VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

00550 Spritzbeginnregelung, Regeldifferenz, MKB: 1Z

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Autor Nachricht
waldi02



KFZ-Schrauber seit: 11.09.2010
Beiträge: 1
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag11-09-2010, 16:57    Titel: 00550 Spritzbeginnregelung, Regeldifferenz, MKB: 1Z Antworten mit Zitat

Betreff: 00550 Spritzbeginnsteuerung Regeldifferenz bei Audi 80 B4 Bj. 1992 1,9 TDI 90PS Motornr: 1Z 140000km

Hi!
Ich habe folgendes Problem:
Fehlerspeicher: 00550 Spritzbeginnregelung Regeldiffernz
Liest man mit VAG.com den Förderbeginn im Messwert block 0 aus, so liegt er bei 145 (ist wesentlich zu früh). Laut Kennfeld sollte der Wert im Feld 2 in Abhängigkeit von der Temperatur (Feld 9) bei ca. 45 bis 60 liegen. Die restlichen 8 Werte sind plausibel.
Laut Messuhr liegt der statische Förderbeginn bei 0,7 (sollte lt. Reparaturhandbuch stimmen). Verdreht man die ESP so weit, dass der Förderbeginn im Kennfeld von VAG.com liegt, springt der Motor nicht mehr an. Laut Messuhr ist dann der statische Förderbeginn bei 0,2. (viel zu spät, kann also nicht anspringen). Keine weiteren Einträge im Fehlerspeicher. Sonstige Symtome sind bei richtiger statischer Förderbeginneinstellung (0,7):
• permanentes rußen, besonders bei sehr niedriger Drehzahl
• nageln
• unruhiger Motorlauf nach längerem Standgas

Vielen Dank im Voraus für alle Hinweise

Waldi
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3972
Karma: +751 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag11-09-2010, 18:05    Titel: 00550 Spritzbeginnregelung, Regeldifferenz, MKB: 1Z Antworten mit Zitat

Hi,
der statische Wert von 0,7 mm Hub bei OT sollte auch für den 1992er TDI stimmen.
Die restlichen Beobachtungen deuten auf das Ventil für Einspritzbeginn hin. Einspritzung ständig auf früh.
Die Maßnahmen wären erstmal (mit statisch auf 0,7 mm Hub/OT):
Stellglieddiagnose, und horchen, ob sich das Einspritzgeräusch ändert;
Auslesen Meßwertblock 4, mit Log während der Fahrt;
Mit Multimeter an der Pumpe messen, ob das Ventil im Betrieb angesteuert wird. Im LL /warm müßten eigentlich an die 12 V meßbar sein.
vg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
klahaui
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-klahaui

KFZ-Schrauber seit: 13.08.2009
Beiträge: 1100
Karma: +118 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Vogtland, Land der Berge
2019 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag12-09-2010, 11:05    Titel: 00550 Spritzbeginnregelung, Regeldifferenz, MKB: 1Z Antworten mit Zitat

Schonmal den Klopf Test am NHG Probiert?
MFG
Kaum macht man es richtig, funktioniert es!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Uli S.
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 02.07.2003
Beiträge: 337
Karma: +5 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Äußerster Südwesten

VCDS/Reparatur Support

Beitrag14-09-2010, 12:07    Titel: Re: 00550 Spritzbeginnsteuerung Regeldifferenz Antworten mit Zitat

Hallo,

waldi02 hat folgendes geschrieben:

• permanentes rußen, besonders bei sehr niedriger Drehzahl
• nageln
• unruhiger Motorlauf nach längerem Standgas


- wie alt ist der Dieselfilter?
- Kurbelwellenschraube fest?

Gruß Uli
Golf2 GTD AAZ, LLK, CYP
Bus T3 JX
Passat 32B SB, LLK, Garett T2, 2N
2x Golf2 GTD/SB
alle fahren/fuhren ganzjährig frauentauglich mit 100% Pflanzenöl

97er Golf 3 AFN, 70-100% Pöl
97er Golf 3 Variant AFN
96er Passat 35i AFN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
RS-Martin



KFZ-Schrauber seit: 25.01.2011
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-01-2011, 21:02    Titel: 00550 Spritzbeginnregelung, Regeldifferenz, MKB: 1Z Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich greife das Thema hier mal auf...

Ich habe an meinem 1Z nach Anleitung hier im Forum die Pumpe neu abgedichtet, also den O-Ring am Hochdruckteil, sowie die beiden Dichtungen am Mengenstellwerk.

Hat auch alles 100% geklappt, Pumpe wieder eingebaut, befüllt, Leitungen entlüftet, festgezogen, sofort angesprungen. Dann noch zu nem Bekannten gefahren um den Förderbeginn kontrollieren zu lassen, geht aber nicht, da der Fehler 550 Spritzbeginnregelung 17-10 - Regeldifferenz - Unterbrochen im Fehlerspeicher abgelegt ist und sich NICHT löschen lässt.

Er hat gesagt, dass ich dadurch auch keine volle Leistung mehr habe... allerdings spüre ICH davon ehrlichgesagt nichts. Daher meine Vermutung dass es nichts mit der Abdichtung der Pumpe zu tun hat. Ich habe penibel auf Sauberkeit geachtet, kann da trotzdem beim Wechsel dieser Dichtungen irgendwas an der Spritzbeginnregelung beschädigt werden???

Kraftstofffilter ist fast neu, Zahnriemen wurde bei 270tkm gewechselt. Aktuell sind 275000km auf der Uhr.

HILFE BITTE!!! icon_wink.gif

Gruß, Martin
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
fantomas
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 29.04.2010
Beiträge: 65
Karma: +5 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-01-2011, 21:43    Titel: 00550 Spritzbeginnregelung, Regeldifferenz, MKB: 1Z Antworten mit Zitat

Dann steht der Förderbeginn vermutlich viel zu früh. Am besten die Pumpe etwas Richtung spät verdrehen, dann bekommt man mit dem TDI-Graph wieder einen Wert angezeigt und den Spritzbeginn eingestellt.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
RS-Martin



KFZ-Schrauber seit: 25.01.2011
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag26-01-2011, 8:27    Titel: 00550 Spritzbeginnregelung, Regeldifferenz, MKB: 1Z Antworten mit Zitat

UNBELIEVEABLE!!!

Der Zahnriemen an der ESP war tatsächlich einen Zahn in Richtung früh verstellt...
geht jetzt viiiieeeel besser! icon_wink.gif Danke für die schnelle kompetente Hilfe!

Top Forum hier!

MfG
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku A6 4B, Frischluftgebläse Regeldifferenz Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge VTG-Probleme: Notlauf, Saugrohrdruck Regeldifferenz usw. Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge P3138 - Saugrohrklappe für Luftstromsteuerung:Regeldifferenz Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Fehler 00550 - Spritzbeginnregelung, 08-00 (AKE) On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Fehler Spritzbeginnregelung Regeldifferenz Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Spritzbeginnregelung, Regeldifferenz. MKB: AKN Automatik Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge ALH-Motor und Regeldifferenz Spritzbeginnregelung sporadisch Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Gehe zu: