch?

icon_question.gif

Funktioniert jetzt alles wie es soll?

Wenn Steuergerät defekt, dann ist ein deswegen um 200mbar höherer Solladedruck bei weitem unwahrscheinlicher als ein 6er im Lotto. icon_wink.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
SvenVortech



KFZ-Schrauber seit: 21.09.2023
Beiträge: 26
Karma: +2 / -0 Danke, gefällt mir! Gefällt mir nicht.


Premium Support


Beitrag19-11-2023 15:11 Titel: P0299 Ladedruckregelung Regelgrenze Unterschritten Antworten mit Zitat Beitrag bearbeiten oder löschen Diesen Beitrag löschen IP zeigen
Ja jetzt Funktioniert alles.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
SvenVortech



KFZ-Schrauber seit: 21.09.2023
Beiträge: 46
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag05-12-2023, 0:18    Titel: P0299 Ladedruckregelung Regelgrenze Unterschritten Antworten mit Zitat

Alle Parameter funktionieren bis jetzt sie zeigen nichts unlogisches. Mit dem Reflash Mittels ODIS sollte ja alles gut sein oder ist es doch besser bei VW zu gehen und die passende Original-Software draufzuspielen um 100% sicher zu sein?

Ich muss sowiso den Kühlmittelverlust beim AGR-KÜHLER oder ÖL-Kühler beseitigen.
Da müssen die Saugrohrmodule ausgebaut werden da kann ich gleich die Drallklappen kontrollieren die habe ich bis jetzt nicht angeschaut. Im März wurde ja mal Saugrohrmodul rechts erneuert und Anschluss zu AGR-Kühler Repariert und Temperatur Regler AGR-Kühler ersetzt.
VW PHAETON 3.0TDI 2008 171KW MKB: CARA 106'500km


Zuletzt bearbeitet am 05-12-2023, 0:31, insgesamt 3-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Werkstattaktion Phaeton 3D2, Sitzleitungsstrang Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge 3.0 BiTdi Ladedruckregelung unterschritten P0299 / ruckelt Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Doku Phaeton 3D2, Poltern der Vorderachse Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge 3.0TDI V6 VW Phaeton Motorkennbuchstabe CARA Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge VW Phaeton 3.0 TDI V6 Motorcode CARA Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Zahnriemen Audi a3 8v1 2,0TDI CRBC und Golf7 2,0TDI CRLB Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Audi A4 2.0TDI 120PS und 2.0TDI 143PS Motorunterschiede Diesel Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.