VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

extrem erhöhter Verbrauch 17L - PSA 1.9TD XUD9

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
EnJay



KFZ-Schrauber seit: 10.02.2020
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-06-2022, 9:29    Titel: extrem erhöhter Verbrauch 17L - PSA 1.9TD XUD9 Antworten mit Zitat

Hi zusammen,

ich besitze einen Fiat Ducato 230 Wohnmobil mit einem PSA XUD9 1.9TD (Code DHX 90PS). Der Motor hat eine mechanische Einspritzpumpe von Bosch verbaut.
"Angepasst" habe ich den Steuerkolben der Pumpe indem ich den ca 1/4 Umdrehung gedreht habe, sodass das Drehmoment ohne Ladedruck bisschen besser ist. Ruß ist in dem Moment im Scheinwerferlicht leicht wahrnehmbar wenn man hinterher fährt - deutlich weniger als bei den meisten anderen Wohnmobilen die so rumfahren.

Seit den einigen Fahrten scheint der Verbrauch extrem erhöht. Vorher bin ich mit 11-12L klar gekommen, jedoch liegt der Verbrauch jetzt bei 15-18L.

Der Zahnriemen wurde zwischendurch gewechselt und der Einspritzzeitpunkt wurde neu eingestellt - im Endeffekt bin ich auf der identischen Stellung wie vorher gelandet. Das sollte passen

Dieselfilter wurde getauscht
Glühkerzen sind neu
Turbolader ist original und Ladedruck wurde nicht verändert
Leistung fühlt sich identisch an wie vorher bis auf die jetzt weniger vorhandene "Anfahrschwäche"

Was kann hierfür noch verantwortlich sein?
Verrußte oder nachtropfende Einspritzdüsen? Müsste der Wagen dann nicht sichtbaren Ruß haben?

Bringen Additive oder das gute alte 2T öL wirklich was um die Düsen evtl wieder frei zu bekommen, oder sollte ich die definitiv Überholen?

Ich danke euch für die Hilfe!
Grüße
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16677
Karma: +374 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


EnJay gefällt das.
Beitrag11-06-2022, 10:05    Titel: extrem erhöhter Verbrauch 17L - PSA 1.9TD XUD9 Antworten mit Zitat

Hallo,

ich würde erstmal suchen, ob die Kraftstoffleitung nun Luft zieht.
Gibt es keinen durchsichtigen Schlauch in der Kraftstoffleitung zur ESP?

Siehe auch die grundlegenden mechanischen Sachen bei

https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?t=3322

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte


Zuletzt bearbeitet am 11-06-2022, 10:10, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
EnJay



KFZ-Schrauber seit: 10.02.2020
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-06-2022, 22:13    Titel: extrem erhöhter Verbrauch 17L - PSA 1.9TD XUD9 Antworten mit Zitat

Danke für deine Antwort Rainer!

ich muss mal gucken ob ich eine Stelle finde, an der ich einen durchsichtigen Kraftstoffschlauch einfach zwischenstecken kann. Vorhanden ist leider keiner.

Kann Luft in der Leitung denn tatsächlich zu Mehrverbrauch führen ohne dass man ein ruckeln bei Konstantfahrt bemerkt?

Über die Leckleitungen kann keine Luft gezogen werden, oder? Ich hab hier leider bereits kleine Risse drin aber bin bisher noch nicht dazu gekommen die aus zu tauschen. Diesel tritt aber bisher nicht aus
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16677
Karma: +374 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag20-06-2022, 20:43    Titel: extrem erhöhter Verbrauch 17L - PSA 1.9TD XUD9 Antworten mit Zitat

Hallo,

die Frage ist, inwieweit Deine Einspritzpumpe zu einem VW 1.6D vergleichbar ist.
Wenn Deine Spritzbeginnverstellung wie dort vom Pumpeninnendruck gesteuert wird, kann das tatsächlich passieren.
Durch zu niedrigen Pumpeninnendruck wandert der Spritzbeginn nach spät und die Leistung geht in den Keller.
Geruckelt hat dabei bei mir nichts, lediglich die Höchstgeschwindigkeit wurde nicht erreicht.

Gleich schlecht mit gleichem Effekt war ein verstopfter Kraftstofffilter.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte


Zuletzt bearbeitet am 20-06-2022, 20:44, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
EnJay



KFZ-Schrauber seit: 10.02.2020
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag21-06-2022, 14:24    Titel: extrem erhöhter Verbrauch 17L - PSA 1.9TD XUD9 Antworten mit Zitat

Mit Spritzbeginnverstellung meinst du die Verstellung bei kaltem Motor, oder? Die funktioniert bei mir über ein Wachselement.

Die Verstellung hab ich nach Zahnriemenwelchsel und Einstellen des Spritzbeginns geprüft. Man hört auch deutlich am Nageln, dass die korrekt funktioniert.

Höchstgeschwindigkeit liegt eigentlich identisch wie seit Anfang an. Das würde man bei dem schweren Wohnmobil mit 90Ps sofort merken wenn sich da was ändert.

Der Kraftstofffilter ist jetzt 2 Jahre alt, aber hat nur wenig Km gesehen (Corona).

Ich war am Wochenende auch mal wieder selber unterwegs (die 15L wurden von Freunden berichtet) und habe nur 10,4L auf 100km gebraucht, obwohl ich auch direkt unterhalb der V-Max hing (V-Max 120, meine Reisegeschwindigkeit 110-115)

Ist mir echt unverständlich wie man da auf einen so hohen Verbrauch kommt, aber defekt scheint mir da ersteinmal nichts zu sein.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16677
Karma: +374 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Herbert gefällt das.
Beitrag21-06-2022, 19:54    Titel: extrem erhöhter Verbrauch 17L - PSA 1.9TD XUD9 Antworten mit Zitat

Der Spritzbeginn verstellt sich auch über die Drehzahl. Das ist es was ich meine.

Vielleicht haben Deine Freunde das Hochschalten vergessen. icon_wink.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte


Zuletzt bearbeitet am 21-06-2022, 19:55, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3923
Karma: +701 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag21-06-2022, 20:40    Titel: extrem erhöhter Verbrauch 17L - PSA 1.9TD XUD9 Antworten mit Zitat

Zitat:
Mit Spritzbeginnverstellung meinst du die Verstellung bei kaltem Motor, oder? Die funktioniert bei mir über ein Wachselement.
Das ist die Kaltstartbeschleunigung.
Mit zunehmender Drehzahl wird der Einspritzzeitpunkt nach früh verlegt = Spritzbeginnverstellung.
Schau erst mal, wie der Verbrauch bei Dir selbst ist.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku erhöhter Ölverbauch, AGP- und AQM-Motor Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Hoher Verbrauch Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge A4 3.0tdi DPF BKN; erhöhter Verbrauch Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge erhöhter Verbrauch seit Inspektion Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge erhöhter Verbrauch nach ZR-Wechsel? Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Leistungsmangel und leicht erhöhter Verbrauch 110 PS ASV Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.