VCDS und KOBD2Check Shop
VCDS,
KOBD2Check
Dieselschrauber - Autoforum für Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

A4 3.0tdi DPF BKN; erhöhter Verbrauch

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
Donturbo



KFZ-Schrauber seit: 19.01.2009
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag22-01-2009, 11:08    Titel: A4 3.0tdi DPF BKN; erhöhter Verbrauch Antworten mit Zitat

Hallo,

erstmal möchte ich mich vorstellen bin 25 Jahre alt und komme aus Ingolstadt. Hab schon öfter
hier mal reingeschaut da es ein Forum mit sehr hohen Niveau ist und einem geholfen wird.

Jetzt aber habe ich selber ein Problem mit meinem A4 Bj. 2005 MKB BKN mit DPF. Erstmal zur Geschichte Verbrauch bewegte sich Früher zwischen 7,5 - 10l je nach fahrweise. Letztes Jahr wurde aufgrund undichter Injektoren das sich beim Starten durch einenRuck (Fehl- oder Frühzündung) bemerkbar machte alle 6 Injektoren ausgetauscht desweiteren habe ich einen Kettenspanner einer Steuerkette erneuern lassen da es bei dem Baujahr Probleme damit gab.
Soweit so gut, Audi lief wieder ohne Problem nur bin ich leider von September bis Dezember
nicht viel mit dem Wagen gefahren und musste jetzt feststellen das der Verbrauch um 1,5 -2l gestiegen ist und die Endgeschwindigkeit nicht mehr erreicht wird und die Leistungsenfahltung ist auch nicht mehr so wie früher.
Wurde nochmal alles von der Werkstatt überprüft konnten aber nichts feststellen!
Aus meiner Erfahrung mit VAG Werkstätten lasse ich es auch gut sein weil dabei eh nichts mehr rauskommt außer unbezahlbare Rechnungen und nehme mich dem Problem selber an.

Hab schon ein paar Logfahrten gemacht das einzige was mir dabei aufgefallen ist das die Luftmasse soll ab 3000U/min um etwa 150mg/H sinkt!
Deshalb hab ich mir mal einen LMM ausgeliehen zwar einen gebrauchten aber der zeigte das gleiche, Verbrauch und Endgeschwindigkeit (225km/h,laut Tacho) dasselbe!

Dann hab ich vermutet das das AGR klemmt, nicht richtig schließt oder so. Telefonierte deswegen nochmal mit meinem VAG-Meister der meinte:
Wenn das AGR nicht richtig schließt würde der Ladedruck bei höhren Drehzahlen über das AGR in den Auspuff verpuffen da der Abgasdruck nur 0,8bar
beträgt.

Ich wäre dankbar wenn sich jemand mal die Logs anschauen könnte und mir vielleicht ein paar Tipps für die weitere Fehlersuche geben könnte.

Gruß
Donturbo

http://bildupload.sro.at/a/thumbs/Log1.jpg
http://bildupload.sro.at/a/thumbs/log2.jpg
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku erhöhter Ölverbauch, AGP- und AQM-Motor Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Hoher Verbrauch Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge erhöhter Verbrauch nach ZR-Wechsel? Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Leistungsmangel und leicht erhöhter Verbrauch 110 PS ASV Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge extrem erhöhter Verbrauch 17L - PSA 1.9TD XUD9 Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge erhöhter Verbrauch seit Inspektion Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.