VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Autoforum für Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

A3 1,9 tdi Motor springt nicht an.

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
dodi



KFZ-Schrauber seit: 24.10.2009
Beiträge: 15
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-10-2009, 8:25    Titel: A3 1,9 tdi Motor springt nicht an. Antworten mit Zitat

Hallöchen,

ich habe echt ein problem icon_cry.gif
Mein A3 1, 9 tdi Bj. 09/2000 230.000 km ist immer einwandfrei gefahren.
Regelmäßige Checks, regelm. Zahnriemen gewechselt. ( Der letzte 184.000 km ) erst vor 1 Monat wieder Ölwechsel und überm TÜV. Nie Probleme mit Motor gehabt. Springt von jetzt auf gleich nicht mehr an.
Jeder sagt was anderes. Jetzt meinen 2 Werkstätten, es wäre etwas mit dem Motor nicht in Ordnung. Es wären evtl. die Kolben. Nur vom Anhören des Motorgeräusches konnten sie es feststellen. Haben aber keine Kolben gemessen oder Fehlerauslesung gemacht. 3. Werkstatt meint Ölpumpe oder evtl. die Hydrostösse. Was soll ich jetzt machen?
Wollte morgen mal zum ADAC den von den checken lassen. Weil ich kann es nicht glauben dass die Maschine platt ist. Kann man das wirklich raushören,?
Bitte um Hilfe?

Lieben Gruß
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16205
Karma: +312 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag25-10-2009, 8:59    Titel: A3 1,9 tdi Motor springt nicht an. Antworten mit Zitat

Zitat:
Es wären evtl. die Kolben.

Alle 4 gehen gleichzeitig kaputt oder was? icon_rolleyes.gif

Erst Fehlerspeicher auslesen (Steuergerät noch am Leben? Relais 109 versorgt es mit Strom?), dann gucken ob Steuerzeiten passen, dann gucken ob Diesel kommt (Überwurfmutter an Düse lösen).

Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dodi



KFZ-Schrauber seit: 24.10.2009
Beiträge: 15
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-10-2009, 11:03    Titel: A3 1,9 tdi Motor springt nicht an. Antworten mit Zitat

man meint der wagen würde keine Kompression bekommen, daher maschine platt. Angeblich könnte die Ursache das Zahnrad des Kompressors ? kaputt sein. Bin mir nicht mehr so sicher. Ob Kompressor oder Kolben. Soll angeblich eine Krankheit bei den 1,9 er TDIs sein.

Kann man mir ungefähr erklären wo das Releis 109 liegt?

dann noch eine andere Frage . Bei mir funktionierte der Tankanzeiger in letztet Zeit nicht richtig. Laut Reserve war er immer beim halben Tank. Reserve hat er aber immer im Cockpit angezeigt. Und die Temperaturanzeige war in letzter Zeit sehr niedrig. Da meinte man, dass dies auch ne Krankheit bei den Autos wäre.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Octavia_4x4
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 2720
Karma: +10 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag25-10-2009, 13:20    Titel: A3 1,9 tdi Motor springt nicht an. Antworten mit Zitat

dodi hat folgendes geschrieben:
man meint der wagen würde keine Kompression bekommen, daher maschine platt.


man meint oder man hat gemessen? fahr mal in ne gute (!) Werkstatt und lass messen.


dodi hat folgendes geschrieben:
Ob Kompressor oder Kolben. Soll angeblich eine Krankheit bei den 1,9 er TDIs sein.


TDIs haben keinen Kompressor, sondern einen Turbo... und der ist nicht für Kompressionsprobleme verantwortlich.

Normal hält ein guter TDI weit über 300tkm, wenn er gut gewartet wird.


dodi hat folgendes geschrieben:


Kann man mir ungefähr erklären wo das Relais 109 liegt?


im Sicherungskasten, steht "109" drauf. Dort brechen gern die Lötstellen und dann kriegt das Motor-STG keinen Strom. Einfach mal austauschen, das Ding kostet im freien Teilehandel keine 10€.


dodi hat folgendes geschrieben:

dann noch eine andere Frage . Bei mir funktionierte der Tankanzeiger in letztet Zeit nicht richtig. Laut Reserve war er immer beim halben Tank. Reserve hat er aber immer im Cockpit angezeigt.



klingt nach korrodierter Steckverbindung oder defektem Tankgeber.




dodi hat folgendes geschrieben:
Und die Temperaturanzeige war in letzter Zeit sehr niedrig.


Temperaturfühler tauschen, die gehen gern mal kaputt, sitzen vorn in der Stoßstange und kosten zwischen 15-35€, je nach Geber.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dodi



KFZ-Schrauber seit: 24.10.2009
Beiträge: 15
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-10-2009, 13:25    Titel: A3 1,9 tdi Motor springt nicht an. Antworten mit Zitat

ok. das werde ich gleich mal machen. mit dem Relais.

kann ich überhaupt die Kompression messen lassen, wenn der Motor nicht anspringt?

Der Motor wird zwar vom Starter/ Anlasser gekurbelt, aber springt halt nicht an.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3923
Karma: +115 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag25-10-2009, 14:24    Titel: A3 1,9 tdi Motor springt nicht an. Antworten mit Zitat

dodi hat folgendes geschrieben:
kann ich überhaupt die Kompression messen lassen, wenn der Motor nicht anspringt?

Du musst sogar, genau dann messen. Du willst ja den Kompressionsdruck, mit anderen Worten Verdichtungsdruck messen, also darf der Motor auch nur Verdichten, und nicht Verbrennen. Sonst würdest du ja den Verbrennungsdruck messen.

@Ibiza: Ich denke mal er meinte die Kühlmitteltemperaturanzeige, und nicht Außentemperatur, oder?
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dodi



KFZ-Schrauber seit: 24.10.2009
Beiträge: 15
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-10-2009, 14:33    Titel: A3 1,9 tdi Motor springt nicht an. Antworten mit Zitat

ja danke

habe gerade nach dem Relais 109 gesucht. Also im Sicherungskasten ist der nicht.

Weiß evtl. jemand wo der genau ist? Beim A3 Attraction, 1,9 tdi Bj.2000 ?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dodi



KFZ-Schrauber seit: 24.10.2009
Beiträge: 15
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-10-2009, 14:34    Titel: A3 1,9 tdi Motor springt nicht an. Antworten mit Zitat

ja kühlmittel anzeige icon_smile.gif die meinte ich
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Octavia_4x4
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 2720
Karma: +10 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag25-10-2009, 14:48    Titel: A3 1,9 tdi Motor springt nicht an. Antworten mit Zitat

TDI-GTI-4-Motion hat folgendes geschrieben:

@Ibiza: Ich denke mal er meinte die Kühlmitteltemperaturanzeige, und nicht Außentemperatur, oder?


okay, überzeugt icon_biggrin.gif ja, das liegt dann aber auch am Kühlmittelgeber, die gehen auch gern kaputt... sitzen im Wasserflansch am Motorblock, normalerweise.


Hier auch ein Thread ausm Forum:

http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=9419&highlight=


zum Relais 109, das muss im Sicherungskasten sein, sieht so aus:

http://www.weetjewel.com/images/relais109/relais109.jpg


Die Relais gibts in der alten Version (schwarzes Gehäuse) oder auch in der neueren transparenten, auf beiden steht 109 drauf. Bei obigem Bild siehst auch die kalte Lötstelle - genau die kann zu Motoraussetzern, nicht Anspringen oder Ausgehen führen.


Grüße
Georg
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
gerty
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-10-2009, 23:44    Titel: A3 1,9 tdi Motor springt nicht an. Antworten mit Zitat

Hallo!

Dreht sich der Anlasser sehr leicht?? Evtl. mal jemanden starten lassen und sich neben den AUspuff stellen und hören ob da so ein regelmäßiges Ausstoßgeräusch rauskommt!

Wenn ja, dann ist Kompression vorhanden! In welcher Höhe auch immer! Wenn nicht,
dann sehr warscheinlich Motor hin!

Wenn der Motor irgendwie klappert oder sowas NICHT starten!! Evtl ist der Zahnriemen gerissen oder übergesprungen???

Evtl mal die Zahnriemenverkleidung oben abnehmen!! Sind nur 2 Klammern! Dann mal nachsehen, ob der Riemen i.O!
Nach oben
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16205
Karma: +312 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag26-10-2009, 7:42    Titel: A3 1,9 tdi Motor springt nicht an. Antworten mit Zitat

...und Abstellklappe nicht vergessen zu gucken ob die beim Starten auf ist! Gabs schon ein paar mal, daß die in 'Zu' Stellung kleben blieb.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dodi



KFZ-Schrauber seit: 24.10.2009
Beiträge: 15
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag26-10-2009, 15:29    Titel: A3 1,9 tdi Motor springt nicht an. Antworten mit Zitat

Mein Wagen Läuft wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Jupppiiiiiiii icon_lol.gif icon_lol.gif icon_lol.gif icon_lol.gif icon_lol.gif icon_lol.gif

Es war die Saugrohrklappe, die war verklebt . Dank euch und der lieben gelben Engel ( ADAC ) war der Fehler in 2 min. behoben.

Hammer, ich komme immer noch nicht drüber weg, 2 Werkstätten unter anderem eine Fachwerkstatt waren der festen Überzeugung Motor kaputt. Bin direkt danach hingefahren. Na die haben blöd geguckt.

Lieben Dank euch nochmal.

Habe noch andere Fragen, aber dazu mache ich ein neues Thread!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Motor springt nicht an Mj 1999 Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku Motor springt nicht an, dreht nach Start hoch Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Fehler 004160 (Pa 3C BMR springt nicht mehr an) Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge NACH REINIGUNG MSW VP37 bei 1Z Motor springt Motor nicht an Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Motor springt nicht an! Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Hilfe PD-Motor springt nicht an ! Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge AHL Motor springt nicht mehr an Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.