OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Hoher Verbrauch Audi A4 B6 1.9TDI AVF

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
tobias_
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 17.10.2018
Beiträge: 65
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag18-04-2019, 12:01    Titel: Hoher Verbrauch Audi A4 B6 1.9TDI AVF Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Ich habe der Übersicht halber ein neues Thema erstellt, falls dies nicht ok sein sollte bitte mit dem alten zusammenführen.

Kurze Zusammenfassung:
Es handelt sich um einen Audi A4 B6, 1.9TDI Quattro, Motorcode AVF, Handschalter 6-Gang. KM Stand aktuell 369xxx, in meinem Besitz seit 248xxx. Chip-tuning wurde beim Vorbesitzer gemacht, KM Stand unbekannt. Ich fuhr den Wagen bis letzten Herbst mit einem Realverbrauch von knapp 6 Litern. Sommer wie Winter, Klima usw., kaum je ein Unterschied bemerkt. Im Herbst war der Zahnriemen fällig und gründlich wie ich bin (hätte besser die Finger davon gelassen) habe ich Zahnriemen, Spannrolle, Umlenkrolle, Wasserpumpe sowie Poly-V-Riemen inkl. Spann- und Umlenkrolle getauscht, sowie alle Filter (ausser Diesel, den habe ich zuletzt bei 337xxx gemacht). Dies war bei KM-Stand 357'000.

Dann begannen die Probleme. Der Durchschnittsverbrauch stieg auf über 6.5 Liter (Realverbrauch, trage immer KM und Liter in einer App ein) trotz viel Langstrecke, auf Kurzstrecke/in der Stadt hatte ich häufig 10-12 Liter. (Anzeige BC aber ich komme mit einem Tank auch nicht mehr so weit wie früher, obwohl mehr Langstreckenanteil).

Geprüft wurde:
- Dichtheit des Ladeluftsystems (abgedrückt)
- Unterdrucksystem
- Steuerzeiten (abgesteckt + VCDS)
- alle möglichen Temperaturen
- LMM durch anderen gebrauchten ersetzt, keine Änderung
- LMM durch Diode ersetzt, keine Änderung
- AGR ausgebaut, Einlasskanäle sind sauber (AGR hat schon vor langer Zeit eine Blechplatte bekommen)

Neu sind:
- Ladedruckgeber
- Temperaturgeber
- PD-Kabelbaum

Zudem habe ich die PD-Elemente eingestellt. Mittlerweile brachte ich ihn auf einen Realverbrauch von 6.2 Litern, fuhr dabei aber viel Langstrecke. Sobald ich Kurzstrecken fahre steigt der Verbrauch (mehr als vorher/normal).

Diese Woche habe ich die Nockenwelle inkl. Hydrostössel ersetzt. (Hydrostössel Auslass 1. Zylinder zeigte deutliche Verschleissspuren, funktionierte aber noch einwandfrei).
Somit brachte der Wechsel der Nockenwelle auch keine Besserung, im Gegenteil, ich habe das Gefühl der Verbrauch ist noch höher geworden. Bei gleicher Fahrweise wie bis anhin habe ich auf Strecken von 10-20km einen Schnitt von 7-8 Litern anstatt 6-6.5.

Heute habe ich einige Logfiles erstellt. Leider kann mein Motorsteuergerät keine höhere Auflösung loggen. Ich hoffe ihr könnt mit den Daten trotzdem etwas anfangen, ich bin jeweils im 2. und 3. Gang gefahren. Bei der Geradeaus-Strecke war die Strasse leider nicht ganz eben, hatte also leichte Steigungen/Gefälle.

Im BC habe ich im 3. Gang geradeaus 8-10 Liter Verbrauch, bergauf mit Tempomat (ca. 50) über 20 Liter. Vollgas über 40 Liter. Die Werte sind zwar nicht unbedingt aussagekräftig, waren aber vorher tiefer. Der Verbrauch im Stand beträgt 1.00 l/h(VCDS).

Den Ladedruck SOLL/IST habe ich nicht mitgeloggt, ich dachte die Einspritzwerte sind wichtiger. Den Ladedruck habe ich aber überprüft, der Ist Wert folgt dem Sollwert. Die VTG habe ich mit VCDS geprüft, bei 1400u/min liegt der Ladedruck bei 900mbar inaktiv und ca. 1000mbar aktiv bei kaltem Motor. Bei warmem Motor 912mbar - 1080mbar.

Ich wäre wirklich sehr froh wenn ich bald herausfinde, warum der Verbrauch so hoch ist und bedanke mich bereits im Voraus für eure Zeit und eure Antworten.

Liebe Grüsse aus der Schweiz

Tobias



Geradeaus_Tempomat.CSV
 Beschreibung:
 Hoher Verbrauch Audi A4 B6 1.9TDI AVF
Hoher Verbrauch Audi A4 B6 1.9TDI AVF
Download
 Dateiname:  Geradeaus_Tempomat.CSV
 Dateigröße:  2,92 KB
 Heruntergeladen:  30 mal

Bergauf_Vollgas.CSV
 Beschreibung:
 Hoher Verbrauch Audi A4 B6 1.9TDI AVF
Hoher Verbrauch Audi A4 B6 1.9TDI AVF
Download
 Dateiname:  Bergauf_Vollgas.CSV
 Dateigröße:  4,31 KB
 Heruntergeladen:  23 mal

Bergauf_Tempomat.CSV
 Beschreibung:
 Hoher Verbrauch Audi A4 B6 1.9TDI AVF
Hoher Verbrauch Audi A4 B6 1.9TDI AVF
Download
 Dateiname:  Bergauf_Tempomat.CSV
 Dateigröße:  1,91 KB
 Heruntergeladen:  27 mal
Audi A4 B6 Avant 1.9TDI (AVF) Quattro S-line komplett


Zuletzt bearbeitet am 18-04-2019, 13:23, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
LuzernPassat



KFZ-Schrauber seit: 20.11.2017
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag19-04-2019, 23:42    Titel: AVF Antworten mit Zitat

Hallo Tobi, aus welchem Kanton bist du denn?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
tobias_
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 17.10.2018
Beiträge: 65
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag20-04-2019, 7:53    Titel: Re: AVF Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Audi A4 B6 Avant 1.9TDI (AVF) Quattro S-line komplett
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Hoher Verbrauch Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Zuordnung Audi Typ, MKB, GKB, AKB, MJ Technische Daten
Keine neuen Beiträge Ladelufttemperatur am Audi A3 Fachartikel
Keine neuen Beiträge Hoher Verbrauch Passat Variant 1,9TDI PD 85kw Tipptronic Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Hoher Verbrauch (ca. 8 ltr) bei ALH TDI KFZ-Diagnose-Forum, OBD und Steuergeräte
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. A6 Avant 4F 2.0 TDI DPF (BRE): Hoher Verbrauch Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Hoher Verbrauch und Russbildung Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.